Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Augen, Toten, Gruselgeschichte, Gehängten, Schauergeschichte
Seite 1 von 1
Canivore
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

17.03.2013 um 16:10
Hallo,
ich habe früher gerne Gruselgeschichten bzw. Schauergeschichten gelesen.
Ich habe da eine Geschichte in Erinnerung, die hieß glaube ich "Durch die Augen der Toten" oder „Durch die Augen der Gehängten".

Es ging darin um einen Jugendlichen bzw. Jungen , der von seinen Uronkel oder Onkel einst ein altes Messingfernglas geschenkt bekam oder es wurde ihm hinterlassen. Als er damit einen weit entfernten Hügel beobachtete, auf welchen früher Verbrächer erhängt wurden, sah dort plötzlich Tote an den Galgen hängen.
Als er mit den Farad dort hin fuhr, sah er dort keine Toten an den Galgen hängen.
Er hat im verlauf der Geschichte noch mehr seltsame dinge durch das Fehrnrohr gesehen, welche es in Wirklichkeit gar nicht mehr gab.
Zum Schluss kam er hinter das Geheimnis: Sein Uronkel, der schon lange Tod war hatte damals aus den Augen der Toten eine Substanz gekocht mit welcher er die Linse des Fernrohres auffüllte.
Also sah er bei jedem Blick durch das Fernglas die Welt so, wie sie die Menschen die gehängt wurden kurz vor ihrem Tod sahen.

Jetzt meine Frage: kennt Jemand die Geschichte und kann mir vielleicht den Autor nennen.
Oder eine Anthologie in welcher die Geschichte vorkommt.
Irgend ein Buch, eine Internetquelle oder der gleichen. Ich suche die Geschichte schon lange, finde aber nichts.


melden
Anzeige

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

17.03.2013 um 22:48
Klingt total gut!! Die würde ich auch gern lesen.

Ich werde mich mal auf die suche machen!


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

20.03.2013 um 09:55
@Canivore

Da kann ich mich nur anschließen ... klingt wirklich äußerst interessant, aber mit den zur Verfügung stehenden Begriffen findet man NICHTS bei google.


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

06.10.2015 um 15:45
@Canivore
@kbvor4
@Ylayazz

Bei dieser uralten Suche könnte ich helfen

Es ist kein Junge, sondern ein Professor, der sich das Fernglas von seinem Freund ausleiht.
Dieser hatte das aus dem Nachlass eines Mannes, der unter merkwürdigen Umständen ums Leben kam.
Also ein Junge und Uropa usw. kommt nicht vor, aber sonst ist die Geschichte genau gleich.


Die Geschichte ist von einem meiner Lieblingsschriftsteller
M.R. James und sie heißt: "Ein Blick von einem Hügel"
Die Anthologie, in der diese Geschichte ist, heißt: "Dreizehn Geistergeschichten"
Evtl. sind euch Geschichten wie "Der Kupferstich" oder die "Hexenesche" von ihm bekannt.

Die Bücher mit den Geschichten von M.R. James gibt es meistens nur noch antiquarisch und sie sind sehr teuer. Ich besitze beide, die auf Deutsch erschienen sind.

Lothar Sauer hat diese Geschichte auch in eins seiner Bücher aufgenommen und ein wenig gekürzt und modernisiert.
Dort heißt die Geschichte "Das alte Fernglas"
Müsste ich aber erst nachschauen, in welchem Buch die da auftaucht.
Allerdings sind auch die meisten Bücher von Lothar Sauer nur noch für viel Geld zu bekommen.


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

07.10.2015 um 09:27
@Anthea

Vielen Dank :)

Ich schau mich mal um. Nun hat es 2 Jahre gedauert es zu erfahren .... Da kommt es auf ein paar Tage nicht mehr an ;)

Danke !


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

07.10.2015 um 11:06
@Ylayazz

Bitte gern!

Hab geschaut nach dem Buch von Lothar Sauer.
Die Geschichte ist in "Die Geisterkogge" - Ausgabe von 1970
Nicht die neuere Ausgabe von 2008. Die heißt zwar auch so, es sind aber da nur Geschichten drin, die Sauer selbst geschrieben hat.

Die alte Ausgabe wird gerade wieder mal zu horrenden Preisen angeboten
€ 36,99 - € 85,73


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

11.07.2016 um 13:43
Darf ich mich in diese Suche einklinken?
Canivore hat die Geschichte sehr richtig beschrieben - es ging darin tatsächlich um einen Jungen, nicht um einen Professor.
Meiner Erinnerung nach war diese Geschichte Teil eines Sammelbandes mit Gruselgeschichten; in einer anderen ging es um den Kupferstich eines Hauses, bei dem sich regelmäßig Teile veränderten (Fensterläden, die sich öffneten etc.), eine weitere griff die klassische Geschichte der Geisterkutsche auf, nur, dass es sich hier um einen Bus handelte, der im Winter in eine Schlucht gestürzt war. Und zu guter Letzt war - glaube ich - auch noch die Geschichte vom Geisterschiff von Hauff enthalten.
An all das kann ich mich erinnern, nur der Name des Buchs will mir partout nicht mehr einfallen...


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

11.07.2016 um 15:22
@Falcon030

In der Geschichte von James ist es ein Professor. Auch in der überarbeiteten Fassung von Sauer.
Ich habe diese Geschichte schon sehr oft gelesen und wenn es die gleiche Geschichte mit einem Jungen gibt, dann hat der Autor abgekupfert. Denn sonst gleichen sich die Inhalte zu sehr.
Wäre schön, wenn du das Buch herausfindet, denn als James-Fan interessiert mich das.

Der Kupferstich ist auch eine Geschichte von M.R. James.

Es gibt sehr viele Sammelbände mit Geistergeschichten und viele Geschichten, wie z.B. das Geisterschiff von Hauff, sind in den meisten dieser Bücher enthalten.


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

11.07.2016 um 15:29
Ha - gerade geschaut.

Nächsten Monat erscheint ein Sammelband mit Geschichten von M.R. James. Da ist die Geschichte drin.

http://www.festa-verlag.de/saemtliche-geistergeschichten-band-2.html

Diese Bücher sind sicher bald wieder vergriffen und nur teuer zu bekommen.
Da lohnt sich das Zugreifen


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

09.08.2016 um 20:33
Hallo Anthea,
Es würde mich nicht überraschen, wenn da ein Autor mehr oder weniger frei nacherzählt hat - das kommt ja gar nicht so selten vor. Die Geschichte mit dem Geisterbus (mit dem ein unbedarfter Passagier mitfährt, nur um später zu erfahren, dass genau dieserBus vor einiger Zeit in eine Schlucht gestürzt ist und alle Fahrgäste dabei umgekommen sind), gibt es ja auch schon seit Ewigkeiten - ursprünglich war das mal eine Kutsche...
Aber wie das mit Kindheitserinnerungen so ist - ich suche genau das Buch, das ich damals gelesen habe. Aber die Geschichten von M.R. James werde ich mir auf jeden Fall einmal anschauen, danke für den Tipp!


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

11.08.2016 um 15:30
@Falcon030

Ja - die Geschichte mit der Kutsche kenne ich auch. Die ist ursprünglich von Amelia B. Edwards

Und genauso ist es mit der Story, wo ein Mann einen Leichenwagen sieht und der Fahrer ihn auffordert, einzusteigen. Die habe ich auch schon in vielen Versionen gelesen. Es gibt sogar einen Film davon - Traum ohne Ende. Da erzählt einer diese Geschichte.


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

07.10.2018 um 08:05
@Falcon030

falls du das buch immer noch suchst. denke , es heisst Es spukt nicht nur um Mitternacht von Ax Ambrus. Kenne es auch aus meiner Kindheit und da sind alle von dir genannten geschichten drin.


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

09.10.2018 um 15:06
@Firun
Hey - Danke!
Habs mir sofort bestellt. Bin echt gespannt.


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

10.10.2018 um 09:46
Hey, freut mich, dass die Info noch für jemand interessant war. Hatte erst gar nicht gemerkt, dass der Thread schon so alt ist. War zufällig durch google auf den Thread hier gekommen, da ich wissen wollte, ob es zu der Geschichte Infos im Netz gibt.


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

10.10.2018 um 11:59
@Firun
ich finde es klasse, wenn auch so alte Threads noch einen Nutzen haben.
Ich habe mich ja damals auch erst Jahre nach Threaderöffnung gemeldet und kam ins Gespräch. Bin schon sehr gespannt auf das Buch und besonders auf die Geschichte, von der @Canivore
schrieb. Werde sie dann mit der von M.R. James vergleichen und hier berichten :D


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

15.10.2018 um 14:20
So - ich habe das Buch jetzt. Und es ist, wie ich es schon ahnte.
Als Autor wird ein Montague Rhodes angegeben. Das sind die beiden Vornamen von M.R. James.
Die Geschichte heißt hier "Durch die Augen der Gehenkten" und wurde "jugendgerecht" umgeschrieben. Ich nehme an, dass dieser Ax Ambrus das gemacht hat.
Aus dem Professor wurde ein Gymnasiast und auch sein Freund ist entsprechend jung.

Witzigerweise heißt dann der Autor der Geschichte "Ein unheimliches Bild" R. James.
Bei der Geschichte handelt es sich um "Der Kupferstich" von M.R. James.

Ist ja in Ordnung, wenn Geschichten etwas zurechtgestutzt werden, damit Kinder und Jugendliche die besser verstehen. Die Sprache des 19. und Anfang 20. Jahrhundert ist ja manchmal etwas kompliziert. Aber ich finde schon, dass man die Autorennamen korrekt angeben sollte.

Bin gespannt, was ich da noch für bekannte Geschichten im neuen Gewand entdecke.


melden

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

21.10.2018 um 09:30
Vielen Dank für die Infos. Interessant. Dann werde ich mal nach mehr Geschichten von MR James schauen. Die beiden gefallen mir aus dem Buch jedenfalls am besten.


melden
Anzeige

Gruselgeschichte gesucht "Durch die Augen der Toten"

22.10.2018 um 14:08
@Firun
Ich habe das gesamte Buch jetzt durch und es sind alles Geschichten bekannter (und weniger bekannter) Autoren.
Einige der Geschichten wurden heftig verstümmelt. So zum Beispiel die Geschichte mit den Geisterhänden und auch die Satansschüler. Da hat der Ax nur die Grundidee genommen und dann sein eigenes Ding durchgezogen.
Auch fiel mir auf, dass die Sätze häufig echt krude daher kamen. So als ob ein Schüler eine Aufsatz geschrieben hat und sich dabei hochgestochen ausdrücken wollte. Nein, ich lese lieber die Originale.

Ich kann dir von M.R. James ein paar meiner liebsten Geschichten ans Herz legen.

Die Hexenesche (oder der Eschenbaum)
Pfeife und ich komme zu dir, mein Freund
Der Schatz des Abtes Thomas
Ein Herzensvetter
Eine Pfadfindergeschichte und ganz besonders
Drei Monate Frist

Die lese ich immer wieder gern und die sind echt schön gruselig :D


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Buchempfehlung39 Beiträge
Anzeigen ausblenden