weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Symbolik

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Symbolik
Seite 1 von 1
Mammon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Symbolik

09.06.2006 um 20:01
Guten Tag,


Letztens hatte ich eine kleine, unbedeutende Konfrontation mitmeiner Mutter. Ich habe sie darauf angesprochen wieso eigentlich ein Kreuz an der Wandhängt, da wir weder die Kirche besuchen, oder gar (wirklich) gläubig sind. Daraufversuchte sie auszuweichen; "Man kann an Gott glauben auch ohne der Kirche beizutreten",nungut das mag ja sein. Aber ein Kreuz hat eben eine gewisse Bedeutung, welche ohneKompromisse einzuhalten ist, denn sowas ist nun wirklich keine Dekoration. Darauf meintesie wieder ausweichend dass dies ein Geschenk sei, nach einer Konformation vonVerwandten. Nun kommen wir der Sache näher, man hängt sich sowas an die Wand auszwischenmenschlichen Aspekten. Egal ob man nun daran glaubt oder nicht? Ich meine gut,wenn einem ein eingerahmtes Bild geschenkt wird, kann man dies getrost aufhängen, dasjedoch entsprich dem nicht. Nach kurzem nichtigem Hin und Her, wurde das Gerede beendet,und ich durfte als gotthassender satansanbetender Dämon(diese Worte stammen nichtvon mir) mein Zimmer betreten.




Nun frage ich euch - jetztnicht nur auf das obrige Beispiel fixiert, wie ihr zu der Symbolik steht. Also,kann man aus dekorativen, oder freundschaftlichen Gründen symbolisch tiefgehende Dingeals "Status" für das Alltägliche verwenden? Wenn ja, ab welchem Zeitpunkt verliertdie Symbolik ihre Bedeutung?






Gruss M.


melden
Anzeige

Symbolik

09.06.2006 um 20:05
ich hab auch an meiner kette ein goldenes kreuz war auch ein geschenk ich trage es nurweil es sehr geil aussieht, ob ich an gott glauben soll weiss ich manchmal selber nicht.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Symbolik

09.06.2006 um 20:06
Symbole haben den Chrakter uns an etwas mit ihnen Verbundenes zu erinnern, so kann undsollte man sie nutzen, von einer Überbewertung halte ich jedoch nichts da sie genaugenommen nur Mittel zum Zweck sind.

Und nun weiche, Dämon! :D ;)


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Symbolik

09.06.2006 um 20:06
-Charakter-


melden
Mammon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Symbolik

09.06.2006 um 20:10
Sidhe:

..da sie genau genommen nur Mittel zum Zweck sind.


Damit stellst du die Kreuzigung als Mittel hin? ;)


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Symbolik

09.06.2006 um 20:17
@Mammon: Damit stellst du die Kreuzigung als Mittel hin?

Na komm, dreh'die Worte nicht so um, ich spreche von Symbolen als Mittel um das Dahinterstehende nichtzu vergessen, die Kreuzigung ist eine Tat gewesen und kein Symbol.
Wobei ich auchnicht nachvollziehen kann, daß in so vielen Haushälten das Symbol des schlimmsten Mordeshängt :|


melden

Symbolik

09.06.2006 um 20:22
"Wobei ich auch nicht nachvollziehen kann, daß in so vielen Haushälten das Symbol desschlimmsten Mordes hängt"
echt eigentlich ist das ja heftig.


melden
Mammon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Symbolik

09.06.2006 um 20:23
Sidhe:

Wobei ich auch nicht nachvollziehen kann, daß in so vielen Haushältendas Symbol des schlimmsten Mordes hängt


Vielleicht macht es ja die Leutegeil, eine Art SMfetisch ;)


melden

Symbolik

09.06.2006 um 20:24
Mammon wie witzig


melden

Symbolik

09.06.2006 um 20:24
-das war ironisch gemeint-


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Symbolik

09.06.2006 um 20:28
Nein Mammon, sie alle haben das Damalige falsch verstanden, aber sag' das mal jemandem,das geht nicht gut^^


melden

Symbolik

09.06.2006 um 20:30
genau


melden
Anzeige

Symbolik

09.06.2006 um 20:32
Vielleicht macht es ja die Leute geil, eine Art SMfetisch

Sicher.

Deswegen verspeisen die Katholiken auch am liebsten während der Messe ihrenGott. Denn das essen des "Leibes Christi" könnte man durchaus als symbolischenKannibalismus auslegen.

Haha.


Gr,

A.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden