weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Augen öffnen wenn "sie" darauf nicht gefasst sind

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Augen Kinder Spiel

Augen öffnen wenn "sie" darauf nicht gefasst sind

05.06.2014 um 12:42
Ich kann mich auch nicht erinnern sowas als Kind gemacht zu haben ...

Musste den Eingangspost sogar mehrmals lesen, um zu kapieren was genau gemeint is ...


melden
Anzeige

Augen öffnen wenn "sie" darauf nicht gefasst sind

05.06.2014 um 19:29
Amsivarier schrieb:Könntest du bitte das mit den Augen...Schatten... ;)
Aber immer doch ... :D

Aaaaalso ... Diese Wahrnehmung von Schatten/Gestallten aus dem Augenwinkel, liegt an der Beschaffenheit des menschlichen Auges!

Dieses hat zum Rand hin mehr empfindliche Lichtrezeptoren als zur Mitte hin! Diese reagieren schon auf minimalste Helligkeitsunterschiede oder Lichtschwankungen (auch im dunkeln! Durch Restlicht etc. pp.) welche schon durch blosse, minimale Bewegungen der Augen (und die bewegen sich ständig) erzeugt werden. Dadurch gaukeln Sie dem Hirn "sich bewegende Schatten/Gestalten" vor, welche natürlich bei direkten Anschauen meist verschwinden,da wie erwähnt nicht mehr genug Lichtrezeptoren vorhanden sind, um dieses Trugbild aufrecht zu erhalten!


Ist quasi so eine Art "evolutionäres Frühwarnsystem" ... aus Zeiten als der Mensch noch Steppen oder Höhlen bewohnte!


@Amsivarier
Doppelt gemoppelt hält besser und lämnger! ;)


melden

Augen öffnen wenn "sie" darauf nicht gefasst sind

05.06.2014 um 23:48
MissFortune schrieb: oder ich hab mich gaaanz leise an meiner Zimmertür geschlichen, gelauscht (natürlich nichts gehört) und plötzlich die Tür aufgerissen. Hab sie leider nie erwischt :(
Das hat mein Bruder gerne gemacht um mich zu erschrecken, aus Spass. Ist zu meiner Zimmertür geschlichen und hat die Tür aufgerissen.

Einmal war das voll unheimlich. Ich saß mit Hausaufgaben auf meinem Bett und dieses stand so, das, wenn die Tür aufging, ich nicht direkt sehen konnte wer davor stand,als mit einem Ruck die Tür aufging und ich sofort aufstand um mit meinem Bruder zu schimpfen. Der stand nicht vor der Tür und ich habe auch keinen die Treppen hinunter laufen gesehen, oder gehört (Mein Zimmer war ein ausgebauter Dachboden und die Treppe fing direkt vor der Tür an).

War echt unheimlich. Auch hat mitten in der Nacht mal einer ganz panisch an dieser Tür geklopt. Ich bin vor Schreck aufgesprungen und habe diese zugeschlossen und gefragt, wer vor der Tür steht. Ich weiß nicht ich glaub da war ich allein im Haus. Auf jeden Fall hab ich durch das Adrenalin lange gebraucht bis ich wieder einschlafen konnte. Am nächsten mordgen hab ich gedacht, das ich alles nur geträumt habe, aber meine Tür war abgeschlossen.

Außerdem habe ich als Kind alle meine Puppen alle verbannt, weil ich dachte, dass die Puppen mich im Schlaf beobachten würden. Ich find Puppen mit Glasaugen immer noch gruselig.


melden

Augen öffnen wenn "sie" darauf nicht gefasst sind

06.06.2014 um 00:13
X-RAY-2 schrieb:Musste den Eingangspost sogar mehrmals lesen, um zu kapieren was genau gemeint is ...
Ich auch ehrlich gesagt. :D

Angst als Kind, dass irgendwas oder irgendjemand ins Zimmer kommt, gerade nach unheimlichen Filmen, das kenne ich. Zugedeckt habe ich mich teilweise etwas sicherer gefühlt.. Ich glaube das mit den Augen habe ich eher nicht gemacht.
BlackPearl schrieb: Ich hab die Augen zugemacht und wollte sie dann auch ganz schnell wieder aufmachen um zu gucken ob sich wer im Kinderzimmer bewegt wenn ich nicht hinsehe und sich vielleicht versteckt wenn ich gucke.
Boah, das gruselt mich ehrlich gesagt total.. :D
Zophael schrieb:Er sagt er hätte früher für einen Bruchteil einer Sekunde, einen "Ball" schweben gesehen.
Das erinnert mich an die ,,Spinnen" die ich öfter mal sehe, wenn ich im Halbschlaf nochmal meine Augen öffne..


melden

Augen öffnen wenn "sie" darauf nicht gefasst sind

06.06.2014 um 05:51
ich habe das auch gemacht, aber eher im positiven Sinn.
Zum einen auch wegen meinen Stofftieren und Barbies wie einige andere hier. War auch davon überzeugt, dass die alle nachts lebendig werden :)

Und meine Mama hat mir immer vom Schutzengel erzählt, den jeder hat, aber der die meiste Zeit unsichtbar ist (außer wenn man lange Zeit suuuuperlieb war, dann hat er sich ab und zu gezeigt-was ich leider nie erreicht habe haha ).
Aber ich dachte auch beim Schutzengel, dass ich ihn so "erwischen" kann.


melden
wolfhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Augen öffnen wenn "sie" darauf nicht gefasst sind

06.06.2014 um 13:15
Ich habe dass als kind auch getan um meine kuscheltiere lebendig zu sehen. Als ich ins heim gekommen bin ( das ist bei uns ein uraltes gebäude über d ass es viele gruselgeschichten gibt und ich hatte dort auch seltsame erlebnisse) hab ich die augen nachts nie aufgemacht um zu verhindern dass ich etwas sehe. Heutzutage weis ich meine katzen würden als erstes reagieren ;-)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden