weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausbuung
Seite 1 von 1
KönigDerPirate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

11.05.2014 um 18:28
Ich habe nachgesehen und keinen Thread dieses Themenbereiches gefunden.

Also Gestern stand der 59. Eurovision Song Contest an. Es traten, wie jedes Jahr, atemberaubende Künstler an. Dieses mal gab es jedoch etwas, was es so noch nie gegeben haben dürfte. Conchita Wurst. Erstmals in der 59.jährigen Geschichte des Esc gewann ein Transvestit, wenn ich es richtig ausformuliert habe. Jedoch hatte dieser ESC auch eine finde ich total schlimme Sache. Die Russischen Zwillinge wurden während der Punktezählungen ausgebuht. Und dass erst dann, wenn Russland Punkte bekam. Mir kam es so vor,als ob in den Augen vieler Zuschauer nicht die Russland Punkte bekam, sondern Putin Sympathiepunkte.

Was sagt ihr dazu?
Gönnt ihr Conchita den Sieg? (Ich schon irgendwie)
Was sagt ihr zur Ausbuung Russlands?
Was haltet ihr von dem ESC generell?

Regel 1: Beleidigungen sind unerwünscht.


melden
Elch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

11.05.2014 um 18:31
Ich bin sehr misstrauisch, wenn Österreicher auf ihren Bart reduziert werden.


melden
KönigDerPirate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

11.05.2014 um 18:33
Wie meinst du das ?😅


melden

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

11.05.2014 um 19:04
Umfrage: Eure Meinung zu "Conchita Wurst"


melden

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

11.05.2014 um 19:18
So schlecht finde ich ihn nicht.

Was ich daneben finde ist das Ausbuhen der Russinnen.


melden

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

11.05.2014 um 19:33
@KönigDerPirate
KönigDerPirate schrieb: Erstmals in der 59.jährigen Geschichte des Esc gewann ein Transvestit, wenn ich es richtig ausformuliert habe.
Nein, so neu ist das nicht.
Wikipedia: Dana_International

Politische Statements haben beim ESC gar nichts zu suchen und sind meiner Meinung nach auch verboten. Absolut zu recht.


melden
KönigDerPirate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

11.05.2014 um 19:38
@DiePandorra

Oh, das wusste ich wirklich nicht 😅


melden

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

11.05.2014 um 19:46
Mir total egal, wer da gewinnt, oder nicht.

Ich kann mich gerade an einen einzigen Song erinnern, der auf dem ESC gespielt wurde, und der mir einigermaßen erträglich erschien.

Von daher - interessiert mich nicht. ;)


melden
KönigDerPirate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

11.05.2014 um 20:10
Meiner Meinung nach soll die Politik der Musik fernbleiben. Mich kotzte es gestern eigentlich an, als ich dieses gebuuhe hörte. Am Ende heißt es noch, dass die ESC so tolerant sei, weil die Frau Wurst gewonnen hat. Klar hat Putin viel Mist gebaut aber das heißt nicht, dass dafür ein paar Russinen gedemütigt werden müssen.


melden

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

11.05.2014 um 20:25
Naja, ist ja nicht so, dass die Veranstalter von ESC die Russen ausgebuht haben, sondern das Publikum. Wusste niemand, dass alle so reagieren werden. Aber ja, war schon daneben, aber so ist es nun mal.

Ansonsten: ich fand den Auftritt klasse - super Performance, (mittel)gutes Lied und geniale Stimme.


melden

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

11.05.2014 um 22:57
@KönigDerPirate
KönigDerPirate schrieb:Meiner Meinung nach soll die Politik der Musik fernbleiben. Mich kotzte es gestern eigentlich an, als ich dieses gebuuhe hörte.
Die Poltik hat sich vorher und nachher von ganz allein eingemischt, und sich grenzenlos der Lächerlichkeit preisgegeben

http://www.n-tv.de/leute/Oesterreich-empfaengt-Conchita-Wurst-article12808041.html
"Unsere Empörung ist grenzenlos, das ist das Ende Europas", sagte Schirinowski im russischen Fernsehen. "Da unten gibt es keine Frauen und Männer mehr, sondern stattdessen ein Es", ergänzte der Politiker und fügte hinzu: "Vor 50 Jahren hat die sowjetische Armee Österreich besetzt, es freizugeben war ein Fehler, wir hätten dort bleiben sollen." Er bezog sich auf die Besatzungszeit in Österreichs Osten nach dem Zweiten Weltkrieg.
Russe Schirinowksi....dümmer kann kaum einer.


melden

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

12.05.2014 um 22:47
@KönigDerPirate

Russland wurde aus politischen Gründen ausgebuht, genau wie Conchita aus politischen Gründen gewonnen hat. Mit Musik hatte beides nichts zu tun.


melden

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

12.05.2014 um 23:17
@KillingTime
Conchita hat aus politischen Gründen gewonnen?!


melden

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

13.05.2014 um 18:55
@StellaBanks

Ja, selbstverständlich. Die Medien berichten, wir wären tolerant. Wir wären sogar sehr tolerant. Wenn Conchita wegen seiner Musik gewonnen hätte, wäre aber Toleranz überflüssig. Gute Musik muss man nicht tolerieren, weil sie begeistert. So aber war sein Sieg ein politischer Sieg, ein Sieg des Mitleids.


melden

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

13.05.2014 um 19:33
@KillingTime
Sieg des Mitleids? Klar.


melden

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

13.05.2014 um 21:05
KönigDerPirate schrieb:Es traten, wie jedes Jahr, atemberaubende Künstler an.
:D


melden
KönigDerPirate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esc2014: Conchita Wurst und die Ausbuung Russlands

13.05.2014 um 21:12
@perceptionist
Gut nicht alle warn atemberaubend.
Aber es gab trotzdem den einen oder anderen, der herausstach.

@KillingTime

Genau dass ist es was ich an den ESC so verachte: das es so übelst viel mit Politik vermischt wird


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tödliche Musik200 Beiträge