Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Astralprojektion HAUTNAH

26 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Astralprojektion Astral ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Astralprojektion HAUTNAH

06.07.2010 um 19:16
Ich möchte eine persönliche Erfahrung mit der Astralprojektion zum Ausdruck bringen. Diese ist eine von Vielen, jedoch fehlt mir der ganze Hintergrund um selber zu verstehen wie man sich befähigt diese Art der Bewegung auszuführen.

Ich tratt einer bestimmten Person auf den Fuß. Diese lächelte mich an und verschwand in einem Nebenzimmer. Kurz darauf durchströmte meinen Körper eine Art Energie. Sie fühlte sich an wie Strom in einer ganz besonderen Eigenart. Ich musste mich mit beiden Händen an meinem Sitz fest halten, damit diese nicht wild durch die Gegend fuchteln, wippte mit dem Rücken hin und her, musste einen steifen Hals machen um meine Körperhaltung einigermaßen zu kontrollieren. Was in meinem Kopf geschah will ich gar nicht erst beschreiben.

Auch andere Erlebnisse mit astral ausgebildeten Leuten sind untergekommen. U.a. etwas das Viagra wie ein Placebo aussehen läßt und einige Wow Effekte zu bieten hat. Oder auch eine Art innere Offenbarung meines größten Schmerzes, gegen meinen eigenen Willen, verbunden mit dem Kribbeln, welches ein deitliches Indiz für eine Projektion auf einen selbst darstellt.
usw...

Letztenendes war mir alles ziemliche suspekt dort und ich merkte wiederrum das man über Bücher und sinnloses Geschwätz in Youtube Videos nicht voran kommt, sondern NUR das persönliche Geschenk in einer Erfahrung, welcher Art auch immer, einen voran bringt oder bricht.

Jedenfalls stelle ich hier die sinnloseste Frage, die mir im Moment einfällt. Ich bin in Stuttgart und suche nach ECHTER spiritueller Erleuchtung und der erweiterung/Freischaltung des Bewusstseins. Wenn jemand etwas weiß, kann er oder sie sich gerne melden.

*trauriges smilie*


1x zitiertmelden
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Astralprojektion HAUTNAH

06.07.2010 um 19:22
An dieser Stelle möchte ich noch sagen. Ich werde in diesem Thread nicht auf irgendwelche Fragen bezüglich meines Start-Posts eingehen. Seid mir nicht böse, aber das führt zu nichts. Ich schreibe aus Erfahrung.

Eigene Erfahrungen als Kurzgeschichte in diesem Thread sind willkommen. Auch PN´s oder Nachrichten zu Kontaktinformationen.


2x zitiertmelden

Astralprojektion HAUTNAH

06.07.2010 um 19:27
Zitat von alansalans schrieb:Ich werde in diesem Thread nicht auf irgendwelche Fragen bezüglich meines Start-Posts eingehen
Das ist aber mal ein ganz schlechter Start, findest Du nicht? Wie sollen wir über den Eingangspost und das was Du in ihm beschreibst diskutieren wenn man keine Fragen stellen kann?

Völlig Sinnlos, noch dazu gibt es schon sehr viele Threads bezüglich Astralreisen.

Schlüsselwort: Astralreisen


melden

Astralprojektion HAUTNAH

06.07.2010 um 19:44
Zitat von alansalans schrieb:An dieser Stelle möchte ich noch sagen. Ich werde in diesem Thread nicht auf irgendwelche Fragen bezüglich meines Start-Posts eingehen.
Dann frage Ich mich warum DU es dann überhaupt in die "Diskussion" einbringst?? oO


melden
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Astralprojektion HAUTNAH

06.07.2010 um 20:15
@BlackPearl und @jofe

Weil ich allerlei Leute und Menschen ansprechen wollte, die sich damit auskennen und in meiner gespielten Naivität der Annahme es würde sich jemand melden Kontakt bekommen will. Mit anderen Worten, ich tue zumindest etwas.

Außerdem würden Fragen bezügliches meines Anfangsposts die sich anhören nach WO, WANN und WIE nur dazu führen das dieser Thread ausufert und verläuft. Er wurde gestartet um jemanden kennen zu lernen, die sich damit auskennt. Mehr kann ich ich auch nicht sagen zu meiner Beschreibung, da diese nur aufzeigen soll, es handelt sich um jemanden der interessiert ist, Zeit hat und mehr lernen will.


melden

Astralprojektion HAUTNAH

06.07.2010 um 20:18
Zitat von alansalans schrieb:Letztenendes war mir alles ziemliche suspekt dort
das ist wohl der sinnvollste satz im ganzen beitrag. zumindestens für mich.


melden

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 10:46
@alans
Liebe mit all deinem Sein. Sei kreativ, forschend und unbeugbar; Genieße das Leben.


melden

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 10:47
"Oder auch eine Art innere Offenbarung meines größten Schmerzes, gegen meinen eigenen Willen"
Ich hoffe das war ich nich, ich mach sowas immer wieder kann mich nich zurückhalten wenn ich mal aufmerksam geworden bin (kann mich aber nich an dich erinnern)


melden

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 11:44
@alans

Naja ganz ehrlich ich kenne mich zwar mit Astralreisen aus aber solche "Astralprojektion ala charmed" halte ich für schwer realisierbar wenn nicht sogar ziemlich unmöglich,... ich mein selbst unsichtbar über 5km nen kuli zubewegen ist sehr anstrengend und dann auch noch den ganzen körper sichtbar werden zu lassen...

sorry aber ich glaub dazu bräuchtest Du Fähigkeiten die mindesten 5 Generationen bis zu Dir vererbt wurden sind (von beiden Seiten Deiner Familie)


melden
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 13:27
@lethe-
Yep, deine Beschreibung was hilfreich sein könnte, hörte ich bereits mehrmals in verschiedenen Begebenheiten. Ich gebe mir Mühe etwas davon umzusetzen.

@Welten
Lassen wir mal Charmed bei Seite. Es soll sogar grobstoffliche, also körperliche Manifestationen von Werwölfen und sonst was geben. Auch das lassen wir beiseite.

Ich halte mich erst einmal daran was ich erlebt habe. Sag mal, wie anstrengend im Gegensatz den Astralkörper sichtbar werden zu lassen, ist einen anderen kurzzeitig einzunehmen, wenn der willentliche Schutzschild bewusst herunter gefahren wird, und diesen etwas sagen zu lassen?

Das mit den weiter vererbten Fähigkeiten sehe ich etwas anders! Wenn das jemand behauptet, dann nur um den Status Quo der Kreise stabil zu halten und andere auszugrenzen ausgebildet zu werden. Nicht das es nicht vererbt wird...


melden

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 13:37
@alans
http://www.spiritofangels.com/mantras.html
http://www.wieobensounten.de/medit/mantram.html

benutze gerne das "Ahh" Mantra um mich zu anderen Menschen zu projizieren (ohne physische Erscheinung, den Meisten wird es nicht bewusst sein, wenn dann nur durch ein wages Gefühl).
Dieser Klang ist ein sehr guter Träger für positive Gefühle und hilft mir mich zu konzentrieren und nicht in Gedanken verloren zu gehen.


melden
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 13:51
@lethe-

Danke dir, aber sieh dir bitte noch mal meinen vorletzten Absatz meines Anfangsposts durch.
Etwas hart ausgedrückt, aber dem entprechend wie es ist!


melden

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 14:31
@alans

ok gut erst sagst Du hier wird nicht über den Anfangspost diskutiert dann verweist du darauf... sorry... aber ich nehm dich nicht mehr ernst.


melden

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 14:40
Sry aber was soll das geschwafel und wozu hab ich mir das durchgelesen, hättest du nicht gleich den ganzen kram weglassen können und einfach direkt loslegen können?

Was ich über echte spirituelle erleuchtung zu berichten weiss ist das es die vollkommene verblendung ist und was das mit astralprojektion zu tun haben soll, erklärst du uns sicherlich noch.

Wenn du also die vollkommene verblendung suchst fang an zu meditieren, ergib dich ganz dem augenblick, lebe im jetzt achte auf deinen atem, beobachte ihn ohne ihn bewusst zu kontrollieren, mach das den ganzen tag, das wird dich dermassen hypnotisieren dass du dich für erleuchtet hälst.

Mit vollkommener verblendung kann ich dir dienen, blick in den spiegel und hinterfrage sein wesen, sein wahres wesen, lass dich dabei nicht von deinem eigenen bild blenden sondern blicke solange hinter den spiegel bis sich seine abbilder zu verändern beginnen, solange bis die welt an seiner stelle erscheint.

Ansonsten rate ich dir, hör nicht auf meinen rat, geh deinen eigenen weg.

@alans


melden
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 17:18
@Welten

Ich wollte nochmals darauf hinweisen das ich persönlichen Kontakt suche und keine Informationen in irgendwelchen Medien.

@du_selbst


Wieso ist spirituelle Erleuchtung die man auf einer Astralreise in anderen Ebenen macht Verblendung? Oder auch Erfahrungen, die nicht so leicht zu erklären sind? Sind diese auch Verblendung?

Hast du die in deinem Post beschriebenen Techniken selber mal ausprobiert?

Du meinst ich soll meinen Weg gehen wie ein Dean Corso in die neun Pforten? Oder mich durch deine aufgezeigten Arten der Meditation in einen Zustand versetzen in dem ich mir anfange etwas vor zu machen, was keine Realität werden wird, weil immer auch eine Aktion, die Tat erfolgen muss um die eigenen Vorstellungen in dieser Welt einzubringen oder gar zu etablieren.

Überhaupt weiß ich aus plausibler Quelle, das man mit sowas niemals allein anfangen sollte, da die Gefahr besteht sich zu verlieren in all dem. Eine begleitende Hand ist immer von Vorteil.

Na egal das alles, suche weiter jemanden die mir das Astralreisen und die Ätherprojektion beibringt.


melden

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 19:00
hallo , astralreisen , gelingt meißt nur über tiefe meditation , das mit der hilfe ist ne gute idee , aber auch hier darf man nicht vergessen sich zu schützen , aber den astralkörper erscheinen zu lassen hab ich auch noch nicht gehört. aber bin gespannt , wie das hier weitergeht. lieben gruß


melden

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 19:39
Wieso ist spirituelle Erleuchtung die man auf einer Astralreise in anderen Ebenen macht Verblendung? Oder auch Erfahrungen, die nicht so leicht zu erklären sind? Sind diese auch Verblendung?


Ahhhhh, sehr schön du suchst also die spirituelle erleuchtung auf dem weg des astralreisens, da wären wir ja schon einen schritt weiter.

Da empfehle ich dir doch gleich ne richtige reise, irgendwohin wos viel viel schnee hat, oder die wüste würde auch klappen, da stundenlang durchmarschieren, abends die augen schliessen, alle gedanken loslassen, und das weisse abbild vor deinem inneren auge visualisieren, solange bis du eintauchst tief in dein inneres, es erscheint dir dann ein weisses tor, konzentriere dich darauf, lass dich nicht ablenken, geh hindurch und du gelangst in einen zeitlosen, raumlosen ort an dem es wunder, wunder schön ist.

Von hier hast du zugang zu allen wesen die je gelebt haben und jemals leben werden, es ist das tor der toten, ruh dich aus hier solange du möchtest, es wird dir sowieso wie ne ewigkeit erscheinen.

Das hab ich selbst ausprobiert jop, und deswegen nenn ich es auch die totale verblendung. Weil dieser raum mit der wirklichkeit nichts aber auch gar nichts gemein hat.


Gut. Den rest schenk ich dir.


melden

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 20:59
@alans

Es gibt leider keine spirituellen Lehrer......du kannst von allem lernen......am meisten von dir selbst !


melden
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 23:09
@Omega.
Es gibt Kreise in denen tummeln sich solche Leute und diese unterstützen und lehren sich nicht gegenseitig... schwer vorstellbar. Außerdem gibt es Eltern die ihre Kinder schon früh unterrichten in allen möglichen Formen der Magie und dem astral gehen, etwas das mir bekannt ist.

@engelsche62
Ich habe einen jemand gesehen, da hat es keine 10 Minuten gedauert bis die größtmögliche Wirkung bei mir eingetreten ist, die mir je untergekommen ist.

@du_selbst
Was hat es mit diesem Raum der toten auf sich und ist das der einzige Raum den man erreichen kann? Ich habe gehört, vor dem Reich der Toten bestehe eine Barriere für die an ihren Körper gebundenen Astralreisenden.

Was ist die Wirklichkeit, wenn ich mich in einem Raum der Toten befinde, von allen die auch Leben werden. Sind die dann erst wirklich wenn sie leben? Kann ich alte bekannte in diesem Raum treffen? Kann sich dort jemand oder etwas an mich anheften und mich fortan begleiten.

Irgendwie hören sich deine Beschreibungen nicht nach einer Astralreise an, sondern nach etwas anderem und schon gar nicht nach einer Ätherprojektion (sich in dieser Welt mit dem Astralkörper bewegen).




Mit anderen Worten, ich suche immer noch einen Ausbilder, eine Ausbilderin auf persönlicher Kontaktbasis.


melden

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 23:29
@alans

naja, ich kann dir leider nur sagen, daß man Menschen oder Tiere, von denen man lernen kann, nicht suchen kann. Man kann sie nur finden.


melden

Astralprojektion HAUTNAH

07.07.2010 um 23:34
Das ist einfach nur ein blendend weisser raum, ohne anfang und ende, reines bewusstsein, die barriere ist deine angst ihn zu betreten, überwinde sie einfach, denk gar nicht dran. Schau nach innen und lass dich nicht ablenken.

Dieser raum bist du selbst es ist dein über-über-überbewusstsein, bestehend aus all deinen bewusstseinen gleichzeitig und dem aller anderen, dieser raum ist die wirklichkeit aus allen perspektiven gleichzeitig, wenn du nicht nach aussen sondern nach innen blickst. Du wirst dort niemanden anders treffen als dich selbst, dein ur-ich, über-ich, das ich das in uns allen enthalten ist.

Klar ich spreche von einer reise in dein innerstes.

@alans


melden
alans Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Astralprojektion HAUTNAH

09.07.2010 um 16:28
Ich habe noch gar nicht erwähnt das ich in Stuttgart wohne. Suche auf diesem Weg immer noch eine /n spirituellen Lehrer /in.


melden