weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Schröpfen Akne
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 12:30
Es gibt alte Medizinbücher.
Habe mir Olivenöl für die Pflege der Haut aus der Apotheke geholt.
Anstatt die Poren(Körperöffnungen) mit Creme nur zu behandeln, ist die Anwendung des Schröpfens mit dem Preesdruckspender der Olivenölverpackung(Luftdruck) sicher effektiv. Man sieht dann förmlich, wie kleine schwarze Teilchen (Kohlenstoff?) im Blutfluß herausgezogen werden.
Die Wunden verheilen und der Kreislauf des Blutflusses ist dankbar für Öffnungen, wohin man den Abfall herausspülen kann.
Geht natürlich auch mit Seifenspendern etc.etc.
Mir hilfts.
Eure wissenschaftlichen Analysen?


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 12:38
@cheng73
Ich hab nun schon literweise Blut gesehen, allein kleine schwarze Teilchen sind mir nicht untergekommen.
Wieso wird nur diese ein Form der "Blutbestandteile" herausgesogen?
Spielt da der Glauben eine grosse Rolle? :D
Der "Abfall" wird meist in der Leber entsorgt.


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 12:41
@emanon
Kleine schwarze Teilchen@emanon
Teilweise Blutklümpchen, die am Badewannenrand festzurren.
Aber eben auch kleine schwarze Teilchen. Kein Eiter oder so.
Wie ein mit dem Skalpell behandeltes Spinnenbein.Ein Bruchteil davon.
Stelle ich immer wieder fest.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 12:45
@cheng73
Du bist sicher, dass du nicht von einem Talgpfropf sprichst, der aus der Pore gesaugt wird?
Ansonsten die Frage, hast du Borderline?
Dem Blutfluss selbst irgendwelche Öffnungen zu schaffen, kann auch ganz gehörig in die Hose gehen.


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 12:49
Ich setze ja nur am Pickel an. Es gibt ja verschiedene Pickel.
Nachdem zum Beispiel der Eiterpickel geöffnet ist, läuft mehr oder weniger Blut danach hinaus. Dann wird es interessant.
Schröpfe alles Blut mit dem Pumper( mit oder ohne Wasser im Röhrchen) weg und stelle fest, der Blutfluß dankt es Dir, indem er eben diese beschriebenen Teilchen oder Klümpchen zum Vorschein bringt.
Ich bin jedenfalls jedes Mal froh, mich deren entledigt zu haben und fühle mich befreit.
Verbluten kann man daran ja nicht. Der Schmerz ist relativ.


melden

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 13:17
Passiert beim Ausdrücken der Pickel nicht das selbe?


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 13:20
@Spöckenkieke
Durch die Anwendung des "Schröpfers" wird die Reinigung effektiver.
Das ist die normative Kraft des Faktischen.Durchaus semantisch.


melden

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 13:23
Du meinst Unterdruck?


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 13:32
@Spöckenkieke
Ist es ein Unterdruck?
Du musst entschuldigen, dieses Gebiet war noch nie so meins.
Ich setze das Plastikröhrchen auf den Pickel.
Pumpe die Luft mit dem Pumper gegen die Haut, das Röhrchen sehr fest pressend auf dieselbe.
Ja? Das ist dann wohl Unterdruck?


melden

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 13:42
Ok ich glaub ich hatte nen falsches Bild davon ich hab an die klassischen Schröpfkugeln gedacht die man immer bei Erkältung aufgesetzt bekam. Sehr unangenem fand ich das.

ma55463,1248694973,schroepfkugeln


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 14:00
@Spöckenkieke
Du solltest das allzu Grobe da außen vor lassen.
Dann kannst Du Dir ja gleich Blutegel auf den Hoden legen.


melden

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 14:09
Was'n das schon wieder für'n ekliger Thread ^^


melden

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 14:10
Und auch noch in Esoterik, sehe ich gerade :D


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 14:12
@yoyo
Wo sonst,yoyo?
Es ist ein wichtiges Thema. Mich brachte es doppelt zum Strahlen.


melden

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 14:18
Technologie ^^ Unterhaltung :D


melden

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 14:19
Es gibt auch Aknemedikamente, da wird man auch geschröpft.


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 14:21
@yoyo
Bei "Unterhaltung" guckt aber keiner.Dafür ist das zu wichtig.Übrigens, das will ich hier nicht verschweigen, habe ich gestern erstmalig(oder doch ´ne Täuschung?) schwarzen Rauch nach einmaliger Schröpfung für den Bruchteil einer Sekunde nach nord/west wegziehen sehen.
War völlig klar im Kopf und bekam einen leichten Adrenalinschub in geistiger Nachfrage.
aber das nur am Rande.


melden

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 14:22
Ich kenn dich nicht, aber du wirkst auf mich, als wärst du ständig high :D


melden
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 14:24
@yoyo
Das musste ja kommen. Nein, war ich nicht. Und das schon seit ettlichen Tagen nicht mehr.
Ich rauche auch nicht mehr.Kann ich mir nicht leisten. Lieber Zeit totschlagen und Innenaggressionen besser verstehen.
So soll das doch sein?


melden

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 14:26
Zeit totschlagen? Geht mir manchmal auch nicht anders, traurig irgendwie ^^ Aber wenigstens habe ich keine Aggressionen :D


melden
Anzeige
cheng73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schröpfen...Ein Weg aus den Klauen der Akne?

27.07.2009 um 14:27
@yoyo
Du hast ja auch keine Kinder.Oder?


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nummerologie79 Beiträge
Anzeigen ausblenden