weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schöne Klavierstücke

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Klavier, Klavierstücke

Schöne Klavierstücke

11.05.2012 um 22:01


melden

Schöne Klavierstücke

11.05.2012 um 23:46
@MangaLilly
MangaLilly schrieb:Was bei mir rumliegt is so River Flows In You, He's A Pirate und dann noch son paar soo Lieder ^^
sagt mir nichts - entsprechend auch nicht über dein können.
nenn doch mal ein paar "klassische" komponisten, da kann ich eher was mit anfangen bzw. das besser einschätzen, sonst hättest du ja garnichts von den noten.


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 05:28


melden
MangaLilly
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 10:11
@wobel River Flows In You aus Twilight, He's A Pirate is der Titelsong von Fluch der Karibik und eigentlich hab ich garnichts so richtig klassisches O.o


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 10:53
@MangaLilly
mir geht's nur drum dein können einigermassen einschätzen zu können.
es gibt absolut wundervolle chopin-stücke, um die spielen zu können muss man aber 'ne ganze menge drauf haben, da ist die mondscheinsonate oder "für elise" wirklich kinderkacke dagegen.
bringt dir ja nichts wenn ich dir noten gebe mit denen du dann nicht klar kommst, oder?

hast du richtig spielen gelernt oder dir's selbst beigebracht?


melden
MangaLilly
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 11:28
@wobel Nee dat würd mir nichts bringen ^^
Ich hab richtig spielen gelernt. Mit acht. Jetzt bin ich 13 ^^


melden
screamghost_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 11:32


das Stück ist sehr schön. :)


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 11:33
@MangaLilly
und du hast nie klassische stücke gespielt in den 5 jahren?

btw.: ich hab 12 jahre klavierunterricht gehabt und tat mich mit gewissen stücken z.b. von chopin trotzdem noch extrem schwer. dabei war ich doch angeblich talentiert...
jetzt hab ich vor knapp 2 jahren mein klavier wieder zu mir geholt (in meine studentenbude konnte ich's ja nicht mitnehmen und danach hat's auch immer irgendwie nicht so wirklich reingepasst, der transport war mir auch zu teuer) und spiele eigentlich so gut wie nie. und wenn, dann merk ich dass ich irrsinnig üben müsste um auch nur annährungsweise an mein altes "können" ranzukommen.


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 11:36
@wobel
Zu Chopin:

Zwei meiner Lieblingsstücke von ihm:





melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 11:44
@Lastrael
*soooooooooooooooooooooooooooooooooifz*
das ist übrigens RICHTIG schwer...


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 11:46
@wobel

Aber der Hammer ;)

Das erste dürfte nicht so schwer sein, oder?


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 11:50
@Lastrael
ich muss erstmal nochmal reinhören - geht grad nicht, ich digitalisier grad nebenher altes vinyl (aktuell cocteau twins).

aber chopin gilt nicht umsonst als ziemlich schwierig. ist definitiv nichts für klavier-anfänger.
ich hab einiges an chopin-noten, aber ich kann leider nicht alles spielen (heute eh nimmer - aber schon früher hab ich die trotz 12 jahren unterricht nicht alle gepackt).


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 11:52
@Lastrael
bei den alten klassik-platten hab ich übrigens auch so einiges von chopin dabei... aber soweit bin ich beim digitalisieren noch nicht...


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 11:58
@wobel
Ja, hab gehört, dass z.B. einige seiner Etüden nur "Profis" spielen können.

z.B.


Chopins Musik wäre einer der Gründe, um mit dem Klavierspiel anzufangen :)


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 12:02
@Lastrael
Lastrael schrieb:Chopins Musik wäre einer der Gründe, um mit dem Klavierspiel anzufangen
auweia - da ist frust dann aber vorprogrammiert...
wie alt bist du denn? ich frage, weil man als erwachsener nur noch sehr, sehr schwer klavierspielen lernen kann - die beweglichkeit in den fingern die man hierfür braucht lässt sich mit zunehmendem alter immer weniger erreichen...


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 12:06
@Lastrael
ich hab übrigens auch immer mal wieder mit dem gedanken gespielt, nochmal klavierunterricht zwecks auffrischung zu nehmen (und zugegebenermaßen auch ein bisschen wegen des drucks, den man dann kriegt, denn dann bringste die disziplin zum üben eher auf).
allerdings: wenn ich sehe was heute 'ne klavierstunde so kostet (und teuer war's schon als ich noch kind war) kann ich nur mit den ohren schlackern - das ist grad echt nicht drin, leider...


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 12:30
@wobel
Naja, aber man würde dann viel mehr üben, wenn man weiß, was einem dann für ne Freude erwartet :)

Ich würde mich aber auch nicht an seine schwierigsten Stücke ranwagen, würde eher versuchen die zu spielen, die möglich zu spielen wären.
Durch das Geigenspiel dürfte meine linke Hand beweglich genug sein; ich denke das Schwierigste beim Klavier ist es, verschiedene Melodien und Rhythmen mit beiden Händen zu spielen.
Aber du hast natürlich recht, die Beweglichkeit der Hände ist sehr wichtig (das ist sie aber auch bei den meisten Instrumenten, denke ich).
Und dann muss man auch über den Preis eines gscheiten Klavieres nachdenken.

Wenn ich dir etwas empfehlen darf: Versuch bei verschiedenen Musikschulen zu fragen. Es gibt krasse Unterschiede zwischen den Preis für Unterricht an privaten und öffentlich/städtischen Musikschulen.


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 13:01
@Lastrael
naja - musikschule ist so 'ne sache, die ist eigentlich eher für kinder und jugendliche und zum anderen sollte ich vom niveau her da eigentlich drüber raus sein (wenn auch ausser der übung).
zudem: klavierunterricht ist immer einzel-unterricht. das macht ihn ja so teuer...

'n gutes klavier ist leider teuer, da haste recht.
ich hab meins zum 12. geburtstag gekriegt (neu).
ein gebrauchtes würd ich nur vom fachmann kaufen, es sind zwar viele gebrauchte im freien handel günstig zu haben, aber der zustand ist dann meist grausig, d.h. die müssten dann auch erst in die werkstatt (z.b. filze erneuern usw. - oder, irreparrabel, haarrisse im rahmen, passiert leicht wenn man meint das klavier selbst transportieren zu müssen, da kriegt das gusseisen ganz schnell was ab und dann ist das klavier hinüber).
dann musste natürlich auch noch stimmen lassen - zweimal, einmal direkt nach dem transport (den du tunlichst die profis machen lassen solltest) und dann wenn's akklimatisiert hat nach ca. 6-8 wochen nochmal.
aber aufpassen: mein klavierstimmer wollte mir auch 'ne irrwitzig teure überholung unter anderem der filze aufschwätzen. lächerlich, die sind völlig in ordnung. aber die jungs haben's halt auch nicht leicht in ihrer branche, wer hat heute schon noch geld für sowas?


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 13:28
@wobel
Da hast du recht; ich kenne aber auch mehrere über 20-jährige, die sehr anspruchsvolle Stücke dort üben und lernen.

Danke für die Ratschläge ;)


melden

Schöne Klavierstücke

12.05.2012 um 13:39
Filmusik von Dany Elfman




OST von Oldboy



Noten für The Last Waltz gibts hier: http://pianolionscore.pianolion.de/lionsco.htm


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt