Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Träume, die wahr werden und Auren lesen?

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum Kein Dejavué Auren
Seite 1 von 1

Träume, die wahr werden und Auren lesen?

21.06.2016 um 11:34
Hey ich bin neu hier habe also absolut keine Ahnung ob das jetzt in diesem Thread gehört.. Aber ich fange einfach mal an. Ich, w. 22 Jahre alt habe sehr oft Träume die dann wahr werden. MEISTENS sind es Szenen aus dem Alltag und ich träume bis ins kleinste Detail was die Person an hat und sowas und was man dann macht .. Ein paar wochen später ist es dann 1:1 wie in meinem Traum das ist erschreckend.. Das geht seid Jahren so seid ich kind bin. Ich habe beispielsweise als Kind mal zu meiner Mama gesagt ohne zu wissen wie krank meine Tante ist, dass sie bald sterben würde darauf war meine Mutter schockiert hatte mich für verrückt gehalten doch kurz darauf starb meine Tante dann an Leberzirrhose.. Manchmal frag ich mich selber bin ich überhaupt normal .. Und rede mir ein es wären Zufälle. Manchmal habe ich auch gewisse Träume in denen ich friere und jemand dessen gesicht ich nicht erkenne vor meiner Türe steht .. Die Person ist schwarz und hat so komisch es sich anhört hörner auf dem Kopf.. Vor schreck bin ich wach geworden und habe geschrien geh weg lass ihn in ruhe und habe wirklich gefroren aber gut dass kann daran liegen dass ich nicht zugedeckt war aber mit "lass ihn in ruhe" meinte ich meinen Sohn der aber seelenruhig erst schlief und kurz bevor ich wieder weggenickt bin panisch anfing zu schrien und sich auch nicht beruhigen liess .. Die nacht vergesse ich so schnell nicht mehr ..


Und ich weiss nicht wohin dieser thread kommt aber ich habe ebenfalls, dass ich Menschen anschaue und alles über ihnen weiss .. Habe gestern mit jemanden darüber geredet und Angst gehabt er würde mich für gestört halten also sagte ich er solle mir Fotos zeigen von freunden die ich nicht kenne .. Das tat er und ich habe Ihm sagen können wie sie sind was sie gerne in ihrer Freizeit machen selbst was jemand für ein Tattoo hatte .. Kennt das alles jemand bzw hat antworten darauf ? Ich danke euch im vorraus :)


melden
Anzeige

Träume, die wahr werden und Auren lesen?

21.06.2016 um 14:32
@vanyxoxo
mich nimmt es mehr wunder was du über mich herausfinden kannst :3

Träume teilen immer iwas mit, das denke ich. Ab und zu hat man eine Vorahnung, wie du z.b.: mit deiner Tante, ich denke das hat was mit der Intuition zu tun und als Kind denkt man mehr mit den Gefühlen als mit den Gedanken. Daher ist es auch näher mit solchen Sachen verbunden, als ein Erwachsener.. Aber andere Geschehnisse können auch noch mit Déjà-vus verbunden sein, was du die dann später als einen alten Traum erklärst..


melden

Träume, die wahr werden und Auren lesen?

22.06.2016 um 01:31
Hallöchen,
ich sehe auch manchmal die Zukunft in meinen Träumen, das haben auch viele andere.
Wie ist das bei dir weisst du nach dem Aufwachen dass das ein Zukunftstraum war was du gerade geträumt hast? Oder merkst du das erst kurz bevor der Traum dann passiert?
Ich empfehle dir die Träume aufzuschreiben falls das erste der Fall ist.
Irgendwann brauch man ja auch mal einen Beweis.
Ich brauche auf jedenfall keinen Beweis mehr ʘ̚͜ʘ̚
Kannst du auch öfter mal deine Träume lenken?
kannst ja mal reingucken wennde magst.
Diskussion: Ist alles was wir erleben in Wirklichkeit schon passiert?
vanyxoxo schrieb:Manchmal habe ich auch gewisse Träume in denen ich friere und jemand dessen gesicht ich nicht erkenne vor meiner Türe steht .. Die Person ist schwarz und hat so komisch es sich anhört hörner auf dem Kopf.. Vor schreck bin ich wach geworden und habe geschrien geh weg lass ihn in ruhe und habe wirklich gefroren aber gut dass kann daran liegen dass ich nicht zugedeckt war aber mit "lass ihn in ruhe" meinte ich meinen Sohn der aber seelenruhig erst schlief und kurz bevor ich wieder weggenickt bin panisch anfing zu schrien und sich auch nicht beruhigen liess .. Die nacht vergesse ich so schnell nicht mehr ..
Von solchen gestalten solltest du dich im Traum nicht beunruihgen lassen, die sind nur deine eigene vorstellung. Sowas kann aus einem kleinem Moment der Unsicherheit oder Angst kommen. Ich hab auch schon Geister und alles mögliche in Träumen gesehen, besonders die Schlafparalysen können fies sein, wo dir alles real vorkommt.
Aber an sowas zu glauben schließe ich für mich aus und fahre schon lange gut damit ʘ̚͜ʘ̚
Wenn du nähmlich erstmal damit anfängst an die Geister und Dämonen zu glauben verunsichert das dein Traumleben nur noch mehr und du kriegst bestimmt mehr von diesen Träumen.
Es kann auch sein das du deinen Sohn im Schlaf schon vorher jammern gehört hast und so dieser Traum zustande kam.
Mein Sohn hat das auch manchmal das er nachts jammernd aufwacht, sich nicht beruhigen lässt und auch nicht erzählt was los ist oder so. Der knirscht auch furchtbar mit den Zähnen beim Schlafen.
vanyxoxo schrieb:ich habe ebenfalls, dass ich Menschen anschaue und alles über ihnen weiss
Ich habe auch manchmal das Gefühl leute schon zu kennen aber Details aus ihrem Leben habe ich bis jetzt noch nicht gesehen.
LG
Materianer


melden

Träume, die wahr werden und Auren lesen?

22.06.2016 um 14:09
@oneiroi Danke für deine antwort das mit dem Kinder sind feinfühliger habe ich mir auch immer gedacht .. Aber laut meines Wissens kann man Dejavués nicht träumen sondern es passiert etwas und man denkt man hat es schon einmal durchlebt, ich träume etwas wirklich bis ins kleinste Detail und genauso passiert es dann. Es ist nicht oft aber wenn es dann mal vorkommt bewahrheitet es sich.

@Materianer also es ist eher so, dass ich dann wach werde und denke ach es war nur ein Traum aber dann dieses Gefühl habe diese Intuition ok irgendwie wird das auf kurz oder lang passieren .. Auf der Idee mit dem aufschreiben kam ich noch nicht aber das werde ich denke ich mal demnächst ehrlich machen.. Was genau meinst du mit lenken ? Bewusst jedenfalls nicht es passiert einfach.
Und wenn ich träume ist leider alles sehr real es kommt auch schonmal vor dass ich träume etwas metallisches zu schmecken ich träume eigentlich nichts nichts sehbares aber halt dass ich etwas schmecke wenn ich wach werde habe ich dann wirklich einen metallischen Geschmack im mund .. Das klingt alles andere als normal .. Es beunruhigt mich nicht ich frage mich halt nur was es ist ob das andere eventuell auch haben. Da mein kleiner auch noch ziemlich viel tagsüber schläft und noch keine Zähne hat wäre das mit dem Zähne knirschen ausgeschlossen und auch sonst schläft er eigentlich ruhig durch..


melden

Träume, die wahr werden und Auren lesen?

22.06.2016 um 14:11
@Materianer
Und das mit dem ich Gefühl ich würde ihn kennen ist bei mir anders.. Sondern ich sehe einen Menschen und sehe halt wirklich vieles was er gerne macht wie er zu sein scheint.. Was er raucht ob er es überhaupt macht und all sowas ich sehe auch sofort ob mir jemand symphatisch ist oder nicht


melden

Träume, die wahr werden und Auren lesen?

22.06.2016 um 14:29
@vanyxoxo
Nein ich meinte nicht, dass du Déja-vus träumst, sondern ich meine:
Du hattest ein Déja-vu im Jahr 2012 --> eine schwarz weisse Katze springt auf dem Baum
Heute --> Du siehst die gleiche schwarz weisse Katze, welche auf dem Baum springt
Fazit: Du meinst es war ein Traum.
Irgendwie paradox^^ aber verstehst du was ich meine?

Hast meine 1. Bemerkung/Frage noch nicht beantwortet :)


melden

Träume, die wahr werden und Auren lesen?

23.06.2016 um 09:38
Hey,
das ist bei mir auch so, dass ich nach dem Aufwachen schon weiss das es passieren wird, bzw. ich wusste es auch schon während dem Traum. Irgendwie scheint auch die Zeit vom träumen bis zum Eintreffen wichtig zu sein. Träume die schon nach ein paar Wochen eintreffen waren bis jetzt nicht so intensiv wie die beiden die erst nach 5 Jahren passiert sind. Die haben sich förmlich in mein Hirn gebrannt ‿( ́ ̵ _-`)‿ ̮
Mit lenken meine ich dass du die Kotrolle über deinen Traum übernimmst. So kannst du fast allen schlechten Träumen ausweichen. Das hab ich mir als Kind beigebracht, ich hatte da ne ganze Zeit lang ziemlich viele Albträume. Bis ich irgendwann gemerkt habe, dass man ja auch einfach wegfliegen kann, hab dann immer mit den Armen ganz doll geflattert und bin halt abgehoben. War dahmals noch ziemlich anstrengend für mich das überhaupt hinzubekommen.
Heute reicht das ich meine Faust in den Himmel strecke und mir einfach vorstelle ich fliege wie Superman los, du bist der Regisseur in deinem Traum. Ich bin auch schon manchmal auf meine vermeintlich bösen Gestalten zugegangen und hab sie umarmt oder mit ihnen geredet. Wenn du dann deine Angst vor denen verlierst stellen die sich ganz schnell als fake heraus.
Das ganze geht wenn du weisst das du träumst am besten.
Hatte jetzt schon seit Jahren keine richtigen Albträume mehr (von den schlafparalysen abgesehen aber die würde ich nicht als albträume bezeichnen)

Weil du das mit dem schmecken schreibst, hier ein auszug aus wiki zu Schlafparalysen.
Das Erlebnis ist durch völlige Bewegungs- und Reaktionsunfähigkeit und durch die Unfähigkeit, zu sprechen oder auch nur den Atem willentlich zu steuern, charakterisiert. Währenddessen können (Pseudo-)Halluzinationen aller Sinnesqualitäten (visuell, auditiv, taktil, olfaktorisch, gustatorisch) auftreten.
Oflaktorisch ist riechen und gustatorisch schmecken, das Hirn kann uns ganz schön austrixen wenn wir schlafen.
Von einer lauten Stimme oder nem Knall aufzuwachen ist noch harmlos, nicht richtig atmen oder reden können kann sehr quälend sein. Tritt auch verschieden intensiv auf, die starken hängen mir auch meist noch Jahre nach.
Das mit dem Dinge über leute wissen ist schon krass. Musste mal in einer fremden Stadt inner Fußgängerzone testen, wie hoch da deine Trefferquote liegt. Kannst ja mit nem Zettel rumgehen und eine "Umfrage" machen. ʘ̚͜ʘ̚

@oneiroi
oneiroi schrieb:Nein ich meinte nicht, dass du Déja-vus träumst, sondern ich meine:
Du hattest ein Déja-vu im Jahr 2012 --> eine schwarz weisse Katze springt auf dem Baum
Heute --> Du siehst die gleiche schwarz weisse Katze, welche auf dem Baum springt
Fazit: Du meinst es war ein Traum.
Wenn das so währe müsste man doch jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit ein deja-vu kriegen. Da passiert einem ja auch immer wieder das gleiche. Oft laufen die gleichen leute vorbei die die gleichen dinge jeden morgen tun, die gleichen Autos fahren vorbei. Die Arbeit kann sich auch immer wieder wiederholen. Auch die Katze die immer wieder mal meinen Weg kreuzt an der gleichen Stelle, da kriege ich nie ein deja-vu gefühl.
Am krasesten war es als mein 5Jahrestraum letztes Jahr in erfüllung gegangen ist. Da hatte ich ne ganze Zeit lang Gänsehaut und ich habe meine Umwelt gesehen als währe sie unecht, bisschen schwer zu beschreiben das gefühl. Es ist als wenn du für einen kurzen Moment Zugriff auf alles Wissen dieser Welt hattest und dein Hirn aber davon nix aufnehmen konnte weils einfach zu viel war.
LG Materianer


melden

Träume, die wahr werden und Auren lesen?

23.06.2016 um 14:27
@Materianer
Zuerst einmal danke! Und ich habe deinen Post gelesen bzw deinen Traum!!!! Und es kommt mir so verdammt bekannt vor in meinen Augen kann es kein Zufall sein, wäre es zufall hätte er ein Kind und nicht drei bekommen und da alles exakt wirklich exakt genauso war ist es schon.. Unerklärlich aber real! Es ist real! Ich habe genau dasselbe .. Und selbst wenn es dann bei dir fünf Jahre gedauert hat aber es traff so ein .. Bei mir ist es ein wenig öfter und schneller und jedes mal habe ich dann dieses Gefühl und diese frage ok.. Bin ich jetzt verrückt ? Haben das andere auch ? Und die frage hat sich geklärt ja durch denen Post seh ich ich bin damit nicht alleine .. Da gibt es auch keine Varianten für mich dass es Zufall wäre oder eben ein Dejavué ich kann dieses Wort nicht mehr hören. Ich weiss was ein Dejavué ist und wie sowas zustande kommt und wie sich sowas anfühlt. Die wenigsten hier wissen glaube ich nicht so ganz was ich wirklich meine.. Ich träume habe absolut keinen Einfluss darauf am Tag auch nichts schlechtes erlebt oder sonst was und es passiert!! Genauso bis ins kleinste Detail .. Also das mit dem bewusst Träume lenken habe ich noch nicht wirklich ausprobiert.. Aber ein versuch wäre es wert, ja. Und das mit den Schlafparalysen wusste ich nicht!! Werde mir gleich dazu mal was raus suchen, aber das klingt schon sehr selbsterklärend!!

Ich denke das mit dem Umfrage machen in einer fremden Stadt ist keine allzu gute Idee, da die meisten mit Spott und misstrauen reagieren..


melden
Anzeige

Träume, die wahr werden und Auren lesen?

26.06.2016 um 02:06
Ja an Zufall kann ich da auch nicht mehr glauben, dass 2 mal hintereinander die gleiche Lottozahl gezogen wird ist wahrscheinlicher. Ich habe das ja auch immerwieder seit ich Kind bin. Letztes Jahr auch einen wo es vom Traum bis zum eintreffen nur ein paar wochen gedauert hat. Hatte meinen ex-Arbeitskollegen, dem vorher bei uns gekündigt worden war, im Obi beim Probearbeiten getroffen.
Das komische war auch das ich ein paar sekunden bevor das dann eintraf, wieder dieses gefühl bekam und ich wusste das ich gleich meinen ex-Kollegen sehen würde. Als ich dann vor ihm stand konnte ich erst kaum reden, musste mich erst wieder fangen. Ging dann aber zum glück hehe
Das Ganze hatte ich wiedermal als grossen Zufall oder vorrausberechnung abgetan. Bis dann halt der andre Traum eintraf 2 monate später ungefähr.
Und die gesehene Zukunft ist auch nicht veränderbar meiner Meinung nach weil ich sie sonst schon selbst verändert hätte, wegen dem Schmetterlingseffekt. Heisst ich habe mich anders verhalten weil ich das geträumt habe, habe unter anderem mit freunden über den Traum geredet. Dadurch hätte sich dann die Zukunft ändern müssen hab ich aber nicht.
Das mit dem Träume lenken kann man lernen gibt sogar Techniken mit denen man das bewusst machen kann. Nennt man klarträume oder luzides Träumen.
Hatte früher meine eigene Technik mit der ich das auch bewusst hervorgerufen hab. Und ich wollte auch Diese Zukunftsträume kriegen zu der Zeit (ich habe mir vorgenommen es mir in einem Klartraum zu wünschen denn im prinzip kannst du dir alles wünschen im Tarum) das war vor besagtem Traum. Nur nach diesem Traum war ich geschokt und hatte viel zu viel Respekt davor als dass ich hätte weitermachen können mit sowas. Wie gesagt ich wusste ja während dem Traum schon dass das passieren wird.
Wie auch immer ...
Das mit den Umfragen würde ich auch nicht machen ;D
Ich werde die Tage denk ich mal einen Threat machen wo man seine noch nicht eingetroffenen vermeintlichen Zukunftsträume aufschreiben kann. Vielleicht lässt sich ja irgenwann mal was beweisen. Sind echt viele die das haben. Oder vielleicht ein Sammelthreat oder so ich verlink dir den dann.

P.s. sorry für die späte Antwort ich brauche immer etwas Zeit und Ruhe zum schreiben die hab ich nicht immer.
Schreib ruhig wennde noch ein bisschen plaudern willst :D


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden