Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schalldämmung für Proberaum

56 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Lärm, Proberaum, Schalldämmung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schalldämmung für Proberaum

14.08.2010 um 13:15
@ursusminor
@SamaelCrowley
danke,das hör sich wirklich sehr interessant an !
will den schall allerdings nach außen dämpfen.
@SamaelCrowley
hört man denn bei deinem kolegen noch draußen etwas von dem lärm ?


melden

Schalldämmung für Proberaum

14.08.2010 um 17:24
@Sam89

hi, habe mal an einer "dämpfaktion" teilgenommen.
da wurde mineralwolle verbaut.
die gibt es als platten und die kann man schön zuschneiden.
man war/ist zufrieden mit dem ergebnis.


melden

Schalldämmung für Proberaum

15.08.2010 um 18:23
@Digedag
bekommt man die im baumarkt ? weist du zufällig was die so in etwa gekostet hat ?


melden

Schalldämmung für Proberaum

16.08.2010 um 15:22
@Sam89

yes, eigentlich in jedem baumarkt.
falls nicht gleich vorrätig, besorgen die dir auch was.
mit dem preis weiss ich nicht mehr.


melden

Schalldämmung für Proberaum

17.08.2010 um 22:17
@Sam89
Wir haben bei uns (mit etwas Abstand von der Wand, damits nicht gammelt) Teppiche und Wolldecken aufgehängt. Das war echt richtig gut. Die haben viel Schall geschluckt und die Qualität des Sounds ist erheblich gestiegen. Da muss man halt nur alte Wolldecken haben. Wir haben früher am Gefängnis gefragt, ob die alten Wolldecken haben und alte Teppiche hatten wir selbst. (natürlich auch auf dem Boden!) Letztlich mussten wir nix bezahlen und nur unsere Arbeit investieren!

Besten Gruß


melden

Schalldämmung für Proberaum

18.08.2010 um 02:16
@Sam89

und hast nun schon eine lösung gefunden?

da du ja in einem bewohnten gebiet das studio/proberaum/whatever mietest, werden die ja auch wie @ursusminor schon erwähnt hat wissen auf was sie sich eingelassen haben. da du ja anscheinend eh nur bei abgesprochenen zeiten dort spielen kannst, was ja jetzt viellicht 1-2 tage in der woche von 1900-2200h oderwieauchimmer sein würde, würd ich das jetzt nicht so eng sehen... wenn die leute dort bescheid wissen dass es dann halt in dem zeitraum etwas brettert und auch mit dem leben können, sollte das ja kein stress sein.

problematischer wäre es gewesen wenn der raum 24 stunden zugänglich sein muss (wie in meinem fall) und du dann halt auch zu später stunde mal was laut hören musst wenn de am mischen oder wasauchimmer am machen bist. von dem her fährst mit den vorschlägen von @Digedag und @3rdFriend nicht schlecht, so etwas sollte ja kein problem sein so was aufzutreiben und ist eine gute/günstige lösung dass die bässe nicht so dröhnen.

wenn sich halt irgendwann die nachbarn das mal anderst überlegen sollten, DANN kommst um eine isolierung nicht drum rum. aber so wie ich das jetzt interpretiere ist das ja ok mit den anwohnern und in dem fall nicht nötig, aber du würdest ihnen sicher einen gefallen tun wenns wenigstens etwas gedämpft ist :). und hört sich von der akustik her natürlich auch für dich besser an.

nope


melden

Schalldämmung für Proberaum

18.08.2010 um 15:54
@nope
@3rdFriend
danke für eure vorschläge! das mit den teppichen hört sich ja wirklich nicht so schlecht an..
wie habt ihr die "mit abstand" von der wand aufgehangen ? wie/wo genau habt ihr die dann befestigt ?


melden

Schalldämmung für Proberaum

18.08.2010 um 22:49
@Sam89

Also wir hatten 30 Jahre alte Eisengardinenstangen, über welche wir Bretter gelegt haben. Zwischen 2 Brettern war dann ein Teppich eingeklemmt und mit Schrauben befestigt. Anstelle der Gardinenstangen könnte man einfach Winkel ausm Baumarkt fürn paar Euronen holen. Wenn ihr ne Holzverkleidung und zufällig nen Nagelwerfer habt, dann kann man das damit natürlich auch festtackern. Wolldecken (auch mehrere übereinander) könnte man da natürlich auch einsetzen.

Wenn der Raum aber staubtrocken ist und ihr nicht überall Bier verschüttet, ist der Teppich oder die Decke auch einfach an die Wand festmachbar. (Kleber, Nägel, Schrauben,... Kommt drauf an, was ihr kaputt machen dürft.

Gut ist auch noch, wenn man sich nen Holzrahmen baut und da die Decke oder das Teppichstück einspannt. Dann hat man bewegliche Elemente, die man dann auch mal gut hin und her bewegen kann. Aber das ist dann auch wieder viel viel Arbeit.

Also wir haben uns nur mal ne Lärmwand gebaut.
|Wolldecke| Mineralwolle | Wolldecke |
Und das ganze war dann in nen großen holzrahmen gepackt, an den wir Füße gebaut hatten. Dahinter war es echt sehr leise. Das ist dann halt wie die oben genannte Methode, nur ne Nummer größer. Da könnte man 4 stück von bauen und einige Quadratmeter mit abdecken.

Habt ihr Fenster? Wir haben da früher (war im Keller mit den typischen Kellerfenstern) in den Fenstervertiefungen Decken gestapelt. Da kam dann nix mehr durch...

Also frag(t) doch mal in Alten- oder Behindertenheimen nach, ob die da sowas übrig haben. Gefängnisse oder Krankenhäuser sind da natürlich auch ne Idee. Da gibts oft so viel, was die übrig haben. ;)

Noch Fragen? ;) :D


melden

Schalldämmung für Proberaum

19.08.2010 um 18:50
@3rdFriend
hey, vielen dank !
ich denke,so wie du wird ichs dann auch mal ausprobieren!
ps.: habe da kein fenster.


melden

Schalldämmung für Proberaum

20.08.2010 um 22:36
Teures Styrodur für Luxusproberäume oder Eierschachteln und Watte,such dir was aus


melden

Schalldämmung für Proberaum

21.08.2010 um 00:20
@Warhead
Wolldecken und Teppiche! :D


melden

Schalldämmung für Proberaum

21.08.2010 um 00:33
@3rdFriend
Nein,zu unluftig


melden

Schalldämmung für Proberaum

21.08.2010 um 00:53
@Warhead
?
Und wenn mans Luftig aufhängt? ;)


melden

Schalldämmung für Proberaum

21.08.2010 um 00:54
@3rdFriend
In mehreren Schichten...viel Spass


melden

Schalldämmung für Proberaum

18.04.2011 um 23:32
Mein Vater träumt schon so lange von einem Proberaum.
Ich gönne es ihm so sehr, er ist ein so begabter Gitarrist.
Er braucht den Raum um Fortschritte zu machen.


melden

Schalldämmung für Proberaum

19.04.2011 um 01:10
@Sam89

für was soll die schalldämmung dienen, zur lärmminderung oder das der ton bzw musik in eurem proberaum nicht reflektiert wird, wenn es nur wegen lärmminderung geht kannste schaumstoff oder watte nehmen


melden

Schalldämmung für Proberaum

22.04.2011 um 10:20
@old_sparky
ja,es geht nur darum..den "lärm" etwas zu dämmen


melden

Schalldämmung für Proberaum

22.04.2011 um 10:25
Schau mal hier rein, hier wird eine ganz günstige beschrieben.

Musst nur die Maße anpassen.


http://www.britcore.net/wordpress/bau-einer-gesangskabine-vocal-recording-booth-teil-1/ (Archiv-Version vom 21.11.2008)


melden

Schalldämmung für Proberaum

23.04.2011 um 12:31
@ISF
vielen dank für den link.werde ihn mir jetzt direkt mal anschaun..


melden

Schalldämmung für Proberaum

23.04.2011 um 14:21
Da ich hier auch schon das Wort Glaswolle gelesen habe...von Glaswolle im Bereich mit Schalldruck kann ich dir dringend abraten.

Kommt halt darauf an, was du mit der Dämmung erreichen willst. Soll es eine Schalldämmung, oder eine Akustikdämmung sein.

Rigipsplatten taugen in Sachen Schalldämmung nichts, sind mehr für Akustikdämmung geeignet. Den Schall kannst du eher mit massiven Holzplatten abfangen. Die Verankerung an der Wand sollten dann mit Federdübeln (ich glaub die heissen so :D) gemacht werden. Die beste Variante ist allerdings überhaupt keine Schrauben zu benutzen und lediglich alles nur zu verkanten (Spannung) Als Füllung eignet sich Mineralwolle oder besser noch Schaumstoff. Den Fussboden mit massiver Spanplatte auf halben Tennisbällen.

Wenn du es billig haben willst und nicht so viel Wert auf Schalldämmung legst, dann...

Eierpappen (vom Grossmarkt)
Noppenschaum aus dem Büchergrosshandel (Verpackungsmaterial)
Teppiche

Auch bedenken, dass manches Material, wie z. B. Noppenschaum aus Verpackungen gesundheitsschädlich sein kann.

Sauerstoffzufuhr bedenken


melden