Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Simulierte Realität!

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Simulierte Realität

Simulierte Realität!

09.10.2009 um 18:47
Jeder kennt die "SIMS"!
Stellt euch vor eine Person der Sims spielt Pong!
(das Spiel mit den 2 Balken und dem Ball)

Du wiederum spielst die Person in Sims, die wiederum Pong spielt!

Jetzt stell dir vor es gibt ein höherdimensionales Etwas (Gott/Ausserirdische/etc...)
das wiederum dich spielt!

Das Gedankenkonstrukt kann man bis ins Unendliche weiterspinnen!

Was ich damit sagen will ist, ob unsere Realität nicht ein super hochentwickeltes
Aufbau Strategiespiel ist! Das heisst unsere Realität nur simuliert!

Hierzu ein sehr interessanter Link! (leider auf Englisch)

http://www.simulation-argument.com/


melden
Anzeige

Simulierte Realität!

09.10.2009 um 18:57
Gibt es überhaupt eine Realität? Oder ist nicht alles so, wie wir es uns denken...


melden

Simulierte Realität!

09.10.2009 um 19:35
@future
future schrieb:Das heisst unsere Realität nur simuliert!
Kann sein!
Aber wer glaubst du soll dir diese Frage beantworten?


melden

Simulierte Realität!

09.10.2009 um 19:37
ma57058,1255109825,g40280w17
future schrieb:Jetzt stell dir vor es gibt ein höherdimensionales Etwas (Gott/Ausserirdische/etc...)
das wiederum dich spielt!
so erklären sich auch autounfälle ^^

realität...ist immer was selbstgemachtes..wer erkennt schon die realität, bzw. will sie kennen..das ist wie mit neo im film matrix..willst du wirklich die wahrheit wissen, die realität? istz das selbstgeschaffene bild von einem selbst und seiner umgebung nicht eine bequemere variante des (temporären) daseins?


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Simulierte Realität!

09.10.2009 um 20:16
@KittyMambo

LOL das passt wie immer wie der A**** auf den Eimer :D

@future

Wir spielen uns alle selber, schließlich denken wir...


melden

Simulierte Realität!

09.10.2009 um 21:35
Das würden wir wohl nie herausfinden wenn es so wäre...


melden

Simulierte Realität!

09.10.2009 um 23:21
Genau dazu gibt es einen ziemlich guten Roman und eine eher mittelmäßige Verfilmung - the 13th floor (das ist tatsächlich der deutsche Titel o_O):

http://www.amazon.de/Thirteenth-13th-Floor-Daniel-Galouye/dp/346202826X

Da bemerkt ein Techniker, der selbst solche Simulationen durchführt, das er auch nur in einer simulierten Welt lebt... ist recht abgefahren. Ich schätze allerdings auch, das, wenn diese Realität eine simulierte sein sollte, es außerhalb unserer Möglichkeiten liegt, das festzustellen.


melden

Simulierte Realität!

10.10.2009 um 00:30
Unser Spiel hat ne geile Grafik aber ne scheiß Story xD


melden

Simulierte Realität!

10.10.2009 um 23:28
Ich denke nicht das es ein Scheiß Story ist,den wir werden nur beschissen gesteuert die keine Ahnung von Strategie haben.

"Schluckst du die blaue Kapsel ist alles aus, du glaubst was du glauben willst. Schluckst du die rote Kapsel bleibst du am Leben. Bedenke, alles was ich dir anbiete ist die Wahrheit."


melden

Simulierte Realität!

11.10.2009 um 02:41
@chandni
chandni schrieb:Wir spielen uns alle selber, schließlich denken wir...
doch wenn etwas höheres uns wirklich steuern würde, währen die gedanken nicht nur gewollt, sondern auch kontrolliert.

somit kannst du mit deinem argument nicht begründen das wir nicht doch von etwas höherem kontrolliert werden.



du würdest noch nicht mal mitbekommen das es so ist wenn du beweise dafür sehen würdest, weil dein gehirn es falsch verarbeiten würde,
da das ehirn nur wahrnimmt was es als richtig erachtet, andernfalls formt es jenes um.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Simulierte Realität!

11.10.2009 um 08:34
Realität, nix simuliert. Wer es nicht glauben kann, dem empfehel ich ganz gerne mal den Hammer-Test. Einfach einen schweren Holzhammer mit ordendlich Schwung auf die hohle (holographische?) Rübe dreschen. Wenn es weh tut, ist es auch absolut.


melden

Simulierte Realität!

11.10.2009 um 08:47
die rechenleistungen von computern verdoppeln sich alle einandhalb jahre...
jetzt stellt euch das mal in 10.000 jahren vor, was für hochentwickelte computer
wir haben werden...wenn man sich die heutigen aufbaustrategie spiele bzw 3d shooter
anschaut, was die für ne grafik haben,dann möchte ich mir das gar nicht ausmalen
was in 10.000 jahren alles möglich ist....

gedanken könnten dann auch simuliert werden...und das was wir sehen und erleben...
von einem der auf der couch sitzt und dich steuert!


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Simulierte Realität!

11.10.2009 um 12:12
@Astaroth666

Der einzige der Gedanken kontrolliert ist man selber... Man kann sich die Weltanschauung auch schwerer machen als sie ist...


melden
smodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Simulierte Realität!

11.10.2009 um 12:39
Matrix lässt grüssen :)
obwohl ich auch glaube das die realität hier so wie wir sie sehen nicht ganz so ist wie sie wirklich ist. aber ich glaube man erfährt erst wen man tot ist was eig. die richtige realität ist. naja hab ne strange weltanschauung :)

grüessli


melden

Simulierte Realität!

18.10.2009 um 23:52
Ich finde, wäre unsere Realität simuliert, hätten wir kein selbständiges Denken und so... Wir würden ja nur gesteuert werden und unsere Entscheidungen hingen von unserem Sternteichen ab oder so...
Nein, ich glaube diese Welt ist keine Simulation.
Höchstens Ansichtssache. ;)

Aber interessanter Gedanke. :)


melden
frieder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Simulierte Realität!

18.10.2009 um 23:55
@Moire


im grund genommen werden unsere wichtigen entscheidungen schon angepasst und damit schon verändert in gewisser weise in dieser realität.
unsere entscheidungen orientieren sich schon an den spielregeln der globalen regelschreiber . freier wille wäre ein witz wenn er nicht so schön klingen würde.


melden

Simulierte Realität!

18.10.2009 um 23:58
@frieder
Schon. Aber es ist auch möglich sich komplett gegen diese Regeln zu wenden. Zwar wäre diese entscheidung nicht lgisch, aber möglich. Man kann sich dafür entscheiden auf der straße zu landen, wenn du verstehst, was ich meine. ;)
Ein Spieler, der uns leitet, würde aber darauf achten, dass das kaum passiert.
Es seidenn wir wären Teil eines Spiels, indem es nicht um Einzelpersonen geht. Dann wäre ich allerdings enttäuscht vom Spieler ;)


lg


melden
frieder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Simulierte Realität!

19.10.2009 um 00:16
@Moire

ich frag mich warum immer mal angenommen wird die eigene realität stände in korrespotenz maßgebender regeln einer übergeordneten instanz die auch noch durch spekulation mit dem vergleichbar wäre das einen monopoly -spiel ähnelt.

warum glaubt der ein oder ander es gäbe eine sytemathisierte macht die dem einfachen denken der menschen unterworfen ist das sich
auszeichnet durch "regel- und zahlen denken " ,
dazu die annahme es würde nach unserer logik entschieden , ja sogar einfluss genommen auf das einzelne leben.
wir wissen ja noch nicht mal was in der galaxy neben uns vor sich geht , denken aber ein heilsbringer begleitet uns und käme dem weihnachtsmann gleich.
wenn es einen gott geben würde , so würde er uns in seiner gesamten schöpfung kaum wahrnehmen ,
wir erwarten aber eine ständiges auge das über uns wacht , einen sündenbock für die probleme auf der welt wie den hunger , der laut neuester meldung ohne probleme bekämpft werden könnte, würde man das kapital der welt etwas umleiten ,
brauchen wir , einen gott den wir anbeten und veurteilen können ,
einen gott den wir die verantwortung für unser leben und die welt übertragen , mehr ist doch ein personifizierter gott nicht , oder ?
das jeder seine eigene realität besitzt ,ist ja schon geschrieben wurden , wenn der ein oder andere sie auch noch für simuliert hält , bitte , wie gesagt jeder hat seine eigene realität , kann somit also jeder auch ab und zu eigene entscheidungen treffen.


melden

Simulierte Realität!

19.10.2009 um 09:39
@frieder

Also jetzt hast du mich verwirrt. ;) Für was genau argumentierst du denn jetzt?
frieder schrieb:ich frag mich warum immer mal angenommen wird die eigene realität stände in korrespotenz maßgebender regeln einer übergeordneten instanz die auch noch durch spekulation mit dem vergleichbar wäre das einen monopoly -spiel ähnelt.
Weil der Mensch nicht in der Lage ist, weiterzudenken? Man kann sagen, dass es nicht nach unserer Logik funktioniert. Aber was antwortest du, wenn dann die Frage kommt "Nach welcher dann"?
frieder schrieb:dazu die annahme es würde nach unserer logik entschieden , ja sogar einfluss genommen auf das einzelne leben.
Warum das manche denken, weiß ich nicht. Aber in diesem Thread ging es um Simulation und darum, ob der ein oder andere sich das vorstellen kann. Simulation ist ein vom Menschen benutztes Wort und besitzt daher auch nur vom Menschen begriffene Logikanteile. Somit kann man schwerlich von einer Simulation reden, die nicht nach menschlichen Regeln läuft.
frieder schrieb:wenn es einen gott geben würde , so würde er uns in seiner gesamten schöpfung kaum wahrnehmen
Dieser Meinung bin ich auch. Oder er schaut nur ab und an nach uns...
frieder schrieb:wir erwarten aber eine ständiges auge das über uns wacht , einen sündenbock für die probleme auf der welt wie den hunger , der laut neuester meldung ohne probleme bekämpft werden könnte, würde man das kapital der welt etwas umleiten ,
brauchen wir , einen gott den wir anbeten und veurteilen können
Ja, aber noch einmal: Hier geht es nicht um Gott.
Mich nervt auch, wenn jemand nach Schöpfern und Sündenböcken sucht. Auch ich bin nicht monotheistisch, ich bin pantheistisch. Die Frage nach Simulation steht für mich schon gar nicht, aber der Gedankengang an sich ist interessant.
Deine Meinung mag ja richtig sein. Aber im Endeffekt ging es hier nur um Simulation und dieses Wort entstand nun mal nach menschlichen Regeln und menschlicher Logik und kann daher in der Überlegung auch nur in diesemSinne angewendet werden. ;)
Eine Höhere Macht muss auch nicht Gott sein. Der Mensch ist auch nicht besser, als ein SIM.
frieder schrieb:das jeder seine eigene realität besitzt ,ist ja schon geschrieben wurden
Eben. Ist auch meine Meinung.
frieder schrieb:wie gesagt jeder hat seine eigene realität , kann somit also jeder auch ab und zu eigene entscheidungen treffen.
Und diese Aussage verstehe ich jetzt nicht im Gesamtkontext. Natürlich kann jeder seine eigenen Entscheidungen treffen. Warum sollte der Glaube an eine höhere Macht für den Einzelnen denn dieser Logik widersprechen oder sie weniger gut machen?



mhm...
lg :)


melden
frieder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Simulierte Realität!

20.10.2009 um 22:52
@Moire


du ich denk schon das man das was dem gott an funktion übergeordner regelwerke zugesprochen wir hier als ende einer immer wieder übergeordneten simulation zum ende stehen könnte .
es läuft doch letztendlich immer wieder zu den einen allmachts-übergeordneten hinaus oder täusch ich mich da was das gewollte begrenzte und damit entlastende denken über simulations-und gott-thesen betrifft?


melden
Anzeige
frieder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Simulierte Realität!

20.10.2009 um 22:55
nachtrag :

zweite zeile :

"du ich denk schon das man das was dem gott an funktion übergeordner regelwerke zugesprochen wir hier als ende einer immer wieder übergeordneten simulation zum ende stehen könnte . "


------berichtigung : "...............zugesprochen wird ,................."


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt