weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Liebe oder Freundschaft

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe Freundschaft
Ema
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 10:24
Liebe Leser ;)
Wart ihr schon mal in der Situation wo ihr euch zwischen Liebe und Freundschaft entscheiden musstet?
Wenn ja, nach wie lange hat es gedauert bis ihr drauf gekommen seit das da mehr als nur Freundschaft war/ist?
Und wie seit ihr dann an das Thema ran gegangen?


melden
Anzeige

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 10:54
Wie immer: Mit der/dem Betroffenen reden.


melden

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 11:01
Bei mir iz das meistens ziemlich verschwommen, da ich viele meiner Freunde auch wirklich liebe, aber auf eine andere als koerperliche Art.
Komischerweise sagen mir das die Freunde aber ebenfalls.
Gibt mir ein wenig mehr Lebensmut dafuer, dass es diesen Zusammenhalt gibt.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 11:05
Als ich noch ein Teenager war, hab ich meine Freunde auch "geliebt". Wie ne Familie quasi.
Mittlerweile hab ich mir angewohnt nur noch wenige Freunde zu behalten. Ich will gar keine weiteren - Bekannte gern, aber richtige Freunde brauch ich keine, bis auf die die ich schon habe.
Lieber 3 Freunde die auch wirklich einen "Freund" verkörpern, als eine ganze Clique voll, wo man stets zwischen Vorzügen und Nachteilen differenzieren muss.


Ich musste auch einmal zwischen Liebe und Freundschaft wählen.
Mein bester Freund war damals sehr lange in mich verliebt - ich konnte das Gefühl nicht mit ihm teilen. Wenn so etwas passiert, wird die Freundschaft nie mehr so sein wie sie einmal war.

Unsere Freundschaft brach, als ich mich nach einiger Zeit wieder gebunden habe.
Es hat ihn geschmerzt - und ich konnte nichts dafür.


melden
Ema
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 11:24
@ Doors reden ist leichter gesagt als getan :/
So wie BELPHEGA schon gesagt hat...wenn es mal raus ist dann kann die Freundschaft nicht mehr bestehen...vll. doch aber es steht dann immer was dazwischen und die Freundschaft ist dann nicht mehr das was sie mal war :/

@KoMaCoPy wie gesagt würde für meine Freunde auch die Welt geben...aber es gibt verschiedene Arten von Liebe.
Klar das ich für meine Freunde anders empfinde als für IHN doch das weis er noch nicht und ich weis auch nicht ob ich damit rausrücken soll...das es auf gegenseitigkeit beruht...weis ich...aber erstens ist da ne gewisse entfernung und zweitens bin ich mir selbst noch nicht zu 100% sicher ob ich die Freundschaft aufs spiel setzen will/kann/...

@belphega
Die Freundschaft ist noch aus meiner Teenie zeit...mit 15 kennengelernt und mit 25 unverändert :(
Bin zurzeit mehr als verzweifelt...und es wäre auch nicht so ein großes problem nur das ich dadurch für keine neuen Bekanntschaften offen bin


melden

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 11:30
@ Ema

die Freundschaft kann auch nicht bestehen, wenns nicht raus ist. Es macht dich kaputt...


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 11:33
@Ema
Wie fühlt es sich denn genau an?
Würde es dich schmerzen hätte er plötzlich ne Freundin?
Denkst du er empfindet etwas für dich?
Würdest du ihn als Vertrauensperson, gegen ihn als festen Freund tauschen?


melden
Ema
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 11:48
@Auweia
Es macht mich auch kaputt :(((

@belphega
Ich kann es dir nicht beschreiben...es vergeht kein Tag wo ich nicht an ihn denke...ich war 3 Jahre in einer Beziehung aber wie gesagt keiner kommt an ihn ran...obwohl nix gelaufen ist!!!
Würde ich erfahren das er eine Freundin hat würde ich mich auf alle fälle zurückziehen da ich glaube der schmerz zu groß wäre!!!
Ich bin mir sogar ziemlich sicher das es ihm nicht anders geht...nur gibt es einige sachen wo er sich bei mir nicht sicher ist die ich ihm aber jedes mal durch die Blume versuche klar zu machen :///
Meine Angst ist das "er" vll. nicht dazu bereit ist da zwischen uns doch knapp 1000km stehen und diese Freundschaft wie gesagt seit 9 fast 10 Jahren schon besteht
Was würdest du tun!?


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 11:50
@Ema
Willst du eher, dass das verliebtsein aufhört und du wieder normal mit ihm befreundet sein kannst?

Oder willst du mit ihm in ner glücklichen Beziehung sein?


melden

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 11:57
@Ema

in dem anderen thraed ->Ab wann sagen welche Zeichen, dass es echte Liebe sein muss ?

hast mich grad aufgeklärt, dass ich keine ahnung habe was die wahre liebe ist und dass ihr schon 9 jahre glücklich seid und jetzt stellt sich raus, ihr seid nicht mal wirklich zusammen ???


melden
Ema
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 12:01
Ich glaube kaum das ich ihn nur noch als Freund sehen kann/will...sehen uns im Dez wieder...und bis dahin will ich auch für mich klarheit haben :///


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 12:04
@Ema

Ich rate dir die Freundschaft nicht aufs Spiel zu setzen.
Machs wie ich damals (ich hab mich auch mal falsch verknallt) und stell dir einfach vor dass er richtig richtig richtig scheiße im Bett ist ;) Außerdem soll ern Muttermal am Arsch haben und richtig schlecht küssen. Die ganzen No-Go's die ne Beziehung zerstören, auch wenn man sich noch so gern hat. Und Mundgeruch soll er auch noch haben - und stinkende Füße! Jawohl!

Das redest du dir dann so lange ein, bis du ihn -nicht- mehr küssen willst ;p


melden
Ema
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 12:08
@nixisfix
lies es dir vielleicht doch etwas besser durch...hier noch mal just 4 u ;)

Da muss ich dich enttäuschen oder oder vll. doch ehrer ermutigen...wie auch immer...das geht schon seit 9 vollen Jahren so ))
Ich finde es echt schade das manche Beziehugen zur Gewohnheit bzw zum Alltag werden...wenn es so weit kommt dann sollte man vll. entweder an der Beziehung arbeiten oder sich vll. doch umorientieren...ohne jetzt irgendwie beleidigend oder unverschämt wirken zu wollen :///
TextIch sehe das so...das die Liebe für jeden eine andere Bedeutung hat...und jeder Mensch zeit seine Liebe auf verschiedenste art und weise...der eine hängt sich voll rein und manch anderer ist vll. verklemmter in der hinsicht ))
---------------------------------------------------------------------------------
da geht es darum das das Gefühl immer noch anhält
Ich habe dich über nix aufgeklärt habe dir nur meine Sichtweise erklärt...aber anscheinend hast du das als provokation gesehen...


melden
Ema
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 12:16
@belphega

hahahaha
Das mit dem Muttermal...könnte zutreffen...wobei das mit dem Küssen und dem Bett auch...aber bis jetzt habe ich echt nicht daran gedacht...hehe
Einfach seine nähe zu spüren das macht mich schon total verrückt...alles andere will ich mir nicht mal vorstellen...OMG
hahaha
Wie gesagt zeit wirds noch 10 Jahre warte ich nicht :///


melden
Ema
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 12:21
@nixisfix

lies dir vll den satz noch mal durch...weis nicht was man daran nicht versteht :/

Hatte selbst noch nicht so ne lange Beziehung...aber eines weis ich ich habe einmal richtig geliebt und das hält immer noch an!!!


melden

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 12:48
@Ema

oben schreibst du, dass ihr euch erst im dezember wiederseht...

ihr seht euch kaum, lebt nicht zusammen, da ist es leicht von wahrer liebe zu sprechen,
alltagsprobleme sind euch fremd.

reden wir weiter, wenn ihr 20 jahre zusammen sein, kummer und sorgen ( finanzielle, kinder etc. ) miteinander geteilt habt - ob du dann noch immer 24 stunden am tag lächelst.

aber ich denke, du bist noch sehr jung und kannst nicht wissen, wovon ich spreche.


melden
Ema
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 13:08
hmmm
Ansichtssache!!!!!!
Ich bin 25 und glaube doch schon etwas Ahnung von leben zu haben ;)
Das man es nicht miteinander vergleichen kann ist mir schon klar...aber hast du dir schon mal dein Thread durchgelesen...hier noch mal...Ab wann sagen welche Zeichen, dass es echte Liebe sein muss ?
Ich habe meine sichtweise dazu geschrieben was nicht heißen soll das alle so denken wie ich bzw das ich dich beleren wollte...in meinem Thread schreibe ich über mich und mein Problem das vll. keines ist mich aber beschäftigt ;)
Um zurück auf dich zu kommen...ich habe versucht mich Höflich und nett auszudrücken weil das meine art ist...doch du hast es als provokation gesehen und hast mich nicht mal drauf angesprochen sondern hast mir gleich was unterstellt...nicht die feine Englische art... ;)
Das wir nicht zusammen sind und wir uns auch nicht so oft sehen ist mir schon klar...das wird mir von Tag zu Tag bewußter...ob ich nach 20 Jahren immer noch mit nem Lächeln herum laufe weis ich nicht...aber ich hoffe es...denn ich sage es dir gerne noch ein mal und ich meine es nicht schlecht...wenn man nach 20 Jahren nicht mehr lächelt sondern die Mundwinkel nach unten verzieht...dann ist es besser früher den Schlussstrich zu ziehen als wenn es zu spät ist...oder wie gesagt daran arbeiten...für mich ist Zeit was besonderes...und man sollte sie nicht verschwenden...ich habe zu viel in diese 10 Jahre investiert und interpretiert...aber ich habe noch Hoffnung und die lass ich mir nicht nehmen ;)
Aber eines musst du mir noch erklären...Ihr seit 15 Jahre zusammen und du weist nicht ob es liebe ist!?


melden

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 15:31
@Ema


Hm - wahrscheinlich kann man das garnicht pauschalisieren.
Mir ist es schon ab und zu passiert, daß aus einer engen Freundschaft mehr wurde - was dann aber meinerseits nie geklappt hat, und mit dem Ende der jeweils kurzen Beziehung auch die Freundschaft vorbei war, weil einfach die Unbekümmertheit weg war, wenn die Gefühle des anderen die gleichen geblieben sind.

Anders bei meinem Mann, wir waren auch lange Zeit sehr eng befreundet - aber auch räumlich recht weit von einander getrennt.
Jetzt leben wir seit über einem Jahr zusammen, und sind - außer unserer Partnerschaft - noch immer unsere besten Freunde.
Es kann also klappen ;) , wenn man will und alles stimmt.


melden
Ema
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 15:45
...ja ich will ja...nur muss ich ihm das klamachen :///
Aber ich kann ihm das nicht klarmachen wenn ich nicht weis wie seine reaktion drauf ist...will ihn ja nicht ganz aus meinem Leben verlieren :((((
hmmmmm


melden
Anzeige
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebe oder Freundschaft

07.10.2010 um 16:36
@Ema
Ich war mal in einer ähnlichen Situation.
Verliebt in die beste Freundin; das ist für die meisten im ersten Moment erstmal scheiße, weil einem genau die oben genannten Dinge durch den Kopf gehen.
Einerseits hat man ja eine sehr gute Freundschaft und erzeugt sich selbst ein Risiko diese Freundschaft verlieren zu können, wenn man seine neue Gefühle offenbart.
Ich habe allerdings festgestellt, dass diese Angst nur bedingt begründet ist bzw. dass der eigene Kopf gerne übertreibt und vllt. aus Selbstschutz erstmal die Horrorszenarien durchspielt.

Man sollte das ganze mal so betrachten wie es ist.
Man hat eine Freundschaft, kann offen miteinander reden, vertraut sich Geheimnisse an, hat Spaß miteinander, freut sich mit dem anderen Zeit zu verbringen.
Und jetzt kommt dieses große Wort: "Liebe".

Ich habe auch einige Monate hin und her überlegt, gezweifelt, mich im Endeffekt fast in den Wahnsinn getrieben mit dieser selbst erzeugten Angst vor dem Verlust.
Aber davon darf man sich nicht hemmen lassen.
Ich habe es ihr dann in einem ruhigen Moment einfach mal erzählt, weil ich ihre Reaktion erfahren wollte.
Schließlich waren wir Freunde, und denen kann man bekanntlich ja so gut wie alles erzählen.
Es ging mir dabei in erster Linie einfach um die Reaktion, darum die Angst zu überwinden und diese Last von mir zu werfen.
Als es raus war, war nichts passiert.
Ich bekam eine Reaktion. Sie sagte mir, dass sie noch nicht bereit wäre für eine neue Beziehung. Punkt.
Es war einfach nichts passiert. Wir sind in dem Moment zwar nicht ein Paar geworden aber es hat die Freundschaft auch nicht kaputt gemacht.

Um genau zu sein, ist die Formulierung "es ist nichts passiert" doch falsch.
Dieser Moment, indem ich offen geredet habe, hat mich in eine Position gebracht, dass ich einerseits ehrlich zu ihr war und andererseits habe ich eine Basis geschaffen, falls dieses Thema von einem von uns nochmal aufgegriffen werden sollte, weil man dann eben nicht bei Punkt 0 beginnen muss.
Unsere zwischenmenschliche Beziehung war aber nach wie vor ungebrochen.
Möglicherweise habe ich mit ihr Glück gehabt, weil ich hier immer wieder lese, dass dieser Schritt scheinbar sehr oft Freundschaften zerstört.

Man sollte in diesen Dingen auch nicht immer nur das Schlechte sehen.
Es ist immer gut, Dinge, die einem auf dem Herzen liegen, auszusprechen.
Zudem sollte man sich an dem erfreuen, was man hat. Ich hatte zwar damals keine Partnerin aber immernoch eine sehr gute Freundin.

Also habe keine Angst vor möglichen Reaktionen, sondern freue dich auf sie.
Egal wie sie aussehen mögen, es kann auf lange Sicht nur besser sein, als sich nur noch zu fragen wie die Reaktion hätte sein können.


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden