Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Chronologie der erde

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Chronologie Der Erde

Chronologie der erde

31.10.2004 um 02:08
Das MUSS man gelesen haben
buch heist Chronologie der erde
bite lesen hier kleine lese probe

1. CHRONOLOGIE
2. Alter der Menschheit 18,5Mio Jahre
3. Zeitraum -1.5 Millionen bis zum Jahre 0
4. Außerirdische Einflußnahme auf die frühe Menschheitsentwicklung
5. Vor dieser Zeit:
6. Die großen Orion Kriege involviert waren der Planet MALONA unser jetziger
Asterioritengürtel und das aussterben der Dinosaurier.
7. -1.500.000 bis -1.000.000
8. Diluvium: Nebeneinander entwickeln sich Archanthropinen, Paläanthropinen und
Neanthropinen. Letztere entwickeln sich zum Homo Sapiens. Die beiden anderen Zweige
sterben als primitivere aus. Auch hier sehen wir wieder die Dreiheit, in den 2
Grundfarben und oliv in der Zusammensetzung gelb als dritte grundfabe und Blau/Rot im
Grün enthalten
9. Hochkultur Lemuria -Atlantis
10. 1.4 Millionen Jahre altes Lagerfeuer in Kenia - Steinwerkzeuge der Heidelberger und
verwandter Kulturen erweisen tertiäre Werkzeugtechnik, Sammler- und Wildbeuterstufe.
Peking-Mensch kennt Feuerbenutzung. (Werner Stein, Der große Kulturfahrplan)
11. -• 540,000
12. Archanthropinen aus China, Peking (Sinanthropus), Java (Pithecanthropus) und
Heidelberg (Mauer) mit 800-1000 ccm Gehirnvolumen.
13. Oldoway-Mensch am Kilimandscharo (archanthropiner Vertreter afrikanischer
Faustkeilkultur) (Werner Stein, Der große Kulturfahrplan)
14. -• 450,000
15. Auf dem Nibiru, einem fernen Planeten unseres Sonnensystems, droht das Leben zu
erlöschen, weil sich seine Atmosphäre zersetzt. Von Anu entthront, entkommt der
Herrscher Alalu in einem Raumschiff und findet Zuflucht auf der Erde. Hier entdeckt er
Gold, das sich zum Schutz der Atmosphäre verwenden läßt. (Sitchin: Die Kriege der
Menschen und Götter, S.417. (Zecharia Sitchin wurde in der UDSSR geboren und wuchs
in Palästina auf, wo er Alt- und Neuhebräisch, andere semitische und europäische
Sprachen lernte und das Alte Testament sowie die Geschichte und Archäologie des
Nahen Ostens studierte. Nach einem Studium an der London School of Economics war er
viele Jahre als einer der führenden Journalisten in Israel tätig. Heute lebt und arbeitet er
als anerkannter Altertumsforscher in den Vereinigten Staaten.))
16. -• 445,000
17. Angeführt von Enki, einem Sohn Anus, landen die Anunnaki (biblischer Name: Nefilim)
auf der Erde und errichten Eridu, die erste Erdstation, um aus dem Gewässer des
Persischen Golfs Gold zu gewinnen. (Sitchin: Die Kriege der Menschen und Götter,
S.417)
Erstellt von Doc Gonzo – http://kickme.to/plugins
18. Die Nefilim, angeführt von Enki, kommen vom Zwölften Planeten auf die Erde. Eridu -
Erdstation 1 - wird in Südmesopotamien gegründet. (Sitchin: Der zwölfte Planet, S.411)
19. Die Sumerer betrachten Niburu als den zwölften Planeten unseres Sonnensystems,
bestehend aus Sonne, Mond, den neun Planeten die wir heute kennen, sowie einem
größeren, dessen Umlauf 3600 Erdenjahre beträgt. (Sitchin: Die Kriege der Menschen
und Götter, S.97)
20. -• 430,000
21. Das Klima der Erde wird milder. Immer mehr Anunnaki kommen auf die Erde, darunter
Enkis heilkundige Halbschwester Ninharsag. (Sitchin: Die Kriege der Menschen und
Götter, S.417)
22. Die großen Eisdecken beginnen zu weichen. Im Nahen Osten herrscht ein ausgesprochen
angenehmes Klima. (Sitchin: Der zwölfte Planet, S.411)
23. 416.000
24. Da die Goldproduktion nachläßt, kommt Anu mit dem Thronerben Enlil auf die Erde. Es
wird beschlossen, das lebenswichtige Gold durch Bergbau in Südafrika zu gewinnen. Das
Los bestimmt Enlil zum Befehlshaber der Erdmission; Enki wird nach Afrika verwiesen.
Beim Verlassen der Erde wird Anu durch Alalus Enkelsohn herausgefordert. (Sitchin:
Die Kriege der Menschen und Götter, S.417)
Krieg Zwischen Atlanter und Lemurer , Lemirische Rasse wird vernichtet
25. -415.000
26. Enki zieht landeinwärts und gründet Larsa. (Sitchin: Der zwölfte Planet, S.411)
27. -• 400.000
28. In Südmesopotamien sind folgende Anlagen entstanden: ein Raumschifflughafen
(Sippar), ein Kontrollzentrum (Nippur), ein metallurgisches Zentrum (Badtibira), ein
medizinisches Institut (Schuruppak). Das Gold wird in Afrika verschifft, veredelt und
von den Igigi, welche die Erde umkreisen, auf die Raumschiffe verladen, die regelmäßig
von Nibiru kommen. (Sitchin: Die Kriege der Menschen und Götter, S.417)
29. Die Interglaziale (Zwischenwarmzeit) breitet sich weltweit aus. Enlil kommt auf die Erde
und gründet Nippur als Missionskontrollzentrum, Enki setzt Seewege nach Südafrika fest
und organisiert die Ausbeutung von Goldminen. (Sitchin: Der zwölfte Planet, S.411)
30. -• 380.000
31. Mit Unterstützung der Igigi versucht Alalus Enkel, die Macht über die Erde zu gewinnen.
Die Enliliten siegen im Krieg der alten Götter (Sitchin: Die Kriege der Menschen und
Götter, S.418)
32. -• 360.000
33. Die Nefilim gründen Badtibira als ihr metallurgisches Zentrum zum Schmelzen und
Raffinieren der Metalle. (Sitchin: Der zwölfte Planet, S.411)
34. Atlantisexperimente zerstören den Kontinent ca 200000 v.chr.
35. Weitere Experimente wurden durchgeführt und schlugen immer wieder fehl
36. -• 300.000
Die Anunnaki, die in den Goldminen arbeiten, meutern. Enki und Ninharsag erschaffen
durch genetische Manipulation mit einem weiblichen Affenmenschen die primitiven
Arbeiter, welche die Schwerarbeit der Anunnaki übernehmen.
37. Enlil überfällt die Minen und verschleppt diese Arbeiter nach Mesopotamien. Sie erhalten
die Fähigkeit, sich fortzupflanzen, und der Homo Sapiens beginnt sich zu vermehren.
(Sitchin: Die Kriege der Menschen und Götter, S.418)

Credendo Vides


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

31.10.2004 um 03:21
Aha, das Inhaltsverzeichnis?

Deckt sich das auch alles mit den Aussagen von Lacerta? ;)


melden
katy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

31.10.2004 um 08:25
ist das jetzt die zusammenfassung von einem buch oder was?

wenn ja:von wem ist das?

muss ich unbedingt lesen! interessier mich sehr für sowat...


also, ich warte auf ne quelle ;)

wie oft schlägt die ungeduld Türen zu, die sich gerade erst öffnen wollten...


melden

Chronologie der erde

31.10.2004 um 08:51
und woher wissen das die menschen was damals war?

" Horus war schwach. Horus war ein Narr. Er hatte die ganze Galaxis in Griffweite und ließ sie einfach entkommen" (Abaddon der Vernichter)


melden

Chronologie der erde

31.10.2004 um 08:55
haben denen etwa die aliens das ins ohr geflüstert oder wied nicht davon ausgegangen das das echt ist? Also wird das nur als geschichte angegeben oder wird gesagt das das mal so war?

" Horus war schwach. Horus war ein Narr. Er hatte die ganze Galaxis in Griffweite und ließ sie einfach entkommen" (Abaddon der Vernichter)


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

31.10.2004 um 09:41
nein,ist aus den fingern gesogen.

Mein persönlicher Gruß an *ay,der Meister des Mülltonnentangos.
Leider ist er momentan in Beugehaft.Bitte entsorgen sie ihren Müll in dieser zeit selbst.


melden
katy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

31.10.2004 um 09:59
aus den fingern gesogen würd ich nicht unbedingt sagen.
es ist wahrscheinlich nicht alles wahr, aber es wird wahre kerne haben. diese ganze story ist praktisch zusammengemixt aus dem popul vuh (das buch des rates von den maya), dem enuma elis (schöpfungsmythos der babylonier) und teilweise auch aus dem koran und unserer bibel.
wobei fast alles eigendlich aus dem popul vuh und enuma elis ist.

also nicht komplett aus den finger gesogen ;)

wie oft schlägt die ungeduld Türen zu, die sich gerade erst öffnen wollten...


melden

Chronologie der erde

31.10.2004 um 10:01
Ich bin ja auch davon ausgegangen das das alles nicht stimmt. Ich wollte aber wissen ob der schreiber behauptet das das wahr ist.

" Horus war schwach. Horus war ein Narr. Er hatte die ganze Galaxis in Griffweite und ließ sie einfach entkommen" (Abaddon der Vernichter)


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

31.10.2004 um 10:01
gut vielleicht 2 % nicht....dass es um menschen,dinosaurier und um die erde geht.

Mein persönlicher Gruß an *ay,der Meister des Mülltonnentangos.
Leider ist er momentan in Beugehaft.Bitte entsorgen sie ihren Müll in dieser zeit selbst.


melden
katy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

31.10.2004 um 10:08
@Dr.Plöke
ich denk ma der autor ist überzeugt von seiner theorie... ;)


@a.weishaupt
hältst du das alles für komplett abwegig so mit außerirdischen, die unsere gene manipuliert haben sollen?

wie oft schlägt die ungeduld Türen zu, die sich gerade erst öffnen wollten...


melden

Chronologie der erde

31.10.2004 um 10:13
ja also ich find das schon enbischen abwegig und überhaupt woher will der typ denn wissen dass es so war?

" Horus war schwach. Horus war ein Narr. Er hatte die ganze Galaxis in Griffweite und ließ sie einfach entkommen" (Abaddon der Vernichter)


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

31.10.2004 um 10:14
total abwegig nicht,eher als dass es EINEN gott gibt,wie ihn die bibel beschreibt.

Mein persönlicher Gruß an *ay,der Meister des Mülltonnentangos.
Leider ist er momentan in Beugehaft.Bitte entsorgen sie ihren Müll in dieser zeit selbst.


melden

Chronologie der erde

31.10.2004 um 14:24
Link: service.gmx.net (extern)

wer es geschrieben hat weis ich nicht
ich habe es über emule gefunden
hier der link wen er funktioniert
http://service.gmx.net/mc/S0JyoYUzjYo1EbEEra7vqdP8cBIVNY

Diese Zusammenfassung kann nicht vollständig sein, da jeder Tag neue Erkenntnisse bringt. Sie soll dazu dienen die Geschichte der erde anders zu sehen,globaler zu sehen und auch aus kosmischer Sicht verdeutlichen wieso und warum es so kommen mußte wie es nun geschehen ist.
Es zeigt Gott nicht als heilig auf sondern als eine Art Forscher der nur durch die Erfahrung der
Wesen Gottes sein Experiment weiterführen kann und damit dieses große kosmische Spiel
immer neu ergänzen kann. Wir alle haben uns auf diese Spiel eingelassen und sind nicht dazu
gezwungen worden mitzuspielen, doch wir waren die wagemutigsten und werden von allen
wegen dieses Spiels bewundert und hoch geachtet.
Kurze Zusammenfassung :es gibt Kulturen die jenseits der polarität stehen und die zwischen der
Gottesenergie und dem Menschen angesiedelt sind. Die Evolution des Menschen findet aber
nur durch Ausmusterung des schwächeren statt, wobei dies sich auf den Organismus bezieht
und nicht auf die Seele. Auch der Mensch oder die Menschheit ist nur ein Teilaspekt der
Seelengemeinschaft die durch den Geist geschaffen wurde. So gibt es in unserem Universum
verschiedene Völker oder auch Rassen die teils mit uns verwandt sind das heißt dass wir aus
ihnen hervorgegangen sind oder neudeutsch gen-manipuliet wurden aber auch völlig anderen
Rassen die in Ihrem aussehen und ihrem Organismus zu uns keine Ähnlichkeit vorweisen
.Doch da unser Universum auf der Polarität aufgebaut wurde können wir davon ausgehen und
dies wird in dem Buch EL AN RA beschrieben dass es auch vor der aufgelisteten Chronologie
Kriege gab sie werden als sogennante Orion Kriege bezeichnet. In der Bibel genauer im alten
Testament ist von dem Fall Luzifers geschrieben. Dieser Luzifer oder auch Lichtbringer hatte
die Aufgabe den Planeten Erde in eine höhere Dimension zu bringen. Doch schlug das
Experiment fehl und diese Engel vergassen ihre Herkunft nach und nach. Wir können diese
Geschichte nur begreifen wenn wir aus der Polarität, das heißt aus Gut und Böse heraustreten.

Credendo Vides


melden

Chronologie der erde

31.10.2004 um 14:50
toll abe woher will denn der typ der das geschrieben hat wissen dass es so war? die frage wurde immer noch nicht beantwortet. Oder hat es gar ein Alien geschrieben?

" Horus war schwach. Horus war ein Narr. Er hatte die ganze Galaxis in Griffweite und ließ sie einfach entkommen" (Abaddon der Vernichter)


melden

Chronologie der erde

31.10.2004 um 18:22
ich neme an das er das durch Däniken , Peter K. und anderen autoren
zusamen gefast hat
ob es wahr ist oder nich wer kan das schon sagen
was ist die warheit in heutigen zeiten


Credendo Vides


melden
pilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

31.10.2004 um 18:56
Diese Zusammenfassung stammt ursprünglich aus der sumerischen Glaubensschrift, welche auch die älteste Glaubensschrift der Welt ist.
Wer genaueres wissen will, dem rate ich google!

Wacken? Schon längst vorbei du Schbasti!


melden
ironwhistle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

31.10.2004 um 19:51
Hmm, da ist aber ein Fehler drin!
Die haben 1978 n.Ch. vergessen!!
Da landete Chewbaka von der Rasse der Köterianer auf der Erde um das erste wirklich Intelligente Leben auf unserem schönen Planeten zu zeugen; MICH *rofl*

Nee, das Zeug ist genauso war wie ca. 50% der Bibel - entweder aus den Finger gesogen oder aufgeschrieben als der/die Autor/en dem Delirium näher als irgendeinem anderen Zustand waren und wahrscheinlich Mickey Mouse selbst angefangen hat mit ihnen zu sprechen... gg*

++ winner of Titanic swimming Team 1912 ++


melden
katy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

01.11.2004 um 11:02
also nochma woher der dat wahrscheinlich hat:

aus dem popul vuh und enuma elis, das sind praktisch die bibeln von den maya und von den babyloniern. da ist fast alles ziemlich genauso beschrieben wie oben die zusammenfassung, nur das keine verbindung zu "aliens" gemacht wird...


ist euch schonmal aufgefallen, dass in der bibel auch außerirdische existieren? gott, oder seine engel, es kommt nicht klar heraus, wird komplett äußerlich beschrieben...

wie oft schlägt die ungeduld Türen zu, die sich gerade erst öffnen wollten...


melden
aznsoul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

01.11.2004 um 11:06
>>>aus dem popul vuh und enuma elis, das sind praktisch die bibeln von den maya und von den babyloniern.<<<

Und jetzt rate bitte mal, wer die meisten dieser Texte übersetzt hat.

Richtig, Sitchin war es, aber seine Glaubwürdig wird vehement bestritten.

Wenn es dir möglich ist, mit nur einem kleinen Funken die Liebe in der Welt zu bereichern, dann hast du nicht umsonst gelebt.


melden
ironwhistle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

01.11.2004 um 11:08
@ Katy

Vielleicht waren's auch nur Geister?
Ich weis, ich weis - Geister gibt's nicht.
Man kann sie nicht sehen, man kann sie nicht anfassen, aber kann man sie deswegen verneinen?

Ich bevorzuge ehere die Theorie das es sich bei Gott und seiner Engelsscharr um Produkte menschlichen Willens handelt die in gewisser Weise eine bestimmte Form der Selbstständigkeit erreicht haben - anders; Wünsche die sich selbstständig gemacht haben und die abhängig sind vom Glauben der Menschen...

In der Parapsychologie auch als Psychogone bezeichnet...

Ich meine; Radioaktivität kann man auch meistens nicht sehen oder anfassen - trotzdem merkt man's wenn zuviel davon da war... :)

++ winner of Titanic swimming Team 1912 ++


melden
Anzeige
katy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chronologie der erde

01.11.2004 um 14:16
@ironwhistle
gutes beispiel mit der radioaktivität, ABER:
radioaktivität kann man mit geräten "sichtbar" machen.
kannst man das mit geistern oder gar gott auch?
nein!

um produkte menschlichen willens... glaubst du also, dass damals, vor fast 3000 jahren, die menschen in der lage waren, sich so etwas wie gott auszudenken? waren die damals schon so weit entwickelt sich all das auszudenken? einfach so?
ich glaube nicht!


hältst du folglich die bibel für ein einfaches märchenbuch???

wie oft schlägt die ungeduld Türen zu, die sich gerade erst öffnen wollten...


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt