Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

828 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Sex, Fetisch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 17:55
Als sexueller Fetischismus wird in der Regel eine sexuelle Devianz verstanden, bei der ein meist unbelebter Gegenstand (vgl. Objektsexualität), der sogenannte Fetisch, als Stimulus der sexuellen Erregung und Befriedigung dient. Das fetischistische Verhalten unterscheidet sich individuell stark und kann sich auf einen einzigen Gegenstand, auf mehrere Objekte, Materialien oder auch auf Körperteile (auch solche des Partners) beziehen.
Quelle: Wikipedia: Sexueller Fetischismus

Da in einem anderen Thread (Was macht einen "echten Mann" aus?) das Thema aufkam, dachte ich, ich mache mal einen allgemeinen Thread zum Thema Fetische. Dieser Thread hier kann oder soll sich mit folgenden Fragen beschäftigen:

Habt ihr einen oder mehrere Fetische? Ihr müsst natürlich nicht sagen, welche es sind, wenn ihr nicht möchtet.
Wenn ja: Geht für euch Sex ohne Fetisch, oder ist das für euch ein Must-have?

Fetische in einer Partnerschaft:
Mit welchen Fetischen eures Partners / eurer Partnerin könntet ihr leben oder euch arrangieren - mit welchen nicht? Warum?
Darf man einen Fetisch auch außerhalb der Partnerschaft ausleben? (Ich denke da auch an Fetische, die nicht zwingend mit einer anderen Person ausgelebt werden müssen.)
Würdet ihr, der anderen Person zuliebe, auf den Fetisch verzichten?

Wikipedia wirft auch die Frage auf, ob man Fetische unter Umständen behandeln sollte:
Darüber hinaus gibt es sowohl therapeutisch als auch umgangssprachlich verschiedene Verwendungen des Begriffs, die zum Teil stark voneinander abweichen und sich vor allem durch die Frage unterscheiden, ob der sexuelle Fetischismus eine mit anderen Vorlieben gleichberechtigte sexuelle Präferenz ist oder es sich grundsätzlich um eine behandlungsbedürftige Störung des Sexualverhaltens, eine Paraphilie, handelt.
Gleiche Quelle: Wikipedia: Sexueller Fetischismus

Was meint ihr dazu?
Auch sonst könnt ihr alles, was euch so zum Thema einfällt, hier anbringen.


6x zitiertmelden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 18:05
Ich glaube, dass so manche Ehe / Beziehung an einem Fetisch scheitert; bzw. eben dann, wenn der andere diesen nicht teilt.

Das Sexualleben ist ja ein wichtiger Baustein einer glücklichen Beziehung. Wenn da die Auffassungen weit auseinander klaffen, kann das auf Dauer nicht funktionieren.

Fetische entwickeln sich wohl mit der Zeit; die Grundlagen dafür werden bestimmt früh gelegt. Aber ich glaube nicht, dass man als junge(r) Erwachsene(r) sein Sexualleben schon so auslebt, wie später im Leben.

(Meine eigenen sexuellen Vorlieben würde ich jetzt nicht als Fetisch bezeichnen).


3x zitiertmelden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 18:14
Zitat von ice_motherice_mother schrieb:Ich glaube, dass so manche Ehe / Beziehung an einem Fetisch scheitert; bzw. eben dann, wenn der andere diesen nicht teilt.
Hm, wenn ich einen Fetisch mit jemand nicht teile, warum sollte ich Ihn/Sie dann heiraten ?
So ein Fetisch ist dann doch was ganz spezielles.
Bei unterschiedlichen Hobbys zB. findet man ja sehr oft Kompromisse.
Aber bei Fetischen ?


2x zitiertmelden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 18:23
Zitat von laucottlaucott schrieb:Hm, wenn ich einen Fetisch mit jemand nicht teile, warum sollte ich Ihn/Sie dann heiraten ?
Deswegen meine Aussage, dass Fetische sich ja eher mit der Zeit entwickeln. Ich denke gerade bei Paaren, die früh / jung heiraten, kann es aufrund der unterschiedlichen sexuellen Präferenzen auseinander gehen...


2x zitiertmelden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 18:33
@ice_mother
Zitat von ice_motherice_mother schrieb:dass Fetische sich ja eher mit der Zeit entwickeln.
Wenn es so passiert (einseitig) ist wohl das Ende der Ehe/Beziehung zum grössten Teil vorprogrammiert,
ganz klar.
Hatte den zweiten Teil mit dem Hinweis auf Entwicklung eines Fetisch bei einer bestehenden
Ehe nicht ganz richtig gelesen ;)


melden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 19:38
Zitat von ice_motherice_mother schrieb:Meine eigenen sexuellen Vorlieben würde ich jetzt nicht als Fetisch bezeichnen).
Auch eine spannende Frage, wo fängt ein Fetisch an und wo ist es noch eine Vorliebe?
Ich habe zwei Fetische, die auch definitiv welche sind. Alles andere sind Vorlieben.


1x zitiertmelden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 20:38
Also ich weiß definitiv das ich einen Fetisch habe .. ich stehe extrem auf dicke/dickere Männer.

Sonst sind es nur Vorlieben .. so wie BDSM zb.


2x zitiertmelden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 21:22
Zitat von xfairyxxfairyx schrieb:ich stehe extrem auf dicke/dickere Männer.
Ist das tatsächlich ein Fetisch?


melden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 21:24
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Das fetischistische Verhalten unterscheidet sich individuell stark und kann sich auf einen einzigen Gegenstand, auf mehrere Objekte, Materialien oder auch auf Körperteile (auch solche des Partners) beziehen.
@Eya Scheinbar ja.

Ich mag ja zb dicke Bäuche bei Männern.


2x zitiertmelden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 21:26
Zitat von xfairyxxfairyx schrieb:Ich mag ja zb dicke Bäuche bei Männern.
Ja okay, das ist dann tatsächlich ein Fetisch


melden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 21:30
Zitat von xfairyxxfairyx schrieb:Luminita schrieb:
Das fetischistische Verhalten unterscheidet sich individuell stark und kann sich auf einen einzigen Gegenstand, auf mehrere Objekte, Materialien oder auch auf Körperteile (auch solche des Partners) beziehen.
@Eya Scheinbar ja.

Ich mag ja zb dicke Bäuche bei Männern.
Interessant. Vermutlich bekommst du jetzt viele PNs.

Wie erklärst du dir diesen Fetisch?


melden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 21:32
@ice_mother

Gute Frage .. ich bin selbst nicht die schlankste 😅 und mag einfach keine dünnen Männer geschweige den sixpacks 😅


1x zitiertmelden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 21:44
Mein Fetisch betrifft starke Unterarme meines Mannes. Popeye ist da ein furz dagegen. Klar ist er trainiert und sieht mega aus. Aber sei Unterarm ist avpch nur Fetisch. Andersrum hat er seinen Fetisch mir gegenüber aufgrund meiner Brüste.
Dür die würde er wohl töten


1x zitiertmelden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 22:08
Zitat von xfairyxxfairyx schrieb:Gute Frage .. ich bin selbst nicht die schlankste 😅 und mag einfach keine dünnen Männer geschweige den sixpacks 😅
Punkt für dich, hast wohl ab nem gewissen Alter mehr Auswahl xD


melden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 22:37
Zitat von xfairyxxfairyx schrieb:Sonst sind es nur Vorlieben .. so wie BDSM zb.
BDSM wird ja eigentlich landläufig schon als Fetisch gesehen. Aber, wenn man die Definition betrachtet, ist es doch eher als Vorliebe zu deklarieren. Es wird wohl einfach die - auch durch 50 Shades - bekannteste Art von ungewöhnlichem Sex sein.


melden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 22:41
Zitat von Jacqueline28Jacqueline28 schrieb:Mein Fetisch betrifft starke Unterarme meines Manne
Nur die deines Mannes oder auch die von anderen? ;)


melden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

11.10.2019 um 23:10
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Auch eine spannende Frage, wo fängt ein Fetisch an und wo ist es noch eine Vorliebe?
Das finde ich auch eine sehr spannende Frage. Vielleicht ist eine Vorliebe etwas, das du im Vergleich zu etwas anderem bevorzugst und ein Fetisch etwas, das du früher oder später ausleben musst, um sexuell erfüllt zu sein?
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Mit welchen Fetischen eures Partners / eurer Partnerin könntet ihr leben oder euch arrangieren - mit welchen nicht? Warum?
Schwierig zu sagen. Ich hätte wohl allgemein ein Problem damit, wenn über den Fetisch hinaus keine andere Form von Sex mehr möglich wäre. Es gibt ja Menschen, die nur mehr über diesen einen Fetisch ausreichend stimuliert werden können oder auch nur mehr diesen ausleben möchten und das ginge für mich gar nicht.
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Wikipedia wirft auch die Frage auf, ob man Fetische unter Umständen behandeln sollte:
Ich finde, das kann man pauschal nicht beantworten. Wenn ich weder mir selbst, noch anderen Menschen mit meinem Fetisch schade, warum sollte er dann behandelt werden?


1x zitiertmelden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

12.10.2019 um 01:38
Wenn der Partner den Fetisch teilt ist alles in Ordnung, problematisch wirds nur dann, wenn sie verschiedene Fetische haben und sich nicht arrangieren können.


1x zitiertmelden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

12.10.2019 um 06:53
Ich hab auch paar fetische und hoffe das mein zukünftiger Mann ähnliche Fetische auch hat, oder sogar die gleichen.
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Geht für euch Sex ohne Fetisch, oder ist das für euch ein Must-have?
Da kann ich selbst als AB sagen, dass definitiv mehr eine Rolle spielt, als ob der Typ nur meinem Fetisch entspricht.

Mit normalen Fetischen wie zum beispiel Lack, Leder, Sportswear oder Uniformen kann ich leben, dass würde ich mir für ihn sogar gern anziehen. Extremere dinge wie Windeln tragen, Einnässen oder jemanden Anpinkeln und auch Bondadge hätte ich meine Probleme.


melden

Sexuelle Fetische (Sammelthread)

12.10.2019 um 09:39
Zitat von cherry.blossomcherry.blossom schrieb:Vielleicht ist eine Vorliebe etwas, das du im Vergleich zu etwas anderem bevorzugst und ein Fetisch etwas, das du früher oder später ausleben musst, um sexuell erfüllt zu sein?
Das könnte schon ganz gut hinkommen, finde ich. Wobei es ja viele Dinge gibt, von denen man gar nicht weiß, dass es sie gibt und dass sie einen ansprechen. Also, Fetische können sich meiner Ansicht nach auch entwickeln, deshalb ist das "Ausleben müssen" vielleicht noch diskutierenswert.
Ich finde, Vorlieben können von braunen oder blonden Haaren bis hin zu BDSM alles sein, oder? Man hat ja dann keinen Fetisch für blonde Haare, wenn man blondhaarige Menschen attraktiv findet. Oder? :D
Zitat von cherry.blossomcherry.blossom schrieb:Wenn ich weder mir selbst, noch anderen Menschen mit meinem Fetisch schade, warum sollte er dann behandelt werden?
Da ist mir eine interessante BBC Dokureihe eingefallen, die ungewöhnliche Fetische behandelt. Da gibt es eine Folge über "Auto Erotic Asphyxiation" - ein Fetisch, bei dem die Sauerstoffzufuhr für teilweise mehrere Minuten abgestrennt wird, z. B. durch Masken etc. Damit kann man sich definitiv schaden und töten.

Hier ist die Playlist mit den fünf Folgen: https://www.youtube.com/watch?v=3qWRc9-DccE&list=PL64ScZt2I7wH6XJbKlkjhk83AKfTeR9m8


2x zitiertmelden