weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tränendes Herz (Pflanze)

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Natur Pflanzen Pflege

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 14:09
mein tränendes herz kommt jedes jahr wieder und zwar meistens im februar und ist meistens ende juni verblüht ist das normal? nun zu meiner frage wenn es verblüht ist kann ich es abschneiden und neue pflanzen darauf pflanzen? das tränende herz nimmt meinen ganzen garten in beschlag und wenn es verblüht ist sieht es einfach nicht mehr schön aus und die blätter werden gelb hat jemand einen guten ratschlag für mich?


melden
Anzeige

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 14:44
Bei dir treibt das Tränende Herz schon im Februar? Na, das is ja n Ding.

Also, die Pflanze ist ne Staude, aber dass die wild wuchert, so dass sie den ganzen Garten in Beschlag nimmt, wäre mir völlig neu.

Und wenn es sich tatsächlich um das Tränende Herz handelt, warum willste dann die Staude abschneiden und auf den Wurzeln was anderes draufpflanzen?


melden

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 14:52
es ist auf jeden fall ein tränendes herz weil es sich ende juli in die erde zurück zieht und es in meinem kleinen mini garten dann sehr kahl aussieht ^^ @Casa_blanca


melden

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 15:02
@Mondwolf

Die Pflanze wuchert nicht, aber es kann sein, dass abfallende Samen zu einer Vermehrung führen.

Die Staude solltest aber erst abschneiden, wenn sie völlig eingezogen ist, damit sie nächstes Jahr wieder austreibt. Zu frühes Abschneiden schwächt sie.

Setz halt rund um die Pflanze etwas, was erst später blüht, eventuell einjährige Pflanzen, dann sieht es auch nicht so trostlos aus.
Oder stell ein paar Töpfe mit Pflanzen dazu.


melden

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 18:22
@Casa_blanca ich danke dir ^.^ aber ich schneide sie immer im juli und mir kommt es so vor als wenn sie jedes jahr noch größer und kräftiger wird ich könnte es ja mal mit löwenmäulchen drum herum versuchen ^.^ die finde ich sehr schön :D


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 18:50
Mondwolf schrieb:das tränende herz nimmt meinen ganzen garten in beschlag
das würde mich jetzt aber auch wundern. An sich wuchern doch Stauden eigentlich nicht so. Aber wenn dein Garten so groß wie ein Badehandtuch ist... na dann... Oder verwechselst du das mit Giersch o. ä. ? ;)

Löwenmäulchen sind auch sehr hübsch. Sie brauchen allerdings viel Sonne, so weit ich weiß. Wenn du sie im Frühjahr unter das Tränende Herz säest, konnte es evtl. zu schattig werden. Aber na ja, kannst es ja mal ausprobieren. Oder wolltest du schon größere Pflanzen einsetzen?

Ach so, das Herz ist ja schon verblüht und kahl jetzt, wenn ich dich richtig verstanden hab. Und überlegst du jetzt, was du im Moment in die Erde setzen kannst und im nächsten Jahr auch wieder blüht, trotz vorübergehender Beschattung durch das Tr. Herz?

Erzähl doch einfach mal, wie groß der Garten ist und ob eher sonnig oder schattig.


melden

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 19:01
also es ist komplett verblüht und ich habe es nun zurück geschnitten weil es schon komplett gelb war und sich schon zurück gezogen hat. und ja genau ich suche nun etwas was ich einetzen kann trotz der vorübergehenden beschattung :D also ich kann ja mal ein foto machen aber er ist schon recht klein und der mini garten ist eher halbschattig bis sonnig ich wollte schon immer was neues einsetzen aber mein tränendes herz zu entfernen könnte ich nicht übers herz bringen ich habe es schon 9 jahre und erfreue mich immer wieder dran @peggy_m


melden

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 19:08
der garten ist 2 meter breit und 1.5 meter lang^^ also ja eher mini :D


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 19:19
@Mondwolf

na, der Garten ist ja wirklich niedlich. :D Ist die Frage, ob es nicht günstiger ist, nach dem Abblühen des Tr. Herzens ins Gartencenter zu gehen und sich dort nach schon "fertigen" Pflanzen (einjährig) umzusehen und damit die Sommer/HerbstWinteröde zu überbrücken. Ich kann mir vorstellen, dass eine 9jährige Staude schon ganz schön üppig wächst. D. h. da würd dann auch so eine üppige "Brache" sein? Also, direkt auf diese was zu pflanzen ist wohl nicht angebracht. Eher drum herum, denk ich mal. :D

@NONsmoker hat auch so eine in seinem Garten. Vielleicht hat der noch Tipps.

Aber ein Foto wär echt toll!


melden

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 19:26
@peggy_m ja ist er :D und was ist denn eine brache? :D da ist noch ein kleines problem beim drum herum pflanzen, ich habs mal versucht, aber ein großteil des bodens ist komplett verwurzelt, ist es schlimm wenn ich davon ein paar entferne? weil wenn ich löcher grabe ,dann mache ich die wurzeln des tränenden herzens automatisch kaputt nicht alle wurzeln aber ein paar würden drauf gehen :D


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 19:36
@Mondwolf

da muss ich leider passen. An sich kann man Stauden teilen zur Vermehrung. Dabei beschädigt man die Wurzeln auch. Auch, wenn ich z. B. meinen Asparagus verkleinere, schneid ich Wurzeln weg und das macht ihm nix. Ich vermute, deine Pflanze würd dann auch nur weniger wuchern.

Evtl. würden sich aber auch noch Kübelpflanzen anbieten, wie man sie auch auf Terrassen hat. Was hältst du denn davon?


melden

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 19:39
@peggy_m ich danke dir trotzdem :D ja wir haben eine terrasse da habe ich schon 3 engelstrompeten stehen(in kübeln) die aber irgendwie nicht blühen wollen , ebenfalls eine duftwicken hecke und und und ^.^ ja vllt sollte ich es weiter mit kübelpflanzen versuchen


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 19:48
@Mondwolf

na, dann habt ihr ja viel Natur um euch herum. Duftwicken mag ich übrigens auch sehr. Vielleicht bekommst du hier ja noch einige brauchbare Tipps. Und zeig dann mal Fotos von dem Fleck. :D


melden

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 19:52
@peggy_m ja haben wir ,der wald ist direkt neben uns :D und ja ich werde noch ein foto machen aber ich denke, heute nicht mehr es schüttet zu sehr :D ^.^ ps hast du auch eine duftwicke ? :D


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 20:05
@Mondwolf

nee, leider nicht. Ich hab es mehrmals auf meinem Balkon probiert, aber es hat nicht geklappt, warum auch immer. Wahrscheinlich nicht genug Sonne und außerdem ist es hier seeehr windig. Da funktioniert leider so einiges nicht... :(

Mehltau ist hier auch immer so ein Problem, auch bei Kräutern z. B. :(


melden

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 20:07
@peggy_m hast du sie denn im haus vorgezogen? :D und ohje da habe ich ja glück keine meiner pflanzen hatte bis jetzt mehltau oder anderes ^.^


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 20:20
@Mondwolf

ich ziehe meistens auf der Fensterbank vor, säe aber auch später schon mal gleich in den Balkonkästen nach, wenn es dort nicht so richtig wachsen will... :D Aber wie gesagt, hab es jetzt nicht mehr gemacht.

Der Wind ist wohl noch widriger für die Pflanzen, auch für die Glockenrebe, die ich auch so toll finde (ich finde alle Pflanzen toll, besonders aber auch die rankenden und kletternden und, und, und :D ). Die könnte auch so ein duftender Sichtschutz sein.


melden

Tränendes Herz (Pflanze)

08.07.2014 um 20:24
@peggy_m ja also den wind mögen sie gar nicht :D ich mag auch fast alle pflanzen :D auch sehr gerne rankende und kletternde :D und meine wickenhecke ist schon ein guter sichtschutz geworden :D


melden

Tränendes Herz (Pflanze)

09.07.2014 um 08:57
Also, das beste was man machen kann, wenn man keine kahle Stelle haben will: Kleine einjährige Pflanzen, Blumen zwischen die Wurzeln setzen. Das schädigt das Tränende Herz eigentlich nicht, wenn es schon älter ist.
Oder stell eine leichte Plastikschale drauf mit Einjährigen. Kannst du auch ein wenig ´hochbocken´ , damit der Boden Luft kriegt.
Ist im Prinzip das, was @peggy_m schreibt. Nur Mut.


melden
Anzeige

Tränendes Herz (Pflanze)

09.07.2014 um 19:09
@NONsmoker danke ^.^ kennst du dich mit löwenmäulchen aus ?


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden