weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

21 Beiträge, Schlüsselwörter: Lebenswillen
Seite 1 von 1

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 22:33
Ich stelle mir die Frage ob man wirklich sterben kann wenn man sich selbst und deneigenen willen zu leben aufgibt wenn man keinen Grund mehr sieht hier weiter zuexistieren,
natürlich wär sowas auch irgendwie schwer beweisbar und ich wüsstediesbezüglich auch noch keine Beispiel aber möglich stelle ich es mir vor
Wie denktihr darüber ?


melden
Anzeige

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 22:37
Wenn ein Mensch ständig depressiv und mies gelaunt ist, dann wirkt es sich auch negativauf seine Gesundheit aus. Dann stirbt er auch schneller, als ein normaler Mensch.


melden

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 22:39
Ok du meinst nicht sich selber umzubringen?

Ich denke dann laesst man sicheinfach treiben ...........Nimmt Drogen Alkohol um sich wohler zu fuehlen wuerde ich malsagen,denn wir suchen doch staendig nach einem "guten" gefuehl,und den Lebenswillen zuverlieren gehoert nun nicht dazu ........aber zu sterben ist wieder ne andere sache,jemand der es moechte zu sterben wird sich wohl "gut" fuehlen in diesem mom(also netfalsch verstehn,jemand der nicht dazu getrieben wurde sondern aus freien stuecken)


melden

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 22:40
Ja stimmt gesundheit und geistiges wohsein haengt nah zusammen......


melden

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 22:45
nein, meine nicht sich umzubringen,
aber auch nicht durch Alkohol, Drogen oderdergleichen,
ich meine wenn jemanden durch ein Erlebnis etwas wiederfährt durch daser den Willen zu leben verliert und absolut keine lust mehr hat weiterzuleben und alsangangs noch gesunder Mensch deswegen in wenigen Wochen vl. Monaten daran zugrunde geht


melden

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 22:48
Natürlich geht das. Da man sich ja auch nichtmehr um seine Gesundheit kümmert etc.


melden

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 22:50
ich meine nicht verhungern oder in seinem eigenen dreck sterben,
sondern selbst wennman in einem Kranken mit Betreung stirb


melden

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 22:55
Achso du meinst, versorgt werden, eventuell auch an den Geräten im Krankenhausangeschlossen zu sein?
Na dann..
Ist es nicht möglich, solange niemand nachhilftund irgendeinen Stecker zieht (zb.)
Vielleicht gibt es Leute die so etwas können bzw.konnten ich glaube aber das nicht alle die "Kunst" beherrschen sich trotz guterGesundheit einfach sterben zu lassen.


melden

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 22:58
hat von euch keiner die Folge von Southpark (schlechtes Beispiel) gesehn wo einerdeswegen fast verreckt wär


melden
nornia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 22:58
Ob der Mensch das wohl wirklich kann, sich so derart aufzugeben, das sein Körper relativabrupt die weitere Funktion erlischen läßt, meine ich.

Es wird wohl eher einschleichender Prozess sein, bei dem die Psyche sicherlich ihren Einfluß auf diekörperliche Befindlichkeit nimmt und irgendwann dazu führt, das man gesundheitlicheProbleme bekommt.

Das muss dann aber immer noch nicht zwangsläufig beinhalten,das man früher stirbt, als jemand, der zufrieden mit seinem Leben ist.

Denn esgibt auch ebenso jene, die zwar an ihrem Kummer innerlich zerbrochen sind, aber dennochweit vom Tode entfernt.


melden

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 23:04
"hat von euch keiner die Folge von Southpark (schlechtes Beispiel) gesehn wo einerdeswegen fast verreckt wär"
Nein, ich seh mir auch kein Southpark an.


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 23:05
Ich denke im Irak wollte keiner sterben. Getan haben sie es trotzdem.
Auch vieleMenschen die bei einem Autounfällen gestorben sind passte das bestimmt nicht in den Kram.
1984


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 23:07
Ahm Sorry da habe ich was schräg gelesen.Bitte Löschen


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 23:12
Denke der beste Beweis für deine Teorie sind alte Ehepaare. Wenn ein Partner stirbtdauert es oft nicht lange bis auch der zweite Partner stirbt. Er gibt sich selber auf.Die Sehnsucht nach dem verlorenen Partner lässt den Wunsch des Sterbens aufkommen und sogeschieht es oft das sich dieser Wunsch erfüllt.
1984


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

27.03.2007 um 23:22
Einfach so sterben? Nein!
Selbst wenn die ganze Welt stirbt und ich traurig drüberwäre. Die sonne scheint immer noch und die Vögel zwitschern frühs... Es spricht einfachso viel dagegen für mich, dass es nie in frage käme.... höchstens mal einen moment lang,aber nicht dauerhaft...


melden

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

28.03.2007 um 08:40
Liebe "Jugend forscht"-Gemeinde:
Wie wäre es mit einem Selbstversuch?
Beispielsweise einfach mal alle die Luft anhalten ab



JETZT!!!


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

28.03.2007 um 14:51
Naja, ich könnte es mir schon vorstellen, man stirbt zwar nicht auf einmal, aber manvereinsamt usw. das kann einen schon runter ziehen, man isst vielleicht nichts mehr kannalles mit dazu beitragen das man früher stirbt, als sonst.


melden
kadamon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

28.03.2007 um 18:05
seinen willen zum leben verlieren?? hmm...das gefühl ist mir durch aus bekannt... istnich einfach.
es ist doch eh egal...das leben geht auch ohne einen weiter...


melden

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

28.03.2007 um 18:05
Readon6,
wenn ich sterben würde, wenn ich keinen Lebenswillen mehr habe, dann wäreich jetzt tot. Nicht nur einmal, sondern tausendmal.

Klar schadet es derGesundheit. Ich bin schon seit 2 Monaten krank. Ich krieg die krankheit nicht weg, weilich es gar nicht zulassen will. Ich will das man sieht wies mir geht - gesundheitlich undvorallem psychisch.

Und jede Angeschlagene Psyche hinterlässt schäden. Manchmalsieht man sie nicht, denn der Körper kann niemals soviele "Narben" haben, wie die Seeleselbst.


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

28.03.2007 um 18:14
Nun. Menschen sind mit diversen Illusionen konfrontiert. Die Psyche ist vielschichtig.Wann der Wille also "wirklich" weg ist, lässt sich vermutlich schwer und schon gar nichtzweifelsfrei feststellen- bzw. vielmehr "gar nicht".

Selbst wenn das jemand vonsich behauptet.


melden
Anzeige

Lebenswillen aufgeben und sterben ?

28.03.2007 um 18:17
Ja wolfi, ich frage mich sowieso wie man das beurteilen soll.
Ich glaub Lebenswillenkann man nicht wirklich erklären.

ist jeder, der im Moment lebt mit einemLebenswillen besehen? Wenn ich keinen Lebenswillen habe, würde ich mir denn das lebennehmen?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden