Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Albinos wie im Anime

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Anime, Haarfarbe, Augenfarbe, Albinos

Albinos wie im Anime

07.01.2014 um 21:12
@Lunaras

Das stimmt auch wieder. Doch dies wird die Zukunft zeigen.
Aber ich würde auf Asien bei dieser Entwicklung setzen. Die sind am besten mit dem Fortschritt. Dort wird auch nicht so viel reguliert und alles neue erstmal abgelehnt.


melden

Albinos wie im Anime

07.01.2014 um 21:13
Da magst du wohl recht haben. Und somit kommen wir wieder zum Thema Anime. Die Betaversion wird wohl eine großäugige Mangaschönheit beinhalten^^


melden

Albinos wie im Anime

07.01.2014 um 22:17
Ja, die großen Augen finde ich an diesen Fiktionen das interessanteste. Man sagt ja, die Augen seien das Tor zur Seele. Außerdem sind die Augen ein Lebenslang beibehaltenes Charakteristis hes Merkmal, das auch einen Wiedererkennungswert hat. Und zu dem mit den farbigen Kontaktlinsen: Die sind schlecht für die Augen, weil die Augenflüssigkeit anfängt, die Linse zu zersetzten und dann tritt der, nunja, nicht gerade gesunde Farbstoff aus... Eher schädlich. Aber wenn die Technik schon so weit ist hab ich keine Bedenken.


melden

Albinos wie im Anime

07.01.2014 um 22:23
@Lupinotum

Es ist halt das Problem an Kontaktlinsen. Sie sind ja nicht natürlich, sondern künstlich. Deswegen können sie auch deine Augen schädigen.

Kennst du sie?
https://www.youtube.com/watch?v=xIoGVxvZsOg


melden

Albinos wie im Anime

07.01.2014 um 22:36
Nein kenn sie nicht, kann es auch nicht sehe, weile es "in meinem Land nicht verfügbar ist"
Aber die Augen sind interessant...


melden

Albinos wie im Anime

08.01.2014 um 00:41
@Lupinotum


Erweiterung deiner Frage.
Stell dir das Folgende selbst: Warum gibts nicht tatsächlich so etwas wie "helfende Elfen" oder Helden wie Superman, Hulk, Wonderwoman und wie sie alle heißen? Warum gibts nicht wirklich geflügelte Einhornponnies mit bunten Mähnen?
Nach deiner Überlegung wäre die Natur doch theoretisch in der Lage dazu so etwas zu erschaffen.

Diese bunten Gestalten in diesen Anime´s zeichnen sich grade durch ihre "Individualität" aus. Je bunter, schräger, schriller desto besser. Dies ist für den Zuschauer/ Leser eine visuelle Stütze um während der Handlungsstränge nicht den Überblick zu verlieren. Zumal diese Anime´s nicht nur für den Markt eines einzigen Landes entsthehen sondern einen möglichst großen Bereich an Interessenten unterschiedlichen Alters ansprechen soll.

Mal ehrlich, würde sich ein Europäer einen Anime lange anschauen in dem die Figuren einander optisch ähneln, in dem es keine besonderen optischen Reize zur Schau gestellt werden?


Back to topic:

Albinos gibts garnicht mal so selten.
Genauso wie es manchmal vorkommt das ein Mensch mit 2 verschiedenen Augenfarben geboren wird (bzw. diese im Laufe des Heranwachsens entwickelt, die meisten Säuglinge haben bei der Geburt ja noch blaue Augen).

Die Haarfarben sind relativ ans Klima und die Umgebung angepasst durch die Natur.
Sie schützt uns. So wie uns noch immer die Gänsehaut aus Urzeiten erhalten blieb.

Sähen die Farben in der Natur anders aus (schriller, bunter, vielleicht bunt gestreifte Bäume, pink farbenes Gras, blaue Büsche, etc).... dann hätten wir Menschen (und auch die Tiere) andere Fellfarben ahem Haarfarben in unseren Genen


melden

Albinos wie im Anime

08.01.2014 um 12:45
@Lupinotum

Kleiner Einblick in die Anime-Farb-Kunde (jaha, is zwar schon 10 Jahre her, aber ich hab mir den Sch*** damals auch zur genüge angetan :D):

In Animes stehen die Haarfarben der jeweiligen Figuren für den Charakter des selbigen.
Rote Haare stehen für impulsives, wütendes Verhalten
Weiße Haare stehen für bösartigkeit (HEINO! Ich wusste es!!!) und/oder Weisheit
Rosa Haare stehen für Unerfahrenheit, oder aber Tendenz zur Übermacht.
Braune Haare für Spätzünder (zB. in Sachen Liebe)
-> Nur angekratzt.

Du siehst: Es ist einerseits Fantasie, andererseits geben die Farben einen (bleibenden) Einblick für/über die Psyche eines Charakter. Einzig und allein als Hilfsmittel für den Zuschauer.
"Albinos" in Animes sind idR nicht "eigentliche Albinos"~
Ansonsten, zu der Frage warum is das in der Realität nicht so:
Weil Evolution und Genetik nicht so funktionieren.
Ein Tier ist seiner Umgebung angepasst, weil es nur so überleben kann. Haarfarben sind ebenfalls in ihrem Vorkommen oft Umgebung, Klima und/oder Vererbung angepasst. (so gibt es zB. in Schweden sehr viele blonde Menschen, in den südlichen Ländern viele schwarzhaarige, etc. pp.)

So wie geschrieben wurde:
slobber schrieb:Die Haarfarben sind relativ ans Klima und die Umgebung angepasst durch die Natur.
Sie schützt uns. So wie uns noch immer die Gänsehaut aus Urzeiten erhalten blieb.
dem ist nix mehr hinzuzufügen :)


melden

Albinos wie im Anime

08.01.2014 um 15:49
Warum haben dann inuits keine weìßen haare? Lang genug leben sie ja schon am nordpol. Aber das mit der Charakterisierung durch Haarfarbe ist schon so. Ist es ja in gewissee weise auch in der realitat. Ich ha e gehört, dass emotional belastete soch die Haare gerne achwarz oder rot färben.

@kiwikeks
Kannsr du mir vielleicht mal sone Liste mit Haarfarbe-Charakter Eigenschaft erstellen? Ich zeichne nähmlich recht gerne Mangas.


melden

Albinos wie im Anime

08.01.2014 um 16:00
Lupinotum schrieb:Warum haben dann inuits keine weìßen haare? Lang genug leben sie ja schon am nordpol.
weil weiße haare nicht gut gegen sonneneinstrahlung schützen.


melden

Albinos wie im Anime

08.01.2014 um 16:06
@Lupinotum
Google kann da auch helfen:
http://www.otaku-welt.de/haarfarben.php
Da stehen ein paar mehr Eigenschaften.
Ansonsten, wie gesagt, frag google mal nach "Anime Haarfarben" - es hat mir den Link direkt an erste stelle gesetzt :)


melden

Albinos wie im Anime

08.01.2014 um 16:17
@kiwikeks

Wie wäre es denn, wenn man sich die Haare so färbt?
Dann kannst du erstmal sehen, wie es bei dir aussieht.


melden

Albinos wie im Anime

08.01.2014 um 16:18
Yotokonyx schrieb:Wie wäre es denn, wenn man sich die Haare so färbt?
Dann kannst du erstmal sehen, wie es bei dir aussieht.
what?
Sorry, ich versteh den zweiten Satz nicht im Zusammenhang mit dem ersten :D


melden

Albinos wie im Anime

08.01.2014 um 16:23
@kiwikeks

Ich meine halt, dass man sich doch die Haare erstmal färben kann, um zu gucken wie es aussieht. Man muss doch nicht sofort sich für immer die Haarfarbe machen.


melden

Albinos wie im Anime

08.01.2014 um 16:25
@Yotokonyx
Wie kommst du denn dadrauf jetze?
Also, Haare färben.
Es ging doch eigentlich gar nicht um das Thema Haare färben, sondern um Haarfarben in Animes (und warum gibts das nicht in echt?). :|


melden

Albinos wie im Anime

08.01.2014 um 16:29
@kiwikeks

Es soll doch auch in diesem Thread darum gehen, wieso die Realität nicht so ist wie im Anime. Des wegen habe ich zu den Haarfarben halt vorgeschlagen, das man sich die so färben kann wie man will. Dann kommt man dem, zumindest schon ein Stück näher.
kiwikeks schrieb:(und warum gibts das nicht in echt?)
Das liegt an der Natur. Da es am besten ist, in Gewäldern dunkle Haare zu haben, anstatt helle oder sogar bunte.


melden

Albinos wie im Anime

08.01.2014 um 16:33
@Yotokonyx
Yotokonyx schrieb:Das liegt an der Natur. Da es am besten ist, in Gewäldern dunkle Haare zu haben, anstatt helle oder sogar bunte.
Das musst du mir nicht erklären. Ich habe diesen Thread nicht eröffnet und weiß die Antwort (siehe irgendwo weiter oben).
Ich habe der TE (ich nehm einfach mal an, dass es eine sie ist) lediglich erklärt, warum in Animes die Haarfarben so sind, wie sie nunmal sind.
:D
Schlag das mit dem Haare färben also ihr vor und nicht mir :P:
(btw. färbe ich meine Haare gerne in einem Rot-Lila Ton :D aber das tut nix zur Sache :D :D)


melden

Albinos wie im Anime

08.01.2014 um 17:39
Ja, irgendwie abgeschweift, das Thema. War wegen meiner Neugier zur Haarfarbe. Es ging Ursprünglich um das Thema, wieso die Realität sich vom Anime so unterscheidet im Bezug auf Attribute des Erscheinungsbildes verschiedener Lebewesen. Aber ich komm damit immer noch nicht klar. Det Mensch hat sich als "dominante" Rasse an die Spitze gesetzt und hat eigentlich keine Natürlichen Feinde (Außer sich selbst natürlich) mehr. Auch benötigen wir die Anpassung an die Umwelt kaum noch, da wir diese Maßgebend uns anpassen. Wieso konnte sich dann über die Zeit kein verrücktes Gen Bilden/Umformen, das auffällig ist?


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Albinos wie im Anime

14.09.2017 um 17:24
nun, weiße giraffen hatte ich auch noch nie gesehen.

White giraffe

Hirola Conservation Program
Published on Aug 2, 2017

Youtube: White giraffe

kurzer artikel:

https://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article168643820/Seltene-weisse-Giraffen-in-der-Wildnis-gefilmt.html
Das Hirola Conservation Programme (HCP) – eine Nichtregierungsorganisation – hat ein Video veröffentlicht, das die Tiere im Ishaqbini Hirola Conservancy in der Region Garissa zeigt. Wie ein blasser Geist bewegt sich das knapp 4,5 Meter große Muttertier durch die Vegetation, gefolgt von einem Kalb.

Wie das HCP auf seiner Website schreibt, soll es sich bei den Giraffen nicht um Albinos handeln. Stattdessen sollen sie an einem Gendefekt namens Leuzismus leiden ....


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt