Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Als Häftling einfrieren lassen (Kryonik)

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Haft, Kyronik
Seite 1 von 1
Xyrnsystr
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Häftling einfrieren lassen (Kryonik)

11.09.2014 um 23:43
Hallo wieder

mal angenommen ein Mörder wird zu 277 Jahre zu Haft verurteilt. Oder irgendeine andere Straftat (20 Jahre)

Darf der Häftling dann in einem Kryonik einfrieren lassen? Und erwacht nach 277 Jahren wieder. Denn nur so kann er die Langeweile überwinden. Seht ihr das als eine faire Strafe? Denn eigentlich bezieht sich die Strafe ja gesetzlich nur auf Haft, nicht aber das Bestrafen mit Langeweile?


melden
Anzeige

Als Häftling einfrieren lassen (Kryonik)

11.09.2014 um 23:47
Lief neulich mal wieder Demolitiion Man?
Wo ist denn da die Strafe? Ist das gehirn nicht tätig wäre es für ihn doch nur ein Wimpernschlag.
Man schreibt es übrigens Kryonik.


melden
Xyrnsystr
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Häftling einfrieren lassen (Kryonik)

11.09.2014 um 23:49
Manche können die Zeitwahrnehmung beschleunigen. Dann ist es auch nur ein Wimperschlag.

Ich kenn den Film zwar, aber nicht wegen dem Film ^^


melden
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Als Häftling einfrieren lassen (Kryonik)

12.09.2014 um 08:03
Xyrnsystr schrieb:nicht aber das Bestrafen mit Langeweile?
Ein Häftling wird aber nicht mit Langeweile bestraft, sondern durch Zwangsarbeit ausgebeutet. In den VSA sitzen über 1 Million Menschen im Knast, die Meisten sind Schwarze.


melden

Als Häftling einfrieren lassen (Kryonik)

12.09.2014 um 09:45
@KillingTime
Hier geht es glaube ich nicht um die Lage der Häftlinge in den USA da der Thread im Bereich Philosophie angesiedelt ist. Hintergrund der Haft ist neben der Strafe hauptsächlich der Versuch den Häftling zu resozialisieren. Würde man den Gefangenen einfrieren, fällt sowohl die Strafe als auch die Möglichkeit der Läuterung weg. Ich befürchte sogar, das viele freiwillig in den Knast gehen würden, um eine kleine Zeitreise auf Staatskosten machen zu können.


melden

Als Häftling einfrieren lassen (Kryonik)

12.09.2014 um 09:47
@intruder
intruder schrieb:Ich befürchte sogar, das viele freiwillig in den Knast gehen würden, um eine kleine Zeitreise auf Staatskosten machen zu können.
So könntest du auch noch in hundert Jahren Allmy moderieren. :D


melden

Als Häftling einfrieren lassen (Kryonik)

12.09.2014 um 09:48
@Zyklotrop
Zumindest käme ich bei oldallmy endlich unter die TOP 50 :D


melden

Als Häftling einfrieren lassen (Kryonik)

15.09.2014 um 09:12
ich weiß nicht was es dem Staat bringen würde, es kostet pro Häftling mehrere zehntausend Euro und ein Strafe ist es auch nicht, da sie sicher nichts mitbekommen.


melden

Als Häftling einfrieren lassen (Kryonik)

15.09.2014 um 11:32
@Xyrnsystr

Falls das eine rechtliche Frage ist: Das darf er sicher nciht.

Eine Kryo-Stasiszelle darf man sich wohl genausowenig in seine Zelle liefern lassen wie ein Solarium oder sonstwas in der Art.


melden

Als Häftling einfrieren lassen (Kryonik)

15.09.2014 um 13:25
Ich denke, wenn man sich, wie im Film, einfrieren lassen würde, um nicht zu altern oder zu sterben während seiner Haftzeit, dann geht der Strafaspekt verloren.

Zumindest dann, wenn man keine Wahrnehmung während dieser Zeit hat.

Denn weder verliert man ja dann kostbare Lebenszeit hinter Gittern aufgrund seiner Verbrechen, noch muss man sich mit seinen Verbrechen auseinandersetzen. Denn man merkt ja nichts.

Die einzige Strafe könnte darin bestehen, dass dann nach diesen beispielhaften 277 Jahren alle Freunde und Verwandten tot sind.

Wenn der Straftäter aber ohnehin kein enges Verhältnis oder keine Verwandten mehr hatte, würde auch das wegfallen.

Der einzige Vorteil bestünde für System und Gesellschaft darin, dass sie dann weniger Wachen bezahlen müssen, es wohl weniger Gewalt innerhalb der Gefängnisse gäbe usw.


melden
Anzeige

Als Häftling einfrieren lassen (Kryonik)

21.09.2014 um 10:30
Da wir nicht wissen, ob das auftauen ohne Schäden funktioniert, würde die Bundesregierung diese Strafmaßnahme (Kryonik) niemals bewilligen, denn die Todesstrafe wurde in Deutschland vor langer Zeit abgeschafft, denn nach dem heutigen Stand der Dinge würde das Einfrieren den Tod bedeuten.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
819 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wofür lebt ihr303 Beiträge