weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kunst und Kultur

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Pcgames Eu Subvention

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 08:18
@Bodo
das war wirkliche kunst, von harpe!


melden
Anzeige
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 09:04
Als Kunst in der Gamesparte würde ich ohne zu zögern Minecraft bezeichnen.
Das Spiel an sich ist schon Kunst und es animiert den Spieler ja auch noch dazu, selbst kreativ zu werden.
Wie ein gigantisch großer Legobaukasten mit Myriaden von Bausteinen.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 09:11
@dasewige
Fand das auch total genial :D


Vor allem die Klassiker würde ich ohne zögern dazuzählen: Pong, Tetris, Frogger, Space Invaders. etc :)

Ob man jetzt blutige Spiele dazunimmt steht für mich außer Frage. Wenn Nitsch zur Kunst zählt, darf es auch zB ein Call of Duty
Wikipedia: Hermann_Nitsch


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 09:17
@Bodo

Ist dieser Rauschebart denn nicht auch schon Kunst? ;D Sympathischer Kerl, by the way. xD

400px-Hermann Nitsch 2009


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 09:20
@El_Gato
Jap, ist schon Kunst. :) Ich selbst hab ja kein Problem mit Gandalf, dem Schwarzen. Andere hingegen schon. Aber ich hätte genausowenig ein Problem damit, Ego-Shooter zur Kunst zu zählen :)

Natürlich gibts fantastischere Spiele, buntere Welten, fabelhafte Wesen. Aber nur das Erscheinungsbild definiert Kunst ja nicht. Und ein Einhorn im rosaroten Wald bei einem Kreigsspiel kommt etwas schräg :D


melden

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 09:31
Man sieht doch, was mit EU-Subventionen am laufenden Band passiert:
Wird Kunst erstmal EU-subventioniert, versickert das Geld in irgendwelchen Kanälen - nur die Künstler selbst...werden sicher kaum gefördert.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 09:52
Kunstmarkt, auch so ein elitärer Schwachsinn!


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 09:56
@DieSache
Kunst ist auch für nicht-elitäre Menschen da. Sieh dir einfach mal Ausstellungen an und hör den "Kennern" beim Interpretieren der Kunstwerke zu. Da haben sogar "normale" Menschen Spaß. :D

Werde vermutlich in etlichen Jahren die Spielesammlung einem Museum zukommen lassen, falls jemand die haben will. Weil in zig Jahren wird wohl keiner mehr XBox360 Spiele benötigen. Vielleicht würde sich ein Museum freuen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 10:09
@Bodo

ich meinte auch den Kunstmarkt a la Auktionen!

Designerschulen sind nochmal was anderes und nen guten zeichnet aus, welche Materialien und Massen letztendlich hergestellt/produziert wird. Nicht überall wo Kunst draufsteht ist echte Kunst auch drin...


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 15:22
@Bodo
Bodo schrieb:Bei manchen "Kunstwerken" frag ich mich manchmal schon, ob der "Künstler" die Kenner veräppeln möchte oder ob er das ernst meint)
Nein der Künstler will eigentlich gar nichts, du schaffst dir ein Raum der dich zum nachdeken bring.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 15:32
@threadkiller
Der Künstler muss sich ja was denken, wenn er etwas macht, zeichnet oder was auch immer. Dann stehen Leute davor und rätseln, welchen Ausdruck die Kreation beinhalten könnte.

Der Künstler wird sich ja wohl nicht denken: "Ich nehm den Eimer Farbe, dreh mich im Kreis und das, was auf der Leinwand kleben bleibt stell ich in ein Museum". :D

Ich will da niemanden zu nahe treten, aber etwas seltsam sind einige Menschen schon :)


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 16:10
@Bodo
Bodo schrieb:Der Künstler muss sich ja was denken, wenn er etwas macht,
Nicht unbeding und nicht immer, beispiel ein Affe der die Leinwände mit Pinseln bemalt denkt sich sicherlich nichts dabei, aber auch da kann man nicht abstreiten daß sich hier um keine Kunst handeln könnte.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 16:11
@threadkiller
Stimmt! Gutes Beispiel! :D
(Und auch da würden sich Leute finden, die über die agressive Pinselführung philosophieren würden)

Ja, da bin ich mir jetzt sicher, dass man Spiele auch zu Kunst zählen sollte :)


melden
Anzeige
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kunst und Kultur

20.02.2013 um 16:15
@Bodo
Bodo schrieb: die über die agressive Pinselführung philosophieren würden)
Natürlich kann man philosophieren, oder einfach, etwas für das "Werk" :) empfinden
ohne es zu wissen was man dabei empfindet.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
180 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden