weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Denken die Autoren, wir seien blöde?

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Blöde Sätze, Schreiberlinge
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 20:32
@JimboJoe


wie, NIX?


melden
Anzeige

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 20:37
@weisserschnee

stand halt nur das martinez sich vorstellenb könnte zu den bayern zu wechseln, bilbao will aber eine ablöse summe von 40 mio haben, das wollen die bayern net zahlen, das ist alles schon bekannt, und dann seinen artikel so zu benennen?

wie bei der em, da stand auf web.de mein ich "Messi ist tot"
worum gings? darum das sein facebook acc gehackt wurde und das tot bezog sich damit auf seine internetpräsenz auf facebook.


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 20:59
@JimboJoe

web und gmx ist doch sowieso nicht ernst zu nehmen :) Ich glaube eher, die lassen dort PC-Programme die Artikel schreiben...


melden
SeelenStein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 21:51
weisserschnee schrieb:Bis es im Jahr 2117 das nächste Mal soweit ist, werden mehr als hundert Jahre vergehen...
Wenn das Wörtchen "mehr" nicht wäre.. wäre es ein Fehler..


melden
Scott97
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 22:32
weisserschnee schrieb:web und gmx ist doch sowieso nicht ernst zu nehmen :) Ich glaube eher, die lassen dort PC-Programme die Artikel schreiben...
Meinst du damit auch Yahoo? Yahoo muss ich sagen,dass ich das zwar ehrlich finde und nicht glaube,die schreiben nur was um Aufmerksamkeit oder Geld zu bekommen.

Wie soll bitteschön ein PC-Programm einen Artikel schreiben? Ist mir neu


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 22:39
Ihr regt euch über Sachen auf....
Aber ihr habt ja auch alle ganz toll Abi geschrieben...

Man könnte ja auch schreiben:

"Bis er wieder kommt vergehen noch mehr als 100 Jahre, das genaue Datum liegt im Jahr 2117"

oder so

ähnlich langer Text, absolute Brechtigung.

Ätsch.


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 22:52
Mit diesem Satz will man nur die Seltenheit solcher Ereignisse betonen.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 23:08
Hahahaha. :D
Wie bekloppt ist dass denn. :)


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

05.07.2012 um 23:15
Über was für Kleinigkeiten man sich aufregen kann :-)

Gottseidank is das nicht mein Hobby


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

06.07.2012 um 00:09
@weisserschnee
Ein paar Floskeln hier,ne blumige Metapher da,kleine Extrainfo dort,macht die Schreibe fluffiger und flüssiger,dadurch wird er leichter lesbar als wenn man sich an einem kalten,akademisch verquasten Text abarbeitet


melden
Teutomas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

06.07.2012 um 01:23
@weisserschnee
weisserschnee schrieb:" Bis es im Jahr 2117 das nächste Mal soweit ist, werden mehr als hundert Jahre vergehen...."
Wusste scheinbar nicht mehr, was er noch schreiben soll. Eine Alibi-Zeile, pfff.


@fregman

Die werden echt pro Wort bezahlt? Ernsthaft?

Vielleicht hätte ich Reporter werden sollen...

In Browser-Spielen (die ich zum Glück nicht mehr zocke), glitten meine Texte oft ins Uferlose ab.

Ohne den Faden zu verlieren oder Müdleserei auszulösen.

Durchtränkt von Patriotismus*, Zusammenhalt, Beschwörung und Verstärkung des Gemeinschaftsgefühls, ewiger Wachsamkeit, grenzenloser Loyalität*, miltärstrategischer Tricks*, psychologischer Taktiken usw. wollte ich gar nicht mehr aufhören zu schreiben.

*) spielbezogen natürlich, in o.g. Falle DS


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

06.07.2012 um 01:34
@Teutomas

Zumindest ist es das was ich so mitbekommen habe bei Jobangeboten als Artikelschreiber.

Hier gibs auch viele Bezahlungen pro Zeile:

http://www.journalismus.com/job/honorare/print.php

Die Bild bezahlt z.B. 1000 € pro Artikel :D


melden
Teutomas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

06.07.2012 um 01:39
@fregman

Habs mir angesehen. Danke.

Ich spiele allmählich mit dem Gedanken, die Branche zu wechseln.

Andererseits kommen mir gerade bei meinen Kurierfahrten so gute Ideen in den Sinn.
Mal sehen.


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

06.07.2012 um 08:55
@Scott97

es gibt genug pornbots die in foren ihr unwesen treiben ;)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

06.07.2012 um 09:00
@weisserschnee

selber schonmal ein Buch geschrieben, mann da ist jedes Wort wichtig wenns ein Wälzer mit mehr als 100 Seiten werden soll, wie sonst sollte man die Seiten vollbekommen, wenn man sonst zu wenig zu sagen hätte, als wie durch doppelgemoppelte Aussagen ?

PS : selbiges gild für Artikel, so Dreizeiler wo sich aufs nötigste beschränken werden doch eh nur überlesen und machen zu wenig her !


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

06.07.2012 um 09:00
@weisserschnee
weisserschnee schrieb:dass wir 2012 haben, und dass es noch über hundert Jahre bis 2117 dauert.
Deine Wortwahl ist fast identisch mit der des Autoren:
weisserschnee schrieb:werden mehr als hundert Jahre vergehen.
Also: Hältst Du uns für blöde?


melden
weisserschnee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken die Autoren, wir seien blöde?

06.07.2012 um 17:30
@niurick

Du hast da was falsch verstanden, oder verlesen, Setz deine Fernbrille ab.


melden

Denken die Autoren, wir seien blöde?

06.07.2012 um 22:58
@weisserschnee

Worum geht's Dir? Geirrt hat sich der Autor zumindest nicht. Also wo wird jemand für blöde gehalten, an welcher Stelle?


melden
Anzeige

Denken die Autoren, wir seien blöde?

07.07.2012 um 00:02
Das find ich jetzt nicht so schlimm. Das ist halt so geschrieben damit sich der Text etwas flüssiger anhört.
Man hätte natürlich auch nur schreiben können: Im Jahr 2117 wird er wieder zu sehen sein.

Hört sich dann aber auch nicht viel besser an ;)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden