Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Modifzierte Menschen?!

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Modifzierbar
treykincaid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Modifzierte Menschen?!

07.05.2009 um 11:46
Möglicherweise würde man am eher Soldaten mit Nanotechnik ausrüstenComputerchips usw). Das wäre effizienter für die Weltmächte, als wenn ein 0815-Bürger in 5 Min. ein Buch lesen könnte. (Was meiner Meinung nach nie passieren wird, da wir niemals auch nicht durch mögliche Technologie auch nur annähernd an die Leistung eines Roboters/Großrechners rankommen.)
Durch implantierte Chips, wären allerdings Soldaten weniger anfällig gegen Krankheiten, wachsamer sprich, "immun" gegen Übermüdung und hätten höchste Aufmerskamkeit 24 H. Lang. In dieser Richtung könnte ich mir als gut diese Sache vorstellen...immerhin muß es sich doch für die Rüstungsindustrie und die Generäle und Millitärposten dieser Erde lohnen. Das wäre am "realistischsten"..


melden
Anzeige

Modifzierte Menschen?!

07.05.2009 um 18:49
@TheyKincaid

Ich denke mir, das man vor nicht allzulanger Zeit so etwas tatsächlich ausprobiert hätte,
wenn es denn funktionieren würde. Eine Konstruktion, die vielleicht halb Mensch, halb Cyborg wäre und die viel effizienter kämpfen würde als ein Mensch. Das würde natürlich im Falle eines Falles eine Menge Geld kosten und die "Wartung" wäre auch aufwendig.
Eine Verletzung wäre sehr viel schwerer zu versorgen und man könnte das Pech haben,
das einer dieser Soldaten in die Hände des Feindes geraten würde, mit samt der Technik,
für die man wohl Milliarden ausgegeben hat. Klingt nicht so verlockend...

Es könnte aber vielleicht Chips geben, die die Leistungsfähigkeit kurzfristig erhöhen könnten, wenn sie die natürlichen Gegebenheiten des Körpers nutzen, indem sie bestimmte Drüsen und Regionen des Gehirns stimulieren. Man könnte so zum Beispiel einen gezielten Adrenalinstoß auslösen, um die Power kurzfristig zu steigern oder dafür sorgen, das man schneller in den Tiefschlaf fällt, und so die Ruhezeiten verkürzen. Ich glaube aber, das das kein noch so gesunder Mensch lange mitmachen könnte, ohne dienstuntauglich zu werden...

Ich bin sicher, es gab schon Versuche in diese Richtung und das wir sie nichts von ihnen
wissen hat seinen guten Grund. Nur waren es wohl Versuche ohne Chips...


melden

Modifzierte Menschen?!

07.05.2009 um 19:11
"da wir niemals auch nicht durch mögliche Technologie auch nur annähernd an die Leistung eines Roboters/Großrechners rankommen"

momentan ist es genau andersherum


melden

Modifzierte Menschen?!

08.05.2009 um 08:24
Also die Vorstellung, ein Cyborg zu werden finde ich gut. Wenn meine Leistungsfähigkeit durch Maschinen oder Computer gesteigert werden kann, würde mich jederzeit zum Cyborg machen lassen.


melden

Modifzierte Menschen?!

09.05.2009 um 00:00
hmm.. wenn wir unser hirn durch maschinen umtauschen würden, die vllt sogat nen internetanschluss oder sonstige interfaces (außer das natürliche) hat, dann kommen gleich die cracker und müssen nicht einmal keylogger einsetzen, um deine Kreditkarte zu leeren.
einfach die gedanken durchbrowsen - Der Hirnbesitzer würde eigendlich nichts merken - und den passenden Gedanken auslesen, wo die Daten der Kreditkarte gespeichert sind.

Wann ist ein Mensch eigendlich kein Mensch mehr?
Schauen wir und mal an , es gibt schon zahlreiche elektrische Prothesen und Ersatze. Auch ein Gehirninterface für den Computer gibt es (welches aber doof ist xD)


melden

Modifzierte Menschen?!

09.05.2009 um 00:47
@doker

Als Cyborg wirst du erst einmal lange im Schrank stehen und nur bei Bedarf aktiviert,
um an Tests oder realen Kampfhandlungen teilzunehmen. Ansonsten würdest du
den Stützpunkt überhaupt nicht verlassen, da es unverantwortlich wäre, so wertvolle
Technik unbewacht herumlaufen zu lassen, mal abgesehen davon, das die feindliche
Agenten leicht kidnappen und auseinandernehmen könnten.Also den "Cyborg-Disco-King" kannst du so niemals spielen. Du hättest nach unsäglichen Mühen und Schmerzen nichts als ein ödes Leben zwischen Langeweile, Schmerz und Kampf zu
erwarten...

@Gabrieldecloudo

Die Verarbeitunsgeschwindigkeit des Gehirns hat schon eine Grenze, die von modernen
Chips überschritten werden kann, aber das gesamte Gehirn in allen seinen Leistungen
zu übertreffen, ist bisher nicht gelungen...

@brynnhold

Das ist eine interessante Frage. Ich denke, das man immer noch ein Mensch ist, wenn
man ein menschliches Gehirn hat, auch wenn man vielleicht sonst mit Prothesen ausge-
stattet wurde. Es ist natürlich die Frage, ob man auch dann ein Mensch wäre, wenn
man eine perfekte Gehirnkopie hätte, aber das ist solange philosophisch, bis jemand
eine Technik finden, logische eins zu eins Kopieen herzustellen, was noch lange
dauern kann, wenn es nicht überhaupt unmöglich ist. Vielleicht gibt es ja nur
hinreichend genaue Kopien...


melden

Modifzierte Menschen?!

09.05.2009 um 01:36
Den Schmerz würde ich in Kauf nehmen... wenn man nichts zu verlieren hat, würde man auch ne Bank überfallen ;)


melden

Modifzierte Menschen?!

09.05.2009 um 17:18
it53821,1241882338,Borg aboard Enterprise (NX-01)


melden

Modifzierte Menschen?!

09.05.2009 um 18:03
Wahrscheinlich denkt sich so mancher: Warum nicht?


melden

Modifzierte Menschen?!

10.05.2009 um 01:03
@doker

Aber wenn du dann auf dem Weg in "Frankensteins Militärlabor" bist, dann könntest du
auch schnell anderer Meinung werden, aber es wird zu spät sein, die Betäubung beginnt
zu wirken und aus deinem leicht geöffneten Mund kommt nur ein stummer Schrei...
Oh Sorry..., aber genauso könnte es sein. Manchmal weiß man erst das man etwas
zu verlieren hat, wenn man es schon verloren hat und in dem Moment, wo sich
die Türen zu dem grünen mit maschinengespiekten Saal öffnen, mit den maskierten Männern, die erwartungsvoll ihr Besteck in die Hand nehmen, ist es zu spät..

@7ty7high

Klar... Am besten du meldest dich mal, wenn es irgendwo eine obskure private
Firma gibt, die nach Testkandidaten sucht...

Von Ethik rede ich hier mal nicht...


melden

Modifzierte Menschen?!

10.05.2009 um 14:24
@wolf359
Klar... Am besten du meldest dich mal, wenn es irgendwo eine obskure private
Firma gibt, die nach Testkandidaten sucht...

Von Ethik rede ich hier mal nicht...



Sorry aber des habe ich jetzt net gecheckt.


melden

Modifzierte Menschen?!

10.05.2009 um 14:25
@doker
Warum denn schmerz? Medikamente!


melden

Modifzierte Menschen?!

10.05.2009 um 23:54
@7ty7high

Medikamente ? Ein echter Cyborg kennt keinen Schmerz...
Oder glaubst etwa das die Techniker und Mediziner, die alles dafür getan haben, einen
schneller, stärker, blutrünstiger und haltbarer zu machen, sich jetzt die Früchte ihrer
Arbeit durch Medikamente und deren Nebenwirkungen, die dich nur dröge und langsam
machen, wieder entreißen lassen ? Wenn man Glück hat bekommt man eine Aspirin...


melden

Modifzierte Menschen?!

11.05.2009 um 13:50
@wolf359

wenn man die leistung des gehirns, egal welches areal, in mhz umrechnet sehen alle rechner alt aus.

nur ist das gehrin eben nicht programmierbar weswegen es scheint als wären rechner schneller
die müssen nämlich kein bewusstsein am laufen halten


melden
Anzeige

Modifzierte Menschen?!

11.05.2009 um 23:36
@Gabrieldecloudo

Ein Gehirn arbeitet einfach nicht, wie ein normaler Computer und die elekrochemische
Struktur des Gehirns setzt seiner Geschwindigkeit schon eine Grenze. Das Gehirn
hat den Vorteil einer ungeheuer langen Entwicklungszeit, es musste sich von Anfang
an dem Nutzen unterwerfen, den es für das Individuum und/oder der jeweiligen
Gruppe, der es zugehörte, hatte. Deshalb hat es auch eine besondere Konstruktion,
die dann das Bewußtsein hervorbringt. Das Bewußtsein ist wohl nur die logische
Konsequenz einer längeren Entwicklung.

Diese besondere Leistung kann vielleicht nur von speziellen Chips irgendwann nachvollzogen werden, wenn auch eine solche technische Kopie nicht das organische Orginal ist und ein menschliches Bewußtsein vielleicht nur einem menschlichen
Gehirn entspringen kann. Wenn Chips ein künstliches Bewußtsein hervorbringen,
welcher Art auch immer, und dabei über einer dem menschlichen Gehirn in Umfang
und Komplexität vergleichbaren Konstruktion verfügen, dann kann man erst wirklich
Vergleiche anstellen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
380 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt