Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

World aid

37 Beiträge, Schlüsselwörter: World Aid

World aid

08.07.2007 um 21:15
Vll habt ihr da auch von gehört gelesen oder es in den Nachrichten gesehen. Da war ja in Hamburg dieses Konzert gegen den Klima wandel da sind lauter Prominente Künstler aufgetreten... alles gegen den Klimawandel. So eien Ironie als ich die Bühne gesehn habe so viele Bunte Lampen... So viele Künstler von Übersee die eingeflogen werden müssen also das is doch gerade das wo gegen diese Typen angeblich Kämpfen gegen sinnlose rumfahrerei und sinnlosen stromverbrauch. Also ích glaube da wollen die medien nur wieder kohle mit machen.

mfg


melden
Anzeige

World aid

08.07.2007 um 21:17
@wurzelpeter

Erstmal informieren, dann reden. Bei den Konzertemn sind 15 MillionenDollar zusammengekommen, die auf den Klimaschutz verwendet werden. Das ist einAnfang.

Übrigens heißt das ganze Live Earth und nicht World aid.


melden

World aid

08.07.2007 um 21:18
Ca. 100 Tonnen CO2 ist bei den Konzerten in die Luft geblasen worden.
:(


melden
krist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World aid

08.07.2007 um 21:20
heult mal alle rumm - aber kauft euch eure pcs - verbraucht unnötig strom im internet,fahrt autos usw...


melden
krist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World aid

08.07.2007 um 21:20
und letztes jahr bei world aid hat pete doherty gespielt..^^


melden
ira_hayes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World aid

08.07.2007 um 21:20
jepp wenn sie was für den umwelt tun würden , hätten sie es doch gleich bleibenlassen.

Ist ja auch gut für die sänger/in die tun dann werbung in eigener sache


melden

World aid

08.07.2007 um 21:28
Und man konnte "Live" and die 77772 schicken.
Für nur 49 cent/sms.

:D


melden

World aid

08.07.2007 um 21:29
Tja:lieber die Bäume stehen lassen statt diese sinnlos abzuholzen,dann sinkt
der CO2Gehalt, da die Bäume soetwas zum leben brauchen.

Ach ja:nicht mehr so vielfurtzen,dass hilft auch. Joke ;-)

Mfg:B81


melden

World aid

08.07.2007 um 21:32
Dann halt Life Earth is auch egal das mit dem geld is ja schön und gut is aber TrotzdemIronisch das mein ich. Dann Hätten die nich so ein Aufwand mit der bunten beleuchtungmachen sollen hab ja nichts dagegen das versucht wird etwas zu unternehem und das sichauch bands usw für einsetzten der gedanke war ja super. Fahr selber nur bahn und fahrradhab zwar nen auto aber das steht fast nur rum. Aber Bitte dann mit gutem beispiel vorrangehen und beim nächsten mal weniger Strom Verbrauchen. Das war mein Gedanke


melden
ira_hayes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World aid

08.07.2007 um 21:32
Für nur 49 cent/sms.





-sag ich doch , geldmacherei


melden

World aid

08.07.2007 um 21:34
Schonmal Madonna oder Shakira auf ner leeren Bühne ohne Effekte gesehn? Dann wär keinehingegangen und die hätten das Geld nicht eingenommen. Die SMSen flossen vermutlich auchin die Spenden ein.

Was sit wohl besser: eine solche Riesenaktion oder zu hausesitzen und nörgeln?


melden

World aid

08.07.2007 um 21:36
Wie ich sagte Fahre ich Bahn Und fahre Am wochenende mit dem Fahrrad nur wenn ich weiterweg muss fahr ich mit meinem Auto. Was nützen dei spenden wenn Die Luft Trotzdem belastetwird willste die Sauber kaufen?


melden

World aid

08.07.2007 um 21:37
So macht man eine MENGE KOHLE!!
Die wissens wie man es macht.


melden

World aid

08.07.2007 um 21:38
Warum keine Anlagen bauen die den CO2 gehalt aus der Luft filtern??

Ist dochmachbar oder??!!


melden

World aid

08.07.2007 um 21:38
Ich nörgel nich nur ich trag meinen teil dazu bei.


melden

World aid

08.07.2007 um 21:41
och ich fand diese kommerzveranstaltung udn wie alle drauf angesprungen sind super besserlässt sich kein geld verdienen^^


melden

World aid

08.07.2007 um 21:41
Es war ein Konzert das die Welt verbinden sollte unter einer Laufschrift "Gib Contra".Sollte so viel heißen wie, die Erde braucht jeden einzelnen. Die eigene Nase mal hintenanstellen. Mal schauen was man so tun kann. Und das Geld was gesammelt wurde, seinatürlich nicht zu vergessen. Das an diesem Konzert auch verdient wurde und man Strombrauchte ist auch klar. Wenn du dir einen Müsli zuhaus machst braucht dein Kühlschrankauch Strom und der Müslihersteller genauso. Du könntest ohne Strom nichtmal am Abend bisMitternacht aufbleiben, weils zu dunkel wäre dafür. Da müsstest um 10 ins Bett. Alsovorsicht mit Verurteilungen.

Ich fand das Konzert sehr sinnvoll weil die Thematikaktuell ist und man sie so auch an junge Menschen bringen kann. Vieles istselbstverständlich geworden und das sollte man mal überdenken. Man sollte mal bedenkenwieviel Technik und wieviel Energie für Sinnlosigkeiten draufgehen. Zum Beispiel einVentilator. Der Dreht nur die Warme Luft im Raum herum, sonst nichts. Schaltet man denaus wirds einem wieder heiß. Für mich eine der sinnlosesten Erfindungen dieser Welt,dennoch wirds gekauft.

Wer das Gedankengut verurteilt, das Klima zu schützen, derist nicht ganz richtig im Kopf. Wir erhalten so viel von der Umwelt und wir geben ihr dasmit Fußtritten zurück. Gibt keinen Park in den man geht wo nicht 20 Kippen auf den Bodenrumliegen, wo nicht 20 Kaugummis auf den Asphalt pappen, gibt keinen Garten der freiwachsen kann, kaum Bäume die nicht von einfallslosen Banausen gestutzt werden. 100 Jahrewächst der Baum und dann kommt so ein Dorftrottel an und sägt den um, weil zu viel Laubin seiner Dachrinne ist. Hier sind Prioritäten die man mal überdenken sollte. Und genaudas will dieses Konzert aussagen. Schlat den Kopf ein und denk mal nach wies der Welt soergeht.


melden
ira_hayes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

World aid

08.07.2007 um 21:42
weniger ist mehr .

Zb. einfach geld überweisen ohne konzert zu geben ,obwohl wäreschade shakiras arsch nicht wackeln zu sehen ;)


melden

World aid

08.07.2007 um 21:42
Ich nörgel auch nicht rum,ich fahre halt öfter mit mein Bike oder gehe zu fuss,was kannman den sonst noch so machen.Am besten unter der Erde liegen und vergammeln.

Undausserdem haben die Menschen aus den 50ziger bis 70ziger schuld an den Klima wandel,diehaben halt ohne nachzudenken alles in die Luft geblasen.

Tja und was wir heutemachen dass müssen unsere Nachfahren ausbaden.


melden

World aid

08.07.2007 um 21:51
"Wer das Gedankengut verurteilt, das Klima zu schützen, der ist nicht ganz richtig imKopf"
@ Hard_Rock damit hast du ja recht ich verurteile den gedanken keineswegs.


Das motto war ja ganz gut Nur hätte man das besser dastellen müssen unddie Ganzen Tausende Lampen da weglassen sollen verstehst du was ich meine man hätte auchmit weniger auskommen können, Das wäre dann als gutes Beispiel voran gegangen. Sonst hastdu ja Völlig recht ich glaube das viele mein Thread falsch verstehen mann soll jaaktionen starten und im Tv werbung machen usw. Aber ich glaube auch das die Medien darausauch einen Vorteil ziehen...


melden
Anzeige

World aid

08.07.2007 um 21:59
@ w peter

Es war keine Anschuldigung gegen dich, es war Allgemein gehalten. Habedurchaus bemerkt das du es nicht verstehst wie man solch ein Konzert starten kann an demso viele dran verdienen und es dennoch mit der Laufschrift Umweltschutz verkaufen wird.Dein Gedankengang ist nicht falsch sondern durchaus richtig. Deine Formulierung war aberunpassend. Jedoch bleibt Fakt das der Grundgedanke erhalten bleibt. Klar verdienen Medienund Co daran. Wenn man heute kein kapital machen kann, dann wird es nicht an den Manngebracht. So einfach ist die Wirtschaft. Umweltschutz ist unrentabel für Firmen undKonzerne, wieso sollten sie dafür werben? Es lohnt sich nicht, denn besserer Umweltschutzsorgt dafür das mehr Geld dafür ausgeben wird und Umweltschutz kostet nunmal Geld, bringtaber ansich keines. Also bleibt die frage, warum sollten sie weniger Lampen einsetzen unddamit die Sicht auf die Topstars verschlechtern? Nur das die Leute hernach sagen, man hatkeinen star gesehen, das konzert war kacke?


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt