weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Denken die Autoren, wir seien blöde?

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Schreiberlinge, Blöde Sätze
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 18:42
Wenn ich das schon lese:

" Bis es im Jahr 2117 das nächste Mal soweit ist, werden mehr als hundert Jahre vergehen...."

Quelle: http://scinexx.de/dossier-160-1.html

Ich finde sowas ist echt ein dicker Hund.


Was denken die Schreiberlinge eigentlich, um solch einen Schmarn einzutippen?


Jedem normalen Menschen dürfte doch bewußt sein, dass wir 2012 haben, und dass es noch über hundert Jahre bis 2117 dauert.

Oder müssen die Schreiberlinge nur auf ne gewisse Wortanzahl kommen?


melden
Anzeige

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 18:43
Sie werden in der Regel pro Wort bezahlt.


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 18:46
fregman schrieb:Sie werden in der Regel pro Wort bezahlt.
Wäre Punkt 1!

Punkt 2 wäre, das solche "Phrasen" die Artikel spannender gestalten!


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 18:47
weisserschnee schrieb:Bis es im Jahr 2117 das nächste Mal soweit ist, werden mehr als hundert Jahre vergehen...
Ist doch richtig geschrieben, MEHR, das ist über 100 Jahre.
Mich stört die Schreibweise nicht.


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 18:48
@weisserschnee
Diese Schreibweise wurde bewusst so gewählt um explizit auf die sehr lange Dauer hinzuweisen.


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 18:50
@Jofe


was gestaltet sowas einen Artikel spannender? Es ist überflüssig.

@Dr.AllmyLogo
Das ist doppelt gemoppelt, was er schreibt! Jeder Depp weiß doch, dass es bin 2117 noch mehr als hundert Jahre sind, es ist einfach überflüssig, das zu schreiben, nur des Geldes wegen :(

@Aniara
jaja, wenn die Bildzeitung sowas schreibt, ok, aber so?


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 18:54
weisserschnee schrieb:was gestaltet sowas einen Artikel spannender? Es ist überflüssig.
Aus Deiner Sicht (und auch aus Meiner) schon!

Aber eine gewisse Lese-Klientel fährt darauf ab bzw. soll so wohl geködert werden!

Thats Business!


Nur Meine Meinung!


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 19:02
Ein wenig...stumpf iz das ja schon.


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 19:10
@weisserschnee

Ich finde es auch dämlich alles zweimal zu erwähnen:
Alle 228 Menschen an Bord kamen ums Leben, unter ihnen 28 Deutsche.
In dem Bericht geht es um die technischen Hintergründe des Unglücks, bei dem alle 228 Insassen des Flugzeugs ums Leben kamen, darunter auch 28 Deutsche.t
http://www.n-tv.de/panorama/Piloten-sollen-schuld-sein-article6660551.html

oder
Nach türkischen Berichten war an der Bergung das US-Schiff Nautilus des Ozeanographen Robert Ballard beteiligt, der als Entdecker des Wracks der "Titanic" bekannt ist.
An der Bergung der beiden Leichen ist der Ozeanograph Ballard beteiligt, der das Wracks der "Titanic" entdeckt hatte.
http://www.n-tv.de/politik/Leichen-der-Jet-Piloten-geborgen-article6660351.html

Als hätten wir nur ein 4-Minuten Gedächnis :D


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 19:14
@RobbyRobbe

Das lese ich immer mit großer Verärgerung bei der NTV-App fürs Smartphone. AAARRRGGGH!


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 19:17
@weisserschnee

Ich hab auch die App und darf feststellen das am Ende nochmal umgdreht steht, was ich schon gelen haben - ANMERKUNG: Aber oftmals keine Zusammenfassung ist :D


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 19:22
@RobbyRobbe
ja, das is toll -.-!

Manche Leute denken, wir wären alle blöde.

Wenn man so manchen Artikel liest, dann dreht sich der Autor im Kreis, und am Ende ist man eben nicht schlauer.

Wieso?

Es gibt wohl viele Autoren, die statt in einem Satz was zu erklären, 10 Sätze nehmen, um dasselbe zu erklären.

Klardie werden nach Wortten bezahlt...



Aber manche können sich nicht kurz und prägnant fassen.

Im Abi haben die andern 8, 10 Seiten in den Schultests deutsch geschrieben und 4 Schulstunden ausgenutzt.

ich hingeben habe nie mehr als 4 Seiten gebraucht, nur die Hälfte der 4h, und nochdazu die gleiche/Bessere Bewertung als diese Schreibwütigen(meißtens frauen) Schulkollegen.




Aber so effizient im Schreiben bin ich heute nicht mehr! Mein Hirn hat schon den ein oder anderen Schaden :(


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 19:26
@weisserschnee

Ich hab auch nur 6 Seiten gebraucht - in der Vorbeiretung meinten die es kann bis 19 gehen
Hab voll die Panik bekommen, weil ich auf den 6 Seiten meine Information verbraucht habe
Aber anscheind haben diese sechs Seiten ausgerecht

*Ironie off*


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 19:27
@RobbyRobbe
tja, so isch's


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 19:31
@weisserschnee
@RobbyRobbe

Ist auch doof - aus leidvoller Erfahrung weiss ich, dass es wesentlich schwieriger ist, sich kurz zu fassen, als einfach Seite um Seite zu verschwenden. Daher sollten kürzere Texte, sofern sie natürlich ansonsten den Anforderungen entsprechen, auch besser bewertet werden.

Hab mal was gelesen, wozu ich nur sagen kann: "se non è vero, è ben trovato" - wenn's nicht wahr ist, ist's gut erfunden:
A college class was told that they had to write a short story in as few words as possible.
The instructions were:
The short story had to contain the following three things:

- Religion
- Sexuality
- Mystery

And here is the shortest story of the entire class (graded A+) :

“Good God, I’m pregnant – I wonder who did it.”
:D

(Sorry, bin grad zu faul zum Übersetzen...)


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 19:35
Früher beim Abi fielen mir garnicht so viele Wörter ein, ich habe danach gearbeitet :"In der Kürze liegt die Würze"! Und bin immer gut gefahren: eine Kollegin 16 Seiten, ich nur 6, sie hatte die gleiche Note hihihi, lustig, oder? :D


Was hat die sich aufgeregt, göttlich.


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 19:36
@Thawra

Okey.... das hat genauso viel sind wie das hier:

dff270 feuer 0156


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 19:38
@weisserschnee

Kann ich mir vorstellen... :D

Was solche Vielschreiber meist nicht bedenken: es ist ziemlich einfach, einen konzisen und prägnanten Text 'aufzublasen'. Das Umgekehrte ist schwierig. Und später wird so ziemlich in jeder Lebenssituation der Text bevorzugt werden, der kurz und knapp gestaltet ist. Sogar bei Motivationsschreiben - auch wenn da ruhig ein bisschen was stehen darf - will nicht jeder Personalbeauftragte zuerst mal einen Roman durchlesen, sondern schnell mitkriegen, was Sache ist.


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 19:46
@weisserschnee

Vielleicht machen sie das, weil sie auf Nummer sicher gehen wollen.

Es ist, wie hier im Forum: Manche lesen, manche verstehen sogar, andere tun beides nicht, wenn der Text nicht kleinkindgerecht formuliert ist.

Mich stört das Geschwurbel auch, das einem den Eindruck vermittelt, man sei doof, aber eben ... :troll:


melden
Anzeige

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 20:10
Jofe schrieb:Punkt 2 wäre, das solche "Phrasen" die Artikel spannender gestalten!
ohja das kenn ich, letztens als gegoogelt wegen dem martinez transfer und da seh ich doch tatsächlich das der header heißt: mrtinez deal perfekt,
ich also sofort rauf und was is? nix!


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden