Literatur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nichts

11 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nichts ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Nichts

25.06.2012 um 11:14
Kennt ihr das Buch?
Wie findet ihr es?
Was haltet ihr von der Thematik?
Wärt ihr dem Gruppenzwang entkommen?
Ab wann wärt ihr ausgestiegen, wenn überhaupt?

Für alle die es nicht kennen hier ne kleine zusammenfassung:
Einer aus der Klasse hat beschlossen nciht mehr zu Schule zu gehen, da nichts einen Sinn oder irgendeine Bedeutung hätte. Seit dem Sitzt er auf dem Schulweg auf einem Baum udn wirft mit Nihilistisch-Philosophischen sprüchen um sich und verunsichert den rest seiner ehemaligen klasse. Diese wollen ihn davon überzeugen, das die Dinge doch einen Sinn haben und beginnen einen Berg der bedeutung zusammenzutragen, es fängt hamlos an mit haarspangen, schuhen Tagebuch, geht dann aber weiter bis zu Vergewaltigung, Grabraub und Verstümmelung. Doch davon lässt dieser Junge sich nicht beeindrucken, woraufhin er von der ganzen Klasse zu tode geprügelt wird.


1x zitiertmelden

Nichts

25.06.2012 um 11:19
Kenne ich nicht.

Aber ein wirklich grandioses Buch gleichen Titels ist:

41qnkt1niOL


melden

Nichts

25.06.2012 um 11:20
Wikipedia: Nichts (Roman)
hier die wiki-seite


melden

Nichts

25.06.2012 um 11:23
klingt doch nach nem netten Buch^^


melden

Nichts

25.06.2012 um 11:24
ich habs mir von meiner schwester mal ausgeliehen gehabt, hatte es zwar nach einem tag durch(kann schnell lesen wenn mir ein buch gefällt) aber hat sich richtig in mein hirngeprägt


melden

Nichts

25.06.2012 um 15:24
@Blutfeder
hab jetzt nur die wiki zusammenfassung gelesen, ansich scheint es ja recht tiefgründig und interessant zu sein, ein bischen phillosophisch wertvoller hätte ich mir den schluss aber schon vorgestellt.


melden

Nichts

25.06.2012 um 16:36
es issn jugendbuch da darfs nich so extrem philosophisch sein


melden

Nichts

19.07.2012 um 18:33
Interessante Thematik ... aber da das Ende ja schon bekannt ist, scheint es mir nicht so das das Buch einem zeigen könnte wie man seinen Nihilismus überwinden kann, stattdessen sagt es einem nur was man sowieso schon weiß.


melden

Nichts

20.07.2012 um 07:49
iss trotzdem sehr intressant zu lesen


melden

Nichts

10.03.2017 um 23:48
Zitat von BlutfederBlutfeder schrieb am 25.06.2012:Kennt ihr das Buch?
Ja.
Zitat von BlutfederBlutfeder schrieb am 25.06.2012:Wie findet ihr es?
Eher mau. Ich kann die Charaktere einfach nicht nachvollziehen.
Zitat von BlutfederBlutfeder schrieb am 25.06.2012:Was haltet ihr von der Thematik?
Diese ist wiederum interessant.
Zitat von BlutfederBlutfeder schrieb am 25.06.2012:Wärt ihr dem Gruppenzwang entkommen?
Ja. Liegt aber eher daran, dass ich nicht so der Freund von Gruppen bin....
Zitat von BlutfederBlutfeder schrieb am 25.06.2012:Ab wann wärt ihr ausgestiegen, wenn überhaupt?
Die Aussagen Antons haben in mir keine Existenzkrise ausgelöst. Ich wäre nie dabei gewesen.


melden

Nichts

11.03.2017 um 05:14
Ich habe mal ein Theaterstück dazu gesehen. Es ging anscheinend anders aus als das Buch....


melden