Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Taschenmesser, Luftdruck, Höhenmesser

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

08.11.2012 um 20:27
Okay da sind auf jeden Fall einige Antworten dabei, das freut mich.
Dachte das interessiert niemanden.
Aber ob sich jemand wirklich damit auskennt, da bin ich mir noch nicht ganz sicher ;)

Da sich der Luftdruck ja ständig ändert muss ich das Ding immer vor jeder Messung kalibrieren.
Das ist zwar nervig, aber logisch.

Ich könnte logischerweise auch immer 0 einstellen und wenn ich dann irgendwo hoch laufe und des +500 anzeigt dann weiss ich dass ich 500 Höhenmeter gelaufen bin.

Wenn ich mir die Höhe zB. im Tal gemerkt habe dann kann ich die addieren und erhalte auch die Höhe.
Ich bin von der Genauigkeit des Messers auch noch nicht überzeugt. Man hat mir zwar gesagt dass es doch sehr genau misst, aber eben mein fehlendes Wissen über die Kalibrierung hat einen genauen Test bisher verhindert :)

Ok nochmal zur Temperatur, in der Höhenformel wird die Temperatur integriert um die Höhe exakter zu berechnen.
Beim Druck gehe ich auch davon aus dass im Auto der selbe Druck herrscht wie aussen, insbesondere mein Auto ist nicht das neueste Modell und sicher undicht genug :)

Aber ich weiss eben nicht ob die Temperatur nun den Aussendruck beeinflusst oder ob die Temperatur des Messers die Messung des Luftdrucks beeinflusst.

Ich denke das habt ihr eh verstanden.
Aber wem kann ich jetzt trauen was richtig ist? :)

@ufosichter
Darf ich beim Hochhausexperiment auch mit dem Lift fahren oder beeinflusst das die Messung? :)
I


melden
Anzeige

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

08.11.2012 um 22:43
@kastanislaus

Hi,

Habe auch erst gedacht der Messer selbst könnte unter der Wärmeausdehnung leiden und müsste deshalb kalibriert werden.

Dann wäre das ding aber glaube ich total unbrauchbar, haste es in der hand isses warm, obwohls draußen kalt ist und du kalt einstellst usw.... denke mal schon das es sich eher um die druckunterschiede bei warmer bzw kalter luft handelt.


Gabs da nicht zufällig ne gebrauchsanweisung zu :D ?


melden

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

08.11.2012 um 23:18
Mich würde die Technik dahinter interessieren. Womit misst man den Luftdruck?


melden

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

09.11.2012 um 01:10
Ich hab da jetzt nicht unbedingt praktische Ahnung, ich versuch mal davon auszugehen, was ich über Druckmessung weiß.

Oft nimmt man einen geschlossenen Raum, in dem eine bekannte Stoffmenge eines Gases ist (welches entsprechend einen Druck ausübt) und schaut wie sich die Kraftdifferenz zwischen Außendruck und Innendruck auf ein Objekt zwischen beiden Räumen (Flüssigkeit, Membran etc) auswirkt.

Hierbei nimmt die Temperatur auf das Messgerät Einfluss, denn der Druck des Referenzgases im geschlossenen Raum ist Temperaturabhängig und auch das Verhalten des Objektes kann Temperaturabhängig sein.

Insofern würde ich von der Temperatur des Messgerätes für die Fehlerkorrektur ausgehen.


melden

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

09.11.2012 um 01:24
gut erklärt, @neurotikus
aber fürn Laien schon fast wieder zu schwierig

ich probier es mal einfacher

manuelle funktionieren mit einem luftdichten Hohlkörper

entweder ne Spirale, durch den schwankenden Außendruck wird sie zusammengedrückt oder geht auseinander z.B sowas

barometer-analog-25383-344867

einfachere haben nur ne runde Dose drinn,

und Kinder basteln sowas aus nem Glas, nem alten Luftballon und nem Strohhalm

barometer

in elektrisch ist es halt ein ganz feinfühliger Drucksensor, genauso wie bei Waagen, nur eben sensibler

elektrisch kanns aber auch sein das es da noch andere Methoden gibt, ähnlich Luftmassenmesser beim Auto, der mist auch den Druck gleichzeitig


melden

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

09.11.2012 um 01:29
kastanislaus schrieb:Darf ich beim Hochhausexperiment auch mit dem Lift fahren oder beeinflusst das die Messung?
nachdem der Lift steht nicht mehr, unter der Fahrt kann es durchaus sein, aber so feinfühlig wird das Gerät kaum sein, das es auf eventuelle Zugluft oder Staudruck in der Aufzugskabine reagiert


melden

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

10.11.2012 um 21:42
Aber jetzt hat doch wieder jeder von euch eine andere Meinung :)

Also ne Anleitung gibt es hier als PDF (Seite 3+4):
http://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&ved=0CCMQFjAA&url=http%3A%2F%2Fflytec.ch%2Ffr%2Ftelecharge...
Aber ich muss sagen daraus geht nicht hervor was bei dem Gegensatz (warmes Gerät, kalte Aussentemperatur) zu tun ist. Allerdings erscheint mir so wie es in der Anleitung geschrieben ist dass es doch von der Temperatur der Luftschicht abhängig ist.
Das mit dem Marmeladeglas ist echt gut zu verstehen :)

Wenn in dem elektronischen Teil das genauso funktioniert dann könnte ich mir auch vorstellen dass wenn das Messer warm ist sich die Luft im Messgerät ebenfalls ausdehnt und ich demnach immer von der Messertemperatur die Werte korrigieren muss.
Aber ich weiss ja leider nicht was da genau verbaut ist.

Wenn ich allerdings darüber nachdenke dann erscheint es mir eher unrealistisch dass die Aussentemperatur entscheidend ist, weil:
Wenn der Luftdruck aussen 1000 mbar ist dann ist es doch völlig egal ob es -20 Grad oder +20 Grad hat. Es werden immer die 1000mBar auf das Messgerät "drücken".
Stimmt doch oder!?
Das steht aber wieder im Gegensatz zur Anleitung. Ach ist das kompliziert :(

Ich hab jetzt mal einen kleinen Praxistest gemacht, wen es interessiert:

Ich war am Freitag unterwegs und bin da bis auf 1600 Meter hoch gekommen
(praktisch wenn man in den Alpen wohnt :) )
Ich hatte zuerst bei mir zu Hause am Morgen die Höhe eingestellt (ca. 450m) und bin dann den ganzen Tag unterwegs gewesen.
Das Wetter war stabil und immer schön mit ganz leichten Wolken, aber ich denke stabiler Hochdrucktag.
Jedenfalls war ich am Nachmittag auf der besagten Höhe und das Messer hat 1618m angezeigt.
Ich hab dann auf einem Wegweiser die Höhe gefunden: 1640m.
Ich muss sagen wenn es so genau misst dann bin ich mehr als zufrieden.

Irgendwo auf 1250 oder so hab ich wieder einen Wegweiser passiert und da war es dann ebenfalls ca. 20-30 tiefer. Also nicht schlecht wie ich finde.
Als ich am Abend zu Hause war, war es auf 500 glaube ich, oder 400 weiss nicht mehr genau jedenfalls 50 daneben.

Man muss dazu sagen dass ich immer auf Cold eingestellt hatte weil es am Morgen sehr kalt war.
Am Tag ging die Temperatur allerdings ziemlich rauf und war auf 1600 Meter auf 10-12 Grad.
Das heisst ich hätte eher auf Hot einstellen müssen.
Habe es aber den ganzen Tag auf Cold gelassen.
Vielleicht hätte es dann noch besser angezeigt wer weiss. Vielleicht auch schlechter :)

Wenn ich davon ausgehe dass ich bei mir zu Hause auch nur auf +-10 Meter genau weiss wie hoch ich bin und solche Geräte natürlich nie auf den Meter genau sind, wäre ich wenn die Messung immer so läuft doch sehr zufrieden.

Bei geringeren Höhenunterschieden funktioniert es allerdings nicht so gut wie mir scheint.


melden

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

10.11.2012 um 22:23
Hallo

ne Abweichung zwischen 1640 und 1618 ist doch ok

ich hätte es dann auf den Wert gestellt, dann hättest beim runtergehen beim 1250er Schild vielleicht nen genaueren Wert gehabt, aber egal
kastanislaus schrieb:Man muss dazu sagen dass ich immer auf Cold eingestellt hatte weil es am Morgen sehr kalt war.
Am Tag ging die Temperatur allerdings ziemlich rauf und war auf 1600 Meter auf 10-12 Grad.
Das heisst ich hätte eher auf Hot einstellen müssen.
Habe es aber den ganzen Tag auf Cold gelassen.
stell halt einfach mal jetzt daheim von Cold auf Hot, dann siehst ja wie viel das ausmachen würde

ich tippe darauf das bei Hot die Anzeige steigt, weil kalte Luft dichter und schwerer ist, also mehr drückt

auf dem Berg hätte es dann vielleicht sogar fast genau angezeigt, je nachdem wie viel das umstellen ausmacht, könnte aber schon 20 m ausmachen


melden

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

10.11.2012 um 23:48
ufosichter schrieb:stell halt einfach mal jetzt daheim von Cold auf Hot, dann siehst ja wie viel das ausmachen würde
Nein das funktioniert nicht weil er dann ja "denkt" ok diese jetzt eingestellte Höhe ist von mir aus 500m bei warmer Luft.
Und wenn ich dann auf Kalt umstelle, dann denkt er ok das sind jetzt 500m bei kalter Luft.
Es ändert sich demnach nichts wenn ich einfach so umstelle.
ufosichter schrieb:ich hätte es dann auf den Wert gestellt, dann hättest beim runtergehen beim 1250er Schild vielleicht nen genaueren Wert gehabt, aber egal
Ja stimmt aber eigentlich ist es ja egal wenn ich weiss dass ich oben ca. 30 zu wenig hatte und beim 1250 auch ca. dann hat die Berechnung der Differenz ja geklappt.

Hm ich werd mal weiter testen und hoffe das mit dem Cold/Hot irgendwann noch vollständig zu verstehen.


melden

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

11.11.2012 um 00:15
kannst Du es nicht einfach umschalten ohne neu zu kalibrieren?

sollte doch eigentlich gehen, wenn ich das richtig verstanden habe


melden

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

15.11.2012 um 21:17
Nach dem umkalibrieren gibt es die Auswahl "cold" "normal" "hot".
Ich kann höchstens die Höhe nicht verändern und die Wärmeeinstellung abändern.
Aber ich glaube es denkt dann das wäre jetzt die Höhe bei dieser Temperatur.

Ich weiss es leider nicht genau, da müsste man wohl mal einen Entwickler von dem Teil fragen :)
Die Anleitung ist leider zu ungenau.


melden

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

23.11.2012 um 16:50
Also, wenn ich das noch so richtig zusammenbekomme, geht es darum, dass zwar der Druck immer der gleiche ist (klar sind 1013 mbar, 1013 mbar, egal ob -20 oder +40), nicht aber der Veränderungskoeffizient (ich meine der hieß so).

Deshalb ändert sich auch auf deiner Anzeige überhaupt gar nichts, wenn du umschaltest, denn am Druck ändert sich nichts. Was sich aber mit der Temperatur ändert ist der Dichteunterschied. Warme Luft ist nicht so dicht, wie kalte (weshalb ja Heißluftballone fahren können).

D.h. es gibt eine feste Änderung von Druck je 100m Höhenunterschied. (Der Veränderungskoeffizient.) Dieser ist aber in kalter Luft (die Luft ist dichter, also ist die Veränderung (da bin ich wieder am schwimmen, ich meine) größer. Ist die Luft ohnehin schon nicht mehr so dicht (weil eben wärmer) ist auch die Veränderung kleiner.

Dein Gerät kann also bei richtiger Kalibrierung relativ exakt die Veränderung der Höhe anzeigen (und somit auch die aktuelle Höhe, wenn einmal richtig eingestellt), ist aber (letzlich wie alle barometrischen Höhenmesser) nicht darauf ausgelegt immer die richtige Höhe anzuzeigen.


melden
Anzeige

Höhe mittels Luftdruck messen, wie funktioniert das genau?

23.11.2012 um 18:19
@kastanislaus
kastanislaus schrieb am 10.11.2012:Wenn ich allerdings darüber nachdenke dann erscheint es mir eher unrealistisch dass die Aussentemperatur entscheidend ist, weil:
Wenn der Luftdruck aussen 1000 mbar ist dann ist es doch völlig egal ob es -20 Grad oder +20 Grad hat. Es werden immer die 1000mBar auf das Messgerät "drücken".
Stimmt doch oder!?
Die Temperatur ist auch nicht entscheidend (sonst würden ältere Höhenmesser ja gar nicht funktionieren), spielt aber eine Rolle. Denn bei niedrigen Temperaturen ist die Luft dichter. Also angenommen du startest auf Meereshöhe, der Druck dort liegt bei 1000mbar. Dann gehst du auf 1000Meter Höhe hinauf. An einem kalten Tag, wo die Luft dichter ist, hast du nun eine ganze Menge Luft unter dir gelassen, die nun nichts mehr zum Luftdruck auf 1000Meter beiträgt, und der Druck dort oben beträgt, sagen wir, 900mbar. An einem warmen Tag hingegen ist die Luft dünner, was bedeutet, dass noch ein größerer Anteil der Luft über den 1000Metern drüber ist und runterdrückt, deshalb herrschen da noch z.B. 920mbar.

Und genau das muss der Höhenmesser eben berücksichtigen, wenn er die Höhe halbwegs genau ermitteln soll.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt