Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Myspace

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

28.03.2011 um 20:46
Die negativen Schlagzeilen in Bezug auf das ehemals weltgrößte soziale Netzwerk nehmen kein Ende. Nach den Massenentlassungen Mitte Januar verlassen nun auch die Nutzer in Massen den zum Verkauf stehenden Dienst.

Laut einem Bericht der britischen Tageszeitung The Daily Telegraph haben allein im Januar binnen vier Wochen zehn Millionen Nutzer weltweit ihre Accounts bei MySpace aufgegeben. Innerhalb eines Jahres sank die Zahl der Accounts von 95 Millionen um ein Drittel auf 63 Millionen. Eine Begründung für das rasche Sinken der Nutzerzahlen gibt es nicht, allerdings dürfte unter anderem die noch immer wachsende Popularität Facebooks eine große Rolle spielen. Zudem lösen gerade bei sozialen Netzwerken die Austritte von Nutzern Kettenreaktionen aus.

Nach wie vor hat man keine passende Lösung gefunden. Der Mutterkonzern News Corp. ist noch immer auf der Suche nach einem Käufer oder einem Partner für MySpace. Der für das operative Geschäft bei News Corp. zuständige Chase Carey bestätigte aber, dass man verschiedene Wege prüft.

Kein WUnder,seit dem neuen Update ist MySpace nur noch Schwachsinn.

Quelle: http://www.stormbringer.at/news_24235/myspace_-_verliert_im_jaunar_10_millionen_nutzer.html


melden
Anzeige

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

28.03.2011 um 20:51
Vielleicht haben die alle kapiert das diese Portale nur aufs Datensammeln aus sind und haben sich gelöscht^^


melden

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

28.03.2011 um 21:14
nöö das haben sie wohl eher nicht...liegt daran das Myspace einfach scheisse gworden ist ...nur noch WErbung, Drecksdesign und permanent Pop- Ups...


melden
2Face
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

28.03.2011 um 22:31
Dazu kommt auch noch, dass nun alle zu Facebook übergehen ^^


melden

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

29.03.2011 um 06:48
Jo, Facebook scheffelt jetzt haufenweise Kohle, da Myspace echt zum Kacken ist.
@kammerjäger
Nee, sowas werden diese Menschen, die da unterwegs sind nicht lernen.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

29.03.2011 um 08:25
MySpace hatte soviele User? oO

Naja, wer's braucht...! Ich kann nicht nachvollziehen, wieso man das braucht. In meinen Augen ist das was für kleine Teenie-Girlies die ihre Selbstdarstellung mit Glitzerprofilen zelebrieren wollen.

*blubb*


melden

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

29.03.2011 um 09:58
@datrueffel

Wie recht Du hast. Ich konnte damit auch nix mehr anfangen, weiß garnicht, ob ich da noch gemeldet bin ... ist einfach super öde


melden

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

29.03.2011 um 20:04
@datrueffel
Ich wuerde auch sagen, dass es sich zu einer Teenieplattform entwickelt.
Finde MySpace sowas von unsinnig. Zeitverschwendung pur ist das dort.


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

30.03.2011 um 14:34
Bei mir sind alle Freunde seit Jahren bei Facebook.
MySpace war mir schon immer zu überladen.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

01.04.2011 um 21:24
ich hatte mal nen acount bei myspace, aber zwischenzeitig gabs mal ne erneuerung und seither wars nicht mehr wie vorher.. einfach zu unüberichtlich, dahe bin ich zu facebook gewechselt.
mich wunderts nicht dass die plattform immer mehr letue verliert


melden

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

02.04.2011 um 18:57
Myspace war ich eh nie, fands auch nie reizend weils mir vom Design und der Funktionsweise nicht gefallen hat. Viel zu unübersichtlich. Ich bin dann erst später mit Facebook in dieses Social Network gekommen.


melden

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

03.04.2011 um 23:55
Irgendwann wird dann auch Facebook abgelöst von etwas Mächtigeren.


melden

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

08.04.2011 um 07:08
datrueffel schrieb am 29.03.2011:Naja, wer's braucht...! Ich kann nicht nachvollziehen, wieso man das braucht. In meinen Augen ist das was für kleine Teenie-Girlies die ihre Selbstdarstellung mit Glitzerprofilen zelebrieren wollen.
hab dort gute bands gefunden... man konnte sich gleich ihre musik anhören. ich fad es nicht schlecht


aber bin dort auch schon ewig nicht mehr gewesen


heute dominiert facebook


melden

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

08.04.2011 um 07:09
Pumpkins schrieb am 03.04.2011:Irgendwann wird dann auch Facebook abgelöst von etwas Mächtigeren.
bewzweil ich einfach mal

facebook wird bald das ganze internet gehören ^^


melden

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

08.04.2011 um 09:36
@sani
ich glaub eher das google alles aufkauft aber naja die Zukunft wirds uns zeigen!
Es gibt jetzt auch schon Facebook-Fakes die speziell für Handys programmiert sind; ich glaub DAS wird die Zukunft sein.


melden

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

08.04.2011 um 09:44
@Pumpkins

wir schreiben uns einfach noch mal in 5-10 jahren ;)


melden

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

08.04.2011 um 09:48
@datrueffel
datrueffel schrieb am 29.03.2011:MySpace hatte soviele User? oO

Naja, wer's braucht...! Ich kann nicht nachvollziehen, wieso man das braucht. In meinen Augen ist das was für kleine Teenie-Girlies die ihre Selbstdarstellung mit Glitzerprofilen zelebrieren wollen.

*blubb*
^^Geb dir vollkommen Recht!!


melden

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

08.04.2011 um 15:45
@sani
naja viell übernimmt facebook auch die Weltherrschaft; derzeit wächst und wächst es ja immer weiter

Ich kann nicht nachvollziehen, wieso man das braucht. @datrueffel

Viele Newcomer-Bands sind dort vertreten und machn Werbung für Konzerte und Alben


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

16.07.2011 um 15:58
Diese ganzen sozialen Netzwerke sind sowieso nur ein Trend. In ein paar Jahren gibt es wieder irgendeinen anderen Internettrend dem jeder unreflektiert hinterher rennt.


melden
Anzeige

MySpace verliert im Januar 10 Millionen User

16.07.2011 um 16:40
StudiVZ ist auch am Aussterben, einfach weil das Konzept kaum weiterentwickelt wurde und die Konkurrenz durch facebook zu groß ist. Oder erinnert sich noch einer an friendster?

Für die Zukunft wird sicher Google Plus spannend, mich hat schon immer gestört, dass Facebook keine Twitter-ähnliche Funktion bietet. GP mit den Circles hat da ein gutes Konzept.
Goneril schrieb:Diese ganzen sozialen Netzwerke sind sowieso nur ein Trend. In ein paar Jahren gibt es wieder irgendeinen anderen Internettrend dem jeder unreflektiert hinterher rennt.
Ja ja, das wurde bei der Einführung des Automobils und der CD auch gesagt. Das ist einfach nur Blabla. Die meisten Trends entstehen, weil diese Dienste gut sind und Sinn machen - nicht nur weil alle außer dir "unreflektiert jedem Trend hinterher rennen".


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt