weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Geschwister Scholl

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Geschwister Scholl

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 22:37
Bewundernswert,das junge Menschen wie die Geschwister Scholl,dem Naziterror so mutig die Stirn geboten haben und selbst im Angesicht des Todes und trotz der Aussicht auf Strafmilderung nicht von ihren Ansichten abgewichen sind.

Ich frage mich,ob ich diese Kraft hätte,wenn ich in der Situation stecken würde.

Was glaubt ihr,was befähigt Menschen dazu,für ihre Ansichten in den Tod zu gehen.

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
Anzeige
gruen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 22:58
ich wuerde denken das es hass ist.
ich kann es mir nur so erklären.. irgendwie

Es gibt immer jemand dümmeren.


melden

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:02
Hass?Worauf?

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
gruen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:07
du wolltest eine antwort auf deine frage.
das ist was mir dazu einfaellt.. woaruf dass weisst du denk ich mal am besten.
ich habe mich mit den scholls nicht beschaeftigt :)


Es gibt immer jemand dümmeren.


melden
gruen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:11
was da noch zu fuehren kann weiss ich nicht.
werden doch hoffentlich noch ein paar mehr schreiben hier

Es gibt immer jemand dümmeren.


melden

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:24
Persönliche Integrität!?



真 善 忍


melden

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:24
Lieber stehend sterben als kniend leben.
- Stephan Weidner

Wenn dein Glaube stirbt
Bist du ein Mensch ohne Herr
Die Wahrheit ist wortlos
Ihr Weg tränenschwer


melden

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:25
@namenloser
lool? dir ist schon klar das die beiden hingerichtet wurden

Wenn dein Glaube stirbt
Bist du ein Mensch ohne Herr
Die Wahrheit ist wortlos
Ihr Weg tränenschwer


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:26
Ragna,

eine Aussicht auf Strafmilderung hat nie bestanden. Geschwister Scholl waren sich dessen nicht bewusst. Soweit die Protokolle es belegen, sind sie konkret erst während des Prozesses zu absoluten Gegnern des Regimes geworden. Und das ist ja nun kein Wunder.

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:27
Eben darum nannte Namenloser die INtegrität...würde ich jetzt mal vermuten.



Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:28
@grey

Sokrates auch, oder?

Bedeutet persönliche Integrität nicht auch nach seinen Überzeugungen zu handeln?
Dies kann natürlich unter bestimmten Umständen zu einer Hinrichtung führen.



真 善 忍


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:32
Kann man es an einer Hand abzählen, wer schon alles für seine Überzeugung gestorben ist?

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:39
Allein in China wurden seit 1999 1.318 Falun Gong Praktizierende in Gefängnissen, Arbeitslagern usw. zu Tode gefoltert, weil sie ihren Glauben nicht aufgegeben haben. Von amnesty habe ich auch schon von Fällen gehört, bei denen es um andere Glaubensformen ging.

Sieht also nicht danach aus, als ob man die Fälle an einer Hand abzählen kann.



真 善 忍


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:44
Namenloser,

es gibt eine Masse Namenloser, die für ihre (?) Überzeugung gestorben sind. Nun wollen wir auf Ragnaröks Frage eingehen und uns eine Antwort finden, was junge Menschen dazu veranlasst, für ihre (?) Überzeugung zu sterben. Junge Menschen, die ihr Leben noch vor sich hatten. Was denkst du, haben diese jungen Menschen keine Hoffnung in die Zukunft gehabt oder warum starben sie?

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden

Die Geschwister Scholl

29.03.2005 um 23:49
@gsb23

Sie haben Prinzipien an die sie glauben, bzw. von denen sie überzeugt sind.
Sie sind so sehr davon überzeugt, dass sie auch dafür in den Tod gehen.

Das kann auf der einen Seite zu Leuten wie den Geschwistern Scholl führen, die für ne gute Sache einstehen und auf der anderen Seite in Extremismus ausarten siehe Selbstmordattentäter.



真 善 忍


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geschwister Scholl

30.03.2005 um 00:00
Namenloser,

Prinzipien...hm?

Wer bewertet die "gute Sache"? Denkst du, die Menschen, die im bestimmten Moment involviert sind, können sich entscheiden?

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden

Die Geschwister Scholl

30.03.2005 um 00:07
Gute Frage.
"gute Sache" hatte ich nur geschrieben, weil der allgemeine Tenor anscheinend so ist, dass ihre Art Widerstand gegen das Regime gut war.
Die involvierten Menschen haben die Wahl ob sie ihren Prinzipien treu bleiben oder nicht, oder?



真 善 忍


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geschwister Scholl

30.03.2005 um 00:16
Namenloser,

die Entscheidung, ob eine Sache "gut" ist, wird nicht in dem Augenblick entschieden, in dem sie läuft. Wie wir anhand der Geschichte sehen können, wird im Nachhhinein entschieden. Und entscheidend trägt die Perspektive bei. Die involvierten Menschen haben zum Teil Macht über das Geschehen. Reicht ihre Macht nur bis zum Türpfosten, ist es keine. Im Falle der Geschwister Scholl hatten die sogenannten "Querulanten" keine Macht. Sie haben sie bekommen im Nachhinein. Warum? Vielleicht, weil wir es so wollen.

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden

Die Geschwister Scholl

30.03.2005 um 12:41
Da hast du Recht GSB...

Wenn der Krieg zu unseren gunsten ausgegangenb wäre, dann würden jetzt alle sagen das die Scholls Volksveräter waren und es verdient ahben,....

Soviel dazu, aber ich glaube es wäre nie zu unserer Unterhaltung hier gekommen weil ich nicht glaube das die Rechten so eine Seite wie diese hier dulden würdenb,....

cu

Life's a bitch.


melden

Die Geschwister Scholl

30.03.2005 um 12:58
Warum Menschen für ihre Überzeugung sterben? Vielleicht weil sie anders
nicht leben könnten!?

Warum sprengt sich ein Selbstmordattentäter in die Luft? Warum gehen
Soldaten in den Krieg? Aus Überzeugung oder aus Verblendung? Beide Seiten
sind so nahe beieinander das man es nicht wirklich auseinander halten kann.
Und es kommt noch erschwerend der Blickwinkel dazu.

Ich denke es ist nicht die Frage wofür sie starben, sondern viel mehr wofür sie
lebten.

Life is a bitch: it´s cheap, it´s fun and makes you fuckin´ crazy...


melden
Anzeige
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geschwister Scholl

30.03.2005 um 13:07
@Mr.Mod 05

Für mich sind sie dumm !
Sie hätten sich "bekehren" lassen sollen,
tot haben sie den Widerstand nicht mehr viel genützt aber lebendig........



1. you do not talk about Fight Club
2. geh auf meine HP http://http://www.moneycorporation.de.vu/
3. schreib ins Gästebuch
4. :) Bitte :)


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden