Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Daryl Routier, lebt sie noch ?

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord Kinder Todesstrafe
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

30.06.2009 um 11:11
Hab hier nochmal eine auszug...
Todesstrafe


1. Einführung: Beispiel Darlie Routier


- am 6.6.96 gegen 2.30 Uhr morgens ging in der Notrufzentrale des Powlett Police Departments der Anruf einer hysterischen Frau ein
- sie behauptet, ein Mann sei in ihr Haus eingedrungen und habe auf ihre beiden Söhne eingestochen
- bei der Anruferin handelt es sich um Darlie Routier (Bild)


- als die Polizei eintrifft, bietet sich ihr ein grauenhaftes Bild
- die beiden Söhne (5 u. 6 Jahre alt) der Routiers liegen auf dem Wohnzimmerboden; der eine ist schon tot, der andere stirbt wenige Minuten später
- die Mutter der beiden ist selbst schwer verletzt


- wird noch im Krankenhaus verhört


- 8 Tage nach dem Verbrechen, es wäre der Geburtstag des 6-jährigen Sohnes gewesen, findet die Trauerfeier für die beiden Kinder statt
- die Familie hat das Grab mit Luftballons geschmückt und die Mutter sprüht mit etwas mit einer bunten Schaumstoffspraydose, die ihr Sohn so geliebt hat


- das ganze wird mit Polizeikameras überwacht und 3 Tage später wird Darlie verhaftet


- für die Polizei steht nun endgültig fest, dass Darlie Routier ihre Kinder ermordet hat, weil sich eine trauernde Mutter angeblich nicht so verhält


- man stützt sich auf ein gefundenes blondes Haar und das Verhalten der Mutter am Grab der Kinder


- es stellt sich aber heraus, dass das Haar, welches man am Fenster, durch das der Einbrecher gekommen sein soll, gefunden hat, von einer der Polizistinnen stammt
- eine 70 Meter vom Haus entfernt gefundene blutdurchdrängte Socke des Kindes wird nicht berücksichtigt, weil man nicht erklären kann, wie die Socke dort hingelangt ist und der Aspekt Zeit einfach nicht mit der Idee zusammenpasst, das Darlie die Morde begangen hat


- die Angeklagte wird zum Tode durch die Giftspritze verurteilt, obwohl vier der 12 Geschworenen auf "unschuldig" plädiert haben


- was die Familie mit Hilfe eines Privatdedektivs später herausgefunden hat, ist, daß ein Verwandter des Chefermittelers (evtl. Sohn) Tage zuvor oft in der Nähe des Tatorts gesehen wurde und in der Nacht des Verbrechens ein schwarzes Auto fuhr


- der Chefermittler führte die Ermittlungen weg von dem schwarzen Auto und weg von seinem Verwandten, und sammelte nur die Beweise, die die Mutter der Kinder belasteten


- heute sitzt Darlie Routier in der Todeszelle in Gatesville in Texas
Quelle http://www.grin.com/e-book/102323/todesstrafe


melden
Anzeige
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

30.06.2009 um 11:15
Es gab eine Videdokumentation, die aber vom netz genommen wurde..hier sind noch Fotos und weiter Berichte über sieS
Kann mich noch gut daran erinnen an die szene mit den Luftbalons die sie steigen ließen.....

http://www.teenwag.com/s?src=notfound&q=darlie%20routier%20crime%20scene%20photos


melden
Sweetgwen
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

02.07.2009 um 09:37
Huhu

heftig wie die Polizei geschlampt hat... u das kreidet keiner nach über 10 Jahren an ... da kann man wirklich nur den Kopf schütteln!!!!!
Ich sage jetzt ganz ehrlich .. da tut sie mr einerseits leid... nehmen wir an sie war wirklich unschuldig u sitzt da u weiss es .. das muss doch eine unvorstellbare Qual sein ... das dir keiner zuhört, keiner deine Unschuld beweisen möchte usw...
Zum Thema Beerdigung möchte ich nur sagen, jeder trauert anders....
Danke dir für deine ganzen Links... auch für Monika Boettcher... auch ein schlimmer Fall.. u ich hab das dumme Gefühl das sie unschuldig ist.. liegt evtl auch daran das ich ihr Buch gelesen habe, gg...

lg Gwen


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

02.07.2009 um 10:26
auch huhu....ja natürlich....es ist auch wichtig, dass jeder auf seine Art trauert, ich möchte es feierlich und doc fröhlich....jedem so wie ER/SIE es gerne gehabt hätte

ja natürlich ist es furchtbar..die Berichte darüber werden allerdings nie so ausgeschlachtet wie die Taten...wenn jemand unschuldig war/ist, das Glück hat frei zu kommen, bekommt er oft eine lächerliche Entschädigung, und steht meistens vor den Trümern seines lenbens, weil immer etwas bleibt.
nicht jeder kann seine Geschichte verkaufen

Bücher, ja...auch nicht alles was gedruckt ist stimmt....ich glaube ihr nicht wirklich, aber auch nicht dass sie es alleine war....vieleicht kommt irgendwann doch noch was ans Licht.
Gerne geschehen.
Gibt auch gute Projekte:

http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/sitegen.php?tab=2&source=/kulturzeit/tips/89265/index.html

wichtig, wenn man bedenkt, dass etwa jeder 7 unschuldig hingerichtet wurde/wird....schon was, das nachdenklich macht*
Andere die als KINDER auf grausamste Art und Weise mordeten....sind heute frei, haben eine neue Indentität..super posten, ein leben und es ist als ob nie etwas war....
Die toten Kinder (und es waren furchtbare verbrechen) haben nichts....muß ja wie Hohn sein...nochmal ein schlag ins Gesicht zu allem leid*

@Sweetgwen
Ich glaube für daryl gibts sogar eine seite, wo man ihr, schreiben kann


melden
Sweetgwen
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

02.07.2009 um 10:37
@Samnang

Der Fall Dianna Green... sie wurde überfallen brutal zusammengeschlagen, vergewaltigt... sie war im 9. Monat schwanger... das Baby ein Mädchen starb... Dianna lebt aber mit Folgeschäden...
Ihr Ehemann wurde 15 Jahre unschuldig hinter Gittern "geparkt" heftigst...

Du hast ein paar Zeilen oben angesprochen das du Ihn meinst.. meinst du ihren Ehemann als Hilfe? Aber warum haben sie nicht den Jüngsten mitermordet warum nur die zwei Grossen ??? .. Was sollten sie davon haben ?..
Ich verstehe es nicht... sorry...
Ebenso verstehe ich nicht, das es nicht irgendeine Person gibt die nun alles vor Gericht bringt, wenn man überall munkelt das geschlampt wurde... wirft ja auch kein gutes Licht auf die Personen die versuchen zu vertuschen oder so ... ;-)...

Mit dem Buch magst du recht haben, es erzählt aus ihrer Sichtweise... wie sie es erlebt hat... aber ich weiss nicht ich habs so im Gefühl das sie es nicht gewesen sein könnte.. bei Darlie bin ich unsicher.. da weiss ich nicht genau was ich denken o was ich davon halten soll...

Von Kindermördern weiss ich "nur" zwei Fälle... das waren die beiden 10jährigen in den Neunzigern u dann diese Bell... in den Siebzigern kennst du noch mehr?


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

02.07.2009 um 10:51
@Sweetgwen
Ja hatte ich auch angedacht...ja kenne mehr....

Beispiel.
m Streit um einen MP3-Player soll ein 14- Jähriger die ein Jahr jüngere Jennifer aus dem sächsischen Wiesenbad getötet haben. Gegen den Jungen aus Annaberg wurde am Mittwoch Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Er war am Dienstagabend vorläufig festgenommen worden und habe ein Teilgeständnis abgelegt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Jennifer wurde seit Samstag vermisst, ihre Leiche war am Dienstagnachmittag entdeckt worden. Täter und Opfer kannten sich, hieß es. Das Mädchen erlitt Verletzungen am Kopf, die laut Oberstaatsanwalt Siegfried Rümmler nicht nur durch Faustschläge verursacht worden sein können. Ein Sexualverbrechen schließt die Polizei bislang aus.

Quelle: netzeitung

Oh ja eigentlich grade schon kein Kind mehr..... ohhhhhhhhh

Such die anderen raus

Zeilen ? Böttcher ? sorry mußgleich weg und stehe auf dem schlauch....aber ich hole es auf Wunsch nach....


melden
Sweetgwen
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

02.07.2009 um 10:57
Wegen nem Mp-Player umgebracht... jesses.. .wo leben wir eigentlich :-(((( ... schon traurig...
Naja.. gsd ist der Gute 14 Jahre alt also nicht strafunmündig!!! ...

Ja die Links wo du mir letztens hier gepostet hast... die habeich mir durchgelesen ...


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

02.07.2009 um 17:56
@Sweetgwen
so habe mal einiges aus meinem Archiv geholt... und ein paar Internet Seiten, wo du nachsehen kannst.,
mehr war so schnell nicht machbar.

Lionel Tate, der mit 12 Jahren ein Mädchen beim Ringkampf getötet hat, soll für den Rest seines Lebens hinter Gitter. Amerikanische Anwälte protestieren gegen das harte Urteil.
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,122027,00.html

Der Fall von Nancy D. Knuckles..., eine staatl. geprüfte Krankenschwester, alleinerziehende Mutter, 2 Jobs (sie schlug ihre Kinder, ect.)wurde vorsätzlich und skupellos von ihren eigenen Kinedern und einem deren freunde regelrecht hingerichtet worden...Sie wurde 40 jahre alt.
das geschah in Chicago.
Ein sehr schlimmer Fall..sie wurde mit einer Garotte erwürgt und lt. der Wiedergaben im Prozess ect.. hatten die Kinder hochrote Köpfe vom ziehen und zerren, bis die "Alte " endlich tot war...., sie waren völig ungerührt. Einner der Jungs holte sogar das stetoskob der mutter und horchte sie ab..." Tja sie ist einfach nicht totzu kriegen"...also wurde zusätlich noch eine Plasiktüte geholt und um den Kopf gebunden...und nach geraumer zeit wieder gehorcht.....bist der Tod dann fest stand.

Der fall lag so Mitte der 80 iger Jahre... war 1993 noch in der Schwebe, 1 tochter wohl auf Kaution entlassen... müste mal sehen wie der Fall heute liegt.

Der Fall Larry Swartz, erschlug die Eltern mit einem Holzhammer, müsste auch recht "bald entlassen worden sein..mit Auflagen....hatte wohl Therapie und hat auch sein High School Diplom erworben, im Jugendgefängnis.

Der Fall Susan Cabot..
da gibts ein bischen was in Wikki....muß aber um ettliche grausamer gewesen sein, wi ich im Buch ershe..

Wikipedia: Susan_Cabot

so alleine in dem Buch 10 Fälle bei denen die Kinder die Täter waren.

Paris. Am 18. Juli 1989, um acht Uhr morgens, erschießt die siebzehnjährige Ida Beaussart mit voller Absicht ihren Vater. Drei Jahre später sagt sie vor Gericht: "Ich bereue nichts. Ich habe das Leben meiner kleinen Schwester retten wollen und auch das meiner Mutter. Mein Vater war ein Tyrann." Seine geistige Heimat war die Rechtsradikalenszene von Paris und die PNFE. Er las seinen Töchtern aus "Mein Kampf" vor und erzog sie mit miltärischem Drill. Ida machte er ständig zum Vorwurf, daß sie kein Junge war und eine angeschlagene Gesundheit hatte. Sein eigenes Todesurteil aber unterschrieb der hunterdreißig Kilo schwere Koloß, als er von Ida das Unmögliche verlangte: Sie sollte ihre jüngere Schwester verraten und verleumden.

Quelle IDA Notwehr oder Selbstjustitz / Buch von F. Hamel

Amy Fisher ,
sicher bekannt.... eine Schülerin, Callgrirl und dann Mörderin....
weil sie irgendwann die Ehefrau ihres liebhabers erschießt, der sie benutzte und auch mit Geschlechtskrankheiten ansteckte.

auch hier gibts einige Buchmaterial....
mal kurz

Wikipedia: Amy_Fisher


melden
Sweetgwen
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

03.07.2009 um 10:20
@Samnang

ach Gott die Hitze... Killerkids klaro das Buch hab ich doch hier.. sorry.. total verpeilt gestern, lach .. da kenne ich die Fälle.. ausser

Lionel Tate


Amy Fisher habe ich jetzt durchgelesen .. es kann sein das ich es damals mitbekmmen habe .. aber nicht richtig... Muss aber gestehen.. mich wundert es was dieser Mann von diesem Küken wollte...ich meine wenn sie älter ausgesehen häte... oder so .. sie war eher unscheinbar... also früher.. kopfkratz...
Aber leicht hatte sie es auch nicht.. missbraucht u vergewaltigt... :-((((((...


melden
Sweetgwen
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

03.07.2009 um 10:25
@Samnang

weisst du etwas Neues von Lionel Tate... das ist ja so heftig die Geschichte.. Wenn es wirklich so wahr wie Lionel erzählt, dann gehören andere verantwortlich gemacht u nicht er...


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

03.07.2009 um 10:34
@Sweetgwen
ja , natürlich stehen immer ZWEI Schiksale da im Blickfeld...

Hatte ich mal die ganze Reihe TRUE CRIME
Lyonel...vieleicht muß mal meine Bücher durchforsten..aber über alles habe ich auch nichts..

gabs mal 2007 Neuigkeiten schicks per Pn...in der Übersetzung*, mal sehen ob sich noch Material findet.


melden
Sweetgwen
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

03.07.2009 um 10:40
@Samnang

oh Reihe True Crime... :-)) ... wieviele Bücher gabs davon u wie hiesen die u wo bekomme ich die her, gg... solche Bücher lese ich gerne..darf man das überhaupt sagen das man sowas gern liest, lach ?? :-0

Zu Lionel Tate.. also was ich rauslesen konnte.. er sitzt noch??? :-0...


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

03.07.2009 um 10:49
@Sweetgwen
Zu Lyonell Tate..
Aussagen:
Vierzig Minuten später nachdem er sich mit dem Mädchen "beschäftigt" hatte , sagte Tate seiner Mutter, dass Tiffany war nicht atme..
Tate behauptete er habe Tiffany in einem headlock (WRESTLING), behandelt , er knallte sie mit dem Kopf auf einem Tisch, aber eine medizinische Prüfung berichtet , dass die angegebenen Verletzungen durch viel rauerere Gewalt entstanden . Experten bezeugten, dass Tiffany dauerhaft geschagen wurde, mind. über einen Zeitraum von 1 - 5 Minuten.
Sie hatte 35 Verletzte, darunter ein gerissene Milz, Verletzungen und Schäden an ihrem Brustkorb, einen gebrochene Schädel, Gehirn Prellungen, eine teilweise losgelöste Leber und Prellungen alle über ihren Körper. (Tate veränderte seine Geschichte , Jahre später behauptet er sprang auf sie , von einer Treppe.)

Ein Berufungsgericht hat eine 30-jährige Haftstrafe gegen Satz für Lionel Tate bestätigt, der für einige Zeit die jüngste Person warb, die verurteilt um , zum Leben in einem amerikanischen Gefängnis.

October 26, 2007 26. Oktober 2007


melden
Sweetgwen
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

03.07.2009 um 10:55
@Samnang


brrrrrrr da bekommt man ja Gänsehaut ... und den Gedanken ... warum erzählt er nicht die ganze Geschichte so wie es wirklich war...
30 Jahre Knast... dennoch eine lange Zeit... aber er hat auch von Anfang an nicht die Wahrheit gesagt...Ich möchte jedenfalls nicht in der Haut von dem Richter stecken, g.. ch wüsste nicht wie ich entscheiden würde...
Anfangs dachte ich es wäre wirklich ein Wrestlingkampf gewesen ... aber so wie du es gerade kopiert hast klingts anders ... :-((... Das alles kann ja nicht "nur" von einem Sprung von dr Treppe u Schlägen kommen ...
Soweit ich weiss, ist Wrestling auch "nur" Kämpfen ohne Gegenstände oder??...
Und kam nicht Wrestling spät abends... ?? Was muss men Kind das schauen ??? ...


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

03.07.2009 um 11:01
Haaa, der war da gar nicht immer drinnen....warte mal da habe ich doch was gefunden....

der war auch auf bewährung ?? und hat mal eben da einen pizza -laden beraubt*

http://translate.google.com/translate?hl=de&langpair=en|de&u=http://lionel-tate-news.newslib.com/&prev=/translate_s%3Fhl%3Dde%26q%3DLionel%2Btate%26tq%3DLionel%2BTate%26sl%3Dde%26tl...

Kann s denn sein? Nein der hat sicher einen SCHAUKAMPF nachgestellt, irgndwann taucht auch mal auf..STIMMEN hätten es ihm befohlen....grade so wie es anscheinend praktisch war....da ist man einfach nur stumm....da fehlen die worte


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

03.07.2009 um 11:17
Jüngster Mörder der USA erneut vor Gericht
Lionel Tate, der jüngste in den USA verurteilte Mörder, steht erneut vor Gericht, diesmal wegen Raubes an einem Pizzaboten. Der mittlerweile 19-Jährige machte bereits vor sieben Jahren Schlagzeilen, nachdem er ein sechsjähriges Mädchen getötet hatte.

Der zum Tatzeitpunkt erst zwölfjährige Tate hatte bei einem Wrestlingkampf das Kind getötet. Hierfür war Tate zunächst zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe wegen Mordes 1. Grades verurteilt worden. 2004 wurde Tate auf Bewährung entlassen.

Gegen diese soll er jedoch mehrfach verstoßen haben, unter anderem wurde er auch verdächtigt, seiner Mutter, einer Polizistin, die Dienstwaffe gestohlen zu haben. Am 3. April wird das Gericht das Urteil wegen des Überfalls auf den Pizzaboten fällen. 2006

Quelle short news
In Florida erregten zwei Fälle landesweit Aufsehen: Lionel Tate, 12 Jahre alt, wurde wie ein Erwachsener der Prozess gemacht und verbindlich zu lebenslang verurteilt, ohne die Möglichkeit zu einer späteren Entlassung zu gewähren für die fatale Erschlagung von der 6 Jahre alten Tiffany Eunick. Er imitierte Wrestling Bewegungen, als er das Mädchen wiederholt bis zu ihrem Tod schlug.

Ein anderer Junge, Nathaniel Brazill, erwartet dieselbe Strafe für die Erschießung seines Englischlehrers Barry Grunow, nachdem er vorübergehend von der Schule für das Werfen von Wasserballons ausgeschlossen worden war. Er war zur Tatzeit erst 13 Jahre alt.
hier zu finden
http://www.deathrow.at/allridge/news4_at.html

2005
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,358449,00.html

Natürlich darf mannicht aus den augen lassen wie viele Unschuldig zum Tod verurteilt werden/wurden.... eine Aufstellung von Greenpeace zeigt es deutlich...alles Täter in sehr jungen Jahren..oder eben tatsächlich unschuldige...

http://www.greenpeace-magazin.de/index.php?id=3443


melden
Sweetgwen
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

03.07.2009 um 19:54
@Samnang

Hilfe... der Kerl hats ja faustdick hinter den Ohren ... da stellt man sich die Frage wie unschuldig er bei der 1. Tat war... wenn du verstehst wie ich meine... ? :-0

Ok mit Wrestling kenne ich mich nicht aus lach .. gg.. muss ich passen..

Naja.. 10 Jahre Bewährung... davon wird er nun sicher einige Jahre absitzen dürfen .. richtig so .. aber ich wette mit dir er sagt er ist erst durch den Knast so geworden ;-)gg...

Zu dem anderen Fall...wie kann ein 9jähriges Mädchen ein 11jähriges Mädchen erstechen???????? Sorry 1000 Fragezeichen u Sprachlosigkeit.. da fehlen einem die Worte ... da muss gewaltig was in der Erziehung schief gelaufen sein .. u das nur wegen nem Ball.. nee..heftig.. möchte mal wissen wo die Kleine jetzt hingewandert ist u wie lange... wobei man ja schlecht ein Mädchen in einen Teenieknast sperren kann "kopfkratz...

Ein anderer Junge, Nathaniel Brazill, erwartet dieselbe Strafe für die Erschießung seines Englischlehrers Barry Grunow, nachdem er vorübergehend von der Schule für das Werfen von Wasserballons ausgeschlossen worden war. Er war zur Tatzeit erst 13 Jahre alt. ----> ohne Worte... was geht nur in den Jugendlichen ... sind ja noch Kinder eigentlich vor... :-((((((


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

06.07.2009 um 08:50
@Sweetgwen

Stimmt und das sind ja nur was ich gerade aus meinem Buch und durch Erinerung noch nachsehen kommte...ist ja viel, viel mehr..... :( bis bald


melden
Sweetgwen
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

06.07.2009 um 09:05
@Samnang
traurig das es soviele Kindermörder gibt.. :-(...
Da fragt man sich wirklich wer alles schuld dran hat, ds ein Kind so wird.. von alleine garantiert nicht..
Gibts da eigentlich Studien drüber?


melden
Anzeige
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Daryl Routier, lebt sie noch ?

06.07.2009 um 12:29
Ja sicherlich wurden da teilweise Studien angefertigt...an einige erinnere ich mich noch...manchmalwar es natürlich die häusliche Umgebung, auch schlimme Schicksale..aber manche sind so furchtbar es sich auch anhört, einfach nur abgrundtief böse, also manchmal auch "von alleine" was dann eben wieder in ein best. Kranheitsbild fallen kann.
Das ist natürlich ein riesiges Gebiet.
Es fängt oft mit kleinen Bosheiten an, Tierquälerein...und wird nicht beachtet....bist es sich in eine tickende Zeitbombe verwandelt.

Die Kriminalitätsrate steigt bei Kindern ohnehin drastisch.

http://www.welt.de/print-welt/article634953/Kinderkriminalitaet_nimmt_drastisch_zu.html

von 2006 AUSZUG aus Politikstube
Nach einem brutalen Überfall auf zwei Kinder müssen sich zwei zehn- und elfjährige Brüder in Grossbritannien wegen versuchten Mordes verantworten.

Sie hatten ihre Opfer im Alter von elf und neun Jahren Berichten zufolge ausgeraubt, mit brennenden Zigaretten gequält und mit Messern schwer verletzt. Das Verbrechen am Wochenende hatte landesweit Entsetzen ausgelöst und die Diskussion über Jugendgewalt neu entfacht.

Das elfjährige Opfer wurde wegen schwerer Kopfverletzungen auf der Intensivstation behandelt, der Neunjährige musste am Arm operiert werden. Beide wurden nach eigenen Angaben in der Ortschaft Edlington in Nordengland überfallen. Nachbarn berichteten britischen Medien, das jüngere Opfer sei in einer Blutspur auf einer Strasse aufgefunden worden. Der Elfjährige wurde demnach halb bewusstlos in der Nähe entdeckt.

Mordversuch für 8,40 Franken

Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft erklärte am Dienstag, die mutmasslichen Täter müssten sich wegen versuchten Mordes und Raubes in zwei Fällen verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, von ihren Opfern ein Mobiltelefon und fünf Pfund gestohlen zu haben.

Nach Behördenangaben lebten die Brüder in einem Pflegeverhältnis in Edlington, rund 240 Kilometer nördlich von London. Sie gehören zu den jüngsten Verdächtigen, die jemals in Grossbritannien eines derart schweren Verbrechens beschuldigt wurden. In England sind Kinder ab zehn Jahren strafmündig.

Der britische Premierminister Gordon Brown sprach von einem «verstörenden, aber einmaligen Vorfall». Die von Kindern begangene Bluttat weckte Erinnerungen an einen ähnlichen Fall im Jahr 1993. Zwei Zehnjährige hatten damals in einem Einkaufszentrum nahe Liverpool ein zwei Jahre altes Kleinkind entführt. Sie schlugen mit Ziegelsteinen und einer Eisenstange auf den kleinen Körper ein und liesen die Leiche auf Bahngleisen liegen. Nach acht Jahren Jugendstrafe kamen die Täter 2001 wieder frei.



Anderweitig muß man sich die Fachliteraur ansehen, über Serientäter und dergleichen gibt es ja einiges, sicher auch dazu...
Da wird ja auch sehr viel mit Psychologen und vor allem Profilern gearbeite...aber auch Polizisten die speziell geschult sind...
Muß mal nachsehen, ob es auch Kinder betrifft.Ich weiß nur dass sehr viele Mörder/Serienmörder , bereits als Kinder sehr gewaltbereit waren.
Aber da gibt es natürlich unzählige vereschiedene Gründe, wie gesagt, sie sind oft Einzelgänger, Tierquäler, und aus der Gesellschaft ausgegrenzt...aber nicht immer und auch die soziale Situation hat nicht immer damit zu tun.
Ich denke sehr wohl ,dass man manchmal alles tun kann und doch geschieht so etwas,
wenn sich Eltern nach besten Wissen und Gewissen bei der Erziehung alle Mühe geben, spielen im Ergebnis auch etliche andere Faktoren eine Rolle, die dann mit darüber entscheiden, ob sich der Erfolg einstellt, oder etwas so grauenvoll schief läuft.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt