Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Soziale Netzwerke Anonym
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

08.01.2019 um 23:46
Hallo.
In unserer Region ist vor kurzem ein sehr schlimmer Unfall passiert mit mehreren Toten.
Verursacht von einem fast Jugendlichen,der fast als einziger überlebt hat.
Ich kenne zwar niemanden der Beteiligten, aber die Gegend.
Es war jahrelang mein Arbeitsweg und dort standen schon einige Kreuze.

Ich habe selber Kinder fast in dem Alter und es ist so traurig ,was dort geschah.

Nun liest man dazu viel in sozialen Medien.
Dort entwickeln sich regelrechte Mobs,hat man eine andere Sichtweise wird man beleidigt und auf einer Seite sogar gesperrt, da ich bat, auf Angehörige Rücksicht zu nehmen.

Vom Unfallverursacher wurde der komplette Name,Ort, Fotos veröffentlicht.
Er wird dort quasi gelyncht von der Gemeinde und jeder weiß noch etwas mehr.

Auf einer Seite wurden sogar die Opfer beleidigt.

Ich bin schockiert von dieser Vorgehensweise im www.

Warum fühlt sich scheinbar jeder so anonym und stark und warum entwickeln sich dort solche Eigendynamiken,die schon durchaus straffähig und manchmal auch gewaltbereit sein können?
Beim reden von Angesicht zu Angesicht wünscht man ja auch niemanden den Tod,droht Schläge an oder beleidigt.
Ich zumindest nicht,so und so nicht.

Den Unfall nehme ich jetzt als Beispiel,hierbei fiel es mir extrem auf.
Das ist ja nicht mit Diskussionen wie bei allmy zu vergleichen.

Wieso sind so wenige Menschen diskussionsfähig in den sozialen Netzwerken?


melden
Anzeige

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 00:17
@whitelight
Weil man beim analogen Hassen und Mobben schnell die Beißerchen riskiert, während Tastaturen einem eher selten was auf die Murmel geben.

In der analogen Zeit hatte jedes Dorf seinen Trottel, der beim Sonntagsstammtisch ein wenig aber nicht zu viel über die Stränge schlagen durfte.
Dank digitaler Stammtische sind sie plötzlich viele geworden, jeder Tag ist Sonntag, sie fühlen die MachtTM und spielen sie gnadenlos aus.


melden

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 00:27
whitelight schrieb:anonym
Damit hast du dir die Frage doch zum Teil schon selbst beantwortet. Ein weiterer Faktor ist dann wohl die gefühlte Sicherheit hinter dem Bildschirm.


melden
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 00:32
@wuec

Ja,das stimmt schon.
In der digitalen Welt treffen dann viele aufeinander, die ihre gleiche Meinung vertreten wollen und alle anderen maßlos beleidigen.

Die denken auch nichtmal daran, daß sie sich dort auf Fotos zeigen ,so ganz anonym ist das ja auch nicht.

In unserer Stadt und auf fb ist jemand,der gerne seine schimpfwortgetränkten Meinungen zum Guten gibt.
Wir sind nicht bekannt,man sieht ja ein Foto und dort steht,wo die Person arbeitet.
Dieses Geschäft meide ich z.b. ,weil mir diese Person zwar nicht persönlich bekannt ist,mir deren Meinung aber nicht gefällt.
Na,ja,selber Schuld halt.

Klatsch und Schaden ist ja eigentlich nochmal zweierlei


melden

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 00:35
whitelight schrieb:Dieses Geschäft meide ich z.b. ,weil mir diese Person zwar nicht persönlich bekannt ist,mir deren Meinung aber nicht gefällt.
Und was kann das Unternehmen dafür? :ask:


melden
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 00:39
@ahri
Aber doch nur bis zu einem gewissen Maß anonym.

Ich wohne in einer Kleinstadt und bin z.b. in meiner stadtgruppe.
Da ist jeder 2. aus meiner Stadt drin.
Muß natürlich nicht jeder mitschreiben, aber viele machen's halt.
So erfährt man -ob man will oder nicht-einiges.

Mir kommt es aber so vor,als ob viele sich dort ,wie soll ich sagen?,ehrlicher oder persönlicher geben,ihr wahres ich zeigen vielleicht.

Die Verkäuferin,deren Sprache und Meinung ich nicht mag,wird die Kunden im Geschäft bestimmt nicht mit Schimpfwörtern begrüßen.

Ist den Menschen denn ihr Image nichts mehr wert?


melden

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 00:42
@whitelight
ahri schrieb:Ein weiterer Faktor ist dann wohl die gefühlte Sicherheit hinter dem Bildschirm.


melden
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 00:44
@ahri
Das Unternehmen kann natürlich nichts dafür.
Man darf sich aber als Kunde aussuchen, wo man einkauft.
Und wenn man den Verkäufer nicht mag, eben woanders.

Kaufst Du irgendwo ein,wo Du den Verkäufer nicht magst?
Man brauchts ja nicht an die große Glocke hängen warum,aber es gibt hier Geschäfte genug.


Ja,die gefühlte Sicherheit.
Da hast Du schon recht.


melden

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 00:45
whitelight schrieb:Verursacht von einem fast Jugendlichen,der fast als einziger überlebt hat.
@whitelight
Was bedeutet das "fast"? Bedeutet das, das der Unfallverursacher noch nicht jugendlich war? Er war also noch ein Kind? Und dieses Kind, welches den Unfall verursacht hat hätte fast überlebt? Demnach ist es aber auch bei dem Unfall gestorben?


melden

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 00:47
@whitelight

Meine Gefühlsregungen gegenüber Verkäufern im Supermarkt sind weitestgehend neutral oder eher kaum existent, solange sie mich auch normal als Kundin behandeln.


melden

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 00:51
whitelight schrieb:Ist den Menschen denn ihr Image nichts mehr wert?
Na ja. Trump hat seine alternative Fakten.
Esozonten ihre alternativen Realitäten.
Und solche vielleicht alternative Leben in virtueller Form.


melden
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 00:54
@F.Einstoff
Ich hab mich in meinem Eingangspost dumm ausgedrückt.
Der Unfallverursacher ist 20 ,das ist für mich noch jugendlich.

"Fast als einziger überlebt" bedeutet, daß von 7 Menschen leider nur noch 2 leben, wovon einer der 20-jährige Unfallverursacher ist.

Der Unfall und die dazugehörigen Kommentare waren der Grund, warum ich mich und euch frage, weshalb sich Menschen im www so sicher fühlen, daß sie teils abartige Sachen schreiben.


melden

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 10:22
Es gibt einen gesetzlichen Rahmen, worin man sich mit seiner Meinung bewegen kann. Natürlich finde ich solche Aussagen, salopp geschrieben, auch asozial, aber vieles ist einfach Meinung. Was sonst unter vorgehaltener Hand diskutiert wird, wird im Internet halt im Rahmen einer gefühlten Anonymität ausgetauscht. Ich denke auch, dass vielen diese Öffentlichkeit gar nicht bewußt ist und sie nur Buchstaben auf einem Bildschirm sehen. Abstraktes Denken ist einigen nicht gegeben. :-)


melden

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 10:33
Wer wirklich glaubt im Internet "anonym" zu sein, hat entweder die letzten Jahre im Tiefschlaf verbracht oder das technische Verständnis einer "Amöbe"... :D

(Und wer jetzt mit irgendwelchen "Programmen oder Tools" ankommt, die die wahre Identität angeblich verschleiern, sollte sich dann zumindest mal mit diesen Programmen und der Programmierung dieser auseinandersetzen. Oder zumindest hinterfragen, wer diese Programme bereitstellt. ;))


melden

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 10:47
@whitelight

Die Antwort ist relativ einfach: Aus der anonymen Masse lässt sich leichter pöbeln. Wer sich früher am Stammtisch oder im Treppenhaus echauffierte, fand relativ wenige Zuhörer. Dank Internet gilt: Heute hört uns Deutschland und morgen die ganze Welt. Und die Scharfmacher verstecken sich in der Anynymität und bleiben damit unfassbar.

Einer der Gründe, warum ich Twitter, Facebook und anderes Zeug konsequent meide.


melden
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 12:57
@oBARBIEoCUEo
@KaMailLeon
@Doors
Den Spruch:"Das Internet vergisst nichts" kennt doch eigentlich jeder.

Dummes Zeug, was weder Hand noch Fuß hat, kann man vielleicht noch überlesen, bei massiven Gerüchten wird's schon schwieriger.

Natürlich ist man dort nicht ganz anonym und das ist auch gut so.

In der Unfallsache sucht die Polizei nach einigen Usern ,die etwas über den Unfallverlauf geschrieben haben müssen.Ob ein Rennen stattfand, was zum Unfall führte.

Ich möchte mir dazu gar kein Urteil erlauben, aber die sozialen Medien sind natürlich für manche Zeitungsformate, die gerne reisserisch schreiben, willkommen.

Dann gibt's auch keine kommentareinstellungen, die jegliches Schreiben verbieten könnten.
Oder halt diesen Mob, der dann mich aus der Gruppe entfernt, da ich meinte, daß die Justiz wohl eher entscheiden soll,als ein drohender Mob.

Vor einigen Jahren gab es in unserer Stadt einen Unfall bei einer Feier.Ein Kind kam zu Tode.
Auch darüber wurde kommentiert,manches auch sehr böse.
Habe später gelesen, daß eine Frau, selber Mutter, zu einer Geldstrafe verurteilt wurde, da sie einen unpassenden ,menschenverachtenden Kommentar abgegeben hat.
Richtig so.


melden

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 13:09
whitelight schrieb:Habe später gelesen, daß eine Frau, selber Mutter, zu einer Geldstrafe verurteilt wurde, da sie einen unpassenden ,menschenverachtenden Kommentar abgegeben hat.
Richtig so.
Das beruhigt mich nun ein wenig. Bisher war ich davon ausgegangen das derartige Kommentare nur in seltenen Fällen verfolgt und in den wenigsten Fällen dann auch tatsächlich sanktioniert werden. Zumindest war mir bisher nichts anderes bekannt. Deshalb Danke für Deinen Beitrag!


melden
whitelight
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 13:57
https://www.aachener-nachrichten.de/nrw-region/tod-eines-kindes-bejubelt-frau-wegen-volksverhetzung-verurteilt_aid-24415...


@CaptainAllmy
Das ist allerdings auch der erste Fall, von dem ich gelesen habe, der bestraft wurde.

Ansonsten herrscht da scheinbar eher unbegrenzte Narrenfreiheit.


melden

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 14:01
@whitelight
Das spiegelt meinen Eindruck. Ab und zu taucht zwar etwas in der Diskussion auf, doch von rechtlichen Sanktionen hört man nicht.


melden
Anzeige

Soziale Medien und daraus resultierende Mobs.Wieso ist das so?

09.01.2019 um 14:10
Meinungsfreiheit deckt schon einiges ab.

Und wenn es um Offizialdelikte geht, müssen die Behörden davon Kenntnis erlangen, um aktiv
zu können. Und bei zivilrechtlichen Verstößen muss man wohl selbst aktiv werden.
Deshalb dürfte wohl vieles (sehr vieles) ungeahntet bleiben.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden