Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was kommt nach EHEC?

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Ehec
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 07:50
@Nereide

Fische hatten wir quasi schon durch den großen Atomunfall in Fukushima.
Da sollten Fische auch erstmal nicht mehr verzehrt werden, natürlich nur inoffiziell weil man sich eine große Verbotsansage garnicht hätte leisten können.

Ich denke als nächstes erwarten wir einen nochmals mutierten Schweinegrippevirus oder Ehec in anderer Form.
Ich denke ebenfalls das der Virus eher herrangezüchtet wurde.
Meine Meinung ist, das dabei mehr Menschen das zeitliche segnen sollten und es nicht so geklappt hatte.

Wie dem auch sei, was sowas angeht, werden uns noch einige komische Viren erreichen.
Die Labore arbeiten schwer und hart ^^


melden
Anzeige

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 07:51
^^Die Gesundheitexperten der WHO schlagen Alarm sie erwarten für den Herbst Winter 2011/2012 die Mega Grippewelle. Gefährdet sind wie jedes Jahr Kranke, faule Angestellte und Beamte vor verlängerten Wochenenden.Die Zahl der Toten wird gigantische 10000 Menschen betragen. Gegenüber der Schweingrippe also um 9990 mehr.”Gerade das kalte Wetter im Winter wird zur Katastrophe werden.” meint der Grippe Spezialist Dr.Grippansky.”Zu meiden sind etwa der Christkindlmarkt oder die Punschstände. Eine weitere Gefahr besteht wenn sich der Schweinegrippe Virus mit dem Vogelgrippe Virus kreuzt und sich mit dem Influenza Stamm verbindet. Kommt noch der Pest Virus dazu ist die Welt am Ende.”Der Expertentipp: Tamiflu, Pestizit und Anti-SARS Tabletten auf Lager legen. Neu die Kombi Impfung gegen Neue Krippe und Finanzkrise.

:)

Liebe Grüße
Luma30


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 07:58
@Luma30

seeehr lustig :)
Danke für den morgendlichen lacher ;)


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 08:10
@Luma30

LÖL gut geschrieben XD
und das am frühen morgen wie geil ...mein Tag ist gerettet ^^


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 10:47
@Stonechen
Ja stimmt, da war was. Aber irgendwie wurde das ja immer nur beiläufig erwähnt und interessiert hats auch kaum jemanden.

Aber so ne Fischgrippe wär doch wieder was schönes für den jährlichen Herbst/Winter-Grippe-Panik-Hype. :D


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 10:48
Es war einer der größten EHEC-Ausbrüche, die bisher auftraten. Nur weil man selbst nicht betroffen ist/war, heißt es noch lange nicht, dass es nur Panikmache war. Und Vergleiche mit anderen Gesundheitsgefahren machen EHEC auch nicht harmloser, geschweige denn bringen sie einem HUS-Betroffenen etwas.

Ja, ja, manchen wird erst klar, was los ist, wenn es sie selbst erwischt.


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 10:52
Klar ist es kein zuckerschlecken, wenn man an Ehec erkrankt.

Aber es gibt noch millionen andere Krankheiten die in den Medien kaum oder gar nicht behandelt werden.

Finde schon, dass sie es etwas übertrieben haben.


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 10:55
@Makrophage
Hat es doch immer geheißen... Was gab es nicht schon alles Vogelgrippe, Rinderwahn, Gammelfleisch, Schweinegrippe, Dioxinskandal, EHEC


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 10:58
@Nereide

Der Boulevard übertreibt immer, das stimmt. Deswegen sollte man seine Medien auch mit Bedacht wählen.

Nur wenn Leute alles im Nachhinein kleinreden, finde ich das auch nicht in Ordnung.

Und dafür dass viele Erkrankungen ein stiefmütterliches Dasein führen, können EHEC/HUS auch nichts und harmloser werden sie dadurch auch nicht.

@Luma30

Ja, und?
Was war denn an diesen Dingen nicht schlimm oder gar harmlos? Nur weil dir dabei nichts passiert ist?

EHEC ist weder was neues, noch ist es reine Panikmache.
Verstehe dich nicht...


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 11:00
Man kann noch nicht abschätzen, was für Krankheiten als nächstes epi- oder pandemisch auftreten.

Viren und Bakterien mutieren ja permanent und unvorhersehbar.
So werden sie resistenter gegen alte Behandlungsmethoden und erlangen neue Angriffsmöglichkeiten und Eigenschaften.

Einfach mal schauen, was kommt.

Am besten ist es, sich gesund zu ernähren, Sport zu treiben und eine gewisse Hygiene zu betreiben, so dass die körpereigenen Abwehrfähigkeiten gestärkt werden.

Bis jetzt hat die Menschheit noch jede Krankheit überlebt ;)


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 11:05
Für mich (meine persönliche Meinung) ist dieser Virus- bzw. Erreger-Wahn einfach nur Hysterie

Liebe Grüße
Luma30


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 11:09
@Luma30


Dass dabei Hysterie entsteht ist klar, die Leute haben Angst und Sorgen. Und dass gewisse Medien dies gerne breit treten, ist auch einsichtig.

Aber was genau sind denn deine Argumente, warum der Erreger-Wahn einfach nur Hysterie sind?

Deine persönliche Meinung in Ehren, aber ohne sachliche Argumente kann ich nur sehr wenig aus deiner Feststellung für mich ziehen.


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 11:16
In Deutschland erkranken jedes Jahr vier bis zehn Prozent der Bevölkerung an Grippe (Influenza). Bis zu 4,5 Millionen Krankschreibungen gibt es deswegen. Das Robert-Koch-Institut geht von jährlich 5000 bis 15 000 Grippetoten in Deutschland aus.
http://www.abendblatt.de/hamburg/article449895/Bis-zu-15-000-Grippetote-pro-Jahr.html

Ganz normale Grippe.
15000 Tote jedes Jahr.
Interessiert keine Sau.
Keine Ahnung was mit so einer Panikmache immer erreicht werden soll.


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 11:20
@Makrophage
Wie der Name sagt, ist die Schweinegrippe eine Virusinfektion von Schweinen. Sie ist seit den 30er-Jahren bekannt und kommt relativ häufig vor, verläuft für die Tiere aber selten tödlich. Da Schweine und Menschen für Viren sehr ähnlich „aussehen“ und beide einen guten Wirt darstellen, brach die Schweinegrippe schon früher gelegentlich unter Menschen aus, die direkten Kontakt zu Schweinen hatten. Mit dieser Erkrankung war die allerdings Infektionskette beendet. Der Grippepatient war für andere Menschen nicht ansteckend.
Das ist beim jetzt in Mexiko tobenden Erreger anders. Er hat sich so verändert, dass eine Mischung aus Grippeviren von Schwein, Vögeln und Menschen als Variante des Influenzavirus A, Subtyp H1N1, von Mensch zu Mensch überspringt. Diese haben gegen den neuen Erreger aber keine Antikörper. Das Virus kann ohne Gegenwehr des Immunsystems angreifen. Für die WHO bedeutet der aktuelle Ausbruch der Schweinegrippe daher eine „Bedrohung der allgemeinen Gesundheit internationalen Ausmaßes“.
Damals in der "Schweinegrippe-H1N1-Zeit" war dieselbe Hysterie ausgebrochen.
Ich musste damals mit meinem kleinen Sohn ins KH, weil er operiert werden musste. Jede Krankenschwester dort, ist "zwangsgeimpft" worden, die die sich nicht impfen lassen wollten, mussten ständig Handschuhe und Mundschutz tragen. Mein Mann und ich mussten auch Handschuhe und Mundschutz tragen, wenn wir mit unserem Sohn im Gang spazieren gingen.
Am vorletzten Tag kam heraus, dass unsere Bettnachbarin und ihr Sohn dieses gefürchtete H1N1-Virus hatten. Wir wurden dann in diesem Zimmer eingesperrt und durften nicht mehr raus,(unter Quarantäne gestellt) obwohl mein Sohn und ich dieses H1N1-Virus gar nicht hatten. Wir haben es auch nicht bekommen, obwohl es ja "hochansteckend" und wie oben erwähnt eine Bedrohung der allgemeinen Gesundheit internationalen Ausmaßes war... Mutter und Kind hatten sich (wie nach einer ganz stinknormalen Grippe wieder erholt und wir haben es eh nicht bekommen.
Es ist alles nur Hysterie...

Liebe Grüße
Luma30


melden
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 11:21
Irgendeine neue Mutation von Viren
So wie immer ;)


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 11:25
@wulfen

Weiterhin wird EHEC dadurch nicht harmloser. Dass die Medien EHEC sexier finden als Grippe, macht EHEC nicht harmloser.

EHEC war den Menschen unheimlich, dieser Erreger legte ein neues Infektionsverhalten an den Tag, keiner wußte wie man sich ansteckt.

Klar, dass die Influenza dann langweilig ist.

By the way, sind das auch nur mehr oder weniger umstrittene Schätzungen und gegen Influenza kann man sich relativ wirkungsvoll schützen.

Es bringt meines Erachtens nichts, Krankheiten gegeneinander aufzuwiegen.


@Luma30

Also von einer "Zwangsimpfung" kann ja wohl keine rede sein, das schreibst du ja sogar selbst.

Nur weil euch nichts passiert ist, ist das ganze also Hysterie...

Tolle Einstellung. Vor allem für die Leute denen es anders erging.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 11:27
Es ist doch nicht die Frage, was als nächstes kommt. Die eigentliche Frage lautet doch mit welcher wüsten Zahlen-Buchstaben-Kombination wird die Krankheit dieses Mal medienwirksam zum Killer gemacht?

*blubb*


melden

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 11:34
@WilmHosenfeld
EHEC war ein Pups..du musst warten bis HIV + / AIDS geheilt ist und DANN kommt das Neue.


melden
Anzeige

Was kommt nach EHEC?

28.07.2011 um 11:34
Makrophage schrieb:Es bringt meines Erachtens nichts, Krankheiten gegeneinander aufzuwiegen.
Genau das wird aber gemacht.
wenn Tag und Nacht panische Nachrichten kommen wegen EHEC mit 50 toten, dann wiegt das eben schwerer als diese kleine Meldung über die normale grippe mit (geschätzten) 15000 Toten.
Makrophage schrieb:Nur weil euch nichts passiert ist, ist das ganze also Hysterie...
Tolle Einstellung. Vor allem für die Leute denen es anders erging.
Es gab keine Hysterie, wohl aber Panikmache.
Jedenfalls gabs keine bei der Bevölkerung. Die haben dann bischn aufgepasst, das wars.
Keine Maasenpanik oder sonstiges. Ausser in den Medien und bei Politikern.
Aber, vielleicht ist auch genau das der Grund.
Wie reagiert die Bevölkerung bei einer Pandemie?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
13am 05.06.2011 »
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden