weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Erythrophobie, Rote Wangen, Erröten
Diese Diskussion wurde von dns geschlossen.
Begründung: auf wunsch des erstellers
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 11:02
Hallo ich habe so rote Wangen,

früher wurde ich in der Grundschule als Tomate beleidigt. Habe auch im späteren Verlauf meines Lebens sehr darunter gelitten. Weil ich dann auch immer total Nervös wurde wenn ich errötet bin (flush).
Jeder kann dann sehen das es mir nicht gut geht. sehr unangenehm.

Ich habe dann vesucht durch Magie/ Esoterik das in den Griff zu bekommen. Hat nicht geklappt auch nicht mit Edelsteinen oder so. ich habe auch gekifft das hat mich psychisch noch instabiler gemacht.

Habe dann die Schule deswegen abgebrochen und mich durch ne Ausbildung geqält.

Dann wurde ich auch richtig psychisch krank und bekomme Neuroleptiker Amilsulprid. dadurch erröte ich jetzt gott sei dank nicht mehr und habe jetzt eine viel bessere Lebensqualtiät.

Ich habe aber immer noch permanent rote Wangen.

Frauen mögen das wohl nicht so...

will das jetzt los werden.

Ich habe schon ohne Erfolg zig Cremen versucht.
Auch schon Laserbehandlung gemacht. Autsch.

Ich darf keine scharfen speisen essen kein alkohol keine zigaretten kein solarium.

Könnt ihr mir helfen????

Lg

Rhythm


melden
Anzeige

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 11:18
@Rhythm
Wirst du ohne Grund rot , oder wie?


melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 11:21
@FrezzYY
ne meine haut ist so dünn, das man das Blut sieht sowie bei Prinz Harry aus England.

Grund ist oft wenn die atmosphäre angespannt ist wie bei Familienfeiern in der Schule oder wenn man in diskos geht.

jetzt durch psychopharmaka werde ich nicht mehr rot. aber man sieht es eben.

dachte vielleicht kann man die DNA umprogrammieren...


melden

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 11:23
Rhythm schrieb:dachte vielleicht kann man die DNA umprogrammieren...
Wenn es doch so schlimm ist, geh zum Arzt und erklär ihm deine Lage.
Er müsste am besten wissen wie du weniger rot bist.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 11:32
@Rhythm
Makeup schon versucht? Heutzutage machen das doch mehrere Männer. Ausserdem dürfte das die unproblematischste Lösung sein.

Obwohl @maroni eigentlich recht hat. Arbeite an deinem Selbsbewusstsein. Sieh es als dein Markenzeichen zb. :)


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 11:32
Rhythm schrieb:Ich habe dann vesucht durch Magie/ Esoterik das in den Griff zu bekommen. Hat nicht geklappt
Ach was! :D

Wenn deine Wangen ungefähr so rot sind wie die von Prinz Harry, dann übertreibst du maßlos. Das sieht überhaupt nicht schlimm aus. Du solltest an deinem Selbstbewusstsein arbeiten und nicht an deinen roten Wangen.
Hast du schon versucht es mit ein bisschen Puder oder Makeup abzudecken? (Wobei ich persönlich lieber einen Mann mit roten Wangen hätte als einen, der sich schminkt :D)


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 11:40
@Rhythm

Bei mir sagen zb mache ich wäre ziemlich Dünn. Ich sage dann "ich bin nicht dünn sondern Aerodynamisch" :D Ausserdem sind die meisten nur eifersüchtig weil ich so viel futtern kann was ich will :D
Versuch deinen Nachteil in ein Vorteil zu ziehen.


melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 12:50
@maroni
ja nehme manchmal bißchen make up.

@FrezzYY
war schon mehrfach beim Arzt. aber können auch nichts machen die haut ist zu dünn.

Bei dem Film the tourist hat jonny depp ja ne komplette Gesichtsoperation gemacht.

Wo kann man denn so eine Gesichtsoperation machen???


melden

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 12:52
@Rhythm
Mach doch keine Gesichtsoperation.

Wie Howard aus Bigbangtheorie schon sagt : "Bleib dir Treu, Babe".

Wenn dich jemand als Tomate beleidigt , dann sag doch einfach "lieber tomate als verschrumpelter pfirsich"..

Manche freuen sich wenn sie rot werden könnten...


melden

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 12:55
Ich würde es auch mit Make Up probieren.
Da brauchst du nicht viel verändern und kannst nebenbei an deinem Selbstwertgefühl arbeiten.

Es soll Frauen oder Männer geben die sowas schön finden :)


melden

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 13:03
Rhythm schrieb:Könnt ihr mir helfen????
Nein, das können Ärzte (wie Du ja schon anführtest) oder Psychologen, mit denen Du trainieren kannst, dass Du Dich akzeptieren sollst, wie Du eben bist. Das ist nun nicht böse gemeint.
Rhythm schrieb:dachte vielleicht kann man die DNA umprogrammieren...
Das ist nicht möglich. (Und ganz ehrlich, das ist auch besser so. ;))


melden

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 13:28
Was genau ist denn dieses Neuroleptiker Amilsulprid? wie wirkt das?


melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 13:38
@maybee
wenn du selbst betroffen bist. keine permarnente Hautrötungen hast kann ich dir das gegen Hautrötungen empfehlen. musste mal googeln und mit einem Psychator sprechen. keine angst es lohnt sich.

es wirkt in hohen dosen gegen schizophrenie und in niederen dosen gegen sozialen rückzug und depressionen. bei mir hat es coolerweise auch meine nervösität weggemacht und das erröten.

nur habe ich ja permanent rote wangen. dagegen werde ich wohl eine Radiowellen Therapie machen. Das soll besser als lasern sein. lasern hat bei mir so gut wie nichts gebracht.


melden

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 13:55
@maybee
Es heißt "Neuroleptikum", pauschal gesagt beruhigt das die Nerven ein wenig. Wikipedia: Neuroleptikum
Laut Wikipedia ist Amisulprid verschreibungspflichtig -> Wikipedia: Amisulprid Zum Spaß einnehmen oder einfach um sich selbst ein wenig zu "therapieren" sollte man sowieso keine Substanz - da kann man mehr kaputt machen als das es hilft.


melden

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 14:57
Rhythm schrieb:Dann wurde ich auch richtig psychisch krank und bekomme Neuroleptiker Amilsulprid. dadurch erröte ich jetzt gott sei dank nicht mehr und habe jetzt eine viel bessere Lebensqualtiät.

Ich habe aber immer noch permanent rote Wangen.
Ich weiss ja nicht wie alt du bist und ob du zb. an Bluthochdruck leidest, auch Alkoholiker (ich will dir damit nix unterstellen) haben erweiterte Gefäße vorallem sind Nase und die Wangenpartie betroffen.
Also sollte man differenzieren, ob du wirklich an Erythrophobie leidest bzw. wie der "rote Kopf" zustande kommt, ich will es mal erklären :)

Das Erröten tritt meistens in Situationen auf, in denen uns etwas peinlich ist, wir etwas verbergen wollen/angst haben das es auffliegt, oder halt die generelle Angst; zb. wenn man was in einer Runde erzählen möchte, dabei angst hat, ausgelacht etc. zu werden.

Medizinisch gesehen kommt das Erröten zustande, weil unser Gehirn Hormone aussendet, Blutdrucksteigt, die Gefäße erweitern sich. Das ist eigentlich ein gesunder Prozess, denn durch das erweitern der Gefäße kühlt der Körper wieder ab, zb. beim Sport, oder Sauna, so erhält der Körper eine konstante Temperatur.

Über den Roten Kopf der hier Topic ist, überfällt uns aber halt in Situationen,wie eben schon erwähnt, wo wir uns unsicher, oder Betroffen fühlen. Sowas hat man natürlich nicht gerne und versucht es sich irgendwie zu verbieten, oder man denkt halt krampfhaft dran, nicht rot zu werden, dass man noch angespannter wird und schwups werden wir halt doch rot.

Ich würde einfach mal versuchen, dass es einem egal sein sollte, wenn man rot wird, dass andere das ruhig sehen können. Es ist ja nicht schlimm, so reagiert man halt, so wie andere Menschen zb. schnell weinen müssen...
Ansonsten halt noch irgendwelche Entspannungsübungen und am selbstvertrauen arbeiten...

Manche haben halt auch einfach rote Bäckchen von klein auf an :)
Ich kenn das so, dass man dann besonders gesund ist :D


melden

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 15:03
@Rhythm
@Ilian
Danke :)


melden

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 15:05
mich hatte es nur interessiert weil ich auch mal ziemliche Erytophobie hatte, ist aber zum Glück schon viel besser geworden da ich gelernt hab damit umzugehen ;)


melden

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 15:34
@Rhythm
Ohh noch ein "Genosse";)

Mach dir keine allzu großen Sorgen das "verwächst" sich so zu sagen! Bei mir (M/25J.) wird es mittlerweile auch besser und besser.
Und ich sag mal so, dass positive an der Sache ist, auch wenn wir dann irgendwann mal in der Kiste liegen, sehen wir dadurch noch frisch und lebendig aus^^

Was ich dir noch als Tipp mitgeben kann, probiers mal mit Ausdauersport oder Fitnesscenter aus, dazu noch Magnesium Tabletten(beugt Krämpfen und Angespanntheit vor), dazu dann noch Eisen+Folsäure Tabletten(ist gut für Haut,Haare,Nägel).

Und auf jeden Fall solltest du viel Wasser trinken das entschlackt und reinigt den Körper, du könntest auch in die Sauna gehen wenn du das magst, das entsäuert deinen Körper und stärkt die Haut durch das anschließende kalte Bad!

Ja all das o.g. hat mir ganz gut geholfen damit "fertig zu werden" aber im Grunde ist es auch nur eine Kopfsache, durch den Sport und die Ernährungsumstellung ist mein Körper einfach schöner geworden und das baut extremst Selbstbewusstsein auf, sodass ich nicht mehr so oft in die Gelegenheit gerate zu erröten!!!


melden

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 15:44
Akzeptiere einfach wie du bist. Ich habe auch fast permanent rote Wangen. Und das sieht man leider auch weil ich sehr blass bin. Aber dagegen kann man nun mal sehr wenig machen. Wenn du akzeptierst das du das eben bist, der Typ mit den roten Wangen, wird es dir besser werden. Lebe damit.
Also wenn du es mit Esoterik und Magie versuchst musst du ja schon verzweifelt sein. Medikamente hast du auch. Bald hast du alles durch. Also warum nicht jetzt schon anfangen zu akzeptieren? Ich frag mich generell warum Menschen erstmals versuchen, alles mögliche und komplizierte zu probieren, um einen Schönheitsmakel zu beseitigen. Erstmal akzeptieren. Das ist einfach, unkompliziert und tut nicht weh.
@Rhythm


melden
Anzeige
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erythrophobie, Erröten, rote Wangen

07.08.2011 um 15:58
Ich habe auch oftmals rote Wangen und vor allem schließen einige daraus dann falsche Schlüsse. Bei mir gibt es da allerdings verschiedene Zusammenhänge über den Ursprung meiner roten Wangen. Ich finde es auch ziemlich nervig.

Ich schließe mich dem Vorgänger an und sage dir, akzeptiere es.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist Menschlich?23 Beiträge
Anzeigen ausblenden