Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Raphael"

37 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Raphael ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Raphael"

28.04.2013 um 16:16
@Frey
Hast du oder möchtest du etwas loslassen, wegschicken, dadurch seelische Heilung erfahren?


melden
Frey Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

"Raphael"

28.04.2013 um 18:23
@Agnodike
Ich bezweifle dass dies möglich ist. Nicht mit meiner Einstellung.


melden

"Raphael"

28.04.2013 um 18:57
@Frey

möchtest du mir diesen Satz erklären?
"Nicht mit meiner Einstellung."

Vielleicht liegt darin der Knackpunkt für deinen Traum.


melden
Frey Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

"Raphael"

28.04.2013 um 19:15
Glaube ich nicht, aber ich erklärs mal.
Ich lebe derzeit mein Leben so wie es sich für einen Menschen "gehört", nur ist es nicht das was ich als richtig empfinde. Sagen dir die Namen McCandless oder Thoreau was? Das ist meiner Meinung nach leben, was mich betrifft. Auch wenns hart ist und die Zukunft einem ziemlich aussichtslos erscheint, möchte ich so lieber so leben wie ich es möchte, wie gar nicht.
Doch leider wird nichts daraus, denn so wie es z.B. McCandless tat, indem er alle im stich lies und seinen Weg ging, kann ich es nicht. Mich würde das Gewissen quälen, ihnen dadurch weh getan zu haben, da keiner von ihnen das nachvollziehen könnte.
Und so suche ich nach etwas, was diesen Drang halbwegs decken könnte.
Ob das was mit dem Traum zu tun hat, glaube ich eher weniger. Was meinst du dazu? @Agnodike


melden
Frey Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

"Raphael"

28.04.2013 um 19:18
"I went to the woods because I wished to live deliberately, to front only the essential facts of life, and see if I could not learn what it had to teach, and not, when I came to die, discover that I had not lived. I did not wish to live what was not life, living is so dear; nor did I wish to practice resignation, unless it was quite necessary."

Dieses Zitat aus dem Buch Walden, erklärts vollkommen.


melden

"Raphael"

28.04.2013 um 19:34
Dein Traum beinhaltet deine jetzige Lebenssituation ganz klar.
Er wollte dir zeigen, entweder du gehst jetzt diesen Weg oder...du kehrst um.
Das ist dieses Loslassen.
Schau mal diese Szene aus deinem Traum genauer an.
„Nun stand ein Mann hier. An sein Aussehen kann ich mich noch gut erinnern.. Jedenfalls ging ich langsam auf ihn zu, er jedoch hielt den Blick auf eine Tasche, welche sich neben ihn am Boden befand fixiert. Als ich unmittelbar vor ihm stand, sah er mich erst an. Ich empfand Trauer. In seinen Augen, Auftreten lag was trauriges. Plötzlich umarmte er mich und fragte ob ich noch was für ihn empfinden würde. Worauf ich mit einem Nein entgegnete, was gelogen war. Ich wusste das ich log, denn etwas in mir schrie JA. Ich drückte mich fester an ihn, und wusste dass ich ihn nie wiedersehen werde.“

Dieser Mann steht für die Vergangenheit. Er stand im Vorzimmer=Scheideweg, Weggabelung.
@Frey


melden
Frey Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

"Raphael"

28.04.2013 um 19:50
@Agnodike
Stimmt, hast recht. So hab ichs bisher noch nicht betrachtet.


melden

"Raphael"

28.04.2013 um 23:48
@Frey
hey dein letzter post war der 27..

27 bedeutet gehe deine weg, er ist richtig..also hast du zufällig ein vorhaben? dann gehe voran u tue es


melden

"Raphael"

29.04.2013 um 00:22
@Frey

`Koffer´ bedeutet eine Last oder auch karmische Last, die er zu tragen hat.


melden

"Raphael"

29.04.2013 um 00:30
Dieser Mann ist möglicherweise eine Person aus deinem früheren Leben. Daher konntest du auch alle Details in diesem Raum abrufen, du wusstest es. Genauso wie du wusstest, dass du gelogen hast, als du auf seine Frage verneint hast. Er ist vielleicht hier nicht reinkarniert und du kannst dich nicht erinnern, aber trozdem kanntest du ihn. Scheinbar hat er ja in deinem Unterbewusstsein was angestossen.


melden
Frey Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

"Raphael"

29.04.2013 um 19:34
@DamageControl
Was meinst du genau mit, "er ist vielleicht nicht reinkarniert und du kannst dich nicht erinnern"?

Ansonsten, besten Dank fuer die vielen informativen Antworten.
Liebe Gruesse :)


1x zitiertmelden

"Raphael"

30.04.2013 um 06:27
@Frey
Zitat von FreyFrey schrieb:Was meinst du genau mit, "er ist vielleicht nicht reinkarniert und du kannst dich nicht erinnern"?
Ersteres bedeutet, dass du ihn in seinem Astralkörper gesehen hast und dass er vielleicht nicht als `Mensch´ mit Körper unter uns ist..
Zweites heisst, dass du nicht an das frühere Leben erinnerst, aber du ihn eben damals kanntest. Wie @DamageControl schrieb..


melden
Frey Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

"Raphael"

30.04.2013 um 08:41
@White_rose
Danke! :)


melden

"Raphael"

30.04.2013 um 12:23
@Frey

Erzengel?
Maler?
Fussballspieler?


melden

"Raphael"

03.05.2013 um 09:31
Danke, @White_rose genauso meinte ich's.


melden

"Raphael"

03.05.2013 um 09:34
@DamageControl

Ich wollte das ursprünglich auch schon so ähnlich schreiben..hab mich dann aber zurückgehalten..

Liebe Grüsse :)


melden

"Raphael"

03.05.2013 um 09:54
Oh, achso. Naja, 2 schlaue, ein Gedanke.

Dir auch :)


melden