Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

715 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Ungeklärt, Australien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 00:55
Zitat von SwaggerSwagger schrieb:Wenn es so wäre, wäre T.S. längst festgenommen
Nee, das muss schon alles verifiziert werden u Hand u Fuss haben. Sooo schnell geht das auch wieder nicht .
Wir wissen ja aus anderen Fällen, wie eine vorschnelle Aktion alles wieder zunichte machen kann.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 00:56
@simie
Da bin ich grundsätzlich bei dir, jedoch eher nicht in diesem Zeitraum und über so langer Zeit. Normalerweise würden unschuldige irgendwann einbrechen vor dem Druck.

Ihm scheint es sogar noch eine gewisse Selbstdarstellung zu bieten.

Meine Aussagen bezogen sich aber generell nicht nur auf den Tatvorwurf selbst wenn er unschuldig ist, ist seine Verhaltensweise unerklärlich dann.

Mal was anderes wie ist es eigentlich möglich wieder nach Australien einzureisen wenn es so einen Tatverdacht gibt der auch ziemlich erhärtet ist. Also ich durfte mich früher schon wegen erschleichen von Leistungen (merhfache Schwarzfahren im Jugendlichen Leichtsinn) ziemlich heftig ausfragen lassen. Grad was Drogen oder Mord angeht ziehen die eigentlich eine Null-Toleranz-Strategie und annullieren.

Kann mir aber gut vorstellen dass den Ermittlern seine erneute Einreise sogar ziemlich entgehen kam und man ihn bewusst Einlass gewährt hat.


2x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 01:01
Zitat von CriceCrice schrieb:Kann mir aber gut vorstellen dass den Ermittlern seine erneute Einreise sogar ziemlich entgehen kam und man ihn bewusst Einlass gewährt hat.
Ja klar, ist es doch das, was sie bezwecken. Jeder, der dazu beiträgt den Fall aufzuklären ist herzlich willkommen.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 01:05
@sundra

Aber wir beide meinen jetzt schon Tobias oder ?

Wenn ja, dann wirklich hut ab, kluger Zug.

Die Öffentlichkeit ist ja doch ziemlich an dem Fall interessiert in Australien, dann wirklich Respekt vor den Ermittlern dort, ich hoffe nur sie halten ihn dann gut im Auge.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 08:37
@Miss_Paula

Danke, dass Du dieses Video geteilt hast. Ich hatte vorher noch nie Ausschnitte aus den Verhören gesehen.

T. verhält sich "unangemessen", um es mal so neutral wie möglich zu formulieren. Seine Lügerei entsetzte mich.

Ein schreckliches Verbrechen. Ich hoffe jeden Tag auf Neuigkeiten, Beweise, ein Geständnis, irgendwas. Hoffentlich wird der Verantwortliche seiner gerechten Strafe zugeführt.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 10:05
Zitat von CriceCrice schrieb:Mal was anderes wie ist es eigentlich möglich wieder nach Australien einzureisen wenn es so einen Tatverdacht gibt der auch ziemlich erhärtet ist. Also ich durfte mich früher schon wegen erschleichen von Leistungen (merhfache Schwarzfahren im Jugendlichen Leichtsinn) ziemlich heftig ausfragen lassen.
Ganz einfach: Ein Verdacht steht nicht im Führungszeugnis. Eine Verurteilung wegen Schwarzfahrens für eine gewisse Zeit schon.
Zudem ist ein Verdacht genau das: Nur ein Verdacht. Alleine daraus folgen erst einmal keine Sanktionen.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 10:11
Zitat von menarimenari schrieb am 11.11.2020:Ich bezweifle, dass der Tatverdächtige die australische Staatsbürgerschaft hat. Diese ist nur schwer zu bekommen. Ich gehe erstmal davon aus, dass er Deutscher ist.
Auch wenn man heiratet ?


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 12:24
Zitat von 1cast1cast schrieb:Auch wenn man heiratet ?
https://visapath.de/visa-kategorien/australische-staatsbuergerschaft/
Personen anderer Nationalitäten können einen Antrag auf den Erhalt der australischen Staatsbürgerschaft stellen. Nachdem sie sich einige Zeit im Land aufgehalten haben, ist die Antragstellung möglich, sofern gewisse Anforderungen erfüllt werden.

Die wichtigsten Voraussetzungen auf einen Blick:

Über 18 Jahre
Inhaber einer gültigen dauerhaften Aufenthaltserlaubnis (Permanent Resident)
Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses
Erfüllen der Residenzauflage:
Seit mind. 4 Jahren in Australien sesshaft, 12 Monate davon als Permanent Resident
Abweseneheit von Australien nicht länger als 12 Monate in den letzten 4 Jahren und nicht länger als 90 Tage in den letzten 12 Monaten
Bestehen des australischen Staatsbürgerschaftstests und Nachweis ausreichender Englischkenntnisse
Integration in die australische Gemeinschaft und Absicht, weiterhin in Australien zu leben oder eine enge Bindung aufrecht zu erhalten
Momentaner Aufenthalt in Australien
Kinder unter 16 müssen die Residenzauflagen nicht erfüllen und dürfen in den Antrag der Eltern mitaufgenommen werden, sofern auch sie Permanent Residents sind. Übrigens: Ehe- oder Lebenspartner von australischen Staatsbürgern haben nicht automatisch das Recht auf Staatsbürgerschaft. Auch sie müssen die o.g. Anforderungen erfüllen. Allerdings kann für sie die Residenzpflicht ganz oder teilweise entfallen.



melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 17:06
@menari

Danke. Und damit sind die Anforderungen teilweise geringer als hierzulande. Hätte ich jetzt nicht so erwartet.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 20:09
@simie
Ich weiß von Bekannten von mir, dass es super schwer ist. Allein die dauerhafte Aufenthaltserlaubnis zu bekommen.

Einen Mietvertrag abzuschließen soll schon extrem aufwändig und kompliziert sein. Viel schwieriger als in Deutschland.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 23:52
Durch die Heirat einer Australierin bekommt man die dauerhafte Aufenthaltserlaubnis einfach und relativ schnell. Und dann kann man nach einigen Jahren einen Antrag auf Staatsbürgerschaft stellen. Da der Tatverdächtige mit einer Australierin verheiratet ist und dort lebt kann man wohl davon ausgehen, dass er mindestens eine Aufenthaltserlaubnis hat.

https://immi.homeaffairs.gov.au/visas/getting-a-visa/visa-listing/partner-onshore

So ganz ist mir die Relevanz des Themas hier aber nicht klar.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 23:55
@Rick_Blaine
Ich glaube, es ging darum, ob er als Verdächtiger einfach so leicht wieder einreisen kann in Australien.


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

15.11.2020 um 23:58
Zitat von sundrasundra schrieb:Ich glaube, es ging darum, ob er als Verdächtiger einfach so leicht wieder einreisen kann in Australien.
Ah ja. Nun, als Staatsbürger kann man immer einreisen. Als Ausländer mit Aufenthaltserlaubnis in der Regel auch, wobei eine Verurteilung wegen einer Straftat ein Grund sein kann, diese zu entziehen und den Ausländer auszuweisen. Dafür muss aber eben eine Verurteilung vorliegen. Bei einem blossen Verdacht wird es für die Behörden kompliziert, einem Touristen kann man relativ einfach die Einreise verweigern, aber einem Inhaber einer Partner-bezogenen Aufenthaltserlaubnis in der Regel nicht oder nur sehr schwer.


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

16.11.2020 um 00:04
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Ah ja. Nun, als Staatsbürger kann man immer einreisen. Als Ausländer mit Aufenthaltserlaubnis in der Regel auch, wobei eine Verurteilung wegen einer Straftat ein Grund sein kann, diese zu entziehen und den Ausländer auszuweisen. Dafür muss aber eben eine Verurteilung vorliegen. Bei einem blossen Verdacht wird es für die Behörden kompliziert, einem Touristen kann man relativ einfach die Einreise verweigern, aber einem Inhaber einer Partner-bezogenen Aufenthaltserlaubnis in der Regel nicht oder nur sehr schwer.
Solange sie nur hoffentlich in der Lage sind ihn an der Ausreise zu hindern bis er verurteilt ist, ist das okay.


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

16.11.2020 um 00:19
Zitat von menarimenari schrieb:Solange sie nur hoffentlich in der Lage sind ihn an der Ausreise zu hindern bis er verurteilt ist, ist das okay.
Die Tatsache, sich als Ausländer leichter in sein Heimatland zurückziehen zu können und damit der Strafverfolgung vor Ort sich zu entziehen ist meist ein Faktor, der bei der Frage nach Untersuchungshaft eine Rolle spielt.

Nur muss es für die erst einmal genug belastbare Beweise hinsichtlich der Täterschaft geben. Leider scheint die australische Polizei da noch nicht genug zu haben.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

16.11.2020 um 15:49
Naja, das mit dem Führungszeugnis wird sich ja nach der Drogenhochzeit erledigt haben ;)
Ich denke nicht, dass TS eine australische Staatsbürgerschaft besitzt. Ich denke, es macht den Fall, wie auch Rick meint, für TS eher einfacher, einfach direkt auszureisen, wenn er kalte Füße bekommt.


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

16.11.2020 um 17:06
Schön langsam wird er diese schon bekommen, die kalten Füße.
Ich würde mal behaupten, es wird enger für den Herrn TS


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

16.11.2020 um 17:10
@Swagger

Wurde wohl nicht verurteilt:
He appeared in court before being released to attend his wedding. It is understood the charge was later withdrawn.
Quelle: https://www.news.com.au/national/courts-law/luxury-beachside-life-of-man-whose-girlfriends-body-was-found-at-lismore-caravan-park-covered-in-palm-fronds/news-story/e142e3b9723d564997f6f7b3035801e3?&ampcf=1


melden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

16.11.2020 um 17:14
Im Februar 2021 ist eine weitere Anhörung anberaumt! Dort soll dann alles auf den Tisch, vermutlich auch die neuesten Beweise und der „neue“ Zeuge wird dort dann auch aussagen (Vermutung von mir).
Steht ganz aktuell in der Mainpost, seit ein paar Stunden. Leider hinter Paywall.


1x zitiertmelden

Tod von Simone Strobel in Australien 2005 noch immer ungeklärt!

16.11.2020 um 17:25
Zitat von SislSisl schrieb:Im Februar 2021 ist eine weitere Anhörung anberaumt! Dort soll dann alles auf den Tisch, vermutlich auch die neuesten Beweise und der „neue“ Zeuge wird dort dann auch aussagen (Vermutung von mir).
Steht ganz aktuell in der Mainpost, seit ein paar Stunden. Leider hinter Paywall.
Der neue Zeuge, wird sicher einiges wenn nicht sogar Alles ins Rollen bringen. Das dürfte für diejenigen, für die viel auf dem Spiel steht eng werden. Würde es da nicht evtl. Sinn machen ein Zeugenschutzprogramm aufzubauen oder ist das too much?


melden