Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Parallele Welt bzw Dimension?

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery

Parallele Welt bzw Dimension?

22.05.2015 um 20:32
Hallo erstmal,
Ich stelle mir seit geraumer Zeit die Frage, ob es möglich ist, dass eine Welt existiert, welche Jahre im voraus ist. Also das praktisch bereits Kinder von einem selbst leben zum Beispiel und das Leben von einem selbst bereits einen Lauf genommen hat. Ich weiß, es wird nie möglich sein dies herauszufinden, trotzdem wollte ich diese Gedanken mal teilen. Für Meinungen bin ich offen.
Shagrath98


melden
Anzeige

Parallele Welt bzw Dimension?

22.05.2015 um 22:08
Nabend @shagrath98 ,

schön das dieses Thema mal aufgegriffen wird, könnte mich spontan an keinen Thread dieses Themas erinnern.

Möglich wäre es, siehe die Theorien von Steven Hawking. Die Realität dieser Theorien zu prüfen ist wohl nicht realisierbar.

Ich fände es allerdings sehr interessant, sollte es die Möglichkeit geben eben diese Welten des eigenen Ich´s mit verschieden getroffenen Entscheidungen usw. einmal in meinen anderen Welten vorbei zu schauen, nur um zu sehen wie sich mein Leben hätte entwickeln können, hätte ich zu bestimmten Zeitpunkten andere Entscheidungen getroffen.

Worüber genau würdest du gerne diskutieren?


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

22.05.2015 um 22:19
Da hoffe ich ja drauf, dass ich diese Dinge entschlüsselt bekomme, wenn ich mal tod bin.


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

22.05.2015 um 22:44
@shagrath98
Es könnte aber auch sein, dass eine Welt existiert, welche Jahre hinter uns her hinkt.
Was dann?
Im übrigen würde mich interessieren, wie definierst Du den Begriff "Welt"?
Was wäre, wenn es DIE "Welt" gar nicht gibt?
Da wären wir allerdings in der Philosophie angekommen. ;)


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

23.05.2015 um 10:42
...hmmmm, wenn solch eine Welt (die Zukunft sozusagen) existieren würde, würde dies ja bedeuten, dass unser Schicksal schon vorherbestimmt ist (sonst wäre diese parallele Welt ja nicht konstant), was wiederrum heißen würde, dass wir nichts an unserem Schicksal ändern können. Das glaube ich aber nicht, ich denke dass wir unser Schicksal in jeder Sekunde neu beeinflussen (vielleicht aber innerhalb eines gewissen Rahmens).
Aber den Gedanken von dieser parallelen Welt würde ich trotzdem nicht abtun. Vielleicht existiert sie ja wirklich, aber ändert sich sekündlich, genau wie unser Schicksal?

Liebe Grüße


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

23.05.2015 um 12:02
Was wäre, wenn "die Welt" so wie wir sie wahrnehmen, bloss ein inneres "programm" wäre, dass wir uns in den ersten drei Lebensjahren "installieren"?
Das Programm heisst: "Ich". oder auch "ichbinderichbin".

und es ist eine Vorstellung mancher, dass dieses Programm irgendwoanders im Universum seine zentrale hat.
Manche andere wieder, denken, es wäre nicht woanders im Universum, sondern das Universum wäre in uns selbst... :)

Es gibt wohl soviele Welten, wie es Wahrnehmer gibt, also Milliarden. Die alle, scheinbar, als eine Einzige erscheinen.
Deshalb entstehen 'Vergleiche' darüber, wie die Welt beschaffen ist, da jeder Mensch eben nur seine wahrnehmen kann, und nicht die seines Nachbarn.

Die Welt in einer Zukunft ist auch immer nur Jetzt, denn jetzt erdenkst du (erschaffst du in Gedanken) eine Welt in der Zukunft. und auch alle Welten der Vergangenheit sind jetzt, im Moment, wo du an die vergangenheit denkst, wird diese von dir erschaffen. und so auch die Zukunft.
@shagrath98


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

23.05.2015 um 13:16
Schonmal danke für die Beiträge :)

Also mit "Welt" würde ich die Umgebung bezeichnen und die Geschichte eines Einzelnen Individuums. Was mich bei dem Gedanken von @Nebelstimme interessieren würde, ist, wenn man eine Möglichkeit hätte, in diese andere Welt bzw Zukunft zu reisen, wie man diese durch Entscheidungen in der Gegenwart beeinflussen kann.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parallele Welt bzw Dimension?

23.05.2015 um 14:28
@shagrath98
Wenn du das ganze mit etwas mehr Indizien angehen möchtest, dann kannst du dir mal das Buch über Astralreisen von Monroe holen. Der Mann mit den zwei Leben
http://www.amazon.de/Der-Mann-mit-zwei-Leben/dp/3453700260/ref=pd_sim_14_1?ie=UTF8&refRID=0DG5X98GQ9100164P6GP

Es gibt hier ein paar Lustige Erzählungen über seine Begegnungen mit "Ich dort" einem 2. Ich, bei dem er durch die Astralreisen das Leben des 2. Ichs versaut weil er u.a. ein Unfall mit seinem Auto dort baut als er in seinen Körper hineinspringt. ;)

Ich persönlich glaube nicht an Parallelwelten, ganz einfach weil ich von einem kreierten Universum ausgehe. Schon viele Realitäten, aber bewusst erschaffen und nicht zufällig. Daher glaube ich nicht, dass es uns noch in anderen Multiversen gibt oder ähnliches.

Allerdings gehe ich von vielen, vielen, vieeeeelen anderen Realitäten aus als unsere, in denen manche Realitäten auch starke Ähnlichkeiten haben könnten. Für mich sind z.b. die 50er , 60er , 70er Jahre bewusst erschaffende Kulturen und Trends, die auch in anderen Realitäten genutzt werden könnten.
Vielleicht ist es sogar so, dass beliebte Kultfilme oder Spiele wie Final Fantasy in zahlreichen Realitäten als Marke existieren.
Dann wäre das eine Form von Parallelwelt weil es viele ähnliche Dinge gibt, trotzdem sind sie dann nicht zufällig erschaffen worden weil deren Wissen quasi schon im Jenseits als Informationen existiert, auf das man dann in den inkarnierten Realitäten zugreift.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parallele Welt bzw Dimension?

23.05.2015 um 16:37
@shagrath98
Zum Thema parallele Welt kann ich dir übrigens noch eine Serie empfehlen:
Wikipedia: Awake_%28Fernsehserie%29

Awake ging leider nur 13 folgen, aber fand ich sehr spannend. :)


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

29.05.2015 um 13:58
Für eine sehr interessante Theorie zum Thema Zeitreisen/Parallelwelten empfehle ich sehr den Anime Steins;Gate anzuschauen.


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

05.07.2015 um 23:55
Entsprechend der modernen Physik gibt es die Zeit in der Realität nicht. Die Zeit existiert nur in unserer menschlichen Wirklichkeit entsprechend dem Zeitsinn im Gehirn.
In England gab es nach dem 2 Weltkrieg Zeitkranke. Da wurde zum Bespiel eine Frau in Zeitlupe gefilmt wie sie in Sekundenschnelle etwas strickte oder umgekehrt, ein Mann brauchte einen ganzen Tag um sich auszuschnäuzen. Und das die Zeit keine reale Größe ist, beweist das Navi. Das Navi würde um 15m abweichen, würde nicht rechnerisch die Zeit im Satelliten Korrigiert werden würde nach dem Relativitätsgesetz.


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

05.07.2015 um 23:57
Und dann gab es noch ein Indianervolk, das die Zeit umgedreht ansah. Bei denen war die Zukunft die Vergangenheit.


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

06.07.2015 um 00:48
@Zeitmaschine78
Zeitmaschine78 schrieb:Entsprechend der modernen Physik gibt es die Zeit in der Realität nicht.
Entsprechend der Realität hast Du keine Ahnung von Physik :D


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parallele Welt bzw Dimension?

06.07.2015 um 01:10
@Zeitmaschine78
Zeitmaschine78 schrieb:Entsprechend der modernen Physik gibt es die Zeit in der Realität nicht. Die Zeit existiert nur in unserer menschlichen Wirklichkeit entsprechend dem Zeitsinn im Gehirn.
Na das ist ja eine eigenartige moderne Physik, die kenne ich noch gar nicht.
Aber hast Du gewußt, daß es etwa 4 Milliarden Jahre dauerte, ehe aus einer Gaswolke das uns bekannte Sonnensystem entstand. Zu der Zeit gab es aber noch keine menschlichen Gehirne, die diese Zeit hätten wahrnehmen können und trotzdem dauerte es so lange.
Also das würde mich an Deiner Stelle schon mal stutzig machen, Dich etwa nicht?
Zeitmaschine78 schrieb:In England gab es nach dem 2 Weltkrieg Zeitkranke. Da wurde zum Bespiel eine Frau in Zeitlupe gefilmt wie sie in Sekundenschnelle etwas strickte oder umgekehrt, ein Mann brauchte einen ganzen Tag um sich auszuschnäuzen.
Den Film hatte ich seinerzeit im Kino gesehen. Es ging in dem Film aber definitiv nicht um "Zeitkranke". Kann mich auch leider nicht mehr an den Titel erinnern.
Zeitmaschine78 schrieb:Und das die Zeit keine reale Größe ist, beweist das Navi.
Stimmt, die Zeit ist relativ zum Beobachter. Hat doch der Herr Einstein in seiner speziellen Relativitätstheorie herausgearbeitet.
Zeitmaschine78 schrieb:Und dann gab es noch ein Indianervolk, das die Zeit umgedreht ansah. Bei denen war die Zukunft die Vergangenheit.
Ja genau. Die Indianerfrauen gebähren Omma und Oppa, die im Alter zu Babies werden.


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

06.07.2015 um 01:57
Evtl. meinte @Zeitmaschine78 mit den Zeilen das es "Zeit in Realität nicht gibt" das Modell des Eternalismus, aus deren Perspektive einige Physiker und Philosophen das Ganze betrachten. Nach diesem Gedankenmodell ist das Verstreichen der Zeit nur eine subjektive Illusion.

http://www.wissenschaft.de/archiv/-/journal_content/56/12054/1668147/Gestern-und-Morgen-sind-eins/

Wikipedia: Blockuniversum


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parallele Welt bzw Dimension?

06.07.2015 um 09:24
@Einzelgänger
das Modell des Eternalismus, aus deren Perspektive einige Physiker und Philosophen das Ganze betrachten.
Also irrelevant für das allgemeine Verständnis von anerkannten naturwissenschaftlichen Erkenntnissen.


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

06.07.2015 um 16:20
Micha007 schrieb:Also irrelevant für das allgemeine Verständnis von anerkannten naturwissenschaftlichen Erkenntnissen
Deshalb hatte sich bestimmt auch der späte Einstein den Eternalismus zu eigen gemacht. Er hatte es ja eh nie so mit dem allgemeinen Verständnis von anerkannten naturwissenschaftlichen Erkenntnissen seiner Zeit :D


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

06.07.2015 um 20:38
Ich finde die Theorie sehr interessant, dass wir nur ein Traum von uns selbst sind.


melden

Parallele Welt bzw Dimension?

06.07.2015 um 22:04
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb am 23.05.2015:Der Mann mit den zwei Leben
Jo.. das Buch habe ich in den frühen 80ern auch einmal gelesen. Halte seine Beschreibungen allerdings für hanebüchenden Unsinn. Der Gedanke jedoch war interessant.

@shagrath98

Dimensionsübergänge in andere Welten werden auch sehr gerne von der Esoterik verwendet um die Ereignisse z. B. im Bermuda Dreieck zu erklären... oder auch das plötzliche Verschwinden von Menschen.


melden
Anzeige
Cerona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parallele Welt bzw Dimension?

09.09.2015 um 14:44
Ich denke schon, dass es verschiedene Arten von uns gibt und unserem Leben. Ich meine es gibt wohl viel mehr Dinge, die wir nicht wahrnehmen können weil es uns von Natur aus nicht gegeben ist.


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt