Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Alexandre Dumas - seine Werke

Alexandre Dumas - seine Werke

02.10.2014 um 20:48
DiePandorra schrieb:Aber das ist jetzt OT
Och, so OT ist das gar nicht. Wir bleiben ja weitgehenst themenbezogen. Gibt Schlimmeres hier :D
DiePandorra schrieb:Ich hab als kleine Pandi die Verfilmung mit Richard Chamberlain gesehen, die war auch grandios.
Ja, war auch gut. Aber meiner Meinung nach nicht sooooo grandios wie mit Depardieu. Ist natürlich Geschmackssache.
DiePandorra schrieb:Mir gehts da genauso, ich lese (erstmal) lieber. Da kann man seine eigene Fantasie benutzen.
In den meisten Fällen decken sich dann die Verfilmungen leider nicht mit den Bücher.
Stimmt. Gibt nur sehr wenige.

So, und damit wir wieder zum Thema kommen, ich finde ein Werk von Dumas auch gut und zwar Die schwarze Tulpe. Das wurde ja auch verfilmt...man, wie hieß denn dieser Schönling noch? Ah jetzt, Alan Delon. Da muß ich sagen, dass mir das Buch wesentlich besser gefallen hat als der Film.

Ich hatte beim Lesen des Romans ganz andere Bilder im Kopf als wie es dann im Film zu sehen war. Ergo, der Film gefällt mir gar nicht.

Gruß, Dumas


melden
Anzeige

Alexandre Dumas - seine Werke

02.10.2014 um 20:54
@Dumas
Wiki sagt: "Farbenprächtiger Mantel-und-Degen-Film mit Alain Delon in einer famosen Doppelrolle".
Mensch, der ist 50 Jahre alt. Erinnere mich dunkel, sowas kam immer Sonntag Nachmittag bei mir zu Hause. 0.0 :D
Das Buch hab ich nie gelesen, aber die 3 Musketiere. Da war es wieder deckungsgleich.

Auch ganz wunderbar als Buch und als Film: "Das Parfüm" von Patrick Süskind. :Y:


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

02.10.2014 um 21:00
DiePandorra schrieb:Wiki sagt: "Farbenprächtiger Mantel-und-Degen-Film mit Alain Delon in einer famosen Doppelrolle".
Mensch, der ist 50 Jahre alt. Erinnere mich dunkel, sowas kam immer Sonntag Nachmittag bei mir zu Hause
Jo, so ein richtig oller Schinken :D Kann man schon mal gucken, wenn nix anderes dran kommt. Aber wie gesagt, das Buch ist bei Weitem besser.
DiePandorra schrieb:aber die 3 Musketiere. Da war es wieder deckungsgleich.
Oh ja, find ich auch. Da war die eigene Phantasie und der Film eins.
DiePandorra schrieb:Auch ganz wunderbar als Buch und als Film: "Das Parfüm" von Patrick Süskind. :Y:
Ich kenn das nur so von Hören und Sagen. Hab auch ein paar Ausschnitte gesehen vom Film. Aber ich habe nach den ersten 10 min weg geschalten. Ich fand den Anfang schon so seltsam und auch unheimlich. Das ist nicht so mein Gusto.

Gruß, Dumas


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

02.10.2014 um 21:05
@Dumas
Solltest Du mal lesen, der Anfang ist allerdings wirklich heftig.
Ist natürlich Geschmackssache, ich fand beides toll. ;)


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

02.10.2014 um 21:10
DiePandorra schrieb:Solltest Du mal lesen,
Ne, lieber nicht. Ist nicht so meins.

Aber wenn Du sagst, dass Buch und Film die gleichen Bilder in einem bewirken, dann passts. Dann wurde der Film gut umgesetzt.

@DiePandorra wir zwei haben offensichtlich mehr Spaß bzw. Interesse an diesem Thread als der Diskussionsleiter :D Der/Die macht nimmer mit.

Gruß, Dumas


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

02.10.2014 um 21:13
@Dumas
Ist jetzt vielleicht auch nicht sooo clever, einen Thread über Dumas Werke zu eröffnen, ohne je was gelesen zu haben. Und 3 Filme darüber ... naja. ;)
Aber der TE hat ja Besserung versprochen.

Ich lese in letzter Zeit viel zu wenig, immer ist die olle Kiste hier an.


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

02.10.2014 um 21:17
DiePandorra schrieb:Ist jetzt vielleicht auch nicht sooo clever, einen Thread über Dumas Werke zu eröffnen, ohne je was gelesen zu haben. Und 3 Filme darüber ... naja
Stimmt, habe mir einen eloquenteren Einstieg erhofft :D
DiePandorra schrieb:Aber der TE hat ja Besserung versprochen.
Harren wir der Dinge, die da kommen. Bin gespannt.
DiePandorra schrieb:Ich lese in letzter Zeit viel zu wenig, immer ist die olle Kiste hier an.
Gut, dann machen wir es so: Ich lese und Du sagst mir dann, ob der Film zu entsprechendem Buch was taugt :D

Gruß, Dumas


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

02.10.2014 um 21:18
@Dumas
Dumas schrieb:Gut, dann machen wir es so: Ich lese und Du sagst mir dann, ob der Film zu entsprechendem Buch was taugt :D
Deal! :D :D


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

02.10.2014 um 21:25
DiePandorra schrieb:Deal! :D
:D Jo!

Und damit unser Diskussionsleiter mal sieht, wie der Romanheld aussieht, hier ein Bild:
220px-Nadar - Alexander Dumas pC3A8re 28
Wikipedia: Alexandre_Dumas_der_Ältere

Hm, hat aber nicht wirklich viel von seinen Romanfiguren, also rein visuell mein ich.

Gruß, Dumas


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

02.10.2014 um 21:27
@Dumas
Nee, als schwarze Tulpe macht er nicht wirklich was her.
Aber er ist auch kein "Schönling". :)


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

02.10.2014 um 21:29
DiePandorra schrieb:Nee, als schwarze Tulpe macht er nicht wirklich was her.
:D :D :D

Aber auch als Musketier geht er nicht durch...und Graf von Monte Christo kann er sich gleich ganz abschminken.

Gruß, Dumas


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

02.10.2014 um 23:13
Mein Lieblingswerk von ihm ist La Reine Margot (Die Bartholosmäusnacht) über - wie es der Titel schon verrät - die Bartholomäusnacht. Es gibt eine sehr gute Verfilmung dazu, die in meinen Augen dem Buch ebenbürtig ist und so etwas sage ich nicht oft. :D


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

04.10.2014 um 08:25
Lightwarrior schrieb:ich find es toll das es heute Filme gibt die uns die brillianz dieser Autoren zeigen können.
Du hast noch nie erst das Buch gelesen und dann die Verfilmung geguckt, richtig? Dann wüsstest du nämlich auch, wie sehr das Buch verhackstückt, gekürzt und stumpf wird. Ich gehe fast immer mit gebrochenem Herzen aus dem Kino, weiß auch gar nicht, wieso ich mir sowas überhaupt immer noch angucke :P.


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

04.10.2014 um 16:21
Ich mische mich mal so von der Seite ein @löm
löm schrieb:Du hast noch nie erst das Buch gelesen und dann die Verfilmung geguckt, richtig?
Ist richtig und hat der Diskussionsleiter auch des Öfteren geschrieben. Um noch genauer zu sein, er hat NIE ein Buch von Dumas gelesen.
löm schrieb:Dann wüsstest du nämlich auch, wie sehr das Buch verhackstückt, gekürzt und stumpf wird.
Es war ja nicht nur von einem Film die Rede sondern von 3.
Welches Buch meinst jetzt Du speziell?
löm schrieb:Ich gehe fast immer mit gebrochenem Herzen aus dem Kino, weiß auch gar nicht, wieso ich mir sowas überhaupt immer noch angucke :P.
Ich finde nicht, dass ALLE Romane von Dumas schlecht verfilmt wurden.

Gruß, Dumas


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

04.10.2014 um 19:01
@Dumas
Ist doch generell so, dass Bücher durch den Fleischwolf gedreht wurden, bevor man das Übriggebliebene "Drehbuch" nennt.
Dumas schrieb:Ich finde nicht, dass ALLE Romane von Dumas schlecht verfilmt wurden.
Nein nein, das war eine allgemeine Aussage, wie auch der Rest davor ;). War vielleicht zu undeutlich.


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

04.10.2014 um 19:12
löm schrieb:Ist doch generell so, dass Bücher durch den Fleischwolf gedreht wurden, bevor man das Übriggebliebene "Drehbuch" nennt.
Och, aber nicht alle. Aber Du hast recht @löm . Sind ganz wenige Filme, welche mit dem Buch eins sind.
löm schrieb:Nein nein, das war eine allgemeine Aussage, wie auch der Rest davor ;). War vielleicht zu undeutlich.
Ah, ich verstehe :)

Gruß, Dumas


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

11.10.2014 um 18:39
@Lightwarrior
Bist aber kein guter Diskussionsleiter ;)
Ich hatte schon etwas mehr Postings und Engagement von Dir erhofft. Wir schreiben uns hier nen Wolf und versuchen Dir Dumas` Werke näher zu bringen (um das Du ja in Deinem Eingangsposting gebeten hast), aber interessiert Dich doch nicht, oder?

Gruß, Dumas


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

14.10.2014 um 14:28
@Lightwarrior
Hallo Teilnehmer, noch da? ;)

Gruß, Dumas


melden

Alexandre Dumas - seine Werke

08.11.2014 um 18:30
@Lightwarrior
Also besteht kein Interesse mehr ;) Dann kann der Thread ja geschlossen werden.

Gruß, Dumas


melden
Anzeige

Alexandre Dumas - seine Werke

11.11.2014 um 19:55
Ich greife nochmal auf das Threadthema zurück:
Ein Markenzeichen von Dumas’ Romanen sind fiktive oder pseudohistorische Protagonisten (zum Beispiel der Musketier d’Artagnan), deren Abenteuer in einen Kontext historischer Ereignisse (zum Beispiel die Belagerung von La Rochelle 1627/28) und historischer Persönlichkeiten (zum Beispiel Kardinal-Minister Richelieu) gestellt werden. Die bekanntesten, immer wieder aufgelegten und nicht nur von Jugendlichen gelesenen Romane sind: Les trois mousquétaires (Die drei Musketiere, 1844), Vingt ans après (Zwanzig Jahre danach, 1845), La reine Margot (Königin Margot, 1845), Le comte de Monte-Christo (Der Graf von Monte Christo, 1845–46) und Le collier de la reine (Das Halsband der Königin, 1848–50). Viele wesentliche Episoden und Persönlichkeiten in seinen Werken sind durch das Leben und die militärische Laufbahn seines Vaters inspiriert worden[
zu lesen in:
Wikipedia: Alexandre_Dumas_der_Ältere

Gruß, Dumas


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt