weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Boykott Kinderarbeit Korruption

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 17:42
Kinderarbeit Skandale:
Bayer: http://www.welthungerhilfe.de/805.html
Nestle: http://www.greenpeace-magazin.de/index.php?id=2666
Otto: http://www.stern.de/wirtschaft/news/unternehmen/otto-konzern-kinderarbeit-fuer-den-heine-versand-581923.html
Esprit: http://www.stern.de/wirtschaft/news/unternehmen/indien-kinderarbeit-fuer-damen-top-von-esprit-590453.html
und viele mehr...

Achtet auf die Produkte die ihr kauft! Ihr könntet Kinderarbeit unterstützen!
http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/schmutzige-schokolade-nestle-co-fordern-kinderarbeit
http://www.youtube.com/watch?v=SD6KilMuyKY&feature=related

Extrem vereinfacht halte ich Boykott, von Konzernen die Kinderarbeit dulden, für einen sehr viel effektiveren Wiederstand gegen Kinderarbeit als Internationale Gesetzgebungen, Maßenspenden Aktionen oder sogar Demonstrationen. In vielen Staaten verhindert/erschwärt die Korruption oder das bloße Fehlen von notwendigen Politischen Instrumenten/Autoritäten und Befugnissen, die einhaltung der Gesetze. Der Kunde ist König! Doch warum interresiert es die Massen schlicht und ergreifend nicht? Warum fehlt jegliches Volks/Massen Bewusstsein wo doch das Internet alle möglichkeiten zur Information oder gar Organisation bietet? Würdet ihr anfangen auf bestimmte Hersteller oder gar Produkte gänzlich zu verzichten wenn ihr wüsstet das ihr damit Kinderarbeit einschrenken und/oder vorbeugen könntet? Es gibt unzählige kleine Seiten und Massen an Artikeln zu diesem Thema im Netz. Währe es doch relativ einfach diese Daten auf einer Zentralen Info Page zu Sammeln und damit der Breiten Masse eine orientierung im Kampf gegen Kinderarbeit zu bieten.


melden
Anzeige

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 17:44
BaHH schrieb: Doch warum interresiert es die Massen schlicht und ergreifend nicht
Die meisten wissen es gar nicht. Oder sie interessiert es nicht bzw. es wird verdrängt.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 17:45
@BaHH

hätte ganz gut da mit reingepasst :-))

Diskussion: An den Pranger? Die "dreistesten" Systemschmarotzer


melden

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 17:51
waage schrieb:hätte ganz gut da mit reingepasst :-))
Danke für den Tip. Scheint auch n interresanter Thread zu sein, aber ich möchte den Schwerpunkt auf die Menschlichkeit der Konsumenten anstatt auf die Menschlichkeit der Großkonzerne und Wirtschaftssystem schwächen legen.

Ich persönlich werde keine Nestle Produkte mehr kaufen, weil ich Kinderarbeit ganz einfach nicht unterstützen will. Müssten nicht alle "normalen" Menschen so empfinden?


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 17:55
@BaHH
BaHH schrieb:Ich persönlich werde keine Nestle Produkte mehr kaufen, weil ich Kinderarbeit ganz einfach nicht unterstützen will. Müssten nicht alle "normalen" Menschen so empfinden?
jeder empfindet "temporär" so ...... aber leider hälts immer nicht lange an ..... und die werbestrategen "manipulieren" dementsprechend

boykott ist aber der schlüssel zum erfolg um solche untragbaren missstände auszumärzen


melden

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 17:55
-ripper- schrieb:Die meisten wissen es gar nicht. Oder sie interessiert es nicht bzw. es wird verdrängt.
Ich glaube das es die meisten Menschen wirklich nicht interresiert, da man doch im Laufe seines Lebens früher oder später mit der Thematik in berührung kommt. Verdrängen im sinne, sich garnicht erst mit der Thematik ausseinander zu setzen?


melden

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 17:58
waage schrieb:jeder empfindet "temporär" so ...... aber leider hälts immer nicht lange an ..... und die werbestrategen "manipulieren" dementsprechend
Ich habe erst heute von dem Nestle Skandal erfahren... ich werd mich mal selbst testen wie lange ich ohne die leckeren Nestle Produkte schaffe :P Aber ich bin eigentlich zuversichtlich. Wenn ich an Kinderarbeit denke dann wird mir einfach übel


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 17:59
@BaHH
Ich glaube, viele würden die Welt gern verändern/verbessern,
wenn sie die finanziellen Möglichkeiten dazu hätten.
Das geht doch schon los beim Kauf von Billigprodukten,
ohne die ein HartzIV-Empfänger schon längst finanziell
auf dem Zahnfleisch laufen würde.

Ein freundlich gezüchtetes Brathähnchen für 4,99 Euro
schmeckt auch viel besser als die Billigvariante zu 1,99
aus der Massentierhaltung.

Aber mach was, wenn's an Masse mangelt!


melden

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 17:59
@BaHH

Verdrängen in dem Sinne: Ich kann doch eh nicht helfen, also kann ich das auch vergessen.

Ich denke auch das sich die meisten das gar nicht vorstellen können oder denken solange es ihnen gut geht, ist es egal.

Sozusagen, Wohlstand als Absicherung des Gewissens.


melden

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 18:06
ramisha schrieb:Ein freundlich gezüchtetes Brathähnchen für 4,99 Euro
schmeckt auch viel besser als die Billigvariante zu 1,99
aus der Massentierhaltung.
Klar man muss abstriche ziehen, wobei mir jetz kein Fall von Kinderarbeit im zusammenhang mit Hänchen bekannt ist. Hast du da mehr Info?

Aber gerade Nestle zum beispiel... hier geht es ja nicht um Lebenswichtige ernährung, und mit ein bischen hintergrund info könnte man sich für alternativen entscheiden. Das Problem liegt doch auch an der Desinformation. Auserdem geht es ja um einen Vorübergehenden Boykott... Nestle macht jährlich 70 miliarden umsatz... es würde nicht lange dauern bis Nestle Kinderarbeit abschafft, , wenn Massen einfach die Produkte stehen gelassen hätten, und würde die Preise der Produkte werscheinlich auch nicht erhöhen, denn Nestle würde alles tun um ihre Kundschaft zurück zu gewinnen.

Utopisch? Doch eben nur unter den heutigen Bedingungen... Worum wird uns sowas nicht in der Schule beigebracht? Warum wird so wenig im Fernsehen gesendet?
Es geht hier auch um verantwortung


melden

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 18:08
Ob Kinderarbeit oder Massentierhaltung, beides ist schlimm.


melden

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 18:10
-ripper- schrieb:Sozusagen, Wohlstand als Absicherung des Gewissens.
In Deutschland leiden statistisch 4 Milionen Menschen an Kaufsucht...
waage schrieb:und die werbestrategen "manipulieren" dementsprechend
Machen Werbe/Vermarktungs strategien süchtig?
-ripper- schrieb:Ob Kinderarbeit oder Massentierhaltung, beides ist schlimm.
Ich halte Kinderarbeit für schlimmer!


melden

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 18:12
@BaHH
Ja, ich wuerde Produkte nicht mehr kaufen, wenn es was gegen die Kinderarbeit bringt.
@-ripper-
Wie kannst du denn jetzt Massentierhaltung mit Kinderarbeit vergleichen?

Ich muss in Zusammenhang zu diesem Thema jetzt an Die Welle denken. Grosskonzerne geben manchmal Milliarden fuer die Werbung aus. Und lassen dann eben von Kindern produzieren, denn denen muessen sie nichts zahlen. Wuerde man nicht viel Geld in Werbung stecken, muesste man Kinder nicht arbeiten lassen.


melden

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 18:14
BaHH schrieb:Ich halte Kinderarbeit für schlimmer
Warum? Haben Tiere nicht auch irgendwie irgendwelche Rechte? Warum nur immer die Menschen?

Was ist denn der Mensch besseres als ein Tier. Aus unserer Sicht ist Kinderarbeit deshalb schlimmer weil ein Kind zu unserer Rasse gehört. Natürlich ist Kinderarbeit schlimm, aber genauso sollte auch Tierquälerei erwähnt werden.

@Meteora

Weil das Thema Massentierhaltung aufkamm, deshalb wollt ichs erwähnen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 18:14
@BaHH
Natürlich hat mein Brathähnchen nicht mit Kinderarbeit zu tun,
aber alle Dinge, die billig zu kaufen sind - ob Kleidung, Nahrung
oder Gebrauchsgegenstände - hängen mit Ausbeutung und
größtenteils auch mit Kinderarbeit zusammen.

Nestle ist einer von hunderten. Man schaut nur nicht überall
hinter die Kulissen.

Und Kaufsucht setzt im Grunde immer eine finanzielle Sicherheit
voraus. Da wird kaum bei KIK gekauft, obwohl die auch im
Verruf der Kinderarbeit stehen.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 18:19
@BaHH
BaHH schrieb:Machen Werbe/Vermarktungs strategien süchtig?
hab ich das irgendwo behauptet ? wie aus dem kontext ersichtlich ist, war meine anmerkung dahingehend, dass durch gezielte werbestrategien "negativ" belastende infos für produkte/konzerne schnell wieder aus den köpfen der konsumenten vertrieben werden


siehe kik usw.


melden

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 18:23
@-ripper-
Ja, war mir klar. Ich hab damit eigentlich gemeint, dass zwei solch verschiedene Themen nicht in einem Atemzug erwaehnt werden koennen.


BaHH schrieb:Ich halte Kinderarbeit für schlimmer
Ich nicht! Die Tiere werden dort gequaelt, sterben oft weil sie einfach zerquetscht werden, schlafen im eigenen Dreck sozusagen. Und dann soll Kinderarbeit schlimmer sein? Nur weil wir Menschen sind, etwas mehr gebildet?


melden

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 18:24
http://www.youtube.com/watch?v=nm85KinacZY


melden

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 18:27
Zum Thema Kinderarbeit sei vorweg zu erwänen das es sich dabei meistens um Sklaverrei handelt. Kinder werden für relativ wenig Geld (elfenbeinküste ca. 230 €) gekauft und dann ausgebeutet. Wir wollen in Deutschland keine Sklaverei, doch akzeptieren sie in anderen Teilen der Welt?
BaHH schrieb:-ripper-
Ich will die Massenviehzucht nicht verharmlosen, aber das ist defintiv ein aderes Thema... da will ich jetzt nicht drauf weiter eingehen...
waage schrieb:hab ich das irgendwo behauptet ? wie aus dem kontext ersichtlich ist, war meine anmerkung dahingehend, dass durch gezielte werbestrategien "negativ" belastende infos für produkte/konzerne schnell wieder aus den köpfen der konsumenten vertrieben werden
nein das habe ich gefragt! Du hast geschrieben das wir durch werbe strategien manipuliert werden... und wir konsumieren alle verschiedene Produkte die wir garnicht brauchen. Auch wenn wir das aus gewohnheit machen, so sind viele Konsum gewohnheiten definitiv Krankhaft bzw. Irrational... Woran liegt das? Ist die Werbun daran schuld? oder trägt sie zumindest dazu bei? Werbung für Zigarreten wurde gesetzlich eingeschränkt. Würde das für andere Konsum ware vieleicht auch sinnvoll sein?


melden
Anzeige
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Durch Boykott die Welt verändern/verbessern?

03.07.2011 um 18:28
Boykott kann auf jeden Fall einen Erfolg erzielen.
Soweit die Theorie.
Das praktische Problem ist: man bräuchte eine Abstimmung unter den Menschen, so dass sie alle zusammen und über lange Zeit boykottieren würden. Leider ist das meistens eine Utopie weil 1. die Abstimmung nicht funktioniert und 2. der Grossteil der Menschen zu faul sind um ihren Arsch hochzubekommen.
Traurig - aber wahr.


melden
198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden