Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

1.404 Beiträge, Schlüsselwörter: Fotos, Kinderporno, Europol

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

27.11.2019 um 23:34
Mich beschäftigt immer wieder das Bild von der Terasse/Balkon das von drinnen aufgenommen wurde.
(Ist im Moment Bild 15 von 25)

Ich habe leider weder einen PC noch ein vernünftiges Handy zur Bildbearbearbeitung, aber selbst so sehe ich da eine Person in der Spiegelung der Scheibe. Evenuell sieht ja jemand anderes noch mehr als ich oder hat bessere Technik.


20191127 232723


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

27.11.2019 um 23:53
Ich glaube, das täuscht und ist einfach die Struktur der Pflanze draußen. Blöd, dass man wegen der Büsche nichts von der Umgebung sieht.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

27.11.2019 um 23:58
Ja das kann natürlich sein.

Immerhin könnte man durch die Büsche ggf die Örtlichkeit eingrenzen. Aber mit Botanik kenn ich mich auch nicht aus.
Solche Bilder ohne viele Details sind relativ hoffnunglos glaube ich


melden
otternase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

28.11.2019 um 09:42
@Ch.Cz
ich meine da auch eine Person zu erkennen, genaugenommen eine sitzende Person mit leicht gespreizten Beinen. Neben den Spiegelungen des Lichts meine ich ein nacktes Bein, insbesondere nah an den Lichtern ein Knie zu erkennen, welches von der Leuchte erhellt wird und diese halbmondartige helle Stelle darstellt.
Aber sicher bin ich mir auch nicht.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

07.12.2019 um 09:45
Oh stimmt.. das ist ja unfassbar.Das können nicht die Bäume sein, denn das gleiche Bild spiegelt sich auch in der rechten Fensterscheibe. Ich meine einen sitzenden Mann zu erkennen. Rechts kniet ein Mädchen mit Zopf und links eines, das fast zwischen seinen Beinen sitzt...... ich glaube, da auch den Arm oder Ellenbogen des Mädchens zu sehen und es hat ein weißes Unterhemd an. Hier nochmal ein vergrößertes Bild, was meint ihr?

A8FAE5ED-554C-498F-8AA6-764A6D1A6131


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

07.12.2019 um 13:41
@Mila_Z
Die zwei “Kinder“ sehe ich persönlich nur als Formen im Baum, nicht wirklich als Spiegelung in der Scheibe, auch wenn das leider gut in die Situation passen könnte.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

07.12.2019 um 18:36
Mila_Z
schrieb:
Oh stimmt.. das ist ja unfassbar.Das können nicht die Bäume sein, denn das gleiche Bild spiegelt sich auch in der rechten Fensterscheibe.
Das sind keine zwei Fensterscheiben, sondern @Ch.Cz hat 2x dasselbe Bild nebeneinander gestellt, einmal mit Markierung, einmal ohne.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

07.12.2019 um 18:42
Ich denke nicht, dass das Ausdiskutieren von Pareidolien hier irgendwie dienlich ist...


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

11.02.2020 um 10:47
Svensvenson
schrieb am 23.09.2017:
Ich glaube ohnehin daß die ganze Seite von Europol gemacht wurde um die Internet User zu beschäftigen, damit sie sich nicht in andere Kriminalfälle einmischen.... was da so präsentiert wird treibt einem ja, gelinde gesagt, etwas die Verwunderung ins Gesicht.
Rückwärts Suche ist offensichtlich genauso unbekannt wie Rayman, den sogar meine Oma erkannt hat und die ist bereits einige Jahre verstorben... das ganze stärkt nicht zwingend das Vertrauen in die Polizei Arbeit.
Nein, man erwartet das jemand Hinweise geben kann, wo solche Objekte in der Wohnung stehen.
Paketbote, Handwerker , Familienangehörige die davon oftmals nichts wissen......
Das meiste was hier "ermittelt " wird, wissen die Ermittler. Glaub mir mal, dass die auch die Rüchwartssuche besser beherrschen, als alle hier zusammen .
Vieles hier ist m.E. null sachdienlich und dürfte Europool sogar nur zusätzlich unnötig beschäftigen, obwohl sie wirklich wichtigeres zu tun hätten
fauchi
schrieb am 23.09.2017:
"in dieser whg. hab ich jenen gegenstand in genau der umgebung gesehen."
Richtig! Darum geht es !!!
Stauder
schrieb am 25.09.2017:
Ein paar mehr Informationen wären teilweise hilfreich, damit wir hier nicht über Dinge spekulieren müssen, die evtl. bei Europol schon klar sind.
Ja, wäre manchmal sinnvoll. Das meiste ist aber klar, wie oben schon geschrieben, man erhofft sich direkte Angaben wie :".. so was steht bei meiner Nachbarin in der Wohnung" ; " genau so ein Bild hing früher oder hängt immernoch an identischer Stelle, bei meinem besten Freund an der Wand"; " genau so einen Pulli hatte meine Tochter"...."ich erkenne den Ort, da war ich in Urlaub-Geschäftstermin- wohne ich " etc... um dann ggf.Hinweise zu weitern Opfern oder Tätern zu bekommen bzw.nähere Infos zum Umfeld zu bekommen.

Das meiste hier bringt gar nichts, so leid es mir auch tut und wie unbeliebt ich mich damit auch mache ....^^
AnnaKomnene
schrieb am 25.09.2017:
Wie gross sollte es denn sein? Koennte man da mit normaler Fingergroesse noch etwas eingeben? Das in der Mitte sieht wie ein Telephonkabel oder allenfalls Ethernet aus, und dann waere der Schalter oben drueber so maximal einen Zentimeter hoch.
Für mich ist das eine Bedienunsganleitung einer Fernbedienung oder TV. Diese hat man, wie in manchen Hotels/Ferienwohnungen neben die Knöpfe für Nachtspeicheröfen, Klimaanlage, Not-/Alarmknopf und Telefonanschluss gehängt. Könnte auch ein Altenheim bzw. Altenwohnanlage sein.
Wichtig ist aber auch hier: wo ist das Bild genau entstanden?
seli
schrieb am 03.10.2017:
Könnte das dahinter ein großer Sandkasten sein ?
Eher ein Platz auf dem man Boule oder Boccia spielt! ?

Die Rasse des Schafes ob nun Merino oder Hybrid/Mischling ist auch relativ unrelevant, da diese Arten zwar teilweise örtl. vermehrt vorkommen, dennoch fast auf dem halben Globus heute vereinzelt gehalten werden.
Und ein Askanian ist es 100% nicht! Die sind viel bulliger und sind hervorragende Woll-& Fleischlieferanten! Merino sind kleiner. Auch wurden Mitte 1800 Merinos mit anderen Arten gekreuzt aus denen dann die Rasse Elektoral-Schaf (kurfürstliches Schaf) und das Saxon Merino entstand..Und viele andere Arten.....lange Geschichte. Sie kamen einst aus Afrika nach Spanien , landeten in Deutschland, reisten nach Russland...und es wurde viel gezüchtet. So einfach ist das alles nicht. Und nur der Schopf sagt gar nichts aus.

Diesen Schopf haben auch andere Schafrassen, mit hellem und freiem Gesicht . Das Deutsche Weißköpfige Fleischaf ist auch nur mittel- bis großrahmig, breit, tief und gut bemuskelt.

Die Moorschnucke, auch Weiße Hornlose Heidschnucke sieht nicht viel anders aus, nach der Schur, hat ebenfalls einen Schopf und ist eine relativ kleinrahmige Landschafrasse. Es gibt einige Rassen die da durchaus passen ..... ich gehe mal eher nicht von Deutschland aus, wobei das Tüdeln hier noch gar nichr so wahnsinnig lange verboten ist. Man muss bedenken, diese Bilder werden zumeist erst freigegeben, wenn man mit den Ermittlungen gar nicht weiterkommt und da sind u.U.bereits schon einige Jahre vergangen.
Denke die Bilder sind Ende der 80er/ Anfang 90er entstanden.
Aber ich bin mir auch sicher dass man die Rassen bereits eingrenzte und über die deutsche Seuchenkasse wäre es noch nicht mal sonderlich schwer die Halter ausfindig zu machen.
Aber ich denke hier eher nicht an Deutschland.
Für mich sieht das alles etwas nach Ferienanlage aus....aber selbst der Kalkanstrich an den Bäumen, der meist aus Sumpfkalk besteht, ist sehr weit verbreitet.
Ninon
schrieb am 03.10.2017:
Man beachte dabei folgenden Satz:
"Man ist aber auch nicht weit davon entfernt, Dinge wahrzunehmen, die eigentlich gar nicht existieren."
Auch das ist richtig. Gerade mit den Bäumen hier oben, in dene man Gestalten erkennen will, macht sich dies sehr gut bemerkbar. Nennt man Pareidolie!
Und selbst wenn, erkennt ihn/sie jemand? Also sollte man sich lieber auf die Terasse und den Zaun konzentrieren, oder?
Cluelou
schrieb am 04.10.2017:
habe eine Idee gehabt, nachdem ich per Handy lange mit Photoshop rumprobiert habe. Bisher hatte ich immer einen Frosch gesehen, aber es ein Pinguin sein?
Solche Pullis gab es vor 15 Jahren in Discountern bei Woolmart, Zeeman und Co.
Handelt sich um einen Dino (welcher mehr nach Comic Schildkröte aussieht) in einem Ei oder MIT Windel. Finde das erkennt man doch auch ganz gut. Wie man da auf Mops und Pinguin oder gar Bobtail kommen kann, erschließt sich mir nicht....🤷‍♂️
Aber selbst diese Info wird die Ermittler nicht weiterbringen. Das sind Millionenauflagen und vermutlich weiß man ggf.sogar schon den Hersteller und die Länder in denen diese Pullis verkauft wurden. Wichtig ist hier, wer einen solchen Pulli hatte oder wer ein Kind kennt/kannte das einen solchen Pulli oft trug!


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

31.07.2020 um 12:10
Hallo ihr Lieben....

Es gab hier im Forum mal dieses Foto von einem Verdächtigen, welcher in einem Missbrauchsvideo zu sehen war...
Leider konnte ich es nicht mehr finden.
Gibt es dieses noch?
Wo kann ich es hier finden?
Oder wurde dieser Mann bereits identifiziert?

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

31.07.2020 um 15:22
https://www.allmystery.de/i/t83f0617482b1_2018-5-g8.jpg
brunhildeb
schrieb am 17.10.2018:
Findet ihr auch, dass das hier nach Deutschland aussieht? Leider kann ich mein Gefühl nicht begründen, passt halt einfach irgendwie.
Sieht eher nach Osteuropa aus. Tschechien (entfernt auch Ungarn) würde ich vermuten. Aus einfachen Gründen, die Art der Zäune (besonders der rote Metallzaun rechts), das urig Bauerngarten-typische, das rote Metalldach rechts am Bildrand und die typischen Dachpappenschindeln auf dem Haus links im Hintergrund. Die findet man in Deutschland auf der ostdeutschen Seite im Grenzgebiet manchmal und auf tschechischer Seite Sudetengebiete ganz oft. (Siehe Vergleichsbild unten)
Es handelt sich also unverkennbar um dörfliche Umgebung im Mittelgebirgsland, mit großer Wahrscheinlichkeit auf tschechischer Seite.

Falls das blaue Schild links im Hintergrund tatsächlich ein Verkehrsschild ist (erkennt man schlecht), dann gibt es solche auch in Tschechien, allerdings bedeuten sie dort "Wegweiser". Straßennamenschilder sind rot. Da die Örtlichkeit ein Kreuzungsbereich sein könnte, ist die Möglichkeit eines Wegweisers gegeben. Falls das daneben ein grünes Wegweiserschild ist, dann zeigt der Richtung Autobahn oder Schnellstraße.

Hier mal ein Vergleichsfoto aus Kamenicky Senov (Sudetenland)

https://d18-a.sdn.cz/d_18/c_img_E_BS/HGC32l.jpeg?fl=res,400,300,3|shr,,20|jpg,90

Edit: Hoffe, die Bilder werden angezeigt.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

31.07.2020 um 16:24
@NaturalJuice

Das erste Bild funktioniert, danke.

Wegen den Verkehrsschildern denke ich auch an Deutschland. Leider nicht viele Anhaltspunkte. Das Kennzeichen das Autos hätte da ja hilfreich sein können. Schade das man es nicht sehen kann.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

31.07.2020 um 16:46
Medico
schrieb am 11.02.2020:
Nein, man erwartet das jemand Hinweise geben kann, wo solche Objekte in der Wohnung stehen.
Paketbote, Handwerker , Familienangehörige die davon oftmals nichts wissen......
Das meiste was hier "ermittelt " wird, wissen die Ermittler. Glaub mir mal, dass die auch die Rüchwartssuche besser beherrschen, als alle hier zusammen .
Vieles hier ist m.E. null sachdienlich und dürfte Europool sogar nur zusätzlich unnötig beschäftigen, obwohl sie wirklich wichtigeres zu tun hätten
Das denke ich nicht unbedingt.

Die Website sagt zu den Gegenständen: „We specifically want to trace their origin (location/country).“ Und Fragen, die aktuell gerade gestellt werden, sind zum Beispiel: „Do you know where this calendar is sold?“ „Do you recognise this newspaper?“ „Do you recognize the brand of this tshirt ?“

Also geht es wohl erstmals darum, die Region einzuschränken, in welcher der Missbrauch stattgefunden hat. Damit klar wird, welche Behörde überhaupt dafür zuständig ist, worauf diese dann näher ermitteln kann, unter anderem kann dann wohl auch gezielt mit Porträts der Kinder an Schulen herangetreten werden oder ähnliches.

Wenn jetzt irgendwer kommt und sagt, ja, exakt diese Kombination von dieser Sonnencreme und dem Gummientchen steht bei meinem Nachbar auf exakt so einem lila bemalten Fensterbrett – das wäre natürlich der Jackpot für die Ermittler, aber in der Regel wünschen sie sich wohl kaum, dass sich zehntausend Leute melden und sagen „Ja, mein Nachbar liest diese Zeitung“.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

02.08.2020 um 10:07
MissLeni
schrieb:
Das erste Bild funktioniert, danke.
Ja, das zweite hatte wohl Adressfehler drinnen oder es soll nicht weitergeleitet werden. Bei mir funktionierte es. Fiese Falle.

fd3ur2s6fsql HGC32l

Also es geht bei dem Bild nur um die Dachbedeckungen, welche dort sehr typisch sind.
Wie ich aber auf fortfolgenden Seiten gelesen habe, hat man wohl schon Hinweise auf diesen Ort gefunden und ihn von der Europol Website genommen.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

05.08.2020 um 22:14
SunnyBeatz
schrieb am 31.07.2020:
Hallo ihr Lieben....

Es gab hier im Forum mal dieses Foto von einem Verdächtigen, welcher in einem Missbrauchsvideo zu sehen war...
Leider konnte ich es nicht mehr finden.
Gibt es dieses noch?
Wo kann ich es hier finden?
Oder wurde dieser Mann bereits identifiziert?

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?
Meinst du den hier:

https://www.mopo.de/news/--1402074 ?


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

05.08.2020 um 22:41
Glucke2
schrieb:
Meinst du den hier:

https://www.mopo.de/news/--1402074 ?
Ekelhafter Typ 🤮


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

06.08.2020 um 09:31
000zero000
schrieb:
Meinst du den hier:

https://www.mopo.de/news/--1402074 ?
Ekelhafter Typ 🤮
hat man was gehört , ob der gefasst wurde ? Mir ist nichts bekannt.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

06.08.2020 um 19:03
musikengel
schrieb:
hat man was gehört , ob der gefasst wurde ? Mir ist nichts bekannt.
Ich weiß es auch nicht. Manche User meinten ja eine Ähnlichkeit zu Silvio S. erkannt zu haben 🤷‍♀️.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

06.08.2020 um 19:55
Glucke2
schrieb:
Manche User meinten ja eine Ähnlichkeit zu Silvio S. erkannt zu haben
Wir hatten die beiden Bilder ja mal direkt verglichen und ja,
ich denke auch es ist der Silvio S.


melden

Neue Europol Webseite mit Gegenständen aus Kinderpornos

06.08.2020 um 20:03
Finde die Ähnlichkeit auch groß. Aber eine Meldung dazu das KI das gecheckt hat oder so, habe ich nicht gefunden.


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt