Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rotes Haar ist nicht rot.

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Rot Gene

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 10:15
Peace. :D

Wikipedia offebart folgendes.:
Rot ist eine Haarfarbe, die von tiefem Mahagonirot bis zu heller Kupferfarbe variiert. Nur etwa ein bis zwei Prozent der Weltbevölkerung haben naturrote Haare. Ursache ist eine Variation auf dem Chromosom 16, die zu einer Veränderung des Proteins MC1R führt: Anstatt des dunklen Melanins befindet sich Phäomelanin in Haut, Haaren und Augen, was zudem zu einer empfindlicheren hellen Haut und vermehrt Sommersprossen führt.
Aus Kinderbuechern wie Pippi Langstrumpf, Matilda oder Die rote Zora oder Ronja Raeubertochter wird oft davon ausgegangen, dass dass Erscheinungsbild von roten Haaren oftmals ueberbewertet wird.


Denkt ihr selbst denn, dass rothaarige Menschen wirklich so anders sind als der Rest?
Das Verbreitungsgebiet der Rothaarigen passt gut zu den ehemaligen Völkerbewegungen der Kelten und Pikten (vermutlich teils Rothaarige), die von den Römern auf den Britischen Inseln westwärts nach zum Beispiel Irland und nordwärts nach Schottland vertrieben wurden. Ebenso siedelten Wikinger, bei denen die rote Haarfarbe ebenfalls vorkam, im Norden Schottlands.

6–18 Millionen Menschen der USA haben ebenfalls rotes Haar, ebenso circa 620.000 bis zu 1.030.000 Australier, weil viele der dortigen Menschen von den Britischen Inseln abstammen. Aus Gründen der europäischen Abstammung findet man ebenfalls Rothaarige in Kanada, auf Neuseeland und in Südafrika.
Außerdem finden sich Menschen mit meist dunkler roter Haarfarbe im Norden Indiens, in nördlichen Teilen des Nahen Ostens, sowie in Pakistan. In Marokko und Algerien finden sich rote Haare gelegentlich bei den Berbern. Sehr selten sind Rothaarige in Japan und im Südpazifik.
Der Grund: Die Träger der Karottenkopf-Gene finden sich in Zeiten globaler Vermischung immer seltener zu Paaren zusammen.

Das berichtet die Zeitschrift „National Geographic Deutschland“ in ihrer September-Ausgabe. Damit ein Kind rothaarig wird, braucht es die entsprechenden Gene von beiden Eltern. Dieses Gen ist wahrscheinlich die Folge einer lange zurückliegenden Mutation im Norden Europas: Haar- und Hautpigmente wurden rot statt braun. Die Mutation setzte sich durch, weil der Körper damit auch bei wenig Sonnenlicht mehr Vitamin D produzieren kann. Weltweit tragen etwa vier Prozent der Menschen das Rothaar-Gen.
Ich weiss ja nichtbso genau aber irgendwie finde ich es interessant zu verfolgen wie viele roothaarige Menschen [wenn man die 4 Procent von denen nur 1-2 Procent wirklich die Haarfaerbung haben] es geschafft haben an die Oeffentlichkeit zu kommen.




Ich schreibe hier an alle Rotschoepfe und damit Verwandte. [lol]
Seit ihr "Nachkommen" von Menschen dieser Art oder iz es i eurer Familie auch mal vorgekommen, dass jemand pleotzlich rote Haare hatte?
Hoffentlich wird das hier jetzt nicht irgedwie falsch aufgenommen....ieks
Ich bin neugierig was ihr darueber denkt.
Vor allem interesiert mich die Frage wieso es bald aussterben wird und ob ihr das glaubt.


melden
Anzeige

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 10:18
Ja,also ich habe selbst einen südländischen Touch.

Aber mein Cousin und Cousine haben rote Haare,und der kleine Sohn von meinem Cousin auch..

Aber väterlicherseits ( Onkel),bzw also von meiner Seite aus nicht Blutsverwandt.


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 10:22
Meine Haare sind von natur aus braun-rot. So Alf-farben. ;)
Ich bin allerdings nicht die typische rothaarige mit blasser Haut und Sommersprossen, sondern meine Haut wird schnell braun und ich habe dunkle Augen.
Ich bin, meines Wissens, die einzige in der direkten Familie, die diesen Haarton hat. Mein Vater war schwarzhaarig, meine Mom hat braune Haare und meine Schwestern sind eher blond.


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 10:34
@KoMaCoPy

Mein Sohn war strohblond als er auf die Welt kam.
Und ganz komisch, die Haare verfärbten sich im ersten Jahr rötlich. Das hat sich aber wieder verwachsen. Mittlerweile ist er wieder richtig hellblond.


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 11:15
Hm...
Bei mir wars meine Oma die dunkelrote Locken hatte und dann mein Papa mit feuerroten Locken bekam. Der hatte auch ganz viele Sommersprosssen.
Meine Tante hat auch dunkelrote noch viel korkigere Locken als mein Papa hatte. :D
Meine Mam war blond und deshalb bin ich so ein Dunkelblondrotmischling.

Komischerweise hatten beide meiner Eltern aber gruene Augen.

Bei meiner Halbschwester zB iz ihre erste Tochter rchtig lockig rothaarig geworden.
Fand das erstaunlich, als ich davon noch Bilder mit ihr und meinem Papa sah.


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 11:31
Auch nicht uninteressant ist dieser Aspekt:

Schmerzempfinden

Rothaarige sind schwer zu betäuben

Bei der Planung von Operationen spielt offenbar auch die Haarfarbe der Patienten eine Rolle. Rotschöpfe brauchen, so eine neue US-Studie, deutlich mehr Narkosemittel als blonde oder dunkelhaarige Menschen.


Ganzer Artikel:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,218390,00.html


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 12:15
bei meiner familie is es so dass die frauen mütterlicher seits alle einen leichten rotstich bei der naturhaarfarbe haben.. wenn ich die haare nicht färben würde, hätt ich leicht rotbraune haare. also in der sonne würde mans sehen. .. vom hauttyp her bin ich kreidebleich ^^ also passt das mit der hautfarbe von rothaarigen zusammen, nur sommersprossen hab ich keine.


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 12:19
@schmitz

Die Wikinger/Nordmänner waren halt hart im Nehmen, die Berserker die .. :D ..Die Widerstandsfähigkeit steckt wohl noch heute in der Blutlinie. :D

Dafür haben sie eine Schwäche gegen Sonneneinstrahlung. ^^


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 13:05
Ich meine, ein Kollege hat mal gesagt, dass rothaarige mehr Narkosemittel brauchen, weil sie schmerzempfindlicher sind.

Ich seh aber grad, wurde oben schon genannt....
"Da rote Haare auf bestimmte Mutationen des Melanocortin-1-Rezeptors zurückzuführen sind, haben wir jetzt die Möglichkeit, jene Bahnen des zentralen Nervensystems zu bestimmen, die auf den Bedarf von Anästhetika Einfluss nehmen können", zeigte sich Liem bei der Präsentation seiner Ergebnisse anlässlich eines Treffens der American Society of Anesthesiologists in Orlando, Florida, überzeugt. "Wenn wir nun die Rolle des Melanocortin-Systems innerhalb des zentralen Nervensystems erforschen, führt uns dies zu einem besseren Verständnis fundamentaler Fragen - wie etwa, welches System im Gehirn für die Bewusstlosigkeit verantwortlich ist bzw. welches die Schmerzempfindlichkeit bestimmt."
Hier nochmal was interessantes dazu.

via


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 13:08
Huch?! Hätte ich der Anästhesistin sagen sollen, dass ich unter der gefärbten Matte eigtl. rothaarig bin? o.O

Ich bin auf beiden Handseiten operiert worden (Karpaltunnel-Syndrom) und bei beiden nicht weggeratzt.
Da es aber auch so auszuhalten war (zusätzlich örtlich betäubt), wollte ich kein "Nachlegen"...


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 14:56
lateral schrieb:Ich meine, ein Kollege hat mal gesagt, dass rothaarige mehr Narkosemittel brauchen, weil sie schmerzempfindlicher sind.
Ich wiederum bin der Meinung, dass man das nicht so verallgemeinern kann, da ich gemerkt habe, dass ich recht unempfindlich gegenüber Schmerz und Temperaturreizen bin.


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 14:57
@crusi
Ich dachte du bist blond, hattest du zumindest mal im Chat gemeint ... :D :)


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 14:58
@lateral
Natürlich bin ich blond :troll:


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 14:59
Wenns Dach rostet, ists feucht im Keller :troll:


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 15:00
KoMaCoPy schrieb:Denkt ihr selbst denn, dass rothaarige Menschen wirklich so anders sind als der Rest?
ja sind wir!

<embed src="http://media.mtvnservices.com/mgid:cms:item:southparkstudios.com:155075" width="360" height="293" type="application/x-shockwave-flash" allowFullScreen="true" allowScriptAccess="always" base="." flashVars=""></embed>South Park: Im Körper des Feindes


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 15:02
@lateral

Crusi is blond wie eine Semmel :D


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 15:03
@Prof.nixblick
Mit Erdbeermarmelade on Top :) ;) :lv:


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 15:03
@lateral

HMMMMMMMMMMM ERDEBEERMARMELADE......... :D


melden

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 15:06
@Prof.nixblick
Sry. deinen Satz hab ich erst jetzt verstanden!

:D :D


melden
Anzeige

Rotes Haar ist nicht rot.

22.06.2011 um 17:24
@lateral

Ohweh.....hast du das öfter? ^^


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Selbstmord142 Beiträge