Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sternschnuppe

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Sternschnuppe
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

29.09.2010 um 10:08
Wenn jedesmal ein Familieangehöriger sterben würde, wenn ich eine Sternschnuppe sehe, dann würde ich ziemlich alleine da stehen :D

*blubb*


melden
Anzeige

Sternschnuppe

29.09.2010 um 10:18
Ich denke mal, dass das Zufall war. Wie schon datrueffel sagte...


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

29.09.2010 um 10:47
Denn zufall regiert die Welt. :)


melden
oplimus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

29.09.2010 um 11:04
@kaszimo
also das ist meine meinung, zufälle gibt es nicht.


vielleicht habe ich zu schnell reagiert, habe meine frau sofort angerufen ob alles ok ist.
hätte ich sie nicht erreicht wäre ich auch gleich losgefahren. blöd nich?

@datrueffel
ja dann wäre ich auch alleine. aber die vorletzte sternschnuppe war der tag nun mal.
und seitdem kommt der gedanke " es passiert was"

genauso wie man sagt= zeige nie mit den finger auf sterne.

ich gebe auch zu, das ich manchmal einfach zu sensibel bin.
oh mann wann werde ich endlich mal ein Mann :)





gruß


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

29.09.2010 um 11:14
oplimus schrieb:also das ist meine meinung, zufälle gibt es nicht.
wurden sternschnuppen denn bisher in irgendeiner religion oder irgendeinem occult verherrlicht?


melden
oplimus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

29.09.2010 um 11:17
keine ahnung, müsste ich mal im net rumkucken.


aber ich weiß das kometen als ünglücksboten gelten.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

29.09.2010 um 11:18
oplimus schrieb:aber ich weiß das kometen als ünglücksboten gelten.
Ja, das war vielleicht im Mittelalter so :D

*blubb*


melden
oplimus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

29.09.2010 um 11:21
Im volkstümlichen Aberglauben vieler Länder hat jemand, der zufällig eine Sternschnuppe am nächtlichen Himmel sieht, einen Wunsch frei, der angeblich in Erfüllung geht. Sobald man die Sternschnuppe gesehen hat, solle man die Augen schließen und sich etwas wünschen. Wichtig sei, dass man als einziger diese Sternschnuppe gesehen hat und niemand anderem von dem Wunsch erzählt, da er sonst nicht in Erfüllung gehe.



gruß


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

29.09.2010 um 11:26
@oplimus
als einziger?
heut in der globalisierten welt kaum vorzustellen, dass das nur mal einer sieht.


melden
oplimus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

29.09.2010 um 11:27
Die Sternschnuppen, die zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar auf die Erde fallen, sollen besondere Kräfte haben.


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

29.09.2010 um 11:29
ja, eigentlich liegt Weihnachten auf dem 25 Dezember, was sich vor paar hundert jahren oder so sich mal verschoben hatte. wenn das mal kein zufall ist. :)


melden
oplimus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

29.09.2010 um 11:37
@kaszimo
:) :)


so muß erstmal los. Arbeiten :(


melden

Sternschnuppe

29.09.2010 um 12:30
@oplimus
Nimm es mir nicht übel, aber ich habe ein bisschen den Eindruck, dass einigen hier im Forum (vielleicht durch seine Natur bedingt) eine gesunde Portion Rationalität fehlt, das hat mit sensibel sein wenig zu tun. Sicher macht man sich um eine Frau die man liebt bei jeder noch so bescheuerten Gelegenheit Sorgen, das ist nur verständlich. Geht mir genauso. Aber letztlich hast Du am Tag als der Bruder Deiner Frau gestorben ist auch etwas gegessen, vielleicht in diesem Forum geschrieben, hast das Haus verlassen... Und keins dieser Dinge bringst Du in Zusammenhang mit dem Todesfall, die Sternschnuppe aber schon. Das ist irrational, irgendwie.
Ich meine, das Thema ist ja eigentlich geklärt, aber sowas läuft einem ständig über den Weg, dass Leute Dinge, die sie schon tausend Mal ohne ein besonderes Ereignis erlebt haben, die dann einmal mit einem Ereignis einhergehen immer damit verbinden. Nehmen wir zum Beispiel die Leute die behaupten sie könnten Blicke spüren. Sie haben x-mal das Gefühl angesehen zu werden, drehen sich um und da ist nix. Beim x-und-einten Mal aber ist da tatsächlich jemand und fortan glauben sie, dass sie diesen Blick gespürt haben. Alles in allem etwas gedankenlos. Naja, so viel zu meinem Senf.


Grüße, Tengu


melden

Sternschnuppe

29.09.2010 um 12:39
@oplimus
wieso konntest du gestern ne sternschnuppe sehen???
bei uns war heute nacht alles voll nebel und hat verbrannt gerochen, dass ich schon gedacht hab, ein vulkan ist irgendwo ausgebrochen...xD
und das sah schon echt unheimlich aus, so krass hab ich das noch nie gesehen...

ne, aber ich seh sonst auch öfters sternschnuppen...
und jedesmal wünsche ich mir was und es geht fast nie in erfüllung...
seit dem glaub ich nicht mehr an sternschnuppen....xD


melden
oplimus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

29.09.2010 um 22:00
@Tengu
ich nehme es dir nicht übel.kritik muss man abkönnen.auch wenns mal weh tut.


gruss


melden

Sternschnuppe

30.09.2010 um 00:40
@oplimus
Das war nicht mal wirklich Kritik an Dir, wie gesagt, ich verstehe dass man sich um sehr nahestehende Menschen öfter sorgt als man eigentlich müsste. Ich finde es nur interessant wie Menschen, und damit bist nicht nur Du gemeint, sondern durchaus auch ich und viele andere, dazu neigen bestimmte Vorgänge oder Ereignisse als "Zeichen" für irgendetwas betrachten zu wollen. Und diese Verhaltensweise finde ich, auch wenn ich sie wie gesagt gelegentlich auch bei mir beobachte doch fragwürdig und glaube, dass es Leute gibt, die es damit übertreiben (zu denen ich Dich jetzt mal ausdrücklich nicht zähle), und zwar so sehr, dass die Lebensqualität darunter leiden kann. Das ist fast ein wenig OT, ich weiß, aber wie gesagt, irgendwie musste ich meinen Senf dazu geben...^.~

lg Tengu


melden
oplimus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sternschnuppe

30.09.2010 um 00:48
@Tengu
oh,oh wie kann mein ich aberglaube nur ablegen
uha, bin heute unter einer leiter gegangen.:)


hab mich vielleicht falsch ausgedrückt. entschuldigung.
ja sie übertreiben es wirklich denk nur an die horoskope.



lg zurück


melden

Sternschnuppe

03.10.2010 um 02:21
@kaszimo
google mal es werden teils ja mehrere von weitem gesehen und dann gesagt an dem und dem tag sieht man welche ;) vill hassu dann dein glück :-)


melden
Anzeige

Sternschnuppe

03.10.2010 um 02:26
@kaszimo
hab mal ebend gegoogelt :P
Um den 8. Oktober und um den 17. November herum gibt's die nächsten Himmels-Schauspiele.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schleyfrau Vorrade105 Beiträge
Anzeigen ausblenden