Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Feinstoffliche Energie

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 14:18
Wer kann sich vorstellen,das man Feinstoffliche energie sehen kann?viele die diese energie sehen können meinen einen Augenfehler zu haben,dennen kann ich eines besseren belehren! ich sehe diese Formen unablässig.ich gehe sogar noch einen schritt weiter und möchte behaupten das diese feinstoffliche energie eine Form von Gott und,oder seiner gehilfen ist!dies ist auch plausiebel, das die Materie von der feinstofflichen Energie beeinflusst,gelengt und gerichtet wird.Mein resultat seht fest das wir Grobstofflichen Wesen nicht Alleine sind!


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 14:25
Aha, hast du dich schon mal zum Thema Synesthesie erkundigt?


melden

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 15:02
Ja,mit Synesthesie habe ich schon meine erfahrungen gemacht.es gibt verbindungen die so intensiv sind das ein gänsehautfeeling aufkam!Die Wissenschaft und die Kirche forscht seit Menschengedänken und ist nicht bereit der Menschheit die wahrheit zu sagen,sie wollen,egal welcher vereinigung auch immer,es am liebsten ganz alleine für ihre zwecke zu verwenden.


melden

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 16:05
"die Kirche forscht".. Buwahahahahaha.... ich köstlicher Start in den Tag =D

Der ganze Satz ist der Knüller:
"Die Wissenschaft und die Kirche forscht seit Menschengedänken und ist nicht bereit der Menschheit die wahrheit zu sagen,sie wollen,egal welcher vereinigung auch immer,es am liebsten ganz alleine für ihre zwecke zu verwenden."

Also Parapsychologie hin oder her... Du kannst unmöglich verlangen, dass dich irgendjemand mit Verstand hier ernst nimmt.


melden
metz.ger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 16:27
@SSDD
SSDD schrieb:"die Kirche forscht".. Buwahahahahaha.... ich köstlicher Start in den Tag =D
Schonmal etwas von den päpstlichen Akademien gehört / gelesen?


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 16:31
Hi,
metz.ger schrieb:Schonmal etwas von den päpstlichen Akademien gehört / gelesen?
Die sind aber weiter weg von naturwissenschaftlichen Grundsätzen als wir vom Mond.

-gg


melden
metz.ger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 16:34
Die sind aber weiter weg von naturwissenschaftlichen Grundsätzen als wir vom Mond.
Hast Du auch einen Beleg oder zumindest eine Begründung dieser Vermutung vorzuweisen?


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 16:42
Hi,

wie wäre es mit der Falsifizierbarkeit, die in der Naturwissenschaft eine zentrale Rolle spielt? Die Kirche forscht zwar, aber - wie schon erwähnt - nicht nach den Regeln, die in den Naturwissenschaften gültig sind.
Der Glaube ist nicht falsifizierbar, religiöse Akademien sind es demnach prinzipiell auch nicht.

-gg


melden

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 16:43
Ich weis nicht wie unterbelichtet du bist,Mönche waren einst die ersten die in der wissenschaft erfolg hatten.du hast ja keine ahnung was alles geheim gehalten wird.du lernst es auch noch,nur keine sorge!


melden

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 16:51
@Luftmann

kannst du vielleicht mal mehr darüber erzählen, wie nimmt man den diese feinstöffliche energie wahr.
oder besser gesagt wie kann eine person sich darüber bewusst werden das es sich darum handelt ?


melden
metz.ger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 16:53
@Groschengrab
Wie kommst Du darauf? Was denkst Du denn was dort erforscht wird? Die Länge des Bartes Gottes? Beschäftige Dich bitte mal mit der Geschichte, den Grundsätzen, den Ergebnisse und vor allem mit den Mitgliedern. Was denkst Du was beispielsweise ein Stephen Hawking als festes Mitglied dort erforscht? Das Durchmesser Jesu Brot beim letzten Abendmal? Wie entstanden die > 30 momentan gehaltenen Nobelpreise? Wenn Du Dich tatsächlich damit beschäftigt hast, dann gehe bitte einen Schritt weiter. Haltlose Vermutungen "weil es die Kirche ist" bringen zu nichts.


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 17:32
@metz.ger

Sorry, da hat mein Anti-Eso Reflex (beim Thema Feinstofflichkeit) zugeschlagen.

Ich nehme meine falsche Aussage über die päpstlichen Akademien hiermit zurück.

-gg


melden

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 17:42
Ich warte übrigens immernoch auf einen Link zu einer ernstzunehmenden Quell deiner sog. feinstofflichen Energien.

PS: "Feinstoffliche energie"... du drückst die Shift - Taste auch nur zufällig oder?..lol


melden
metz.ger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 17:43
@Groschengrab
Kein Ding, darum diskutieren wir ja, um uns alle irgendwie voran zu bringen :) Mit dem Thema an sich hab ich auch nichts am Hut, bin nur aus versehen hereingestolpert und habe eben gelesen, daß Kirche nicht forschen würde und dazu meinte ich etwas zu sagen zu haben :)

Schönen Tag noch.


melden
Lacanianer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 18:00
Tach schön erstmal alle.

@Luftmann, gehts dir jetzt um feinstoffliche Energie oder um etwas oder das Transzendente?
Kommt in deinem Beitrag nicht so raus.
Wenn es nur um "Sichtbarkeit" geht, dann bitte nicht sowas:
http://www.mouches-volantes.com/
Das ist der erste Link den Google ausspuckt, wenn man nach >mouche volantes< sucht und das wiederum sind kleine, meist helle "fliegende" Pünktchen im "Himmel", die ihren Ursprung in kleinen Veränderungen verschiedener Art im Glaskörper des Auges haben.
http://www.drmichaelis.de/mouchevolant.html

Gruß


melden

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 18:35
Sorry für die verspätung,war unterwegs.Zurück zur Kirche,ich möchte nicht den eintrug hinterlassen das ich ein Kirchenanhänger sei doch ist es nicht abstreitbar das Mönche in der Heilkunde.u. Astrologie,wie auch Astronomie wesentlich dazu beigetragen haben, auf den stand heutiger erkentnisse zugelangen!zb.(Kneipp,im jahre 1045 Papst SilvesterIII hat den 10 Planeten in unserem Sonnensystem endeckt,Kopernicus war in der Sternenkunde auch nicht ohne)Dies dazu!Was die feinstoffliche Energie betrifft ,Ihr habt bestimmt schon Qarks gesehen(das sind die teilchen in einem Atom)Es ist sehr schwer dies zu erklären,aber ein für jeden machbares beispiel kann ich Euch geben.Nehmt eine Kerze macht sie an, setzt Euch davor und konzentriert Euch .Mit zusammengegniffenen Augen schaut aufmerksam in die Flamme.Ihr werdet sehen wie sich aus der flamme kleine Kügelchen empohr heben.diese Kügelchen sind durchsichtig.Wenn Ihr das Glück bekommt werdet Ihr mit der zeit auch ohne flamme diese Form sehen können.Dies ist aber erst der anfang von der Formenvielfallt!Ihr werdet schon sehen!


melden
minni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 18:45
"ich möchte nicht den eintrug hinterlassen das ich ein Kirchenanhänger sei"

was wär daran so schlimm


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 18:46
Jups, ja dat ham wa nu davon, dass es jetzt Spiritualität heißt statt Religion... Und scwups geht´s schon gleich ins Feinstoffliche... Bin mal gespannt wie es weiter geht und was demnächst noch alles kümmt hier.

Abgesehen davon, glaube ich dir, Luftmann, dass du irgendwelche Dinge siehst, die dir etwas sonderbar vorkommen. Ich meine aber, dass der Link von Lacanianer dir da weiter helfen könnte. Diese merkwürdigen Erscheinungsformen auch unter mouches-volantes bekannt, kenne ich nämlich auch. Was das ist, was manche sehen und andere nicht, weiß ich auch nicht. Ich glaube Van Gogh hatte das auch mal in einem Gemälde festgehalten. Kann schon sein, dass es sich um etwas anderes handelt als optische Täuschungen. Beschreib es doch mal etwas genauer.


melden

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 18:51
Transzendenz beteutet ja Feinstofflich, durchsichtig,alldurchdringend.Selbstverständlich fängt man immer mit der einfachsten Form an,ich habe zuanfangs gesagt das die meisten davon ausgehen dass das mit einem Augenfehler interpretiert wird.dies ist aber nicht der fall!Bei so einer Formenvielfalt kann kein zweivel mehr bestehen!


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 19:42
Hi,

@Luftmann
Luftmann schrieb:(Kneipp,im jahre 1045 Papst SilvesterIII hat den 10 Planeten in unserem Sonnensystem endeckt
Quellen, bitte.

-gg


melden
Anzeige

Transzendenz,die Sicht des Feinstofflichen

23.02.2009 um 20:00
Ich dachte das man hir eine vernünftige Diskussion führen könne,wenn man von verschiedenen aber nur nachgeäfft wird ist dies sehr bedauerlich!Doch eines möchte ich heute noch los werden,wenn Ihr Euch so gut in dieser nicht einfachen Angelegenheit auskennt,wiso seit Ihr den dan noch auf dieser Erde?!mein Weg ist nun einmal etwas länger und ich weiß,das der Weg den Wir Alle so sehnsüchtig hinter uns lassen möchten sehr schwer ist!Ich habe die erfahrung gemacht das es nicht nur um das sehen der Feinstofflichen Formen geht sondern um einiges mehr um das es geht!ich dachte auch schon das ich Verrückt sei, da es nun mal sehr wenige gibt mit dennen man vernünftig reden kann.Ich aber gebe Euch nun meine persönliche ansicht,wie ich mein Lehrpfad am bestreiten bin!Ich sehe die sogenante Feinstoffliche Energie,ich Wandere stellenweise durch die Phäre, Mein getäumtes kann ich für mich interpredieren, Man spricht durch Menchen mit mir, ich werde berührt obwohl niemand vor Ort ist,.!NUN;ICH WÜNSCHE EUCH DAS ALLER BESTE SO WIE ES JEDER BRAUCHT!!!!


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt