Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zeichen?

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist Zeichen

Zeichen?

03.04.2019 um 20:40
Hallo
Ich bin ganz neu hier und würde mich über Antworten freuen. 😊
Und zwar liegt mein Stiefvater derzeit im Krankenhaus, er ist voller Krebs Endstadium... Die Ärzte können nichts mehr machen.
Ihm geht's sehr schlecht.
Meine Mutter sass heute in der Küche und hat telefoniert, als plötzlich der Bilderrahmen der über den Tisch hing runterknallte und in 1000 Teile zerfiel, dadrin sind Fotos von den beiden.
Der Bilderrahmen hing fest an der Wand, sogar der Nagel blieb in der Wand. 🙄
War das Zufall? Ein Zeichen? Von wem? Von meinem Vater der vor über 14 Jahren verstorben ist... Mich beschäftigt das seit heute Nachmittag. 🤔


melden
Anzeige

Zeichen?

03.04.2019 um 20:46
Erstmal, es tut mir sehr leid, dass ihr so eine schwere Zeit durchmachen müsst.

Desweiteren, zum Topic. Was für ein Zeichen sollte das sein? Dass dein Stiefvater sterben wird? Ich nehme mal an, wenn es ihm so schlecht geht, kann das durchaus bald passieren - was ich natürlich nicht hoffe. Ich würde auch mal auf Zufall tippen, vorerst. Du interpretierst da grade ein bisschen was rein, glaube ich.


melden

Zeichen?

03.04.2019 um 21:00
@Milla33
Du kannst definitiv detailliert drauf eingehen, dafür ist ein Diskussionsforum doch da. Sonst entstehen Missverständnisse, wie du hier siehst. Aber macht nix, ist ja jetzt geklärt. Was meinst du denn, könnte das runtergefallene Bild einfach Zufall sein? Solange nichts sonstiges ungewöhnliches passiert ...


melden

Zeichen?

03.04.2019 um 21:03
@Luminita
Da werde ich definitiv nicht detailliert drauf eingehen, da ich in meiner momentanen Situation keine Lust auf blöde Kommentare habe.


melden

Zeichen?

03.04.2019 um 21:03
@Milla33
Okay, gut, das ist deine Entscheidung.
Möchtest du meine Frage auch noch beantworten?


melden

Zeichen?

03.04.2019 um 21:06
@Luminita
Ich finde es nur sehr seltsam warum sollte es runter fallen wenn es bombenfest an der Wand hängt und grade DAS mit den ganzen Bildern.


melden

Zeichen?

03.04.2019 um 21:08
@Milla33
Verstehe, dass du das merkwürdig findest, grade in der Situation. Aber selbst wenn es ein Zeichen ist, mag ja sein, aber das hilft nicht wirklich weiter, oder? Was auch immer passieren soll wird sowieso passieren, ob mit Zeichen oder nicht. Ich persönlich würde dir raten, dir da nicht zu sehr den Kopf drüber zu zerbrechen. Konzentriere dich auf deine Familie, sie brauchen dich sicher während dieser Zeit und auch sonst. Du wirst nichts verhindern können, da wir sowieso nicht wissen können, ob und was es für ein Zeichen sein sollte. Leider, manchmal würden solche Zeichen das Leben sicher einfacher machen. ;)


melden

Zeichen?

03.04.2019 um 21:16
@Luminita
Das stimmt.
Ich konzentriere mich den ganzen Tag auf meine Familie und bin 24 Stunden für Sie da.
Es war einfach nur eine Frage... Es hätte ja sein können, daß mir irgendjemand was dazu sagen kann.


melden

Zeichen?

03.04.2019 um 21:17
Milla33 schrieb:Ich konzentriere mich den ganzen Tag auf meine Familie und bin 24 Stunden für Sie da.
Sehr gut, wünsche dir viel Kraft dafür!
Milla33 schrieb:Es war einfach nur eine Frage... Es hätte ja sein können, daß mir irgendjemand was dazu sagen kann.
Klar, schon verstanden. Ist ja auch nur meine bescheidene Sichtweise drauf. ;)


melden

Zeichen?

03.04.2019 um 21:39
@Milla33
Das Bild war doch so lange an der Wand.
Nägel werden mit der Zeit locker. Hatten wir mal mit nen Schrank von uns. Da ist gefühlte 100 Jahre ein schwerer Safe drauf gestanden. Auf einmal machte es "boom" und das Regal ist zusammengekracht. War aber ein altes Möbelstück, das stabil war. Nicht die dünnen Sperrholzplatten von den heutigen Möbel.

Ansonsten muss ich leider mich wiederholen. Es gab schon oft solche Sachen, wo Leute meinen, dass du einen gewissen Zeitpunkt, meistens wo jemand gestorben ist, ein Bild besagter Person irgendwie zerbrochen ist.
Beweise dafür gibt es nicht. Und ich habe das in meiner Familie nie erlebt.
Aber es ist auch gerne eine beliebte Szene bei Filmen gewesen.

Von daher wird dir hier wohl keiner eine richtige Antwort geben können.


melden

Zeichen?

04.04.2019 um 18:21
Milla33 schrieb:Das stimmt.
Ich konzentriere mich den ganzen Tag auf meine Familie und bin 24 Stunden für Sie da.
Wenn dem tatsächlich so wäre, dann würde ich nicht hier in einem Forum "rumtrollen" sondern der Familie aktiv in dieser schweren Zeit zur Seite stehen bzw. mich an geeignete Institutionen wenden die einem mit dem nötigen Feingefühl und Professionalität helfen können.
Milla33 schrieb:Es war einfach nur eine Frage... Es hätte ja sein können, daß mir irgendjemand was dazu sagen kann.
Haben ja auch einige, aber die Antworten gefallen dir nicht so recht...

Trotzallem mein tiefes Mitgefühl für diese schwere Zeit und alles Gute für die Zukunft!


melden

Zeichen?

04.04.2019 um 19:27
@Milla33


Deine Reaktion wundert mich nicht, ob wohl es ja ein Mystery Forum ist wird kaum noch was Myseryöses durchgelassen, schnell ist alles nur ein Zufall und bei so vielen Zufällen ist der Zufall an sich ja schon bald was Mysteryöses, man kann es auch als die Zufalls Verschwörung ansehen mit einem lächeln natürlich. Denn wird was geschrieben, rufen alle Zufall, also kommt gar keine Diskussion auf.

Ich denke es war kein Zufall mit dem Bild, mir haben Leute schon mit ähnlichen Erfahrungen, Erlebnisse erzählt was ich eher als Grenzerfahrung betiteln würde.

Ein Beispiel: Ein Radio das mitten in der Nacht anging um die Zeit als dessen Mutter verstarb.


Ich glaub an Energien die freigelassen werden und eigenartige Wege gehen um Angehörige zu erreichen.

Selber hatte ich schon Erlebnisse die ich niemals als Zufall sehen könnte, so was spürt man einfach auch.


Deine Frage an sich kann ich so nicht beantworten, oft kommen die Antworten in Träumen im unterbewusst sein hoch. Ich wünsche dir viel Kraft für diese schwere Zeit.


melden

Zeichen?

04.04.2019 um 19:53
@sidin
Ich sage es jetzt mal als jemand, der hier im Mysterybereich des Forum sehr aktiv ist, und das Jahrelang und ich kann daher teilweise euch verstehen.
Aber ihr müßt auch mal die andere Seite sehen.
Allmystery ist kein Mysteryforum mehr im eigentlichen Sinne. Sehr oft passiert immer folgender Ablauf:
1. Neuer User meldet sich an
2. User eröffnet einen Mysterythread, erzählt uns eine Geschichte, teilweise auch mit einen gewissen Traurigkeitsfaktor
3. User will Meinungen hören oder sogar Hilfe ersuchen
4. User bekommt nicht die Antworten, die er/sie sich erhofft hat
5. User kommt nie wieder

Es ist auch nicht unbedingt Sinn und Zweck, dass man schreibt "Oh ja, voll der Mysteriöse. Du hast da einen unumstößlichen Beweis erbracht" Sorry wenn man solche Antworten sucht, sollte man eher sich schlau machen und einen Gruppenthread eröffnen, wo nur gewisse Leute die eingeladen werden, da mitposten dürfen.

Hier in diesen Forum gibt es monatlich solche Threads. Die Geschichten ähneln sich meistens immer, nur eben mit gewissen Abgleichungen.

Aber eine Frage an dich. Was hättest du jetzt genau gesagt zu @Milla33 ?
Wenn du ihm das Gesagt hättest, was du recht schön in deinen Post über mir verfasst hast, wie hätte ihm das wiederum geholfen?

Höchstens hätte er es so interpretierten können wie "Das war mein Stiefvater". Und dann? Dann steigert sich der TE in diese Geschichte hinein, sieht überall Zeichen. Und glaubst du man könnte so dann Abschied nehmen?
Ich glaube eher nicht. Hier im Forum gab es einige alte Geschichten, welche so verlaufen sind. Eben mit dem Ergebnis, dass der Diskussionsleiter sich so in die eigene Geschichte hineingesteigert hat, dass man am Schluss echt sagen konnte "Gehe zum Facharzt, das ist nicht mehr gesund"

Ich hoffe du kannst verstehen was ich meine.


melden

Zeichen?

04.04.2019 um 21:11
@CICADA3301

Ich war auch mal etwa 2006 eine längere Zeit hier unterwegs, das war noch viel lockerer hier und es gab einen gewissen Spielraum. Heute habe ich das Gefühl es darf nichts Mysteriöses mehr geben weil es gleich als Spinnerei oder als Esoterik angeschaut wird.

Sicher sehe ich auch vermehrt die Trolle die sich einen Spaß daraus machen oder in den Schulferienzeit häufen sich die Geister und Ufo Sichtungen, einiges hat sich auch da leider verändert.

Ich denke aber, viele wissen nicht dass es besser wäre eine Geschlossene Gruppe zu eröffnen weil sich die Schwerpunkte im Forum sich verändert haben.

Abschiednehmen ist eben auch ein längerer Prozess und aus eigener Erfahrungen und auch von bekannten wo ich weiß, häufen sich eigenartiger weise solche Grenzerfahrungen bei Todesfälle und was ist wenn es zu dem Prozess dazu gehört abschied zu nehmen?

Vielleicht sind die Menschen da auch unterschiedlich und reagieren auch verschieden, man kann auf sie eingehen und es tut ihnen gut oder sie steigern sich noch mehr hinein, das sieht man halt erst im nach hinein. so pauschal kann man das ja nicht sagen. Milla33 fühlte sich nicht wirklich verstanden und reagierte gereizt.

Ein Beispiel aus eine anderen Sparte, nehmen wir mal einen Demenzkranken Menschen der verwirrt ist, da habe ich gelernt alles so anzunehmen was sie Äußern, da es sie mehr verwirren würde und ängstigen wenn man sie belehren würde . Das selbe mit Menschen die gerade eine Psychose durch machen oder welche die Wahnvorstellungen haben, ist es besser sie nicht zu belehren oder ihnen den Spiegel vor den Kopf zu halten in diesem Moment. Ich möchte damit sagen, es ist immer schwierig voraus zusehen wie es der Person gerade wirklich geht. Aber aus irgend einem Grund suchen sie Antworten oder Hilfe.

Ich glaube man muss das immer zuerst gut beobachten und dann entscheiden.


melden

Zeichen?

04.04.2019 um 21:19
@sidin
Man sollte zumindest mich verstehen wie ich die Sache sehe.

Ich meine, ich will ja auch niemanden etwas böses. Aber meine Erfahrung hier hat mich gelehrt, dass man wirklich nicht jeden Neuling und jeden eröffneten Thread hier für bare Münze nehmen sollte.
Dabei will ich jetzt natürlich nicht herumschreien, dass man "Beweisvideos" oder sowas uns zeigen soll.
Aber nur weil jemand hier etwas reinpostet, muss es in meinen Augen längst nicht wahr sein. Eben weil solche Themen sich mit anderen sehr oft in vielen Bereichen decken, womit man halt Paralellen zu alten "Trollthreads" erkennt.
Auch wenn man sagen muss: nicht jeder neue Thread ist ein Trollthread.

jedoch sind das halt für mich geschriebene Zeilen ohne dass es ein Indiz dafür gibt. Es ist eine 08-15 Erzählung wie man sie aus vielen alten Erzählungen kennt und sogar aus Videos. Daher rührt halt meine persönliche skepsis hier in diesen Thread. Hoffe das verstehst du.

Wie dem auch sei. Mal schaun ob vom TE noch was kommt oder nicht. Diskussionen über Threaderstellung, Aufbau usw. dafür sind wir nicht hier ;)


melden

Zeichen?

04.04.2019 um 21:22
sidin schrieb:Ich denke es war kein Zufall mit dem Bild, mir haben Leute schon mit ähnlichen Erfahrungen, Erlebnisse erzählt was ich eher als Grenzerfahrung betiteln würde.

Ein Beispiel: Ein Radio das mitten in der Nacht anging um die Zeit als dessen Mutter verstarb.
Ich kenne solche Geschichten auch (deathbed coincidences), aber wenn (vorerst) einfach nur ein Bild runterfällt, ist da einfach ein Bild runtergefallen. Sonst war doch nix. Warum also direkt was reininterpretieren.


melden

Zeichen?

04.04.2019 um 21:39
@Luminita


Ich frage mich eben wie oft überhaupt ein Bild runter fällt und da sehe ich aus meiner Erfahrung heraus sehr selten, mir persönlich ist noch nie ein Bild von der Wand gefallen was fest an der Wand hängt.

Dann frage ich mich, warum ist es nicht schon ein Jahr zu vor runter gefallen, warum ausgerechnet jetzt und dann ist es schon speziell wenn das Bild mit Fotos von seiner Mutter und Stiefvater bestückt war.

Finde da ist mehr als nur ein Bild runter gefallen, es macht den Zeitpunkt und die Situation aus und um welches Bild sich es handelt.


melden

Zeichen?

04.04.2019 um 22:33
sidin schrieb:Ich frage mich eben wie oft überhaupt ein Bild runter fällt und da sehe ich aus meiner Erfahrung heraus sehr selten, mir persönlich ist noch nie ein Bild von der Wand gefallen was fest an der Wand hängt.
Dann hast du gute Wände, mir passiert das ständig, ehrlich gesagt. Vielleicht bin ich auch nicht handwerklich begabt, wer weiß.
sidin schrieb:Dann frage ich mich, warum ist es nicht schon ein Jahr zu vor runter gefallen, warum ausgerechnet jetzt und dann ist es schon speziell wenn das Bild mit Fotos von seiner Mutter und Stiefvater bestückt war.
Ich verstehe deinen Gedanken und kann ihn nachvollziehen, aber wir wissen doch, dass der Stiefvater sehr krank ist. Mehr haben wir erstmal nicht, und wie ich schon gesagt habe, selbst wenn es ein Zeichen sein soll, wir wissen nicht wofür, also können wir auch nix dran ändern. Warten wir doch erstmal ab, was in den nächsten Tagen passiert, und machen die TE nicht verrückt.


melden

Zeichen?

04.04.2019 um 22:49
Ich wüsste nicht, wie man ein herabgefallenes Bild deuten sollte. Was will man damit sagen? Wer war das? Wieso sollte dein vor 14 Jahren gestorbener Vater sich jetzt auf diese Weise zeigen?


melden
Anzeige

Zeichen?

05.04.2019 um 08:56
@Luminita


Ehrlich gesagt dachte ich mir schon bereits dass du so etwas sagst wie" bei mir fallen sie ständig runter"...weißt du warum, weil das immer die -standart Gegenargumentation ist , ist so wie das Amen in der Kirche. Ich glaube selber weiterhin, dass nicht Bilder ständig runter fallen.


Aber ist ja nun auch egal, auf Almystery hat sich einfach so viel verändert, es darf einfach nur noch das totale absolute sogenannte "Reale" existieren, alles andere ist Wahnvorstellung oder Braune Esoterik und andere haben wiederum einfach nur Panik sich auf solches einzulassen weil sie angst haben bala bala zu sein. Oder dann kommen welche wo meinen sie müssen nun die sogenannten Spinner retten, hab ich manch mal so das Gefühl.

Mir ist es verleidet, darum ist es mir nun egal was hier noch kommt.


melden
528 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt