Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Kronenbehandlung

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

28.04.2016 um 21:03
@AgathaChristo
Lass Dich nich stressen^^
n deutscher Zahnarzt der die Sache über n chinesisches Labor laufen lässt unterliegt deutschen (Nachbesserungs-)recht.
Also wenn was nich passt hast Du echt nur die längere Bearbeitungszeit zu ertragen. Nicht aber die Qualität.

Is ja nich so das Du dir Brustimplantate in der Ukraine machen lässt XD
Oder die Nase in Tschechien^^


melden
Anzeige

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

28.04.2016 um 21:30
@AgathaChristo

Über was sprechen wir: Implantate oder chinesische Zahnkronen? Zahnkronen kann man nicht implantieren, die setzt man über Implantate oder über eigene Zähne.

Ich würde weder chinesische Zähne und Implantate haben wollen, noch Südkoreanische. Meine Zahnärztin hatte mir vor ein paar Monaten mitgeteilt, das oftmals der Schlüssel für die Implantate nicht zugänglich ist. ( Wird mit einem Schlüssel nachgezogen) Weiterhin ist man an einen Zahnarzt gebunden ( der ausnahmsweise damit arbeitet), da die meisten hier lebenden Mitbürger nur deutsche Implantate benutzen, die es schon sehr lange gibt und jeder hier praktizierende Zahnarzt kennt und bekommt und die nicht so schnell "aus der Mode" kommen. Langlebigkeit also auch gewährleistet ist.

Aktuell sitzen laut meiner Zahnärztin drei Patienten auf ihrem Behandlungsstuhl, die ausländische Implantate haben, die rausgenommen werden müssen, ( Material ist nicht sauber verarbeitet, weil niedrigere med. Standards in anderen Ländern) weil diese im Ausland angefertigt und eingesetzt wurden und kein Zugangsschlüssel zu bekommen ist und die Nachsorge unmöglich macht.

Man sollte nie das Geld in den Mittelpunkt stellen. Wenn es schief geht, sind schnell ein paar tausend Euro futsch. Im Übrigen ist die billigste Variante im Nachgang oft auch die Teuerste.

Der behandelnde Zahnarzt oder Kieferchirurg muß zwei Jahre Garantie gewährleisten und nachbessern, falls erforderlich.


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

28.04.2016 um 23:33
@AgathaChristo
Sei doch froh, dass Du in Deinem Alter noch so gesunde Zähne hast. Wenn Dich nur die Optik stört, gibt es auch kosmetische Zahnbehandlungen, da musst Du Dir doch keine Chinakronen rauf bappen lassen.
Bauli schrieb:Man sollte nie das Geld in den Mittelpunkt stellen. Wenn es schief geht, sind schnell ein paar tausend Euro futsch. Im Übrigen ist die billigste Variante im Nachgang oft auch die Teuerste.
Sehe ich auch so, Du solltest Dir das wirklich gut überlegen und fachlichen Rat einholen.
AgathaChristo schrieb:Ich möchte Euch doch nur darauf hinweisen, das, wenn eure Zahnbehandlung nicht vom Staat bezahlt wird, ihr es selbst blechen müsst. Okay? Pff..
Es gibt noch eine Variante: nennt sich Krankenkasse. Je nach Tarif übernehmen die ne ganze Menge der Kosten. ;)


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

28.04.2016 um 23:42
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Eine Bekannte von mir hat einen Zahnarzt gefunden, der chinesische Kronen bestellen und sie inplantieren kann und darf.
Das kann und darf jeder Zahnarzt.
Implantate werden in der Regel gesetzt oder implantiert, Kronen festgesetzt. Wenn man sich schon im Ausland implantieren lassen will muss man natürlich darauf achten ein Implatatsystem zu wählen dass auch hier gebräuchlich ist. Auch wenn der Zahnarzt Chinakronen einsetzt ist er für Passform und Funktionalität verantwortlich und gegebenenfalls auch nachbesserungspflichtig.


melden
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

29.04.2016 um 13:06
@ All,

wir haben hier in unserer Kleinstadt viele Zahnärzte, aber wie gesagt, nur einen der sämtliche Vorarbeiten macht und die Kronen/Implantate usw. postalisch in China bestellt. Und wohl auch die Nachsorge übernimmt.
Meine Bekannte hatte einen Vorkostenanschlag für 2 Kronen von ca. 1500 Euro bekommen. Da sie die nicht auf einen Schlag bezahlen konnte, fragte sie nach einer günstigeren Alternative und er ihr China-Kronen anbot. Letztendlich hat sie 390 Euro bezahlen müssen.
Bis jetzt ist sie zufrieden.

Aber deutsche Wertarbeit ist eben teurer, muss aber nicht immer pfunzen, kommt auf den Zahnarzt drauf an. Meistens wollen die eh nur verdienen, mit Dollar-Zeichen in den Augen.
Und man muss halt auch mutig sein, zu sagen, das man das Geld nicht aus dem Hemdsärmel schütteln kann und das machen die wenigsten, warum? keene Ahnung.

Als ich mal Karies an einem Zahn hatte und die Behandlung/Füllung bezahlen sollte, fragte ich nach einer Alternative, die eventuell die Krankenkasse übernimmt. Und siehe da, mit Gibs oder was ähnliches wurde der Zahn gefüllt. Soll angeblich nicht lange halten, aber mir hält das jetzt schon etliche Jahre.
Also möchte gerne darauf hinweisen, das man nach Alternativen fragen sollte, bin nicht unbedingt davon überzeugt, das Zahnärzte das im Vorfeld sagen.


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

29.04.2016 um 15:47
Chinesische Kronen - was es nicht alles gibt. Unser lokaler Zahnarzt nimmt allerdings dänische Kronen.


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

29.04.2016 um 23:17
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Als ich mal Karies an einem Zahn hatte und die Behandlung/Füllung bezahlen sollte, fragte ich nach einer Alternative, die eventuell die Krankenkasse übernimmt.
Das verstehe ich nicht. Die Krankenkasse zahlt doch wohl für die normale Füllung eines Zahnes. :ask:
AgathaChristo schrieb:mit Gibs oder was ähnliches wurde der Zahn gefüllt. Soll angeblich nicht lange halten, aber mir hält das jetzt schon etliche Jahre.
Du scheinst ziemlich knauserig mit Deinen Beißerchen zu sein. Auch das kann ich nicht verstehen: warum wählt man eine billige Notlösung? Meine Zahnärztin füllt mit Keramik, damit bin ich super zufrieden.


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

29.04.2016 um 23:31
@DiePandorra


Klar zahlt die Kasse. Aber in der Regel nur Zementfüllungen.

Keramik musst Du was dazuzahlen.

Was besser oder schlechter ist entscheidet auch der Druck den man so auf den Beisserchen hat.
Wenn jemand zum Knirschen oder Pressen neigt verabschiedet sich Zement schneller als Keramik.

Und am hintersten Backenzahn...naja.... is wohl geschmackssache ob man da die super Optik braucht.


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

30.04.2016 um 08:04
@pyre

Ich habe in den Backenzähnen Amalgam und in einem Schneidezahn Kunststoff. Hat beides die Krankenkasse bezahlt.


melden
Adipompöös
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

30.04.2016 um 15:02
Es geht nichts über ein vernünftiges Esszimmer.
Leute geht immer brav zum Zahnarzt, und putzt euch eure Zähne 2x am Tag, der Geldbeutel wird es euch danken,
denn neue Zähne sind "schweineteuer".


melden
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

30.04.2016 um 15:50
seit wann, bitte
werden kronen implantiert :ask: :palm:
@AgathaChristo


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

30.04.2016 um 16:41
@DiePandorra
DiePandorra schrieb: warum wählt man eine billige Notlösung?
Schon mal dran gedacht, dass nicht jeder im Geld schwimmt? Gibt Leute, die müssen von dem, was Du für eine Krone hinlegst, Monate leben.
Wenn Leute aufs Geld schauen, dann tun sie das nicht, weil sie knauserig sind, sondern weil sie keines haben.


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

30.04.2016 um 16:46
Im Prinzip ist es nicht das Material, dass die Preise hoch treibt, sondern die Arbeit daran. Amalgam zB wird direkt am Zahn angepasst, reingedrückt und fertig. Keramik hingegen muss erst mal ausgemessen und dann super genau, eventuell sogar ein zweites Mal nach, bearbeitet werden, damit es dann in den Zahn passt.


melden
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

30.04.2016 um 19:43
@mal_schauen
seit wann, bitte
werden kronen implantiert :ask: :palm:
@AgathaChristo

]Text
Also bin doch keine Zahnärztin. Kronen und alles drum herum, was kranke oder schönheitsmäßig Zähne ersetzt. Und da ist Chinamaterial halt preiswerter.
Wenn ich mir meine Zähne, die zwar gesund, aber aussehensmäßig naja sind, bei einem deutschen Arzt neu überkronen lassen würde, müßte ich dafür mindestens 5000 Euro bezahlen!! Soviel kostet heute eine feudale Beerdigung, lach.

Habe meine Zähne übrigens nie kaputt geputzt, lach. Und Zahnreinigung hat bei einem Bekannten von mir so das Zahnfleisch gereizt, das er lange Schwierigkeiten damit hatte.
Und Bleichen kommt bei mir auch nicht mehr in Frage, bin Raucherin.
Also wer sich an meinen Zähne stören sollte, der mag mich nicht.
LG


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

03.05.2016 um 12:45
Man muss kein Zahnarzt sein, um zwischen Kronen und Implantaten unterscheiden zu können.. o.O soweit sollte man schon informiert sein.
Aber wenn man sanierungsbedürftige Zähne hat, deren Level sich auf die 5.000 Euro bewegt, dann ist Handlungsbedarf angesagt. Es geht nicht nur um die Optik, aber das kann zu weiteren Problemen führen, wenn man sich um seine Zähne nicht kümmert.

Und zu sagen: "wer sich an meinen Zähnen stößt, der mag mich nicht", ist eine kindische Einstellung. Man kann jemanden mögen, trotz seiner schlechten Zähne, man muss ihn ja nicht "lieben" :D aber ein Hinweis darauf, ist nun nichts Verkehrtes. ;)


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

03.05.2016 um 17:16
Ehrlich gesagt, ist die Summe nicht wirklich ein Hinweis auf die Größe des Schadens, sondern auf die Methode der Behanldung als auch auf den Abzockwillen des Behandlers.

Nur ein kleiner Vergleich (ACHTUNG! ANEKDOTEN!): vor zig Jahren, es wurde noch in Schillingen gerechnet, verlangte ein "super" "toller" Modezahnarzt, in der großen Stadt, nur für die Beratung, wie man die Zähne richtig putzt plus Zahnreinigung, 4000,- Schilling.
Dasselbe gab es bei dem Zahnarzt "vom Land" um 1400,-

Ein anderer Huper-Dyper-Drüber-Herr-Doktor, ebenfalls in jener Stadt, wollte für eine einzige Kunststoffkrone 10 000,- (!!!) Alpendollar. Der zu Recht bekannte (er war in Sachen Kosmetik sehr gut) und auch von Stars aufgesuchte Landdoktor verlangte für wirklich sehr gut gearbeitete Keramikkronen nur 2000,-.
Billiger und besser. Er gab eine Garantie von 10 Jahren, meine hielt 35 Jahre.

Keramikkronen sehen sehr echt aus und rufen auch keine Zahnfleischentzündungen / allergische Reaktionen hervor wie Kunststoffkronen. Bei der Mitstudentin, bei der ich das damals mit bekam (die mit dem Stadtarzt Nr 2) traten bereits nach ein paar Tagen diese blau-schwarzen Ränder an de Kronen auf (Hinweise für entweder nicht ordentlich gearbeitet oder/und eine leichte Entzündung des Zahnfleisches). Jener tolle Doktor empfahl der Ärmsten übrigens vier Kronen, obowhl sie kerngesunde Zähne hatte, allerdings mit dieser leichte Schiefstellung, bei der die zwei vorderen leicht nach hinten neigen und die beiden seitlichen dann leicht darüber stehen.
Das ist im Prinzip nur ein kosmetisches Problem, dass sich, auch bei Erwachsenen, aber wesentlich einfacher und zahnerhaltender mit einer Klammer lösen lässt.
Kostet allerdings weniger, viel weniger, als vier Kronen á 10,000,-, nicht wahr?

Wie gesagt, der Preis alleine sagt über den Schaden noch gar nichts aus. Auch nicht über die Qualität der Leistung oder den Charakters des Arztes.


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

03.05.2016 um 17:26
Selbst 2.000 Euro Sanierungsberdarf, wenn's günstig sein soll, lassen schon auf den Zustand der Zähne schließen. Es geht hier ja nicht um die Summe in dem Sinne, sondern darum, was AC beschrieb, da sollte man doch mal öfters einen Zahnarzt konsultieren, damit es erst gar nicht soweit kommt. Und immer schön Zähne putzen - aber richtig! :Y:


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

03.05.2016 um 17:33
ackey schrieb:Und immer schön Zähne putzen - aber richtig!
Das richtig zu machen, ist ein echt wichtiger Punkt. Ist erstaunlich, wie falsch eigentlich die weit verbreitete Sitte, sich die Zähne VOR dem Frühstück zu putzen, ist, nicht wahr?
Auch dieses nur mal kurz mit der Zahnbürste rauf und runter zu fahren und nur einmal den Mund auszuspülen.


melden

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

03.05.2016 um 17:36
off-peak schrieb:Das richtig zu machen, ist ein echt wichtiger Punkt. Ist erstaunlich, wie falsch eigentlich die weit verbreitete Sitte, sich die Zähne VOR dem Frühstück zu putzen, ist, nicht wahr?
Ja, wobei diese Sitte kenne ich gar nicht. :ask: Also ich frühstücke mit ungeputzten Zähnen.. o.O. Dann erst wird geputzt. :D
off-peak schrieb:Auch dieses nur mal kurz mit der Zahnbürste rauf und runter zu fahren und nur einmal den Mund auszuspülen.
Rauf und runter - Mund ausspülen - ich bin verwirrt. :{


melden
Anzeige

Chinesische Kronen-Zahnbehandlung. Preiswert und gut. Was meint ihr?

03.05.2016 um 17:41
@ackey
ackey schrieb:Also ich frühstücke mit ungeputzten Zähnen..
Ne, eigentlich nicht. Du hast sie am Vorabend noch nach dem Abendessen geputzt, somit sind sie am nächsten Morgen geputzt. ;)
ackey schrieb:Rauf und runter - Mund ausspülen - ich bin verwirrt.
Manche führen die Zahnbürste nur an den Zähnen rauf und runter und lassen so die Zwischenräume aus.
Vor allem, wenn man so eine Tätigkeit mal in diversen Filmen verfolgt ... :D


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt