Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bioresonanztherapie

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Bioresonanztherapie
Seite 1 von 1

Bioresonanztherapie

01.09.2005 um 21:50
tach fans,

mich würde mal interessieren ob jemand von euch schon einmal eine bioresonanztherapie gemacht hat oder ob ihr leute kennt die eine gemacht haben und wie es euch/ihnen hinterher ging.

ich bin mir nicht zu fein,
auch mal Arrogant zu sein


melden
Anzeige

Bioresonanztherapie

01.09.2005 um 21:54
also...ich habe eine gemacht wegen meiner allergie..(heuschnupfen)..mit akupunktur .wenn mann beides zur gleichen zeit macht ,wird mann sehr müde ,aber es hilft sicher. immer vorausgesetzt du hast noch wenig medikamente genommen,weil das den "energiefluss" hemmt.....;o)

Wahrlich, keiner ist weise, der nicht das Dunkel kennt.

Hermann Hesse


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bioresonanztherapie

01.09.2005 um 21:56
Ein Kumpel von mir hat Sklerodermie und fährt regelmäßig zu einem Heiler nach Holland.Bei ihm hat es eigentlich immer ganz gut angeschlagen.

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden

Bioresonanztherapie

01.09.2005 um 22:00
Die Bioresonanztherapie abgekürzt BRT, ist eine Methode der Alternativmedizin. Alternative Bezeichnungen sind Mora-Therapie, biophysikalische Informationstherapie oder Multiresonanztherapie. Sie wurde 1977 von dem deutschen Arzt Dr. Franz Morell und seinem Schwiegersohn, dem Ingenieur Erich Raschke als MORA-Therapie veröffentlicht. Bioresonanztherapie gehört nicht zum Methodenspektrum der wissenschaftlichen Medizin. Die Bioresonanztherapie hat auch nichts mit Biofeedback zu tun.

Abgeleitet aus der seit 1920 in den USA verbreiteten Radionik, basiert sie auf der Erkenntnis, dass jedes Lebewesen, das ein Nervensystem besitzt, kleinste elektrische Ströme erzeugt und für die Erregungsleitung und damit für die Informationsverarbeitung nutzt. Dabei entstehen messbare elektromagnetische Felder. »Schulmedizinische« Methoden, die solche elektromagnetischen Felder messen, sind z.B. das Elektrokardiogramm, das Elektroenzephalogramm oder das Magnetenzephalogramm. Was hingegen die bei der Bioresonanztherapie verwendeten Geräte tatsächlich messen sollen, bleibt unklar, da ihre genaue Funktionsweise nicht offengelegt wird. Vermutlich messen sie den Hautwiderstand, ähnlich einem Lügendetektor, oder dem in der Scientology verwendeten E-Meter (Der Gründer von Scientology, L. Ron Hubbard, entwickelte ein "Radionics"-Gerät).

Die Anhänger der Bioresonanztherapie meinen, man könne viele Krankheiten dadurch heilen, dass man die "kranken Strömungsmuster" oder "Schwingungen" durch gesunde ersetzt. Dieser Ansatz von den Strömen im Körper erinnert ein wenig an die asiatische Medizin und insbesondere die Akupunktur. Um die kranken Schwingungen zu "reparieren", wird mit elektronischen Geräten zuerst der aktuelle "Zustand" des Patienten gemessen. Basierend auf dem gemessenen Signal wird mit einem nicht näher spezifizierten Verfahren ein "therapeutischer Strom" mit einer spezifischen Frequenz und Muster generiert und auf den Patienten angewandt.

Bioresonanz ist unter diesem Namen nur im deutschsprachigen Raum verbreitet. Ähnliche Verfahren gibt es aber auch in den USA. Die Anwendungsgebiete sind Allergien, Migräne, Schlafstörungen, chronische Schmerzen etc.

Einen Nachweis für die Wirksamkeit der Bioresonanztherapie gibt es bisher nicht. Daher ist sie vom Bundesausschuss der Ärzte und Krankenkassen von der Erstattungsfähigkeit durch gesetzliche Krankenkassen in Deutschland generell ausgeschlossen worden.

Morell und weitere namhafte Aktivisten der Methode, auch Hersteller von entsprechenden Geräten sind bzw. waren Mitglieder der Scientology-Sekte

Info Quelle Wiki

mfg Deadpoet

Sieben Meilenstiefel und auf dem Weg zu Sonne.


melden

Bioresonanztherapie

01.09.2005 um 22:05
Ich find soetwas sehr Fragwürdig, zeigt es erstens meist nur den typischenPlacebo - Effekt, und ich find einfach ethischer Weise, sollte man mit Kranken keinen Profit machen..

und zweitens wird dabei viel zeit verschwendet um tatsächlich lebensverlängernde Massnahmen in anspruch zu nehmen.


Kenne einige im meinem Bekanntenkreis mit Krebs, und die proklamierten Naturwissenschaftlichen Methoden sind reine Abzockerei, zumindest auf dem Gebiet. Mag ja sein das die Naturheiler selbst daran glauben, ich halte das für zweifelhaft, nicht nachweisbar, und unethisch.

mfg deadpoet


Sieben Meilenstiefel und auf dem Weg zu Sonne.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bioresonanztherapie

01.09.2005 um 22:07
@DeadPoet

Ist doch eher als positiv zu betrachten (selbst wenn es ein Placebo Effekt ist) das es den Menschen danach etwas besser geht, zumindest bei meinem Kumpel so.
Warum so etwas verwerfen ??

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden

Bioresonanztherapie

02.09.2005 um 00:10
Jo schade das Menschen dafür geld bezahlen müssen, sachde auch das der effekt NICHT NACHWEISBAR ist, schade ist es auch das sie sterben, und vorher alles an Diebe verloren.

mfg Deadpoet

Sieben Meilenstiefel und auf dem Weg zu Sonne.


melden
der0n3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bioresonanztherapie

04.08.2010 um 01:27
JAAAA


melden
Anzeige

Bioresonanztherapie

23.01.2018 um 14:34
Um mal diesen uralten Thread wiederzubeleben ...

Experten haben Bioresonanzgeräte getestet ... an Menschen und an Leberkäs ...
Beim Leberkäs zeigten die Geräte die selben Werte an wie beim Menschen ;)
Sie liefern umfassende Gesundheitsdaten: für Knochen, Leber, Haut, Kreislauf, Herz, Hirn, Darm bis zu Vitaminmangel und Schwermetallbelastung.
https://www.br.de/fernsehen/das-erste/sendungen/report-muenchen/videos-und-manuskripte/bioresonanz-apotheken-heilpraktik...

#mussmanwissen


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt