weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Burma...

21 Beiträge, Schlüsselwörter: Burma
Seite 1 von 1

Burma...

24.02.2005 um 14:53
Mir ist eben die Galle hoch gekommen als ich etwas erzählt bekam...

seht euch mal die Seite an...

www.burmacampaign.org.uk

Da fragt man sich ob da einige noch den Begriff mENsch verdienen...die TOTAL-Oil Gruppe aus Frankreich gehört zu denen die die Militärregierung von Burma unterstützen und dem Militär dort eine Erhebliche Finanzspritze zukommen lassen..im gegenzug dafür bekommen sie einige dörfer aus dem Weg geräumt um dort ihre Pipelines verlegen zu können..diese Menschen die dort wohnen..besser wohnten werden einfach vertrieben und wenn sie ihre Vieherden zurückholen wollen oder sich zur Wehr setzten einfach erschossen werden...

Eigendlich ist Burma auch kein armes Land..es hat genug Industrie...ist aber das LAnd was am wenigsten für soziale Sicherund und Medizinische Versorgung ausgibt...die demokratisch gewählte Volksvertreterin würde inhaftiert und das Militär regiert weiter..Viele Firmen haben sich aus Burma schon zurückgezohgen..unter anderem Adidas, Nike...andere Firmen auf der Seite...

Seit 1997 hat die USA semtlichen Handel und alle finanziellen Unterstützungen uas Burma zurückgezohgen...Damit europa diesem Militärregim Saktionen auferlegt wurde bei der Abstimmung erfolgreich von Frankreich verhindert...

..so was man tun kann..diesen Firmen E-Mails schreiben...so wurden schon mehrere Server lahm gelegt...die Produkte nicht mehr kaufen..von diesen Firmen..ds hat einige schon an den Rande des Ruin getrieben und sie haben sich zurück gezohgen...man sollte alles tun damit diese regierung in Burma keine Finanzielle Hilfe mehr bekommt und einfach ausgehungert wird..denn aufrüsten kann man nur mit Geld und wir haben die Möglichkeit mit kleinen Dingen uns gegen eine solche verletzung der Menschenrechte wie sie in Burma durch das Militär geschieht zu wehren und etwas zu bewirken...

was haltet ihr von diesem Land..der Regierung...den Firmen die dort die Situation ausnutzen und somit helfen das Menschen ausgebeutet und getötet werden...und was wollt ihr tun?

Sowas macht mich einfach nur traurig und wütend...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden
Anzeige
patrebell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burma...

24.02.2005 um 14:57
ja absi, mal wieder auf dem gewissenstrip, dass passiert auch in deutschland glaub es mir,aber deine beiträge sind ja eh für die katz


melden

Burma...

24.02.2005 um 14:58
weißt du was passieren wird, wenn du denen das geld auf solcherlei art und weise wegziehst? sie werden es sich woanders holen, mit entsprechenden mitteln. die gier und die zerstörung wird dann nur noch größer. was tun? ich habe keine ahnung, werde mir aber gedanken drüber machen..

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:01
mtv unterstützt diese aktion auch.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"
zitat stryke.: "@kreis, deine sig ist doof!"


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:04
@belli

ich dneke nicht das mein Gewissen hier zur Debatte steht...das kannst du gerne wo anderst tun...und nein in deutschland werden keine Dorfer einfach ausgelöscht und eine gewälte Regierung ins Gefängnis gesteckt...oder Vergewaltigung als staatlich anerkannte Methode zur auslöschung von MInderheiten anerkannt...

liest du eigendlich auch was du da schreibst?

Und dein persönlicher Kreul gegen mich ändert ncihts daran ds es Burma schlecht geht und die Menschen dort leiden und irgendwie Hilfe benötigen...

@Zoddy

so einfach ist es zum Glück nichtmehr für das Militär so einfach an Geld zu kommen...da die Menschen dort nciht mehr ausgepresst werden können also müssen sie von Tourismus und Ausländischen Investoren leben und rüsten...aber wenn keiner mehr dort hin fliegt und keine Firma da mehr einen guten Boden fassen kann weil sie einfach mit ihren Produkten von vielen beukotiert werden...dann bleib irgendwann das geld aus...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:06
@absi:
es ist sogar verdammt einfach. denn dahinter steckt eine riesige lobby, so viel kann man garnicht boykottieren. und außerdem gibt es ja dann noch den menschenhandel...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:11
komplett wird schwer da stimme ich dir zu..aber man kann viel tun...überleg mal wieviele Firmen da schon weg sind weil sie sich die Verluste nciht mehr leisten konnten..aber so tut man halt nur was kleines..es mag als Tropfen auf dem heißen Stein erscheinen..aber die Teilerfolge sind da...und so schaut die Welt dahin und es tun sich kleinigkeiten...und das ist offt schon sehr viel wert...aber mit dem schreiben von einigen E-Mail oder meidung von Produkten...verliert man ncihts..und wenn es daneben geht..dann halt Pech..aber wenn es funktioniert und es genügend E-Mails waren und sich eine Firma dort verpisst und die Zahlungen einstellt ist es ein kleiner Sieg der wenigen Menschen hilft...selbst wenn es nur einer wäre wäre4 es das doch schon wert...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:14
@absi:
diese hilfe ist aber leider eingebildet. ja es sind ein paar firmen abgezogen, aber das fehlende geld wurde woanders hingepumpt. ein verlust ist da überhaupt nicht entstanden. so funktioniert das nun mal, die wissen schon wie wirtschaft läuft. udn wie ich schon sagte, wenn du es wirklich schaffst, denen das geld bei den firmen zu entziehen, werden sie noch radikalere methoden benutzen. der erwähnte menschenhandel ist nur ein beispiel...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:19
eins der Ziele ist doch das wenn sich die Firmen zurückgezohgen haben die Länder endlich Saktionen auf Burma verhängen...

und einen Menschen kann man nur einmal verkaufen und so schnell wachsen die nciht nach...und töten kann man einen Menchen auch nur einmal...


und wenn genügend Länder Sanktionen auferlegt haben wird es besser...dann fehlt noch mehr geld..und das mit dem menchenhandel ist doch nur ein Zeichen das man endlich dagegen was tun muß..wenn sie davor nciht zurückschrecken..

was denkst du denn was man tun sollte um es den Menschen dort etws einfacher und erträglicher zu machen und ihnen vieleicht sogar ihre Gewählte Volksvertreterin zurück zu geben?

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:21
@absi:
glaub mir, mit organisiertem menschenhandel sind schon so einige länder reich geworden.

und was ich denke, was man tun muss? das schrieb ich schon oben: ich weiß es nicht, aber ich mache mir gedanken darüber.

aber diese art von hilfe geht meiner meinung nach, volle kanne rückwärts in den abgrund. die menschen werden nur noch mehr drunter leiden...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:24
ja für kurze zeit vieleicht..aber dann wird es besser...

woher weißt du eigendlich das sie Menschenhandel betreiben..ich meine irgendwer muß die Menschen dann ja kaufen...das wäre ja wohl dann der nächste ansatzpunkt...

aber Firmen die Menschen wie Sklaven halten...die sollten einfach einfach vertieben werden...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:28
organisierter menschenhandel kommt zwangsweise irgendwann raus. und bei solchen armen ländern ist dies leider auch an der tagesordnung. und verschleiern kann man viel. wenn du die welt wirklich auf den kopf stellen wollen würdest, dürfte niemand mehr irgendetwas kaufen. aber so kommt vieles auch bei uns an, denn bedenke das da sgeld was dort ist, zwangsläufig auch bei uns ankommt. und viele politiker werden einen scheiß machen und die reichen herren mit viel geld in der tasche vergraulen, egal wieviel böse dinge sie tun.

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:37
ich werde trotzdem weiterhin versuchen etwas zu tun...denn es kostet mich nur etwas Zeit und nicht mehr und ob ich jetzt bei E/D tanke oder bei TOTAL oder ARAL ist mir nciht wichtig...also werde ich diese Firmen weiterhin meiden die sind es nemlich die die Menschen wennkaufen um sie in ihrer Fabrik arbeiten zu lassen...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:38
ach ja...es sind auch schon Sever von Politikern abgestürzt...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:49
@absi:
dagegen ist ja auch nichts zu sagen, aber man sollte auch immer noch die anderen seite bedenken. dies wollte ich damit nur zeigen. es ist gut, das man gewisse dinge boykottiert und damit auch eine art zeichen setzt, aber man sollte auch immer im hinterkopf haben, das genau das die situation noch mehr verschlimmern kann...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Burma...

24.02.2005 um 15:49
@absi:
dagegen ist ja auch nichts zu sagen, aber man sollte auch immer noch die anderen seite bedenken. dies wollte ich damit nur zeigen. es ist gut, das man gewisse dinge boykottiert und damit auch eine art zeichen setzt, aber man sollte auch immer im hinterkopf haben, das genau das die situation noch mehr verschlimmern kann...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden
patrebell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burma...

24.02.2005 um 16:09
@absi

ich entschuldige mcih hiermit in höchster form vor dir und möchte es mal ernst beantworten, ..

Ja, ich verstehe dich, denn egal wohin ich schaue es ist immer dass selbe ( darum meinte ich auch deutschland) und ich bekomme sehr oft eine wut und eine traurigkeit bei der ich manchmal explodieren könnte.
Das öl zb. hat viele opfer und wie ja viele wissen ist auch in afghanistan dass ziel nur eine pipeline gewesen oder ist es noch.Firmen wie nike e.c.t die leute arbeiten lassen oder auch kinder und nicht mal anständig bezahlen, da könnt ich kotzen, aber schau mal wie viele " gemachte " möchtegern hip hopper oder was weiss ich die markenfuzzis die wir wir auch sagten filamens oder adidasgyrli, die genaqu dass alles ermöglichen, alles erscheinungen der globalisierung.du hast absolut recht dass mann dass alles total boykotttieren sollte und dass wäre wirklich der einzige vorallem effektive weg, aber es macht fast keiner mit.
mann sieht dass einfach überall, bei uns in der schweiz z.b. swisscom macht milliarden gewinne aber schmeisst tausend leute raus? Ich bin mir einfach sicher dass das globale leid wegen im vergleich seeehr wenigen leuten so ist.habgierige säcke die einfach nie genug geld haben können.und in solchen armen ländern wird es aufs gröbste ausgenutzt.Ich bin mir sicher, nur weil denen es da unten oder egal in allen wirklich armen ländern so dreckig geht können wir in der sogenannten zivilisierten ( oder 1.ten welt,lol) noch so mann kann sagen gut leben. Es ist ein naturgesetzt dass der stärkere vom schwächeren lebt ihn vernichtet oder aussaugt.
dass mit dem menschenhandel, was soll mann da noch sagen,ausser ein gutes geschäft in einigen augen,scheiss kapitalismus...
thema tsunami, was denkst du wieviele "business" ALs haben sich da die hände gerieben? da verdienen wieder einige firmen gutes geld am leid der armen leute, auch viel spendengelder werden wieder in solche firmen fliessen,und dass kackt einfach an.

noch wegen Germany, ich hab gestern ein report gesehen, wo gezeigt wurde wie im neuen EU raum arbeitsplätze (weg)geschafft werden. eine fleischfirma z.b. entliess tausend leute und ersetzte sie durch polen die temporär arbeiten, bis zu 12 und 15 stunden am tag und frage mal für wieviel auf die stunde? verhunzte 3-5 euro, was in aller welt soll dass mann.manchen wurde sogar gar nichts ausbezahlt, ernstahft und dass in der BRD. dass meinte ich damit.

du hast recht albi, mann muss schauen, aber es ist schwer, ich und meine frau versuchen immer darauf zu guggen,nicht ein rad in der globalisierung zu sein,aber auch wir müssen aufs geld schauen und unser kleinen sohn ernähren, darum können wir nicht immer den örtlichen bauer unterstützen, wenn du weisst was ich meine...


melden

Burma...

24.02.2005 um 16:26
wow patrebell...ich ziehe meinen Hut vor dir...


klar muß man aufs geld schaun...ds Problem habe ich auch...fast jeder hat es..und wie es momentan auf dem Stellenmarkt aussieht weiß ich leider zu gut...ich sehe es nur so..wenn ich für das selbe geld etwas gleichwertiges von einer anderen Firma bekommen kann....dann nehme ich dieses...ich gehe einfach soweit ich kann ohne mich damit kaputt zu machen..damit wäre ja auch keinem geholfen...es ist leider erbärmlich wie einige ausgebeutet werden...stoppen kann man das leider nur wenn sich viele erheben und ihren Mund aufmachen und der ungerechtigkeit ein gesicht geben...manchmal muß man einfach nur schrein um auf etwas aufmerksam zu machen...

und ich bin einfach hin und wieder so naiv zu glauben das ich was bewegen kann und versuche es dann auch..manchmal klappts manchmal nciht...leider weiß ich das nciht vorher...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Burma...

24.02.2005 um 16:59
Link: ag2100net.de (extern)

@absimiljard
<"...die TOTAL-Oil Gruppe aus Frankreich gehört zu denen die die Militärregierung von Burma unterstützen und dem Militär dort eine Erhebliche Finanzspritze zukommen lassen..im gegenzug dafür bekommen sie einige dörfer aus dem Weg geräumt um dort ihre Pipelines verlegen zu können..diese Menschen die dort wohnen..besser wohnten werden einfach vertrieben und wenn sie ihre Vieherden zurückholen wollen oder sich zur Wehr setzten einfach erschossen werden... ">

Da sprichst Du etwas an, was mich seit Jahrzehnten ärgert und aufregt.

Die selben Bosse, die HIER von Demokratie reden setzen ihre Interessen rücksichtslos durch, wenn sie in Ländern tätig sein können, in denen restriktive System am Ruder sind. Militärdiktaturen sind da sehr genehm.

So hat auch "Shell" im Lande der Ogoni in Westafrika gehandelt. Der Dichter Ken Saro-Wiwa war das promineteste Opfer. Er organisierte den Wiederstand - er würde durch ein einheimisches Militäregime zum Tode verurteilt und hingerichtet.

siehe link...

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Burma...

24.02.2005 um 17:01
Shell auch von der Liste gestrichen wo ich noch tanke..ist ja abartig

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden
Anzeige
patrebell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burma...

24.02.2005 um 17:02
@absi
wie alt bist du eigentlich?, nun wichtig iss wirklich nicht aufgeben und wissen was mann tut, eines hilft mir immer und dass ist wirklich auch fast wie ein naturgesetz, ich weiss es einfach:

alles ist wie ein kreis, alles was du machst kommt irgendwann irgendwie zurück, ob gut oder böse, IMMER!

daher fang bei dir an und schaue dass DU für DICH und die mitmenschen dass beste tust,denn dass ist schon fast unmöglich aber dann hast du dass beste getan.
du weist ja wenn dass jeder tun würde....... aber immerhin du für dich hast es getan und es wird auch so zurückkommen. Die welt ist hart und je mehr du weisst je weniger verstehst du es. Ich fühlte mcih sehr lange nicht von dieser welt,aber ich habe eine motivation bekommen den fight anzgehen....


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
393 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden