Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Vatikan und der Staat!?

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Vatikan Religion Verschwörung
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 21:50
@Rockatansky
Rockatansky schrieb:und sie ohne Berechnung einer Aufwandsentschädigung an sie weiterleitet.
Fehler! Denn der Staat lässt es sich fürstlich vergelten


melden
Anzeige

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 21:53
@Rockatansky

Von der Kirchensteuer kann man sich befreien lassen.


melden
Rockatansky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 21:53
@Valentina

In welcher Form?
Und damit meine ich nicht freiwillige Leistungen der Kirche innerhalb der Gesellschaft, wie Kindergartenplätze o.ä.. Damit meine ich eine vertragliche oder gesetzliche Verpflichtung für die Einbringung der Steuer eine Leistung zu erbringen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 21:56
@Rockatansky

Du sitzt vorm Rechner, also recherchiere selbst und versuche nicht dein nicht vorhandenes Wissen damit zu kompensieren indem du andere dazu delegierst deine Aufgaben zu machen.
Du hast eine falsche Behauptung in den Raum gestellst und hast nun die Aufgabe dein Unwissen zu korrigieren


melden
Rockatansky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 21:56
Aldaris schrieb:Von der Kirchensteuer kann man sich befreien lassen.
Stimmt. Das setzt aber Deinen Austritt aus der Kirche voraus. Sobald Du Mitglied bist, musst Du zahlen, sofern Du über ein entsprechendes Einkommen verfügst. In anderen Ländern müssen sich die Kirchen ausschließlich über Spenden finanzieren.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 21:57
@Rockatansky

Aber ich gebe dir mal als Hilfestellung 2 Wörter mit auf den Weg: Finanzamt und Staatsinkasso


melden
panasonic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 21:59
@Valentini
wir sind papst kinderquatsch erfindung der bild zeitung
@Rockatansky
zwar steckt steckt in der abkürzung cdu das wort christlich aber es geht da weniger um religion sondern um werte kannst auch auf cdu.de gehen und mal die bedeutung des namens nachlesen

und die kirchensteuer (steht trotzdem aufn Lohnzettel, wenn du kein mitglied bist zahlst auch nichts, ist als Lohnnebenkosten definiert)ist das eine das parlament das andere also die legislative abgesehen davon find ich den staatlichen einzug der kirchensteuer ebenfalls quatsch können wir gerne mal bei gelegenheit diskutieren


melden
Rockatansky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:00
Valentini schrieb:Du hast eine falsche Behauptung in den Raum gestellst und hast nun die Aufgabe dein Unwissen zu korrigieren
Sorry, Menschen, die meinen, mir Aufgaben diktieren zu wollen, gleiten in die Belanglosigkeit ab.
Und Tschüss.


melden

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:04
@Rockatansky

Ich sag ja, tritt einfach aus. Dass ich von meinem Einkommen noch irgendeine Kirchensteuer abtreten muss, wo ich nicht mal genau weiß, was damit passiert, nee das muss nicht sein. Ich bin sowieso nicht gläubig. Soll sich eine Glaubensgmeinschaft über Spenden finanzieren, das funktioniert mit Sicherheit besser, als Transaktionen über den Staat zu veranlassen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:04
@Rockatansky

Tja, was bleibt ist deine falsche und haltlose Behauptung dass der Staat die Kirchensteuer weiterleiten würde ohne dafür eine Aufwandsentschädiung zu ergaunern.
Aber gut, nicht jedem ist es in die Wiege gelegt eigene Behauptungen auch auf die faktische Tatsache zu überprüfen...Menschen sind halt sehr individuell...


melden
Rockatansky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:11
panasonic schrieb:und die kirchensteuer (steht trotzdem aufn Lohnzettel, wenn du kein mitglied bist zahlst auch nichts, ist als Lohnnebenkosten definiert)ist das eine das parlament das andere also die legislative abgesehen davon find ich den staatlichen einzug der kirchensteuer ebenfalls quatsch können wir gerne mal bei gelegenheit diskutieren
Mir kommt es jetzt nicht darauf an, dass wir eine einheitliche Definition finden, wie die Kirchensteuer tituliert werden soll. Die Sprache kam darauf, dass die Kirche mit dem parlamentarischen Auftreten des Papstes ihre Macht ausweiten will. Und ich wollte darauf nur entgegnen, dass sie das schon vor Jahrzehnten durchgesetzt hat. Das heisst im Ausland (nehmen wir die USA als Beispiel) muss die Kirche ihre Mitglieder motivieren, etwas zu zahlen. Hier muss ein Kirchenmitglied zahlen, oder er muss motiviert sein, um aus der Kirche auszutreten. Das ist ein phänomenaler Erfolg für die Kirche hierzulande. Den wird der Papst vor dem Parlament nicht toppen können, egal, was er sagt.


melden
Rockatansky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:12
Aldaris schrieb:Ich sag ja, tritt einfach aus.
Ich bin schon vor 20 Jahren ausgetreten. ;-)


melden

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:13
@Rockatansky

Dann hast du alles richtig gemacht ;)


melden
panasonic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:18
nur zur info leute, die kirchensteuer ist hier völlig nebensächlich, bitte bleibt bei der sache


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:21
@Rockatansky

Generell bin ich aber auch gegen die Kirchensteuer denn ich würde meinen Beitrag lieber in voller Gänze freiwillig zahlen, so wie ich neben der Kirchensteuer eben auch noch einen zusätzlichen Anteil freiwillig neben der Kirchensteuerr zahle, so wie es die meisten jüdischen Gläubigen hier auch machen. Auch sie zahlen über den Staat eingetriebene Forderung und freiwillig noch einen weiteren Teil


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:21
@panasonic

Aber das gehört doch alles zusammen


melden
panasonic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:28
ich meinte ja nur selbstverständlich kann die kirchensteuer auch angesprochen und diskutiert werden. Das Thema bezieht sich mehr auf den willen der kirche die staatliche kontrolle zu über nehmen. der Iran ist ein gutes bsp. dafür wie schnell sowas gehen kann


melden
panasonic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:38
und hierfür anscheinend auch fleißige helfer hat


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:40
@panasonic

Ich sehe keinerlei Ambitionen der Kirche die staatliche Kontrolle zu übernehmen


melden
Anzeige
panasonic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vatikan und der Staat!?

27.12.2010 um 22:53
doch nur dieses bedarf einer gewissen entwicklung also nicht von heute auf morgen sondern über eine gewisse zeit. diese besteht aus mehreren schritten und einer davon ist die rede im parlament. wie gesagt ein äusserst ungewöhnliches schauspiel und das das einmalig ist kann ja wohl niemand bestreiten


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Armut in Amerika21 Beiträge