Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

1.352 Beiträge, Schlüsselwörter: Fotos, Kinderporno, Europol

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 13:05
Hier handelt es sich bei allen Artikeln um Massenprodukte, von dem kleinen Holzkasten mit Kamera darin mal abgesehen. Dies scheint mir ein Unikat zu sein.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 13:15
nodoc schrieb:Wie auch Rückschlüsse auf den Ort der Auslieferung ziehen, wenn Null Anhaltspunkte vorhanden sind. Selbst wenn ein Hersteller gefunden würde, wie soll der im Nachhinein noch sagen, wann und wo das Haus stehen könnte?
Ich fürchte die Idee ist einfach zu utopisch, wenn ich sie genauer durchdenke. ;)
es gibt datenbanke für schuhe, profile, sohlen, für autoreifen, profile,...
hat alles die polizei und damit auch iunterpol.

viele fälle wurden anhand einzelheiten aufgeklärt.
nichtig erscheinenden einzelheiten, auch bei massenprodukten.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 13:17
Habe in einem andern Strang gerade einen interessanten Hinweis zu dem „Ding auf dem Nachttisch“ bekommen. Ein interessanter Ansatz, wie ich finde. Was haltet ihr davon?
Spukulatius schrieb:Das war ein alter Trafo für eine Modelleisenbahn, von PIKO (oder so)... Auf jeden Fall sah das Ding so ähnlich aus.
Ich hatte in dem Zusammenhang schon mal den Gedanken bei " bares für rares " anzufragen. Der Sven Deutschmanek hat ein unglaubliches Fachwissen über solche alten Gegenstände.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 13:27
nodoc schrieb:Ich hatte in dem Zusammenhang schon mal den Gedanken bei " bares für rares " anzufragen. Der Sven Deutschmanek hat ein unglaubliches Fachwissen über solche alten Gegenstände.
Oder mal in einem Forum für Modelleisenbahner nachfragen, die dürften
das auch identifizieren können.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 13:37
@inci2

Ja, bei der Dusche habe ich eher an ein Hotel gedacht. Ist eher nicht so der Geschmack von Otto Normalverbaucher. Ich zumindest habe so etwas noch nie in einer Privatwohnung gesehen.

Die Bestandteile sind sicher Standardprodukte, aber die Kombination nicht unbedingt.

@deFACto

Wenn Du abschaetzen kannst, dass da gerodet wurde, und wann ungefaehr, dann waere das sicher von Interesse fuer Europol.

@nodoc

Man weiss im Moment nicht mal sicher, auf welchem Kontinent das ist. Jede weitere Information waere hilfreich.


melden
Lemniskate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 13:42
kickeric schrieb: Das man auf der Hälfte der Bilder nichts erkennen kann ist jetzt auch nicht förderlich.
Eine verschneite Tanne?!
Das ist ein verdächtiger "gegenstand"? ...:palm:
elwi schrieb: vielleicht kann man ja ueber unserer "Schwarmintelligenz" Dinge identifizieren und auf der Interpolseite schreiben.
Der schwarm würde sagen, zeigt uns die gesichter der täter, zeigt den ganzen Raum und nicht nur ausschnitte ...und zeigt uns ALLE!!
Und nicht nur lächerliche 5 bilder, wo es doch millionen gibt die sie beschlagnahmt  haben, millionen  videos und bilder.

Die haben das vor vielen jahren schon mal gemacht, da ging es um eine baby vergewaltigung, da haben se schnuller wickelauflage ect und auch ein verschwommenes gesicht, gezeigt.
Was daraus geworden ist, und ob der schwarm in der lage war hier hilfe zu leisten, wurde nicht veröffentlicht.

Ich vermute das es mit diesen 5 bildern ähnlich ist, und das es sich wieder um einen besonders grausamen fall handelt, das sie zu solchen mitteln greifen.


Ich hab mir diese fotos angesehen, und nur der gedanke an die szenen die sich da abgespielt haben müssen, das ganze feeling...mir ist ganz mulmig im bauch geworden :(


Und dazu mischt sich dann wut über die ohnmacht das nix und niemand diese bastarde aufhalten kann oder will. Das KP eines der ertragreichsten geschäfte neben waffen und drogenhandel ist..., viel zu viele "mächtige" bastarde haben da ihre finger im spiel.
Den schwarm anzurufen ist, wenns denn richtig gemacht werden würd, ein guter kleiner gedanke.
Aber auch nicht mehr.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 13:48
Da sind nicht nur Allerweltsgegenstaende drauf. Da ist jemand mit einem weissen T Shirt und einem Arbeitsausweis um den Hals drauf. Es koennte durchaus sein, dass jemand weiss, welche Firma das ist.

Und die Winterlandschaft koennte man auch erkennen. Die Haeuser, der leicht krumme Baum, all das gibt es so nur einmal.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 13:55
AnnaKomnene schrieb:Da sind nicht nur Allerweltsgegenstaende drauf. Da ist jemand mit einem weissen T Shirt und einem Arbeitsausweis um den Hals drauf. Es koennte durchaus sein, dass jemand weiss, welche Firma das ist.
Und dieser jemand hat Tattoos auf beiden Armen, die verpixelt wurden,
vielleicht reicht das schon aus, um jemanden zu erkennen.
AnnaKomnene schrieb:Die Bestandteile sind sicher Standardprodukte, aber die Kombination nicht unbedingt.
Genau, passt eher so in den Bereich Wellnesshotel. Dazu würde mMn auch das Bild mit
Blick nach draußen passen. So rein vom Bauchgefühl würde ich sagen, irgendwo im Schwarzald.

@all

Hat jemand eine Ahnung was das "blumige Etwas" mit Barcodelabel sein könnte?


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 14:06
@inci2

So wie ich das verstanden habe, gehören die Bilder nicht alle zu einem einzigen Fall. Sieht man auch an den völlig verschiedenen Lichtbedingungen und Aufnahmequalitäten.

Gut möglich, das jedes einzelne Bild für einen eigenen Fall steht. Hier Zusammenhänge wzischen den einzelnen Bildern zu suchen, ist glaube ich nicht zielführend. Es geht darum, zum Beispiel die Herkunft eines Produkts herauszufinden.

Zum Teil ist eben schon unklar, aus welchem Land die Aufnahmen überhaupt sind, dies könnte man anhand von Produkten, die landesspezifisch sind, herausfinden.


melden
Lemniskate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 14:13
inci2 schrieb:Und dieser jemand hat Tattoos auf beiden Armen, die verpixelt wurden,
kannst du dir erklären warum man das getanhat?
Wo tattoos doch so ziemlich einzigartig sind?


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 14:19
AgathaChristo schrieb:Frage mich, warum die Bilder so unkenntlich sind? Wer fotografiert denn so unscharf, außer die Akteure haben ein Augenproblem oder kennen sich nicht mit der Kamera aus.
Also ich denke das sind Video/Bildausschnitte von einem reingezoomten Bereich aus der Quelle. Je nachdem woher die Polizei das Material hat -könnten es auch Handyaufnahmen sein. Dann ist natürlich nicht viel vom Bild zu holen. Mehr ist mit den Bildern wohl nicht zu holen und man versucht es jetzt auf Gut Glück
inci2 schrieb:Das Bild könnte auch aus einem Hotel stammen. Das sieht für mich nämlich doch
schon etwas mehr als standardmäßig aus. Fast schon luxuriös.
Also Hotel halte ich für unwahrscheinlich -zu gefährlich für die Täter alias viele Zeugen vom Personal, Hotelkameras, wie schmuggelt man die Kinder an der Rezeption vorbei, hoher Wiedererkennungswert von Hotelutensilien -bzw. Hotelausstattung usw.

Nein, für mich ist das eher ein Privathaus in guter Wohngegend (womöglich eines ehrbaren Geschäftsmannes, Richters, Politikers usw) wo sich keiner was denken würde. Die Kinder könnten z.B. durch fingierte Lieferfahrzeuge, Transporter, abgedunkelte Vans usw transportiert worden sein. Dadurch, dass diese Wohnausstattung nur einen kleineren Personenkreis bekannt sein dürfte (ausschließlich der Mittäter und traumatisierte Kinder) hat sich wohl der Täter sicher gefühlt und deshalb diese Fotos gemacht.


melden
Lemniskate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 14:22
Suinx schrieb:hat sich wohl der Täter sicher gefühlt und deshalb diese Fotos gemacht.
die täter fühlen sich doch offenbar immer sicher, sonst gäbe es ja nicht sooo viele KP bilder und videos :ask:


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 14:24
@inci2
@Suinx

Es muss nicht unbedingt Hotel/Teure Wohngegend sein.
Ein bisschen Handwerkliches Geschick und elektronisches Verständnis reicht schon.

Wir haben eine ähnliche Dusche,hat mein Freund selbst installiert,ist halt Elektriker.

Aber mir kommt das auf dem Bild irgendwie nicht Ganz so professionell zusammengebaut aus, ich frag nachher mal wenn Max von der Arbeit kommt ob er vielleicht was zu der dusche sagen kann.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 14:27
AGirlInBlack schrieb:So wie ich das verstanden habe, gehören die Bilder nicht alle zu einem einzigen Fall. Sieht man auch an den völlig verschiedenen Lichtbedingungen und Aufnahmequalitäten.
Das ist mir klar, es wäre schon hilfreich, wenn die Bilder nach Videos geordnet wären,
so daß sich evtl. Zusammenhänge besser erschließen.

Wenn man z.B. wüsste, ob das Bild aus der Dusche, und das mit den Häusern aus
demselben Video ist, käme man evtl. schneller voran.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 14:33
@Lemniskate

Ja, hast recht. Ob man jetzt eine markante Wohnung nimmt oder im Darknet unterwegs ist -sie glauben alle wohl sicher zu sein...
micinima schrieb:Es muss nicht unbedingt Hotel/Teure Wohngegend sein.
Also mein geschultes Auge und mein Bauchgefühl sagen mir da was anderes. Natürlich gibt es auch Elektriker die sich sowas einbauen -aber ich denke in diesem Milieu bewegen sich eher betuchte Männer über 60. Wenn solche Videos auch noch irgendwo verkauft wurden, dann wollen die Täter ein entsprechendes/ansprechendes Ambiente haben und scheuen dabei keine Kosten.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 14:37
micinima schrieb:Wir haben eine ähnliche Dusche,hat mein Freund selbst installiert,ist halt Elektriker.
Ich kenne ähnliche, LED beleuchtete Duschköpfe auch. Mir scheint, dass das oben fest installiert ist. Kommt ja auch Wasser oben raus.


melden
Lemniskate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 14:38
Suinx schrieb:Ob man jetzt eine markante Wohnung nimmt oder im Darknet unterwegs ist -sie glauben alle wohl sicher zu sein...
Und was denkst du wohl, wieviele sich noch sicherer fühlen, videos und bilder machen, die dann aber nicht im netz zu finden sind, weil sie von hand verbreitet werden.
Die sind ja nicht alle triebgesteuert und deshalb blind oder dämlich.
inci2 schrieb: es wäre schon hilfreich, wenn die Bilder nach Videos geordnet wären,
so daß sich evtl. Zusammenhänge besser erschließen.
und nochmal die frage, warum macht interpol das?
Sie verpixeln markante details und veröffentlichen nur bruchstücke.
Ich kann mir da keine erklärung geben.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 14:40
Lemniskate schrieb:kannst du dir erklären warum man das getanhat?Wo tattoos doch so ziemlich einzigartig sind?
Lemniskate schrieb:und nochmal die frage, warum macht interpol das?Sie verpixeln markante details und veröffentlichen nur bruchstücke.Ich kann mir da keine erklärung geben.
Ich habe absolut keine Ahnung, warum man so was macht, und
bin genau so ratlos wie Du.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 14:43
nodoc schrieb:Ich kenne ähnliche, LED beleuchtete Duschköpfe auch. Mir scheint, dass das oben fest installiert ist. Kommt ja auch Wasser oben raus.
Und so was hat man mMn doch eher in Wellness-Hotels als in einem
normalen Badezimmer. Das gibt es zwar auch, dürfte aber nicht so sehr
häufig vorkommen.

Als ich das Bild sah, hatte ich eher den Eindruck eines Werbefotos, so wie
bei dem mit dem Blick aus dem Fenster ebenfalls.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.06.2017 um 14:43
Also was die Tattos angeht -so kann doch die Polizei NIE wissen ob die wirklich einzigartig sind. Alles andere wäre Hexenjagt und wohl auch juristisch nicht möglich.

Ich sehe auch nicht was Interpol jetzt verpixelt hätte -alles was juristisch abgesichert ist hat man veröffentlicht.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt