weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Permakultur, Wikiartikel
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

06.07.2014 um 22:40
Eigentlich wollte ich das in Verschwörung bringen, kann mir aber denken das es nicht ernst genommen wird und verschoben würde.

Niemand praktiziert sie, niemand kann was sagen und der Wikiartikel wirft mehr Fragen auf als er beantwortet. Wie funktioniert ein Garten mit Permakultur?


melden
Anzeige

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

06.07.2014 um 22:49
@Gute_Luise

wie wäre es wenn du überhaupt erstmal erklärst was eine "permakultur" ist?


melden
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

06.07.2014 um 23:12
@Nerok
Haha, gute Frage. Das möchte ich ja wissen. Es soll ein selbstregulierendes Ökosystem im Garten sein, wo der Mensch nur wenig eingreift.
Wie soll das funktionieren?


melden

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

06.07.2014 um 23:33
@Gute_Luise

Man kann dafür sorgen, dass man zum Beispiel Lebensraum für Blaumeisen schafft, damit diese die Schädlinge von den Pflanzen fressen.
Zudem gibt es Pflanzen, die besser miteinander können, als andere oder sich gegenseitig helfen.
Meinst du so etwas?


melden
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

06.07.2014 um 23:34
Permakulturell gestaltete Lebensräume werden als Systeme aufgefasst, in denen das Zusammenleben von Menschen, Tieren und Pflanzen so miteinander kombiniert wird, dass die Systeme zeitlich unbegrenzt funktionieren und die Bedürfnisse aller Elemente soweit wie möglich erfüllt werden. Bei der Gestaltung solcher Systeme werden auch integrative Denkansätze und Erkenntnisse aus Systemtheorie, Biokybernetik und Tiefenökologie angewandt. Dabei richtet sich die Aufmerksamkeit nicht nur auf die einzelnen Bestandteile eines Systems, sondern insbesondere auch auf die Beziehungen zwischen diesen und ihre optimale Nutzung für den Aufbau produktiver Systeme.

Ziel einer permakulturellen Planung ist die Erhaltung und schrittweise Optimierung, um ein sich selbst regulierendes System zu schaffen, das höchstens minimaler Eingriffe bedarf, um dauerhaft in einem dynamischen Gleichgewicht zu bleiben. Dabei stehen sich die Befriedigung kurzfristiger Bedürfnisse und die nachfolgender Generationen gleichwertig gegenüber. Das System soll stets produktiv und anpassbar bleiben. Vorbild sind dabei meist beobachtbare Selbstregulationsprozesse in Ökosystemen wie etwa Wäldern, Seen und Ozeanen.
Wikipedia: Permakultur


melden
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

06.07.2014 um 23:37
@Akkordeonistin
Das geht in diese Richtung, aber es wird mir zu utopisch. Zum Beispiel die Sache mit den Enten die die Schnecken weg fressen sollen.
Meiner Meinung nach kann nichts den Gärtner ersetzen. Es muß gejätet und gegossen werden.


melden

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

06.07.2014 um 23:39
@Gute_Luise

Gejätet muss in solchen Gärten nicht. Denn es gehören halt auch Wildkräuter zu einem selbstfunktionierenden Garten. Zumal die ja auch gut sind. Viele sind sehr lecker. Damit gibt der Garten quasi noch mehr.


melden
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

06.07.2014 um 23:42
Ich weiß das viele Unkräuter essbar sind, aber ersticken sie nicht die Kulturpflanzen? Nehmen ihnen die Nahrung weg?


melden
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

06.07.2014 um 23:44
Gute Nacht für heute erst mal.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

06.07.2014 um 23:46
Man muss Nutzpflanzen anbauen und aber nur ein Teil davon ernten, dann hat man die dauerhafte optimale Selbstdüngung, mit Weltengrün sowieso. Gejätet wird dabei nur das, was die Kulturpflanzen ganz unmittelbar durch Schattenwurf bedroht, nie aber was darunter ist.

Man kennt es nur nicht mehr, weil moderne Erntemaschinen darauf auch nicht ausgelegt sind.

Man muss sein Garten einfach wie ein modernen Forst betreiben, nur selektiv ernten aus den höchsten und freistehenden Beständen, das ist der Trick!

Es verstehen aber auch viele was völlig anderes unter Permakultur.


melden

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

06.07.2014 um 23:53
Soweit ich weiß, geht es auch einfach darum, natürliche Kreisläufe zu nutzen (gutes Beispiel: Biolandwirtschaft. Getreide wächst auf Feld. Schwein kriegt Stroh. Dreckiges Stroh geht wieder aufs Feld, düngt neues Getreide...) und die Gegebenheiten zu nutzen.
Wenn mein Garten sehr sandig ist, dann arbeite ich nicht immermehr Erde ein, um Pflanzen zu pflanzen, die lehmige Erde verlangen und nehme damit Pflanzen die Sand wollen, den Lebensraum (und damit wiederrum anderen Lebewesen), sondern pflanze halt die, die Sand bevorzugen.


melden

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

07.07.2014 um 00:06
Klingt nach dem christlichen "Paradies", dem Garten Eden. Eine alte Idee - neu aufgegriffen, formuliert in moderner Sprache, untermauert mit wissenschaftlichen Buzzwords.


melden

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

07.07.2014 um 00:36
Ich kenne als Permakultur hier bei uns in der Nähe das:

http://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/parks/parks_und_gaerten_in_dortmund/umwelt_kultur_park/index.html

"Zweck ... ist die Natur- und Landschaftspflege durch die verstärkte Einbindung des Menschen in natürliche Zusammenhänge und die Erhaltung bzw. die Wiederherstellung der natürlichen Lebensgrundlagen."

>>Andere Bereiche des Parks sind naturbelassen. Das gesamte Gelände ist durch eine sehr große Artenvielfalt gekennzeichnet.<<

Ich hab mir das mal angesehen und finde es sehr interessant


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

07.07.2014 um 03:38
funktioniert nicht, die stickstoff entnahme ist zu groß solange man nicht in den garten scheißt...


melden

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

07.07.2014 um 08:01
Es funktioniert, die Threaderöffnung wirkt trolling und "in den Garten scheissen" ist Teil des Konzepts.


melden
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

08.07.2014 um 19:03
Derleise schrieb:die Threaderöffnung wirkt trolling
???


melden

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

08.07.2014 um 22:03
!!!


melden
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

08.07.2014 um 23:32
@Derleise
Derleise schrieb:Es funktioniert
Aber mehr hast du auch nicht zu sagen. Gehörst wohl zu denen.


melden

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

09.07.2014 um 09:07
Derleise schrieb:"in den Garten scheissen" ist Teil des Konzepts.
Flapsig formuliert, aber richtig.
So haben wir früher auch unsere Gärten bearbeitet, ohne das Wort ´Permakultur´ zu kennen.

Mit meinem heutigen kleinen Garten wird das nicht gehen, eine gewisse Größe ist Voraussetzung.


melden
Anzeige

Gibt es die Permakultur oder ist sie eine Urban Legend?

09.07.2014 um 10:46
@Gute_Luise
Gute_Luise schrieb:Niemand praktiziert sie, niemand kann was sagen und der Wikiartikel wirft mehr Fragen auf als er beantwortet.
Das meine ich mit trollig. Du stellst völlig haltlose Behauptungen auf und bettelst dann darum, dass man Dir ein bisschen Zuwendung schenkt und Deinen substanzlosen Blödsinn kommentiert.

Formuliere Deine Fragen - die der Wiki(pedia?) - Artikel angeblich aufwirft und vielleicht(!) werde ich sie beantworten.
Aber sei gewarnt: Ich gehöre zu "denen"! :-D


melden
401 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden