Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Und trotzdem denken wir zu einfach.

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum Realität Umsetzung Ausgestaltung
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Und trotzdem denken wir zu einfach.

15.03.2014 um 15:26
Dieter Nuhr vermutet:

Die Welt ist nu(h)r ein Traum.
=>Schon rasen sie aus allen Richtungen auf dich zu, weil du ein Ketzer bist und die Welt sei die absoute und unumstößliche Realität.


Aber der Ketzer denkt weiter.

Die Welt ist ein Traum.
Was ist dann der Zustand des Nichtträumens?

Dieser Zustand ist die Realiät.

Wie wird nun der Traum von Nuhr beschrieben?

Er sagt implizit der Traum sei lächerlich.
Wenn man sinnlos in lächerlich erkennt,
heißt das:
Die Welt sei sinnlos.

=>Die Ziele der Welt sind sinnlos.

Warum sind die Ziele sinnlos?
=>Weil es die falschen Ziele sind.
Warum sind es die falschen Ziele?
=>Weil es in einem Chaos keine richtigen Ziele gibt.
Wer ist für das Chaos verantwortlich?
=>Schau nach oben!

Woher weiß Dieter Nuhr, dass die Welt nur ein Traum ist?
(für den Zuschauer)
=>Weil Dieter Nuhr es weiß.
Woher weiß er das?
=>Weil er intelligent ist.
Was ist intelllgent?

=>Ich könnte eine Definiton hinschreiben, die passt, aber das wäre
dann zu selektiv.

Ist Dieter Nuhr ein Weißer?
WTF

Gibt eben Leute, die sich im RL wohlfühlen und es gibt Leute, die bemerkt haben,
dass etwas nicht stimmt.
Wenn das RL ein Traum ist, dann möchten sie eigentlich aus dem Traum heraus.
Können sie aber erst wissen, wenn sie sich dessen bewußt sind, wenn sie sich nicht bewußt darüber sind, dann werden sie ewig versuchen, Ihr Bewußtsein zu entwickeln.

Das Bewußtsein lässt sich meiner Meinung nach nicht entwickeln,
genausowenig wie sich für den Theisten die Seele entwickeln lässt.
=>Die Seele ist von Gott geschaffen und braucht keine Verbessserungen,
vor alle jene nicht, die sich über einige Reinkarnationen erstrecken sollen.

Da aber die meisten Hellen, die anders ticken als die Dunklen, nie auf die Idee kommen werden, dass sie nur im Traum sind, werden sie versuchen, im System weiterzukommen.
Sie werden versuchen, in der Hierachie nach oben zu klettern, ihr Bewußtsein zu entwickeln, hin zu einem Allbewußtsein.
Und oben ist der Überblick in der Regel besser.
=>Das Ziel und die Motivation aller ist oben zu sein.

(Ich für mich versuche in meinem Leben möglichst den Hellen zuzuarbeiten.)


melden
Anzeige

Und trotzdem denken wir zu einfach.

16.03.2014 um 02:21
Der Käse mit den Engeln und der Telepathie ist Mumpitz.


melden

Und trotzdem denken wir zu einfach.

16.03.2014 um 14:45
Der Käse mit der einzigen Realität und dem aktuellen wissenschaftlichen Weltbild ist Mumpitz :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Albträume86 Beiträge
Anzeigen ausblenden