weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich weiß momentan echt nicht mehr weiter!

3 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Zukunft, Persönlichkeit, Krankheiten, Lebenswillen
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Allmystery ist kein geeignetes Medizinforum
Seite 1 von 1
XxlawlietxX
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich weiß momentan echt nicht mehr weiter!

29.11.2013 um 22:26
Ich bin 16 Jahre alt komme aus Nordrhein-Westfalen und gehe noch zur Schule, dass was

ich bis jetzt dachte, das Hauptproblem ist, denn vor einem Jahr erkrankte ich schwer.

Eine richtige Diagnose und eine gewisse Sicherheit bekam ich durch meine

Klinikaufenthalte nicht. Das einzige was ich ganz genau weiß ist, dass mein Leben

nicht so ist wie es sein könnte. Ich bin extrem eingeschränkt, täglich Kopfschmerzen,

Übelkeit und bei Stress kommen auch noch Verwirrtheitszustände dabei, durch die ich

gehindert werde, denn wegen diesen Zuständen habe ich schon des öfteren einen völligen

Leistungsabfall gehabt, d.h. vor allem auch durch die Konzentration. Dabei spielt dann

die Angst auch eine Rolle ich habe z.B. Angst vor Körperkontakt jemanden in die

Augen zu schauen und meine Gefühle zu zeigen. Momentan habe ich mich gebessert, aber

ich merke, dass es seitdem viel schlimmer geworden ist, denn mal bin ich total gut in der

Schule und mal kann ich mich so schlecht konzentrieren, dass ich nur die Zeit absitze.

Ich denke, dass es psychisch oder medizinisch sein kann oder beides, denn bei den vielen

Krankheiten, die es gibt wird sich wohl irgendetwas finden lassen, was dafür verantwortlich

ist sei es auch beides, aber ich kann echt nicht mehr war nämlich vor kurzem noch schwer

depressiv und habe wieder den richtigen Weg gefunden, d.h. habe mit Sport angefangen

(kurz darauf schwer verletzt)und bin auch den Anweisungen der Schule gefolgt, z.b. sagten sie

ich sollte mehr auf die Mitschüler zu gehen und nicht allein in der Pause rumstehen, aber ich

weiß ehrlich gesagt nicht was ich mit Leuten in meinem Alter anfangen kann. Eigentlich verstehe

ich mich mit meinen Geschwistern prima bin auch ein bisschen ernster, aber sie meinten zu mir

ich sollte mich etwas mehr eingliedern, schön und gut leider weiß ich nicht wie ich mal mit

einem Freund was unternehmen soll ich bin dafür nicht der Typ in der Schule schon, also ich

würde sagen ich habe Kollegen, aber so richtig nach der Schule sehe ich sie nicht und möchte

ich auch nicht. Meine Freunde spielen halt oft Fußball und wegen meiner Verletzung kann ich

das momentan nicht oder schauen z.B. am Wochenende mal zusammen Fußball oder gehen in

die Diskothek. Da kann ich schlecht mit trinken, weil ich erstens Alkohol nicht vertrage und

es wie ich finde scheußlich schmeckt. Eine Freundin, eine Beziehung oder Geschlechtsverkehr

möchte ich nicht. Manche haben mich schon versucht einzubinden, dann würde ich aber

Panikattacken bekommen, dass war aber immer schon so. Auf jeden Fall möchte ich noch

mit demText aussagen, dass ich halt unter anderem wegen meinen Krankheiten wahrscheinlich

auf eine behinderten Schule müsste, denn meine Psychologen meinte egal wie intelligent du

bist das schaffst du nicht mehr ich gebe dir höchstens ein Jahr.


Selbstdiagnose:
Nach Wahrscheinlichkeit gegliedert
-Infantile Amnesie 100% ( Erinnerung am vorherigen Tag weg)
-Transiente Globale Amnesie 30-50%
-Schizophrenia Simplex 30%
-Auditive Verarbeitungs und Wahrnehmungsstörung 30%
-Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom 60%
-Gehirntumor 10%


Falls es euch wundert warum ich Selbstdiagnosen mache ich habe mich mal Ärzten angetraut

und dadurch sank mein Lebenswille enorm, denn ich bekam durch die Medikamentation

schlimme Nebenwirkungen und folgende Verdachtsdiagnosen, die als es mir besser ging

fallen gelassen wurden.

Verdachtsdiagnosen:
-Hypochondrie
-beginnende Psychose

Ich hoffe ihr könnt mir Ratschläge geben ich hatte schon ziemlich heftige physische Beschwerden, die Verwirrtheitszustände stellen aber alle in den Schatten.


melden
Anzeige

Ich weiß momentan echt nicht mehr weiter!

29.11.2013 um 22:32
XxlawlietxX schrieb:-Gehirntumor 10%
Haben die in der Klinik nicht nachgeschaut?
Du klagst über Kopfschmerzen und die finden nichts - nicht mal MRT gemacht?


melden

Ich weiß momentan echt nicht mehr weiter!

29.11.2013 um 22:33
Selbstdiagnosen würde ich ganz schnell sein lassen... Die ziehen dich nur weiter runter...


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Allmystery ist kein geeignetes Medizinforum
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden