Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwarze Messe-was ist das genau?

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwarze Messe

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:06
hoi das ist mein 1. thread hier ...
also weiß jemand was in einer schwarzen Messepassiert? War jemand schonmal dabei? Was ist das überhaupt genau? tja das würde mich malinteressieren
grüßle roses


melden
Anzeige

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:17
Danke Wiki!



Die Schwarze Messe ist eine rituelle Verhöhnung derrömisch-katholischen Heiligen Messe. Sie wird bevorzugt mit Schändungsabsicht angeweihten Stätten abgehalten.

Per Definition der katholischen Kirche kann einegültige katholische Messe nur von einem geweihten, katholischen Priester abgehaltenwerden. Ein einheitliches Schema der Schwarzen Messe ist nicht vorhanden, es existiertkeine allgemeingültige Liturgie zur Zelebration einer schwarzen Messe. Das gemeinsameGrundprinzip besteht darin, dass Elemente des katholischen Messritus entfremdet undveralbert oder auf Satan bezogen werden. So richten sich einige Gebete an Satan, oder denAltar bildet eine nackte Frau. Die Hostien bestanden zeitweise aus Rübenschnitzeln undwaren dreieckig geformt. Alternativ bestehen sie aus getrocknetem Kot in sechseckigeroder runder Form. Sie werden nicht gegessen, sondern zertreten. Ebenso werden auskatholischen Messen entwendete geweihte Hostien zur Schändung benutzt.

Auchsexuelle, insbesondere sadomasochistische Elemente können in der Schwarzen Messe eineRolle spielen, ebenso wie obszöne Verunstaltungen von Heiligenfiguren am Ort derSchwarzen Messe. Weit verbreiteten Gerüchten zufolge, die insbesondere von derBoulevard-Presse gepflegt werden, finden an bestimmten Tagen in Schwarzen Messen rituelleMenschenopfer statt. Dies konnte allerdings bis heute nicht belegt werden und dürfte insReich der Verschwörungstheorien und modernen Märchen gehören.

Bis zum ZweitenVatikanischen Konzil gab es allerdings auch sogenannte „Schwarze Messen“ im Sinne deskatholischen Rechts, die nichts mit Satanismus zu tun haben. Wurden Messen widerrechtlichund gegen geltendes Kirchenrecht (Codex Iuris Canonici) abgehalten (beispielsweise fürSelbstmörder und gegen Bezahlung durch die Angehörigen), so sprach man von „SchwarzenMessen“.


melden

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:21
Da würd googel aber echt ohne grosses suchen alles ausspucken, dass du wissenwillst!


Schwarze Messe
Zu Ehren Satans sollen Messen gefeiert werden, diein bewußter Umkehr christlicher Sitte eine Parodie des Gottesdienstes darstellen. Bei derschwarzen Messe, der Begriff kam Ende des 19. Jahrhunderts auf, wird das katholischeZeremoniell betont blasphemisch karikiert, etwa wenn die Hostie dreieckig statt rund undaus Blut und Mehl gebacken ist, als Altar eine nackte Frau dient, schwarze statt weißeKerzen entzündet werden, Wasser statt Wein gereicht wird, Kreuze mit dem Langbalken nachoben gezeigt werden und Tiere, besonders Ziegen, teilnehmen.

Gebete und Litaneienwerden bei der schwarzen Messe rückwärts oder in Entstellung (z. B. wird aus Hoc estcorpus das bekannte Hokuspokus) aufgesagt, unterstellt wird auch gern die Opferung vonKindern - so jedenfalls in gängigen Filmerzeugnissen us-amerikanischerProvenienz.

Als ein Vorläufer der schwarzen Messe gilt die Messe der Toten, die imfrühen Mittelalter gelegentlich gelesen worden sein muß, denn entsprechendes wurde vonder Kirchenleitung ausdrücklich verurteilt. So eine Messe der Toten war wie eine üblicheTotenmesse aufgebaut, nur wurde statt eines Toten der Name eines Lebenden genannt. Derbetreffende soll einige Tage nach der Messe sterben müssen. (siehe auchTotbeten)

Eine andere Abart der Messe war die Messe des heiligen Geistes. Dieseglich weitgehend dem Original, doch sollten einige Abwandlungen Gott dazu nötigen,beliebige Wünsche zu erfüllen, es handelte sich also um eine besondere Form derBeschwörung bei der Gott wie ein Dämon genötigt wurde, sicherlich eine besondersverwerfliche Sünde.

Während der Hexenverfolgungen galt die schwarze Messe auch alszentraler Bestandteil des Hexensabbats, eine Verknüpfung der Hexerei mit derTeufelsanbetung.


Der Begriff schwarze Messe wurde aber auch für illegalabgehaltene Messen nach katholischem Ritus genannt, beispielsweise bei verbotenerEheschließung zwischen Katholiken und Nichtkatholiken oder Toten- und Seelenmessen fürExkommunizierte. Der Begriff ist dann ähnlich wie das „Schwarzfahren” zu verstehen.


melden
tover23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:22
Das ist jetzt nicht dein Ernst Roses!!!
Wir haben schon genug "Langweil"Threads!!!
Mittlerweile stellen die Leute zurzeit nur noch belangloses Zeug rein!!
Schaut bei Google nach und nervt uns nicht mit solchen "Sinnlos-doppel Threads"!!!


melden
tover23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:23
Sry... aber mit der Zeit nervt es einfach!!!

Liebe Grüße Tover23


melden

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:25
is aber trotzdem EINE sache, was wiki oder google sagt und eine ANDERE, was "zeugen"berichten können^^...aber hast recht, gibt bestimmt ne menge foren wo sich solche deppenversammeln und sich gegenseitig erzählen wie sie das letzte mal nem huhn den koppabgebissen haben...

jetzt mal im ernst, satanisten sind im grunde nichts anderesals dumme christen...athreismus schön und gut...nur glauben sie ja zwangsläufig auch angott...und dann auf der seite des losers eines buches zu stehen, der hass statt liebepredigt...das kann ich echt nicht nachvollziehen...


melden

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:27
Murhhrrh Satanisten sind im grunde nichs anderes als dumme christen, da musst ich jetzschon sehr lachen!
Das erinnert mich ein wenig an Delphine sind nur schwule Haie!^^


melden
tover23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:28
Ok...

Aber Atheisten glauben bekanntlich an garnichts!!!
Aber sowas ist immeransichtssache an was man glaubt!!!


melden

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:33
Aber Atheisten glauben bekanntlich an garnichts!!!


schwererirrtum...

Murhhrrh Satanisten sind im grunde nichs anderes als dumme christen, damusst ich jetz schon sehr lachen!
Das erinnert mich ein wenig an Delphine sind nurschwule Haie!^^

da haste recht^^


melden
tover23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:35
Ok...Ich hasse Atheisten und materialisten!!! nur mal so neben bei ;-) bin aber netchristlich


melden
tover23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:37
Ahteisten glauben generell nicht an die existens irgenteiner gottheit!!! also auch keinshaitan etc.
naja auch egal... der thread is eh sinnlos


melden

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:41
deswegen bin ich ja auch ignostiker...


melden

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 15:42
ok der thread ist sinnlos *schäm* fürs nächste mal lass ich mir was spannendereseinfalln.. versprochen
bis denne roses


melden

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 16:13
@zidane:
Nicht Agnostiker?


melden

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 16:16
Link: de.wikipedia.org (extern)

nein, ignostiker...FAST das selbe...nietzsche war auch einermeinergleichen...

siehe link...


melden

Schwarze Messe-was ist das genau?

28.04.2007 um 16:40
Hm irgendwie hab ich das bisher immer als logische Konsequenz des Agnostizismus gesehen:)

Dass es dafür noch einen extra Begriff gibt .... aber dann bin ich wohl aucheiner :)

Danke für die Info ;)


melden
taipan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Messe-was ist das genau?

30.04.2007 um 05:19
Schwarze Messen werden von Fanatikern abgehalten, die sich in organisierten Gruppenzusammentreffen und Rituale abhalten.
Sie werden vielfach mit dem Satanismus inVerbindung gebracht, was aber nicht richtig ist. Manche Fanatiker mißbrauchen den NamenSatans bei einigen schwarzen Messen, obwohl es rein gar nichts damit gemein hat.
Vieles schwappte auch von Lateinamerikanischen Ländern in den europäischen Raum inAusführung von Voodoo-Magie mit dargebrachten Blutopfern. Wo ebenfalls der Teufel(Diablo) angerufen wird.
Wenn man sich aber die Philosophie des Satanismus betrachtetfällt einen schnell auf das Satan sogar Blutopfer ablehnt.

@tower23
Im übrigengibt es keine langweiligen Threads, nur langweilige Threadbeantworter ;) und dafür ist jaschließlich ein Forum da, um zu diskutieren. Auch wenn es noch so vieleInfomationsquellen im Netz gibt.


melden

Schwarze Messe-was ist das genau?

30.04.2007 um 09:43
*kicher*
Also auf einer schwarzen Messe ist Tierblut ein MUSS :)

Nee, Quatsch,hör nicht auf mich, frag die, die Ahnung haben.
Wo Du die findest? Seeeeehr guteFrage :)
Nein, schon wieder Quatsch, ich bin heute furchtbar :)

LG
Sturm


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Messe-was ist das genau?

30.04.2007 um 10:51
Ich war schon einmal dabei, wir haben Jungfrauen geopfert und Blut getrunken, wir habenuns gelabt an dem Leid der anderen, es war toll.

Hail Satan! :]


melden

Schwarze Messe-was ist das genau?

30.04.2007 um 13:24
Und was war mit der Orgie?
Wieder nur halbe Sachen machen!


melden
Anzeige

Schwarze Messe-was ist das genau?

30.04.2007 um 15:02
Na, da braucht man aber jede Menge Leute und bestimmt 50 Liter Schweineblut damit es gutrutscht *grins*
Wer meldet sich alles freiwillig?


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden