weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hyperoxidationsbombe

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Feuer, Napal, Mega Bomben
elijah26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hyperoxidationsbombe

22.07.2012 um 12:08
Habe mich gefragt, ob es technologisch möglich wäre eine Hyperoxidations-Bombe zu entwickeln. Diese Bombe würde wie eine Napal Bombe Feuer entfachen - mit dem Unterschied, dass das Feuer sich nicht auslöscht bis der ganze Sauerstoff der Erde verbraucht ist. Also eine Bombe die den ganzen Sauerstoff der Erde aufbrauchen würde. Könnte man dann auch eine Waffe rechtzeitig dagegen bauen?


melden
Anzeige

Hyperoxidationsbombe

22.07.2012 um 13:32
@elijah26

Du eröffnest wirklich die merkwürdigsten Threads.

Jede chemische Reaktion benötigt 2 Komponenten, und wenn eine davon nur in endlicher Menge vorhanden ist, gibts auch nur eine endliche Reaktion.

Wie soll so etwas denn deiner Meinung nach funktionieren?


melden
hallo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hyperoxidationsbombe

22.07.2012 um 13:41
Viel fragwürdiger ist doch der Hintergrund.. wieso möchtest du so etwas haben?
Ist es nicht entschieden besser, wenn alle Menschen auf der Welt schlecht sind, sich selbst aufzugeben, anstatt alle anderen zu vernichten?
Angenommen das würde funktionieren, du würdest doch sogut wie jede Lebensform zerstören.. wobei doch eigentlich nur Menschen die bösen sind ;)


melden

Hyperoxidationsbombe

22.07.2012 um 15:20
@elijah26

Hm, du musst die komplette Atmosphäre mit Sauerstoff anreichern und alles andere rausnehmen... naja den Stickstoff kannst du zumindest ersetzen... Aber wie das gehn soll?

Und selbst wenn, dann hast du das Problem, dass der Verbrennungsprozess neue Gase erzeugt, die die Atmosphäre anreichern und den Sauerstoff Anteil wieder senken. Und wenn nicht genug Sauerstoff mehr da ist und kein brennbares Material dann brennt nichts mehr... Du hast nur statt einer N-O-CO² Atmosphäre eine CO²-H²O-CO-O Atmosphäre.

Würd ich jetzt mal so sagen ^^


melden

Hyperoxidationsbombe

22.07.2012 um 19:31
Man könnte Unmengen an FluorKohlenwasserstoffen in die Amtospähre entweichen lassen, welche sich dann mit dem durch das Ultraviolette Licht geteilte Sauerstoffmonekül verbindet und so in erster Stelle Ozon verhindert zu entsehen und den Sauerstoff mehre Jahrhunderte bindet, was bedeutet das irgendwann kein Sauerstoff mehr vorhanden sein würde, sofern man mehr an das FKW bindet als die Flora durch Umwandlung von Sonnenlicht und CO2 entstehen lassen kann.

Deine Bombe ist nicht möglich, da ein Reaktionspartner benötigt wird, und dieser ist irgendwann gesättigt. Ich weiß nicht was du dir als Träger denkst


melden

Hyperoxidationsbombe

23.07.2012 um 07:03
@RobbyRobbe

Das ist dann aber keine Bombe, sondern eher ein Terraforming-Projekt.


melden

Hyperoxidationsbombe

23.07.2012 um 10:05
@hallo
hallo schrieb:Ist es nicht entschieden besser, wenn alle Menschen auf der Welt schlecht sind, sich selbst aufzugeben, anstatt alle anderen zu vernichten?
Das sehe ich persönlich anders. Wenn man angegriffen wird, sollte man das Recht haben sich zu verteidigen.
Wieso sollte ich mich aufgeben weil andere Menschen schlecht sind?
Für mich ist das keine Lebensmotivation sondern ein trauriges Eingeständniss sich geschlagen zu geben.


melden

Hyperoxidationsbombe

23.07.2012 um 12:10
@MareTranquil
Die Biospähre wird für das Projekt sehr dankbar ein :D

@SkySonic
Wenn man irgedwas hat z.B. Borderline braucht man niemanden, damit man sich schelcht und von der welt angeggriffen fühlt - ich denke nicht weil man eine downphase hat, dies eine Begründung ist die Atmospähre zu verbrennen


melden
hallo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hyperoxidationsbombe

23.07.2012 um 12:14
@SkySonic lol genau, lieber jedwede lebensform auf der erde zerstören als sich geschlagen zu geben.. lieber stehend sterben als kniend leben, was? :D


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hyperoxidationsbombe

23.07.2012 um 12:20
Vor der Zündung der ersten Atombombe wurde diskutiert, ob diese nicht wie ein Zünder in einer Leuchtstoffröhre wirken könnte. Leuchtmittel: Erdatmosphäre.

Wie wir wissen, war dem nicht so.


melden

Hyperoxidationsbombe

23.07.2012 um 12:45
@hallo
Darum geht es gar nicht. Außerdem ist gar keine Argumentationsbasis.


melden
hallo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hyperoxidationsbombe

23.07.2012 um 17:35
Ich glaube der Thread sollte in die Rubruk "Träume" verschoben werden ;)


melden

Hyperoxidationsbombe

26.07.2012 um 10:19
@hallo
hallo schrieb:lol genau, lieber jedwede lebensform auf der erde zerstören als sich geschlagen zu geben.. lieber stehend sterben als kniend leben, was?
Naja, ist eine Frage der Folgen. Im Allgemeinen bekommt es der Partei, die einen bewaffneten Konflikt einfach aufgibt nicht besonders gut.
*Ironie ON ... Ich bin mir sicher, wir hätten heute eine wesentlich bessere Welt, wenn Europa damals Hitler einfach hätte machen lassen statt sich zu wehren ... Ironie OFF*


melden

Hyperoxidationsbombe

26.07.2012 um 11:54
also erstmal atmosphäre mit sauerstoffanreichern, würde gehen, aber sau gefährlich, ab 3ß% Sauerstoff wird die Atmosphre glaube ich instabil und es breiten sich spontanbrände aus.

@elijah26
die bombe die dir da vorschwebt wäre etwas für die bewaffnung eines Todessterns, und da gibt es leichtere Wege eine ganze welt zu vernichten, zum beispiel den erdern überhitzen, an den richiten stellen die erdkruste durchbrechen, den Mond auf die erde schleudern, wäre glaube ich einfacher als mit einer "Bombe" sämtlichen sauerstoff zu einer Reaktion zu zwingen


melden
elijah26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hyperoxidationsbombe

04.08.2012 um 17:11
@Blutfeder

Ich will ja nicht die Erde vernichten. Aber Luft ist ein Gasgemisch und fast jedes Gas kan entzündet werden. Die Zünder in einer Neonröhre entzünden das Gas und es entsteht Neonplasma. Nanozünder die sich mit der Luft verbinden könnten solches bewirken.


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hyperoxidationsbombe

04.08.2012 um 17:15
@elijah26
elijah26 schrieb:Aber Luft ist ein Gasgemisch und fast jedes Gas kan entzündet werden.
Nein.
elijah26 schrieb:Die Zünder in einer Neonröhre entzünden das Gas
Nein.


melden
elijah26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hyperoxidationsbombe

04.08.2012 um 17:48
@zodiac68

Doch.
Leuchtröhren sind Kaltkathodenröhren, zwischen deren Elektroden durch Anlegen einer hohen Spannung eine Glimmentladung zündet, deren ausgedehnte positive Säule abhängig vom Füllgas farbig leuchtet.

Doch.
Die Zündfähigkeit eines Gasgemisches hängt untergeordnet auch vom Sauerstoffgehalt der umgebenden Atmosphäre ab. Bei Plasma spielt Sauerstoff keine Rolle.


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hyperoxidationsbombe

04.08.2012 um 18:04
@elijah26
elijah26 schrieb:Doch.
Leuchtröhren sind Kaltkathodenröhren, zwischen deren Elektroden durch Anlegen einer hohen Spannung eine Glimmentladung zündet, deren ausgedehnte positive Säule abhängig vom Füllgas farbig leuchtet.
Da wird aber nichts entzündet. Das Gas in der Röhre wird durch die Spannung lediglich Ionisiert. Beim Zurückfallen auf in den normalen Zustand wird dann Licht ausgesendet.
elijah26 schrieb:Die Zündfähigkeit eines Gasgemisches hängt untergeordnet auch vom Sauerstoffgehalt der umgebenden Atmosphäre ab.
Um etwas zu entzünden brauchst du (mindestens) _zwei_ Stoffe die miteinander Ragieren können. Und das ist in unserer Atmosphäre nicht gegeben.

Du kannst natürlich Wasserstoff, oder sonst was, ablassen das mit dem Sauerstoff reagiert. Das gibt dann eine ganz normale Explosion.


Wenn unsere Atmosphäre, einfach so, explodieren oder auch nur brennen könnte hätte Sie das schon längst getan. Bei einem Blitz, als Beispiel, dürften genügend Energienen auftreten.


melden
elijah26
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hyperoxidationsbombe

04.08.2012 um 18:22
@zodiac68

Also ich wollte keinen wissenschaftlichen Vortrag machen, sondern Zünder als Allgemeinbegriff verwenden. Die Sonne hat keine Luft und dennoch entbrennt dort thermonukleares Feuer. Es hat Gase jeglicher Art in einem Stern.


melden
Anzeige

Hyperoxidationsbombe

04.08.2012 um 18:26
@elijah26

Du willst den Sauerstoff für eine Kernfusion verwenden?

Sorry, das funktioniert nicht, dafür benötigst enormen Druck, und der ist auf der Erde schlicht nicht machbar.

Ich meine, man kann natürlich eine Wasserstoffbombe zünden, dann hast du deine Kernfusion, aber die Explosion zerstört naturgemäß jede Gerätschaft, die einen solchen Druck aufrechterhalten könnte. Also sorry, Kernfusion ist auch eine Sackgasse.

Abgesehen davon hat das dann nix mehr mit Oxidation zu tun.


melden
420 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden